Gartengebäude

So organisieren Sie einen Kinderspielplatz auf einem persönlichen Grundstück

Die Abreise mit Kindern ins Land im Sommer ist für die meisten russischen Familien ein traditionelles Ereignis. Erwachsene beschäftigen sich mit Beeten und Blumenbeeten, und das Kind wandert durch das Gebiet und wird im Fernsehen vermisst. Viele Eltern nehmen jedoch Geräte mit, um sich vor der Notwendigkeit zu retten, ein gelangweiltes Kind zu unterhalten, und machen so seine vollen Sommerferien ungültig. Fürsorgliche Eltern wissen, dass Spielplätze für Sommerhäuser vorrangig ausgestattet sind, wenn die Familie mindestens einige Tage im Jahr außerhalb der Stadt verbringen möchte.

Inhalt

  • Spielplatz – die persönliche Welt des Kindes.
  • Landunterhaltungen von Kindern.
  • Spielplatz für Kinder im Vorschulalter.
  • Option für jüngere Schüler.
  • Spielplatz für Jugendliche.
  • Spielplatzsicherheit für Sommerhaus.

 

Spielplatz – die persönliche Welt des Kindes

Wenn Sie mit dem Aufbau einer Kinderwelt beginnen, lohnt es sich, das Kind zu fragen, was es sehen möchte. Die Idee, wie der Spielplatz aussehen soll und was sich darauf befinden soll, hat jeder seine eigene. Oft basiert es auf den Erinnerungen an die Kindheit. Wenn Papa von Nostalgie besucht wurde und geraten wurde, einen „Wachposten“ auf einem Ast zu bauen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, ob sein Sohn Höhenangst hat. Was genau auf der Website zu platzieren ist, sollte das Kind auffordern. Manchmal erinnere ich mich nur daran, was ihn in Spielen am meisten anzieht.

Der zweite Hinweis wird das Alter sein, nicht nur ihres eigenen Kindes, sondern auch der benachbarten Kinder, die zweifellos ins Haus laufen werden. Wenn die Kinder ungefähr gleich alt sind, kann der Spielplatz auf diese Kategorie eingestellt werden. Wenn die Kinder jedoch unterschiedlich alt sind, sollten sie für alle angenehm sein. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand daran denkt, einen Sandkasten für einen Teenager zu bauen, oder??

Landunterhaltungen von Kindern

Am wenigsten Arbeit erfordert eine Plattform für die Kleinsten. Bis zu sechs Monaten benötigt ein Baby nur wenige Meter Platz für eine Arena und einen Weg für Spaziergänge am Griff mit seiner Mutter. Aber sobald die Erdnuss weg ist und sie schneller wächst, als es jungen Eltern scheint, werden die Anforderungen viel ernster sein. Darüber hinaus sind Kinder selten in der Lage, lange Zeit dasselbe zu tun, selbst die beliebtesten.

mach es selbst

Die Multifunktionalität des Spielplatzes ist eine Garantie dafür, dass das Kind etwas findet, das ihm gefällt

Fertige Fabrikspielplätze für Datschen bestehen in der Regel aus denselben Modulen:

  • Sandkasten;
  • rutschen;
  • Leiter;
  • Balkon oder Plattform „Obergeschoss“.
Spielplatz

Fertige Spielplätze zum Verschenken sind interessant, elegant, aber nicht billig

Der helle Spielplatz auf dem Land auf dem Foto sieht sehr elegant aus. Ein solches Kit ist perfekt für ein Kind im Alter von 1 bis 3 Jahren, und Eltern sind von der Aussicht angezogen, „gebracht, zusammengebaut, fest – bereit“ zu sein. Ähnliche Konstruktionen gibt es jedoch in jedem Innenhof der Stadt, und der Charme einer Sommerresidenz liegt in der Regel in der „wilden Entspannung“. Die gleiche Unterhaltung kann unabhängig aufgebaut werden. Zusätzlich zu den oben genannten Spielzonen lieben Kinder „Häuser“ aller Art und Teiche. Für ein Baby bis zu 5 Jahren kann es ein Stoffzelt aus einer schäbigen Tagesdecke und einem alten Bad sein. Darüber hinaus sollte letzteres nicht in den Boden gegraben werden, da die Abgabe von Blütenwasser und dessen Ersatz in diesem Fall schwierig ist.

Haus

Haus – ein erforderliches Modul des Spielplatzes

  Spielplatz für Kinder im Vorschulalter

Bedingungen für aktive Spiele – die Hauptvoraussetzungen für einen Spielplatz für ein Kind von 3-6 Jahren. Plastikschlitten werden nicht mehr weggetragen, ebenso wie statische Simulationen von Autos. Dem Spielplatzset sollte Folgendes hinzugefügt werden:

  • schwingen;
  • Mannlöcher;
  • Treppen und Reck;
  • Trampolin;
  • Ein gepflegter Rasen, auf dem Kinder einfach herumlaufen und herumspielen können.

Ein Liebhaber von ferngesteuerten Autos benötigt auch eine flache Fahrbahnoberfläche, um eine Rallye für Mom’s Cup durchzuführen. Sie benötigen auch einen Tisch mit Bänken, an dem Sie zeichnen, Puppen spielen und etwas essen können..

Erholung im Freien

Ein Teil des Spielplatzes sollte beschattet sein. Dies ist der beste Ort für eine Hängematte und einen Laufstall, wo das Kind ein Nickerchen machen kann

  Option für jüngere Schüler

Das Zeitalter der Reisenden und Träumer, deren Phantasie einen Ast in eine Kapitänsbrücke und die Katze eines kuschelnden Nachbarn in ein Piratenschiff am Horizont verwandelt. Der Sommerspielplatz für Kinder hat seine Funktionen erfüllt. Es ist Zeit, es wieder aufzubauen, und von all dem „war geplant, es wegzuwerfen, aber meine Hände haben es nicht erreicht“. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kind selbst in den Prozess einbeziehen, da dies die Beziehungen in der Familie stärkt. Ja, der Sohn hat noch kein Protokoll für den Bau eingereicht, aber es kann durchaus hilfreich sein, es einzufärben..

Schaukel auf dem Land

Aus Abfallmaterial – dem alten Reifen – kann eine interessante und originelle Schaukel entstehen

Spielplätze für Sommerhäuser für dieses Alter enthalten bereits Muscheln, die nicht nur für Kinder interessant sind. Neben der horizontalen Stange, den Seilen und einem Haus, das sich bereits 3-4 Meter über dem Boden bewegen kann, können Sie einen Basketballkorb auf den Spielbereich legen oder an einem Volleyballnetz ziehen. Tischtennis ist auch für Erwachsene nützlich und kann auch für Tischspiele verwendet werden. Gleichzeitig ist es besser, den Tisch unter eine Markise oder einen Baldachin zu stellen, damit sich das Kind an einem regnerischen Tag nicht langweilt.

Spielplatz für Jugendliche

Es scheint, dass ein 12-14 jähriges Kind keinen Spielplatz braucht. Es ist möglich, dass dies genau so ist, aber die Zone für Privatsphäre und Kommunikation mit Freunden, vorzugsweise in einiger Entfernung von Erwachsenen, einem Erwachsenen, der bereits „erwachsene“ Geheimnisse hat, ist eindeutig notwendig. Wenn es keine Möglichkeit gibt, dem Teenager den Dachboden zu geben, können Sie mit einem abgelegenen Pavillon auskommen. Er sagt auch „Danke“ für den Strom, der dort zum Aufladen Ihres Handys und Laptops ausgegeben wird.

Bei der Auswahl eines Platzes für einen Spielplatz sind mehrere Punkte zu beachten:

  • Der Zugang zum Sonnenschein und das Vorhandensein von schattigen Ecken sind obligatorisch.
  • Der Standort sollte isoliert sein, um vor unangenehmen Überraschungen zu schützen, z. B. vor dem plötzlichen Auftreten fremder Hunde.
  • Das Gelände sollte vor starken Windböen geschlossen werden.
  • Das gesamte Gebiet sollte von dem Punkt aus betrachtet werden, an dem Erwachsene bleiben sollen, insbesondere wenn es um einen Ort für noch nicht unabhängige Kinder geht
  • Das Gebiet sollte keine wertvollen Plantagen enthalten, die mit Füßen getreten werden können, und Sträucher mit Dornen, die für das Kind gefährlich sein können.

Spielplatzsicherheit für Sommerhaus

Was auch immer die Eltern für das Kind tun, es muss vor der Inbetriebnahme sorgfältig geprüft werden. Die Rückversicherung hat in dieser Angelegenheit noch niemanden verletzt.

Beachtung!

  • Schaukeln, Querstangen und andere hängende Strukturen müssen das Gewicht von 2-3 Kindern gleichzeitig tragen.
  • Alle Rahmen und Gebäude sollten tief gegraben und betoniert sein, aber Beton sollte nach der Installation weichen Boden berühren.
  • Trampolin muss eingezäunt sein.
  • Tische, Lauben, Mannlöcher sollten keine scharfen Ecken und hervorstehenden Elemente haben.
  • Schwingende Schaukelelemente müssen mindestens 2 Meter von Wänden und Schienen entfernt sein.
  • Sowohl Sand als auch Rasen sollten von Fremdkörpern gereinigt werden.

Fantasie und aufrichtige Liebe zu Ihrem Kind sind die besten Assistenten bei der Gestaltung des Spielplatzes.

logo

Leave a Comment