Heizung

Mauerwerk von Öfen und Kaminen – Schema, Bestellung, Konstruktionsspezifikationen

Mauerwerksöfen und Kamine

Wie angenehm ist es an einem kalten, regnerischen Abend, wenn draußen Regenströme strömen und der Wind laut ist, sich mit Ihrer Lieblingszeitung und einer Tasse heißen Tees ans Feuer zu setzen. Traum, sagst du? Überhaupt nicht, denn wenn Sie wirklich wollen, werden selbst die unglaublichsten Träume Wirklichkeit. Die Ruhe und Wärme der häuslichen Atmosphäre ist nicht nur ein Verdienst aller Familienmitglieder, sondern auch des Kamins. Das Verlegen von Kaminen schafft eine gemütliche Atmosphäre und bringt ein besonderes Detail in den Innenraum – ein Symbol für Glück, Wohlstand und Wohlstand.

Inhalt

  • Kamin – wiederauflebende Popularität
  • Mauerwerk Kamin Mauerwerk: Wo soll ich anfangen??
  • Was ist ein Mauerwerk?
  • Spezielles Material und Lösung
  • Eckkamin: Gerätespezifikationen
    • Abmessungen zu beachten
    • Bestellung eines Eckziegelkamins
    • Kamin zum Selbermachen
      • Kaminfundament
      • Kamin-Technologie
      • Überlappung – ein wichtiger Schritt
      • Kamin – wiederauflebende Popularität

        Ein Kamin ist ein Attribut des einzigartigen Aussehens Ihres Hauses, das heute eine Wiedergeburt erlebt. Öfen verschiedener Formen und Verkleidungsoptionen können zu Recht als die beste Dekoration bezeichnet werden, die einen warmfeuchten Herbstabend bietet, und die Stimmung wird, falls erforderlich, steigen und enge Menschen zusammenbringen. Darüber hinaus verhindert der Kamin, von dem nur wenige wissen, dass sich Feuchtigkeit und ein unangenehmer Geruch bilden. Dies wird durch die ständige Bewegung der Luft im Raum möglich.

        Der Kamin passt organisch in jeden Innenraum

        Der Kamin passt organisch in jeden Innenraum

        Mauerwerk Kamine zum Selbermachen – ein mühsamer Prozess, der einen sorgfältigen und verantwortungsvollen Ansatz erfordert, da das Ergebnis davon abhängt.

        Mauerwerk Kamin Mauerwerk: Wo soll ich anfangen??

        Die häufigste Art von Material für den Bau eines Kamins ist Ziegel. Ziegelkamine fügen sich nahtlos in jedes Interieur ein. Der Prozess der Anordnung, obwohl er mit der kompetenten Organisation des Arbeitsfortschritts sehr kompliziert erscheint, ist mit unseren eigenen Händen durchaus machbar.

        Um die Aufgabe zu vereinfachen und den Vorgang zu koordinieren, muss ein Styling-Schema entwickelt werden.

        Was ist ein Mauerwerk?

        Das richtig ausgearbeitete Mauerwerk ist der halbe Erfolg, weil Es spiegelt alle Arbeitsphasen wider und hilft, irreparable Fehler zu vermeiden. Das Mauerwerk sollte Schritt für Schritt nacheinander die Reihenfolge des Kamins widerspiegeln. Sie können eine solche Zeichnung selbst entwickeln (wenn Sie einen großen Wunsch und einschlägiges Wissen haben), oder Sie können fertige Muster verwenden, die im Internet übrigens reichlich vorhanden sind.

        Das Mauerwerksdiagramm spiegelt deutlich den Arbeitsfortschritt wider

        Das Mauerwerksdiagramm spiegelt deutlich den Arbeitsfortschritt wider

        Und hier noch ein paar interessante Bestellmöglichkeiten:

        Kaminbestellung - Option 2

        Kaminbestellung – Option 2

        Englische Kaminbestellung

        Englische Kaminbestellung – Option 3

         Spezielles Material und Lösung

        Das Verlegen von Öfen und Kaminen erfolgt meist aus Vollton-Lehmziegeln. Es ist jedoch zulässig, andere hitzebeständige Materialien zu verwenden, beispielsweise feuerfeste Ziegel oder Steine. Für die Vorderseite sollten Sie die hochwertigsten Steine ​​wählen, die in Größe und Farbe absolut identisch sind, mit rechten Winkeln und einer glatten Kante.

        Die Herstellung von Öfen und Kaminen erfordert eine spezielle Lösung. Die Lösung zum Verlegen des Kamins besteht aus Zement, Ton und Sand. Der Zementgehalt sollte gering sein und das erforderliche Verhältnis von 1 Teil Zement zu 8 Teilen Sand nicht überschreiten. Zuerst werden trockener Sand und Zement gemischt und dann Ton hinzugefügt. Eine vollständige Homogenität der Zusammensetzung ist erforderlich, die Mischung sollte eine pastöse Konsistenz ohne Klumpen aufweisen.

        Du musst wissen! Die Qualität der Bestandteile der Lösung ist entscheidend: Sand sollte durch ein feines Sieb gesiebt werden, Ton sollte keine Verunreinigungen enthalten. Ton vor dem Einweichen in Wasser eingeweicht, bis Tonmilch erscheint, die ebenfalls gefiltert werden sollte.

        Eckkamin: Gerätespezifikationen

        Ein Eckkamin ist eine der schönsten Möglichkeiten, Ihr Zuhause zu heizen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Platzierung eines Kamins in einer Ecke an sich sehr attraktiv ist. Wenn gleichzeitig die Feuerraumöffnung symmetrisch zur Winkelachse ausgerichtet ist, die von den Wänden des Raums gebildet wird, können Sie sich nicht vorstellen, wie Sie das ursprüngliche Erscheinungsbild des Hauses am besten erzielen können.

        Der Eckkamin schaut organisch sowohl auf die Innen- als auch auf die Außenwand. Die Hauptsache ist, den Standort des zukünftigen Rohrs zu berücksichtigen. Wenn sich der Kamin an der Innenwand über dem Dach befindet, sollten Sie wissen, dass der Schornstein über dem First des Hauptdachs gebaut werden muss.

        Es ist wichtig! Bei einem langen Feuerraum erwärmt sich das Rohr und die Rückwand des Kamins ziemlich stark, daher sollte in einem Holzhaus über einen Plan für Brandschutzmaßnahmen nachgedacht werden.

        Abmessungen zu beachten

        Die Größe des Kamins wird entsprechend der Fläche und dem Volumen des beheizten Raums gewählt. Wenn Sie diesen Parameter jedoch selbst bestimmen, gibt es Zahlen, die unbedingt berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel beträgt die Höhe und Breite der Ofenöffnung für einen kleinen Kamin 2: 3 (Höhe zu Breite). Die Tiefe des Feuerraums beträgt 1: 2 oder 2: 3. Diese Abmessungen müssen beachtet werden, da eine geringere Tiefe Rauch verursacht und eine größere die Wärmeübertragung verringert.

        Die Größe des Rauchlochs wird entsprechend der Fläche des Ofenlochs ausgewählt. Dieser Wert sollte ungefähr 10-mal kleiner sein. Um die Wärmeübertragungsfähigkeit zu erhöhen, wird die Rückwand des Feuerraums ab 1/3 seiner Höhe nach vorne gekippt. Rauchbox über der Feuerbox.

        Es ist wichtig! Zwischen der Rückwand des Feuerraums und dem Rauchraum muss ein Gesims freigegeben werden, das als Pass bezeichnet wird. Es verhindert, dass Funken und Ruß austreten..

        Bestellung eines Eckziegelkamins

        In der Absicht, einen Kaminofen herzustellen, wird die Bestellung der Hauptassistent für die Qualität der Arbeit sein. Die Bestellung ist ein detailliertes Diagramm, das die Position jedes Ziegels angibt. Was auch immer Sie bei der Suche nach „Bestellung: Kamine“ oder „Bestellung: Öfen, Kamine“ verlangen, das allmächtige Google liefert Ihnen dieselben Informationen. Durch die Bestellung können Sie die Anzahl der Steine ​​genau berechnen und Überzahlungen für Materialien vermeiden.

        Bestellung eines Eckkamins

        Bestellung eines Eckkamins

        Es ist wichtig! Die Bestellung ist besonders für unerfahrene Anfänger erforderlich, da Ohne sie ist es unwahrscheinlich, dass sie unverändert verlegt wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Profis keine Ordnung verwenden, auch die Virtuosen ihres Geschäfts vernachlässigen die Hilfe einer so wichtigen Zeichnung nicht.

        Kamin zum Selbermachen

        Der Bau des Kamins ist ein mehrstufiger Prozess, der aus mehreren Stufen besteht, von denen jede die größte Aufmerksamkeit und Verantwortung erfordert..

        Kaminfundament

        Wenn wir über die richtige Technologie für den Bau von Öfen sprechen, wird es nicht unangebracht sein zu beachten, dass das Fundament für den Kamin getrennt vom Fundament des Hauptgebäudes ausgeführt werden sollte. Zunächst wird eine Grube vorbereitet, deren Abmessungen um 10 cm größer sind als die Abmessungen des zukünftigen Kamins. Die Tiefe der Grube beträgt 50-70 cm. Der Boden wird mit einer Trümmerschicht bedeckt, wonach die Schalung gebaut wird.

        Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass die Schalungshöhe durchschnittlich 5 cm unter dem Boden liegen sollte.

        In die Schalung werden Schuttsteine ​​gelegt, die dann mit einem 3: 1 Zementmörtel (Sand: Zement) gegossen werden. Das Fundament wird geebnet, mit Plastikfolie abgedeckt und eine Woche lang schrumpfen gelassen.

        Kamin-Technologie

        Es ist notwendig, ein wasserdichtes Material in 2 Schichten auf das Fundament zu legen. Dann wird der Sockel gelegt und die Ziegel des Kellers werden auf den Rand gelegt, während alle anderen flach sind. Der Ziegel wird vor dem Gebrauch einige Minuten in Wasser eingeweicht. Dies ist notwendig, um einen starken Kontakt mit der Lösung zu erreichen..

        Backsteinkaminmauerwerk

        Die Ziegelverlegung des Kamins erfolgt nach einem übersichtlichen Schema

        Du musst wissen! Das Mauerwerk kann beliebig sein, vergessen Sie nicht, dass der Kamin eine individuelle Kreation der Baukunst ist.

        Wenn sich herausstellte, dass das Mauerwerk nicht ausdrucksstark war oder Ziegelfehler festgestellt wurden, kann der Ofen verputzt oder eine andere Art von Verkleidung verwendet werden, um Fehler ohne teure Änderungen zu verbergen.

        Überlappung – ein wichtiger Schritt

        Die Art der Bodenverlegung ist für die Erstellung einer vollständigen Komposition von großer Bedeutung. Der Ofenboden kann eine originelle Dekoration sein. Sie können Steine ​​sogar in vertikalen oder horizontalen Reihen legen oder einen Bogeneffekt erstellen. Die Rolle zusätzlicher dekorativer Elemente kann von Edelsteinen, Holz und Marmor gut wahrgenommen werden.

        Du musst wissen! Am ausdrucksstärksten sind keilförmige, gewölbte und Balkenstürze, die mit einer Kante verlegt sind.

        Kamin zum Selbermachen

        Kamin zum Selbermachen

        Keilstürze bestehen aus Ziegeln, die am Rand verlegt und auf der Schalung ausgerichtet sind. Dadurch entstehen keilförmige Nähte, deren Dicke von oben – 25 mm 3 mm erreichen soll. Auf die Schalung werden gewölbte und Balkenstürze gelegt, deren Form der gegebenen Form entspricht. Die Verlegung des Sturzes muss mit einem zentralen Ziegel abgeschlossen werden, der genau in der Mitte und vertikal im Verhältnis zu den Gesamtabmessungen des Ofens angeordnet ist.

        Frisch verlegter Kamin - das Ergebnis der Arbeit

        Frisch verlegter Kamin – das Ergebnis der Arbeit

        Bevor Sie mit dem Mauerwerk beginnen, ist es wichtig, das Schema sorgfältig zu studieren und das Dekor zu durchdenken. Es ist schwierig und oft unmöglich, Korrekturen an der abgeschlossenen Bestellung vorzunehmen. Das Ändern der Position eines einzelnen Steins führt zu einer Änderung aller Zeilen.

        Ein korrekt ausgearbeiteter Plan, der die Arbeitsschritte, das durchdachte Dekor, die hochwertigen Materialien und Ihren Wunsch vollständig widerspiegelt, ist alles, was erforderlich ist, um einen interessanten Kamin zu schaffen, der zu einer würdigen Dekoration des Innenraums wird und Wärme und Komfort bringt.

        logo

        Leave a Comment