Heizung

Gusseisen Heizkörper (Batterien): Gleichgewicht zwischen Vor- und Nachteilen, Klempner Bewertungen

Gusseisenheizkörper (Batterien)

Heizkörper Roheisen kann bereits als Klassiker der Heizungsinfrastruktur einer Reihe von Ländern bezeichnet werden, darunter Russland und andere GUS-Mitglieder, obwohl sie im Ausland seit langem als veraltete Ausrüstung gelten und praktisch nicht verwendet werden. Auf dem Höhepunkt unserer Popularität halten die vorteilhaften Eigenschaften von Gusseisen sie. Dies ist eine gute Korrosionsbeständigkeit, die sich auf die Dauer der Verwendung ohne Reparatur auswirkt. und Immunität gegen die zerstörerischen Wirkungen verschiedener Verunreinigungen, die dem Kühlmittel zugesetzt werden; und einfache Bedienung. Und im Allgemeinen erlauben die meisten russischen Heizsysteme nicht die Verwendung anderer Batterietypen. Lassen Sie uns genauer betrachten, was Gusseisenheizkörper sind.

Inhalt

  • Konstruktionsmerkmale, Funktionsprinzip
  • Vorteile von Gusseisenheizkörpern
  • Nachteile der Gusseisenbatterie
  • Kann ein Gusseisenheizkörper schön sein??

Konstruktionsmerkmale, Funktionsprinzip

Gusseisen-Heizbatterien werden aus einer Gusseisenlegierung gegossen, die sich durch eine gleichmäßige Masse auszeichnet, und sind für den Betrieb in zentralen und autonomen Heizsystemen vorgesehen. Die Abschnitte werden separat hergestellt und dann mit speziellen Dichtungen, die eine vollständige Dichtheit gewährleisten, und gusseisernen Nippeln auf die gewünschte Länge miteinander verbunden.

Die Spezifikationen für Gusseisenheizkörper hängen vom Gerätemodell ab. Wir werden nicht jeden Typ einzeln betrachten, sondern uns auf allgemeine Eigenschaften beschränken.

  1. Die inneren Rippen der gusseisernen Batterien sind vertikal angeordnet, was eine bessere Wärmeübertragung ermöglicht.
  2. Die Temperatur des Kühlmittels für Gusseisenheizkörper sollte 150 ° C nicht überschreiten.
  3. Der optimale Crimpdruck beträgt 18 bar.
  4. Betriebsdruck der Gusseisenbatterie 9-12 bar.
  5. Die Leistung von Heizkörpern aus Gusseisen liegt je nach Modell zwischen 100 und 150 Watt.
  6. Hohe Trägheit, d. H. Langsames Erhitzen und das gleiche langsame Abkühlen, was es sinnlos macht, die Erwärmung einzustellen.

Interessant: Die in den technischen Daten angegebene Leistung unterscheidet sich immer von der tatsächlichen. Die Erklärung ist sehr einfach: Die Prüfung der Geräte erfolgt unter nahezu idealen Laborbedingungen. In der Praxis steigt die Leistung bei einer Kühlmitteltemperatur im Kessel von 60 ° C nicht über 50 Watt. Das heißt, wenn Sie möchten, dass Ihre Heizkörper auf 60 ° C erwärmt werden, müssen Sie die Temperatur des Kessels bei 75 ° C halten.

Gusseisen-Heizbatterien

Moderne Gusseisenheizkörper

Das Funktionsprinzip von Gusseisenheizkörpern unterscheidet sich absolut nicht von allen anderen. Das auf die erforderliche Temperatur erwärmte Kühlmittel gelangt über Rohre in die Kühlerabteile und erwärmt die Luft im Raum durch Wärmeübertragung.

Die folgenden Arten von Gusseisenbatterien werden auf dem modernen Baumarkt vorgestellt:

  • Ein-Kanal;
  • Zweikanalig;
  • Dreikanalig.

Vorteile von Gusseisenheizkörpern

Trotz ihrer „reichen Lebenserfahrung“ werden gusseiserne Batterien (und sie sind bereits mehr als hundert Jahre alt) weiterhin aktiv eingesetzt.

Versuchen wir, die Gründe für ihre Beliebtheit bei den Verbrauchern herauszufinden. Die Vorteile von Gusseisenheizkörpern:

  • Erhöhte Trägheit. Beginnen wir mit diesem höchst kontroversen Punkt. Für im Ausland ansässige Personen ist die Trägheit von Heizgeräten eher ein Nachteil als eine Tugend. Schließlich ist die Temperatur des Trägheitssystems kaum zu regulieren. Unter unseren harten Winterbedingungen wird dieses Minus zu einem fetten Plus, denn selbst wenn die Zirkulation von heißem Wasser stoppt (dies ist besonders wichtig bei nicht automatisierten Festbrennstoffsystemen), gibt Gusseisen dem Raum für lange Zeit Wärmeenergie und verhindert, dass das Gehäuse schnell abkühlt.
  • Beimischungen in Kühlmitteln. In Zentralheizungssystemen wird Wasser am TPP erwärmt, wo verschiedene Additive und Farbstoffe hinzugefügt werden. Dies geschieht, damit Sie beim Durchbrechen von unterirdischen Versorgungsleitungen anhand der Farbe des hervorstehenden Wassers schnell erkennen können, welches System beschädigt wurde: Wasserversorgung oder Wärmerohr. Darüber hinaus ist das Kühlmittel beim Durchlaufen von Rohren mit vielen anderen Chemikalien gesättigt, die beim Eindringen in Heizkörper in kürzester Zeit Korrosion der Innenflächen verursachen. Kundenbewertungen für Heizkörper aus Gusseisen beschreiben, wie hochbeständig das Gerät gegen Beschädigungen und Korrosion ist.
  • Lange Lebensdauer. Gusseisenbatterien können bei regelmäßiger Wartung mehr als 50 Jahre halten, einschließlich des Austauschs von Dichtungen zwischen Abschnitten und des Spülens des Kühlerhohlraums.
  • Geringer hydraulischer Widerstand. Aufgrund dieses Indikators können Gusseisenheizkörper in nicht automatisierten Festbrennstoffsystemen verwendet werden, dh in Systemen mit Gravitationskühlmittelzirkulation.
  • Der breite Querschnitt der Kanäle gewährleistet auch bei einigen Ablagerungen im System eine normale Funktion.
Modelle aus Gusseisenbatterien

Verschiedene Modelle von Gusseisenheizkörpern

Nachteile der Gusseisenbatterie

Aber denken Sie nicht, dass dies ein ideales Gerät zum Heizen ist. Wie alle anderen Batterietypen weisen sie eine Reihe erheblicher Nachteile auf:

  1. Heizkörper aus Gusseisen sind sehr sperrig, was die Installation der Geräte erheblich erschwert. Außerdem sind sie sehr schwer, einige Batterien erreichen 100 kg.
  2. Ein komplexer Kreuzungsraum ermöglicht es nicht, das Gerät vollständig von Staub zu reinigen, der sich darin ansammelt.
  3. Geringe Effizienz der Wärmeübertragungssteuerung des Trägers, was nicht nur auf die Wärmekapazität von Gusseisen zurückzuführen ist, sondern auch auf die große Kapazität der Abschnitte.
  4. Langsames Aufwärmen des Raumes. Im Durchschnitt beträgt die Wärmeübertragung eines Abschnitts 110 Watt, und die Wärmeübertragung von Aluminium- oder Bimetallstrahlern ist fast das Eineinhalbfache. Dies ist wahr, aber bis wir den Unterschied in den Heizmethoden berücksichtigen. Für Aluminium Konvektionsluft, für Gusseisen die Strahlungsmethode zur Übertragung von Wärmeenergie. Daher wird die Strahlungsmethode, bei der nicht nur die Luft erwärmt wird, sondern auch Objekte in der Nähe, als am effektivsten angesehen.
  5. Unvorstellbares Aussehen. Ein schäbiger Gusseisenheizkörper, der mürrisch unter dem Fenster steht, kann alle Bemühungen der Eigentümer der Wohnung zunichte machen, ihre eigenen Wohnungen zu verbessern. Ein solcher Koloss ist sehr schwer vollständig mit Bildschirmen oder Gittern zu maskieren, so dass viele auf Aluminium- oder Bimetallanaloga umsteigen, die sich durch ihr elegantes Design auszeichnen.

    Heizkörper aus Gusseisen sind groß

    Heizkörper aus Gusseisen sind massiv, was die Installation erschwert

Tipp: Der Austausch von Heizkörpern muss mit speziellen Organisationen koordiniert werden, die für den ordnungsgemäßen Betrieb von Versorgungsnetzen verantwortlich sind.

Kann ein Gusseisenheizkörper schön sein??

Das letzte Manko der von uns identifizierten Gusseisenbatterien war ihr nicht vorzeigbares Aussehen..

Bleiben sie also immer so gewöhnlich und langweilig, oder gibt es immer noch die Möglichkeit, ein Gerät aus Gusseisen zu wählen, das dem individuellen Geschmack des Besitzers entspricht? Bei der Herstellung von Gusseisenheizkörpern steht in erster Linie ihre Billigkeit im Vordergrund, so dass alle für den Massenverbraucher hergestellten Modelle unprätentiös sind.

Gusseisenheizkörper nach der Methode des Eisengusses

Gusseisenkühler im Innenraum

Nicht jeder kennt eine Art der Produktion wie Kunstgusseisen, mit deren Hilfe ein Originalornament auf der Oberfläche des Heizgeräts erscheinen kann, das für den allgemeinen Stil des Raumes geeignet ist. Ein solcher Kühler ist zwar teuer, eine Batterie mit sechs Zellen kostet mehr als 250 US-Dollar.

Aber dann muss solche Schönheit nicht nur nicht verborgen sein, sondern auch umgekehrt, Sie werden sie zur Schau stellen wollen. Vielleicht werden die Hersteller eines Tages diese Technologie so beherrschen, dass gusseiserne Heizkörper wieder alle ihre Konkurrenten übertreffen.

Wenn Sie also Heizkörper aus Gusseisen erwerben, beeilen Sie sich nicht viel. Es ist besser, sich hinzusetzen und darüber nachzudenken, ob es sich lohnt, sie in Ihrem Gebäude zu installieren, oder ob Sie sofort andere, modernere Batterien verwenden.

logo

Leave a Comment