Kanalisierung

Kanalisation in einem Privathaus: die Besonderheiten von Design und Konstruktion

Kanalisation in einem Privathaus

Vorbei sind die Zeiten, in denen Immobilien im privaten Sektor mit einem Mangel an Annehmlichkeiten verbunden waren. Jetzt kommt Abwasser in einem Landhaus häufig vor. Beim Bau neuer Wohnanlagen Abwassersystem zunächst vom Projekt bereitgestellt. In Häusern des alten Gebäudes wird nach Verbesserungsmöglichkeiten gesucht, während Sie nach einem freien Bereich suchen müssen, um ein Badezimmer zu platzieren oder eine Erweiterung des Gebäudes durchzuführen. Sie können Ihr eigenes Abwassersystem mit Ihren eigenen Händen in einem Privathaus installieren. In den meisten Fällen wenden sich die Eigentümer jedoch an professionelle Teams mit Erfahrung in der Ausführung solcher Arbeiten. Die Einbeziehung von Spezialisten ist auch durch den schnellen Zeitpunkt des Arbeitsumfangs gerechtfertigt, auch aufgrund der Ausrüstung mit Werkzeugen und Spezialausrüstung.

Inhalt

  • Design: Kanalisation in einem Privathaus
  • Kanalisation: Fortschritt
  • Gerät gut entleeren
  • Profis anziehen: wen Sie kontaktieren können

 

Design: Kanalisation in einem Privathaus

Vor Beginn der Installationsarbeiten müssen einige vorbereitende Maßnahmen durchgeführt werden. Das Vorhandensein eines detaillierten Schemas ermöglicht es Ihnen, ein Abwassergerät in einem Privathaus korrekt durchzuführen. Führen Sie daher in dieser Phase normalerweise die folgenden Aktionen aus:

  • Sie werden anhand der Position des Abflussbrunnens bestimmt, während versucht wird, einen Standort auszuwählen, der sich unterhalb des Hauses befindet. Gleichzeitig wird auch der Austrittsort des Abwasserrohrs aus dem Haus festgelegt..
  • Als nächstes werden sie mit dem Startpunkt der Installation des Abwasserrohrs direkt im Haus bestimmt. Normalerweise ist dies der Ort, an dem die Toilette installiert wird. Der Einlass und der Auslass des Rohrs sollten in einer geraden Linie sein. Das Vorhandensein von Verzerrungen und Biegungen ist nicht zulässig. Dieses Hauptrohr erhält Abwasser aus allen im Haus verfügbaren Abflussquellen: Küchenspüle, Dusche, Waschbecken, Toilette.
  • Dann beginnen sie mit der Planung eines Abwassersystems, wobei sie auf einer Skala dessen Schema zeichnen, auf dem alle Rohrgrößen angegeben sind. In diesem Fall wird die erforderliche Anzahl verschiedener Verbindungen berechnet. Die Zeit, die für den Kauf aller Verbrauchsmaterialien benötigt wird, hängt von der Genauigkeit der durchgeführten Messungen ab. Es ist ärgerlich, wenn die Installation von Abwasser in einem Privathaus wegen fehlenden Rohrmaterials eingestellt wird. Mit einem gut konzipierten Projekt hält das errichtete Abwassersystem in einem Privathaus qualitativ lange.

Kanalisation: Fortschritt

Kanalisationsdiagramm

Kanalisationsdiagramm

Wenn zuvor in einem Privathaus eine Kanalisation vorhanden war und Arbeiten erforderlich sind, um diese zu aktualisieren oder zu ergänzen, können Sie die zuvor verlegten Wege verwenden.

Wenn der vorhandene Standort nicht zur Lösung neuer Probleme passt, führen Sie die gesamte Installation erneut durch.

  1. Um in ein Privathaus abfließen zu können, müssen die Böden geöffnet werden. In einigen Fällen kann dieses Verfahren vermieden werden: Wenn unter dem Boden genügend Platz für eine Person vorhanden ist, um sich zu bewegen. Beim Bau alter Häuser verteilen sich die Böden jedoch direkt über der Erdoberfläche, sodass Sie sie ausbreiten müssen, um die Arbeiten abzuschließen.
  2. Dann graben sie einen Graben, in den das Hauptkanalrohr verlegt wird. Um die Tiefe zu bestimmen, müssen Sie ein Loch unter das Fundament graben und den resultierenden Abstand messen. Wenn es einen Meter überschreitet, kann das Rohr in dieser Tiefe im Winter nicht gefrieren. Wenn nötig, vertieft sich der Graben, wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, wird er an der Stelle, an der das Abwasserrohr das Haus verlässt, isoliert.
  3. Dann graben sie weiter einen Graben auf der Straße bis zum Entwässerungsschacht, während sie einen Hang bilden, der einen ungehinderten Wasserfluss durch das Rohr ermöglicht. Zur Bestimmung des Neigungswinkels gilt folgende Regel: Pro zehn Meter der Strecke sollte sich die Tiefe des Grabens um einen halben Meter erhöhen.
  4. Am Boden des auf der Straße befindlichen Grabenabschnitts wird eine Sandschicht gegossen, deren Dicke mindestens 15 cm betragen sollte. Dadurch kann das Rohr eine bequeme Position einnehmen und dem Druck des von oben gegossenen Bodens standhalten.
  5. Nachdem sie die Rohre in einen Graben gelegt haben, verbinden sie sie mit speziellen Verbindungselementen, um den Anschluss von Sekundärrohren aus anderen Abflussquellen an sie zu ermöglichen. Kunststoffrohre sind in zwei und drei Metern erhältlich. Wählen Sie daher diejenigen, die für die Installation in diesem Privathaus bequemer sind. Ihre Dicke sollte mindestens 100 mm betragen. An Orten, an denen Verstopfungen möglich sind, empfehlen Experten die Installation von Revisionen. Durch diese speziellen abnehmbaren Stopfen in den Rohren wird das Rohr mit einem Stahlkabel gereinigt.
  6. Die interne Verkabelung der Abwasserkanäle in einem Privathaus erfolgt mit speziellen Adaptern, die Abwasserrohre mit unterschiedlichen Durchmessern verbinden. Immerhin beträgt die Dicke des Ausgangs aus dem Waschbecken, dem Spülbecken und der Duschkabine 50 mm.

Gerät gut entleeren

Abwassersystem im Freien In einem Privathaus ist es mit einem Abflussschacht verbunden, der aus Betonringen oder vorgefertigten Kunststofftanks bestehen kann. Berücksichtigen Sie bei der Platzierung die Anforderungen der Hygienestandards, die eine fünf Meter lange Einkerbung vom Haus und eine zwanzig Meter lange Einkerbung vom Trinkbrunnen vorsehen. Bei der Berechnung des Brunnenvolumens wird die Anzahl der Personen berücksichtigt, die ständig im Haus leben. Pro Person sollte ein Volumen von mindestens 0,5 Kubikmetern vorhanden sein. Wenn Sie kein tiefes Loch graben möchten, um mehrere Betonringe aufzunehmen, greifen Sie auf das Gerät mit zwei Behältern zurück, die durch ein Rohr verbunden sind. In jedem Fall ist es notwendig, freien Raum für den Zugang der Kanalisation zum Tank zum periodischen Abpumpen von Abwasser bereitzustellen.

Die Vorrichtung von Abflussbrunnen

Die Vorrichtung von Abflussbrunnen

Ein Brunnen aus Ziegeln, Beton oder Stahlbeton ist der einfachste und billigste Weg, ein lokales Abwassersystem in einem Privathaus zu installieren. Solche Strukturen werden ohne Boden errichtet und die Wände werden undicht gemacht. Abwasser, das in einen solchen absorbierbaren Tank gelangt, wird einer Primärbehandlung unterzogen. In diesem Fall setzen sich große Partikel am Boden ab und Wasser dringt in den Boden ein.

Eine solche Entwässerungsvorrichtung ist für die Umwelt gefährlich, da eine biochemische Verschmutzung des Gebiets in unmittelbarer Nähe der Struktur wahrscheinlich ist. Solche Brunnen müssen regelmäßig gereinigt und ständig von einer Klärgrubenmaschine genutzt werden.

Kanalisation für ein Privathaus

Vorgefertigte versiegelte Behälter zur Abwassersammlung

Etwas umweltfreundlicher ist das Gerät Senkgrube bei der Installation der Kanalisation im Privathaus. Ein versiegelter Behälter, der das gesamte Abwasser sammelt, muss gepumpt werden. Die für die Herstellung dieses Tanks verwendeten Materialien sind Kunststoff, Beton und andere. Es ist auch möglich, erweiterte Optionen zum Sammeln und Filtern von Abwasser zu vereinbaren: eine Klärgrube und die neuesten biologischen Behandlungssysteme..

Profis anziehen: wen Sie kontaktieren können

Mit ein wenig Arbeit und der Verfügbarkeit von Freizeit, um die Grundlagen dieser Wissenschaft zu studieren, können Sie das Abwassersystem selbst installieren. Die Hilfe einer sachkundigen Person ist jedoch überhaupt nicht überflüssig. In solch einer ernsten Angelegenheit ist es unerwünscht, aus Ihren Fehlern zu lernen. Wenn Sie sich jedoch auf eine Drittanbieterorganisation beziehen, müssen Sie vorsichtig sein. Schließlich ist der Markt für Bauleistungen auch mit „Hackern“ gefüllt, die die Anforderungen der Technologie für die Ausführung von Arbeiten möglicherweise nicht kennen oder nicht erfüllen. Daher sollten Sie diejenigen Unternehmen auswählen, die in diesem Bereich auf dem lokalen Dienstleistungsmarkt bereits bekannt sind..

logo

Leave a Comment