Gartengebäude

Wie man mit eigenen Händen ein Gitter auf dem Land macht

Wie man ein Spalier auf dem Land macht

Die Tendenz, die aus Europa zu uns kam, vertikale Gartentechniken zur Verbesserung eines Vorortgebiets einzusetzen, wird heute von vielen Gärtnern aktiv genutzt. Schließlich können Sie mit Hilfe von Kletterpflanzen und mehrstufigen vertikalen Blumenbeeten die unansehnlichsten Ecken des Geländes verwandeln. Wandteppiche sind ein wesentlicher Bestandteil der vertikalen Gartenarbeit bei der Gestaltung eines Gartengrundstücks. Ein schönes durchbrochenes Gitter, das als Stütze für Kletterpflanzen dient, erfüllt zwei Zwecke gleichzeitig: funktional und dekorativ. Tapisserie ist die Stärke eines jeden Besitzers, der über die einfachsten Konstruktionsfähigkeiten verfügt.

Inhalt

  • Vielzahl von Stützstrukturen
  • Optionen für die Herstellung von Spalieren für Blumen
  • Gemüsegitter aus Holz
  • Anordnung der Gitter für Trauben

 

Vielzahl von Stützstrukturen

Das Gitter ist eine Struktur, die als Unterstützung für Gartenkletterpflanzen dient: Winde, Clematis, Rosen, Trauben.

Mit Hilfe eines mit Blumen verzierten Gitters können Sie unscheinbare Orte in einem Vorortgebiet verschleiern: kahle Wände eines Hauses oder Nebengebäuden, einen alten Zaun.

Kletterpflanzen

Eine Kletterpflanze auf einer solchen Unterlage fühlt sich viel wohler an und erfreut das Aussehen anderer mit üppiger und längerer Blüte

Mehrere durchbrochene Stützen, die in einem einzigen Design verbunden sind, können einen gemütlichen Pavillon oder eine Ecke für Privatsphäre schaffen, die vor den Augen von Passanten verborgen ist. Ein horizontal angeordnetes Gitter fungiert als schattiges Dach für einen offenen Pavillon. Wenn jedoch die mit Blumen verzierten Stangen etwas voneinander entfernt sind, erhalten wir einen geräumigeren, aber gleichzeitig vor Wind und neugierigen Blicken geschützten Blick – Terrasse.

Spalier werden nicht nur häufig zur Gestaltung eines dekorativen Gartens verwendet, sondern auch zum Klettern im Garten.

Unterstützung

Solche Stützen sind notwendig, um die Triebe von Himbeeren, Trauben und Gurken zu stützen

Das Material für die Herstellung der Struktur kann Kunststoff, Metall oder Holz sein. Die Wahl hängt von den Merkmalen der Kultur ab: Je größer die Masse der Blätter und Früchte ist, desto haltbarer sollte der Stützrahmen sein.

Die Form der Konstruktion hängt auch von der Technologie des Wachstums einer bestimmten Kultur sowie von den Vorlieben des Eigentümers ab. Stützen können entweder eine traditionelle rechteckige oder dreieckige Form und S- und bogenförmig sowie die Form eines Fächers haben. In jedem Fall sollte bei der Auswahl oder Herstellung des Produkts berücksichtigt werden, dass die Stabilität und Festigkeit des Trägers direkt von der Größe der Zellen abhängt.

Pflanzenunterstützung

Die mit kleinen Zellen ausgestatteten Stützen sind langlebiger und zuverlässiger. Die optimale Zellgröße beträgt 10 cm

Nun, wenn das Design bewegliche Verbindungen von Elementen bietet, können Sie die Breite und Höhe des Trägers anpassen, wenn die Pflanze wächst.

Optionen für die Herstellung von Spalieren für Blumen

Der Wunsch, Ihre Website elegant und gleichzeitig leicht und zart zu gestalten, ist für jeden Gärtner selbstverständlich. Es ist unmöglich, das Gebiet mit schicken Kletterrosen, exquisiten Clematis oder bunten „Sternen“ der Winde, dekorativen Bohnen, zu dekorieren, ohne Gitter für Kletterpflanzen zu arrangieren.

Clematis Unterstützung

Der einfachste Weg, eine Stütze herzustellen, die mit der Pflanze selbst harmoniert, besteht darin, aus Holzklötzen ein Gitter für Clematis herzustellen

Um eine Holzstütze auszustatten, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  • Befestigungsstreifen für Gitter mit einem Querschnitt von 10-20 mm;
  • Stangen für die Rahmenabmessungen 220×40 und 180×40 mm;
  • antiseptische Lösung für Holzoberflächen;
  • feuchtigkeitsbeständiger Kleber für Holzarbeiten;
  • Bügelsäge und Bohrmaschine;
  • Schrauben und Dübel 8-10 mm.

Zunächst wird ein rechteckiger Rahmen zusammengebaut. Die Stangen für den Rahmen sind mit Klebstoff und Schrauben miteinander verbunden. Der untere Teil des horizontalen Rahmens des Rahmens wird nicht entlang der Kante der Struktur platziert, sondern um 40-50 cm in die Mitte verschoben. Dies ist erforderlich, um die Basis begraben zu können und dadurch die Unterstützung zu verstärken. Montagestreifen werden zwischen den vertikalen und horizontalen Rahmenbalken platziert.

Gitter für Rosen

Sie können traditionell installiert werden, indem ein „Zellenmuster“ erstellt oder bildlich platziert wird, z. B. Diamanten oder geometrische Muster

In dieser Bauphase kann eine der Optionen angewendet werden: Nageln Sie zuerst den Rost an den Rahmen und montieren Sie dann die gesamte Struktur oder fahren Sie den Rahmen zuerst in den Boden und nähen Sie dann die Innenseite der Stütze.

Um die Lebensdauer eines Holzgitters für Blumen zu verlängern, ist es wünschenswert, alle seine Elemente mit einer antiseptischen Zusammensetzung zu behandeln.

Gitter über der Strecke

Edlere Pflanzen wie Klettern und Klettern von Rosen benötigen tragende Strukturen, die bereits einige kleine architektonische Formen sind

Wandteppiche für Rosen bestehen aus Armaturen und Kunststoffrohren. Um gewölbte Strukturen zu erzeugen, wird ein bestimmter Biegewinkel an der Bewehrung angebracht, und bereits gekrümmte Elemente werden montiert und in den Boden eingegraben. Zwischen gewölbten Bögen sind zur Erhöhung der Stabilität der Struktur Versteifungen angebracht, die gleichzeitig als „Halter“ von Rosen wirken.

Gemüsegitter aus Holz

Eine zuverlässige Unterstützung für Gemüsepflanzen wie Gurken, Spargelbohnen und große Tomatensorten kann mit Holzbalken ausgestattet werden. Vor der Herstellung eines Gurkengitters werden Holzpfosten auf die Betten gelegt. Dazwischen ziehen sie ein spezielles PVC-Netz mit 10×10 cm großen Zellen, das in Gartengeschäften erhältlich ist.

Säulen werden in einem Abstand von 1,5 bis 2 Metern voneinander in den Boden gegraben. Da sich beim Wachstum von Gurken auf einem Gitter das Netz unter dem Gewicht von Laub und gegossenen Früchten allmählich verbiegt und verschlechtert, werden horizontale Brücken verwendet, um die Struktur zu stärken. Sie bestehen aus Holzlatten oder Metallstangen.

Spalier für Gemüse

Durch die Installation der Querträger entsteht eine U-förmige Struktur, die als Slave zum Ziehen des Netzes dient

Anordnung der Gitter für Trauben

Jeder, der Trauben anbaut, wird bestätigen, dass diese Pflanze ohne ausreichende Unterstützung einfach hilflos ist. Die am besten geeignete Stützoption ist ein Drahtgitter für Trauben mit der eigenen Hand. Darauf werden alle Pflanzenteile besser belüftet, die Reben gleichmäßig beleuchtet und dadurch die Reifung der Beeren beschleunigt und die Fruchtbildung erhöht.

für Trauben

Beim Anbau von Trauben wird am häufigsten ein vertikales Gitter mit einer Ebene verwendet

Für seine Anordnung sind vertikale Pfosten installiert, zwischen denen ein Stahldraht in mehreren Reihen gezogen wird. Der Hauptvorteil dieser Konstruktion ist die einfache Installation, die bequeme Pflege von Weinreben und Früchten sowie die Möglichkeit, Gemüse in Reihen zwischen Traubenbüschen anzubauen.

Es ist nicht schwer, ein solches Gitter zu bauen. Es reicht aus, die erforderliche Anzahl von Asbestzement-, Holz- oder Metallsäulen (oder Ecken) vorzubereiten. Sie werden in einem Abstand von 3 bis 3,5 Metern voneinander gegraben, um 30 bis 40 cm vertieft und gegebenenfalls betoniert.

Baumschutz

Da der Baum in einer feuchten Umgebung verfault, ist es wünschenswert, den unteren vergrabenen Teil der Pfosten mit heißem Bitumen oder gebrauchtem Motoröl zu behandeln

Zum Schutz vor Korrosion ist es besser, Metallstangen mit einer Farbschicht abzudecken. Da Sie die Möglichkeit haben, zwischen Holzarten für die Anordnung der Stützpfeiler zu wählen, ist es besser, Sorten mit Massivholz wie Akazie, Maulbeere und Kastanie den Vorzug zu geben.

Die Höhe des Spaliers hängt von der Rebsorte ab. In der Regel ist die Struktur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bis zu zwei Meter hoch. Zwischen den installierten Polen erstrecken sich drei Reihen verzinkten Drahtes in einem Abstand von 40-50 cm voneinander. Verzinkter Draht wird mit Klammern an Holzstangen und an Metallstangen befestigt – durch Einfädeln in vorgebohrte Löcher.

logo

Leave a Comment