Heizung

Batterie (Heizkörper) zum Heizen austauschen und anschließen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Austausch und Anschluss von Batterien (Heizkörpern) der Heizung

Der Komfort und die Gemütlichkeit der Wohnungen in der kalten Jahreszeit hängen direkt von der Qualität der Heizung ab. Und wenn die Arbeit des Heizraums indirekt beeinflusst werden kann, ist es möglich, selbst eine qualitativ hochwertige Wärmeübertragung in der Wohnung sicherzustellen. Das Ersetzen von Heizbatterien durch neue Geräte und das Anschließen von Heizbatterien mit Ihren eigenen Händen tragen dazu bei, den Komfort in der Wohnung während der Heizperiode zu erhöhen. Die Ausführung dieser Art von Arbeiten erfordert bestimmte Kenntnisse und Installationsfähigkeiten. Wer aber mit dem Werkzeug umgehen kann und alles selbst machen will, kann die Heizbatterien mit eigenen Händen austauschen.

Inhalt

  • Arten von Heizkörpern
  • Anschlussplan für Heizbatterien
  • Möglichkeiten zum Anschließen von Heizkörpern
  • Heizbatterien anschließen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Diese Art von Arbeit, wie das Ersetzen von Heizbatterien in einer Wohnung, ist in alten Häusern eine schwierige Notwendigkeit. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Batterielebensdauer sehr groß ist und sie beim Bau eines Hauses installiert wurden. Wie bei Neubauten der Ersatz Heizkörper ist gerechtfertigt, wenn sie mit ihren Eigenschaften oder ihrem Aussehen nicht zufrieden sind.

Arten von Heizkörpern

Heute gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von Heizkörpern, sie sind auch Heizkörper. Batterien unterscheiden sich untereinander in Betriebseigenschaften, Aussehen und Material, aus dem sie bestehen. Bei der Auswahl sollten Sie sich an folgenden Merkmalen orientieren: Lebensdauer, Wärmeübertragungskapazität, Innendruck.

Heizkörper

Arten von Heizbatterien: Panel, Schnitt

Gusseisenheizkörper Heizung ist eine Art Klassiker. Batterien aus diesem Material sind absolut überall zu finden. Sie haben die längste Lebensdauer, bis zu 35 Jahre. Die Wärmeübertragung solcher Heizkörper ist jedoch recht gering. Betriebsdruck von Gusseisenheizkörpern 8-9 atm. Das ästhetische Erscheinungsbild solcher Heizkörper ist alles andere als perfekt, daher müssen sie hinter speziellen Paneelen versteckt werden.

Stahlheizkörper haben eine kürzere Lebensdauer (bis zu 20 Jahre) als Gusseisen. Im Vergleich zu Gusseisen ist die Wärmeübertragungsleistung von Stahlheizkörpern höher, die Kosten im Vergleich zu Aluminium sind niedriger und der Betriebsdruck beträgt 7–9 atm. Aussehen und Design ermöglichen es Ihnen, sie offen zu installieren. Heizkörper aus Stahl ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Aluminiumheizkörper haben die größte Wärmeübertragung. Ihre Lebensdauer beträgt 20-25 Jahre. Der Arbeitsdruck von Aluminiumheizkörpern erreicht 18 atm. Ästhetisch ansprechendes Design. Ein weiterer Vorteil dieser Heizkörper ist ihr geringes Gewicht und ihre einfache Installation..

Bimetallstrahler Aufgrund der äußeren Aluminiumkonstruktion haben sie eine verbesserte Wärmeableitung. Eine Lebensdauer von 20-25 Jahren wird durch die Verwendung von hochwertigem Stahl für den Innenbau erreicht. Der Arbeitsdruck kann 35 atm erreichen. Neben Stahl-Aluminium gibt es Kupfer-Aluminium-Heizkörper. Sie haben den größten Wärmeübergang unter allen Heizkörpern. Aufgrund der Verwendung von Kupfer für interne Strukturen kann die Lebensdauer von Bimetallheizkörpern 35 Jahre oder mehr betragen. Der Arbeitsdruck beträgt bis zu 16 atm. Ästhetisch ansprechendes Design.

Anschlussplan für Heizbatterien

Um die Verbindung herzustellen, benötigen Sie einen Anschlussplan für Heizkörper. Es sollte die Art des Anschlusses des Kühlers, der Mess- und Absperrventile sowie des Rohrverdrahtungssystems angeben.

Heizungsanschlussplan

Anschlussplan für Heizkörper (Batterien) zum Heizen

Es gibt zwei Systeme: Einrohr- und Zweirohrsystem. Die meisten Wohnhäuser haben ein Einrohrsystem. Das Wasser wird von oben nach unten entlang des Steigrohrs zugeführt. Ein wesentlicher Nachteil eines solchen Systems ist die Unfähigkeit, die Temperatur in den Batterien zu steuern, sowie der Austausch oder die Reparatur der Batterien selbst. Dies kann jedoch durch die Installation zusätzlicher Strukturelemente korrigiert werden – Bypass-, Steuer- und Absperrventile.

In einem Zweirohrsystem fließt heißes Wasser durch ein Rohr und gekühltes Wasser durch ein anderes. Für jedes dieser Systeme können Heizkörper auf verschiedene Arten angeschlossen werden..

Einrohr-Bypass

Ort und Installationsmethode des Bypasses

Wichtig! Ein Bypass ist ein Überbrückungsrohr zwischen zwei Rohren, die sich von einem Kühler in einem Einrohrsystem erstrecken. Sein Durchmesser sollte kleiner sein als der Durchmesser der Rohre, an die er angeschlossen ist..

Möglichkeiten zum Anschließen von Heizkörpern

Trotz des Vorhandenseins von zwei Systemen gibt es nur drei Möglichkeiten, die Heizkörper selbst zu verbinden: Einweg-Seitenverbindung, Diagonalverbindung, Bodenverbindung.

Heizkörper anschließen - Methoden

Möglichkeiten zum Anschließen von Heizungsbatterien

  • Bei einer seitlichen Einwegverbindung wird dem oberen Abzweigrohr der Batterie heißes Wasser zugeführt, und das gekühlte verlässt das untere. Diese Methode ermöglicht die Erzielung der größten Wärmeübertragung. Wenn wir die Verbindung von heißem und gekühltem Wasser austauschen, verlieren wir etwa 7% der Leistung.
  • Bei großen Heizkörpern ist eine Anwendung erforderlich diagonale Verbindungsmethode. Hier erfolgt die Warmwasserversorgung oben auf der einen Seite und der Austritt des Kühlwassers unten auf der anderen Seite. Mit dieser Verbindungsmethode können Sie den Akku über seine gesamte Länge erwärmen. Wenn Sie heißes Wasser von unten liefern, können Sie 10% der Leistung verlieren.
  • Wenn das Heizsystem den Boden durchläuft, verwenden Sie untere Verbindungsmethode Batterien. Hier erfolgt die Zu- und Abgabe von Wasser von unten, jedoch von verschiedenen Seiten. Leider verliert diese Verbindungsmethode im Vergleich zur Seite 10% der Wärmeübertragung.

Heizbatterien anschließen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Anschließen und Ersetzen der Heizbatterie mit Ihren eigenen Händen erfolgt in der Zeit, in der sich kein Wasser im Heizsystem befindet. Im Winter ist es sehr schwierig und teuer, die Batterien zu wechseln. Wenn Sie dies im Winter tun mussten, müssen Sie die entsprechenden Dienste anrufen, die die Wasserversorgung unterbrechen und ihre Rückstände zusammenführen. Nur dann können Sie direkt mit dem Austausch fortfahren.

Für die Arbeit werden Drehmomentschlüssel, spezielle Kühlerschlüssel, herkömmliche Schlüssel, ein Bohrhammer und Bohrer benötigt. Die Materialien erfordern Heizkörper selbst, Mess- und Absperrventile, Halterungen für die Montage von Heizkörpern. Wenn das Haus über ein Einrohrsystem verfügt, benötigen Sie einen Bypass, ein spezielles Ventil zum Ablassen von Luft, normale und gerade T-Stücke, Nippel, Ecken, Kupplungen, Gewinderohre.

  • Wenn das Wasser abgestellt ist, entfernen Sie die alten Batterien. Lösen Sie mit den Schlüsseln die Gewindeverbindungen. Es kann notwendig sein, Gewalt anzuwenden, da das Metall die Eigenschaft hat, zu „kochen“. Wenn die Verbindung nicht möglich ist, müssen Sie das Rohr mit einer Mühle abschneiden und ein neues Gewinde herstellen.
  • Entfernen Sie danach die alten Heizkörper und Halterungen darunter.
  • Wir markieren den Installationsort der neuen Halterung, bohren Löcher und setzen die Halterungen ein. Wir legen neue Batterien ein.
  • Um die beste Wärmeableitung zu erzielen, stellen wir den Akku in einem leichten Winkel zur Wand und platzieren ihn in einer Höhe von 10-12 cm vom Boden, 10 cm von der Fensterbank und 5 cm von der Wand entfernt.
  • Jetzt können Sie die Batterien entsprechend der ausgewählten Verbindungsmethode an das gemeinsame System anschließen. Erhöhen Sie gegebenenfalls die Länge der Rohre und befestigen Sie sie an der Wand.

Wichtig! Alle Gewindeverbindungen sollten mit Drehmomentschlüsseln festgezogen werden. Dies ist erforderlich, um Fadenbrüche und Leckagen zu vermeiden, da das gesamte System unter Druck steht..

Sobald die neuen Heizkörper installiert sind, können Sie das Wasser einlassen und die Hitze genießen. Die Hauptsache hier ist, dass alle Verbindungen dicht sind und es nirgendwo Undichtigkeiten gibt. Andernfalls muss alles erneut ausgeführt werden, und dies ist unnötige Arbeit.

logo

Leave a Comment