Landschaftsbau

Die Kombination von Blumen und Stein – schafft einen Kiesgarten auf dem Gelände

Die Kombination von Blumen und Stein

Ein Kiesgarten in Landschaftsgestaltung erschien vor nicht allzu langer Zeit, wurde aber in kurzer Zeit sehr beliebt. Jeder Eigentümer eines Privathauses möchte eine so schöne Ecke auf seinem Grundstück ausstatten. Schließlich ist keine ständige Pflege erforderlich, und der wichtigste Vorteil ist, dass Sie dies selbst tun können, ohne auf Fachleute zurückgreifen zu müssen.

Inhalt

  • Blumenarrangements auf Steinen
  • Kreationstechnologie
  • Benötigen Sie Tracks?
  • Kiespflege

Der Kiesgarten ähnelt in seiner Erscheinung einem Stück wilder Prärie aus Wiesensteppen. Stilistisch ähnelt es gleichzeitig dem japanischen Zen-Garten und dem Steingarten. Die Steppenlandschaft hat aber auch einen besonderen Charme. Es zeichnet sich durch eine Kombination aus verkümmerten Pflanzen und einem Kieshügel aus. Hier können anmutige Formen und klare Linien, monophone Blumenbeete und bunte Blumenbeete kombiniert werden, mit einem Wort, der Schaffung eines solchen Fantasiegartens sind keine Grenzen gesetzt.

Blumenarrangements auf Steinen

Garten

Der Kiesgarten ähnelt im Stil einem Steingarten und einem japanischen Garten gleichzeitig.

Meistens befindet sich ein Kiesgarten an der Stelle, an der der größte Teil der Sonne untergeht. Sein Hauptelement sind Kieselsteine, Kies oder Kies. Diese natürlichen Materialien schaffen einen warmen, lockeren und durchlässigen Boden, der nicht nur für Wiesengräser, sondern auch für blühende Stauden geeignet ist. Sogar Getreidepflanzen wurzeln perfekt zwischen Kieselsteinen und Blumen.

Besondere Kosten für die Erstellung eines Kiesgartens sind nicht erforderlich. Um ein Gefühl von persönlichem Raum in der Region zu haben, müssen Blumenarrangements mit Ihren eigenen Händen erstellt werden. Natürlich ist es nur willkommen, eine Familie für die Schaffung eines Paradieses zu gewinnen. Die Hauptsache ist, kreativ zu werden und Fantasiefreiheit zu geben, insbesondere für Kinder. Sehr oft haben kleine Kinder einen solchen Sinn für Ästhetik und Harmonie, dass ihre Meisterwerke unter den Werken der besten Designer hervorstechen. Daher – kein Rat an das Kind. Darüber hinaus gilt im Feldstil das Gesetz der Zulässigkeit. Hier können Sie leere Räume schaffen, mit den Farben von Pflanzen spielen, mit deren Unterschied in Höhe und Struktur.

Eine Kombination aus dekorativem Getreide und krautigen Stauden wirkt in den Blumenbeeten sehr harmonisch. Selbst an heißen Sommertagen ist der Kiesgarten mit saftigen Farben gefüllt, wenn dort Euphorbia multiflorum, Federgras und gewöhnliche Schafgarbe wachsen. Im Herbst umhüllen diese Pflanzen den Garten mit Wärme und Licht..

Tulpen

Tulpen können bunte Akzente auf den Blumenbeeten setzen

Zwiebelpflanzen wie Tulpen, dekorative Zwiebeln und kaiserliches Haselhuhn können im Garten farbenfrohe Akzente setzen. Und die Atmosphäre der Feldnatur wird durch Iris, dünnblättrige Pfingstrose und weiße Asche betont. Viele Sommerbewohner kultivieren speziell Wildfeldpflanzen. Dies reduziert die Kosten für Saatgut erheblich und maximiert das Gesamtbild des Gartens auf den Feldstil..

Mohn

Vor dem Hintergrund heller Flecken von Mohn, Hyazinthe oder Kornblumen sehen Ährchen sehr harmonisch aus

Gruppenkompositionen aus dekorativem Getreide und blühenden Stauden verleihen dem Blumengarten einen besonderen Charme. Getreidepflanzen mit ihren anmutigen Blättern und schlanken Stielen in einem Kiesgarten sehen immer attraktiv aus und geben den Rhythmus beim Pflanzen vor und ragen über benachbarte untergroße Büsche. Es ist nicht notwendig, dekorative Getreidesamen zu kaufen, die im Garten bis Mitte Herbst grün werden. Sie können gewöhnliche Weizen- oder Haferkörner nehmen, sie im Voraus sprießen lassen und an einem bestimmten Ort pflanzen. Es ist in Ordnung, wenn die Ährchen mitten im Sommer reifen und gelb werden. Vor dem Hintergrund heller Flecken von Mohn, Hyazinthe und Kornblumen sehen sie sehr harmonisch aus.

Kreationstechnologie

dekoratives Getreide

Gruppenkompositionen aus dekorativem Getreide und blühenden Stauden verleihen dem Blumengarten einen besonderen Charme

Sie können sich in einen Kiesgarten verwandeln, der alle sechshundert Teile Ihres Geländes und einen Quadratmeter davon umfasst. Nachdem Sie sich für den Ort des zukünftigen Blumengartens oder Gartens entschieden haben, müssen Sie den Bereich von Kräutern und Unkraut reinigen. Dann müssen Sie 25-30 cm Erde entfernen, mit grobem Kies von 16-32 mm Größe mischen und die Aussparung gleichmäßig mit dieser Mischung füllen. Geotextilien, ein synthetischer Vliesstoff, sind über die gesamte Ebene verteilt. Er wird nicht zulassen, dass Unkraut keimt. Machen Sie kreuzförmige Schnitte in die Leinwand und pflanzen Sie die geplanten Blumen dort. Um den Stiel der Pflanze sollte eine Schicht Kies von ca. 5 cm gegossen werden. Kieselsteine ​​sinken nicht in den Boden, da dies durch eine Schicht Geotextil behindert wird. In Gebieten mit viel Sonne ist es besser, keinen weißen Kies zu verwenden, da er Strahlen und Wärme stark reflektiert. Die dunkle Beschichtung trägt zum schnellen Wachstum von Blumen und Kräutern bei, da sie sich schneller erwärmt.

Wenn Sie Blumen in Blumenbeeten pflanzen möchten, die bereits mit Kies bedeckt sind, ist dies durchaus möglich. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Steine ​​mit Ihren Händen zu schälen, einen Einschnitt in die Leinwand zu machen und alles wie oben beschrieben zu tun. Mit dem gleichen Erfolg können Pflanzen von Ort zu Ort verpflanzt werden, wodurch neue Zusammensetzungen entstehen.

Benötigen Sie Tracks?

Der Kiesgarten unterscheidet sich von anderen durch das Fehlen von Wegen. Aber Sie können sie an der Vegetation erkennen: Sie passieren, wo nichts wächst, und gehen um die Stelle herum, die Sie überall drehen können, nur damit die Blumen nicht stampfen.

Schotterwege werden nach dem gleichen Prinzip wie Blumenbeete angelegt. Und damit der Kies nach dem Regen nicht im Boden ertrinkt, kann die erste Schotterschicht mit Zement gemischt werden. Ein Vliesstoff breitet sich auch auf verdichtetem Boden aus und ist mit Kies bedeckt.

Garten

Der Kiesgarten unterscheidet sich von anderen durch das Fehlen von Wegen

Wenn sich die Farbe oder Größe der Kieselsteine ​​auf der Spur von denen unter den Farben unterscheidet und Sie klare Grenzen beibehalten möchten, legen Sie einen unsichtbaren Rand fest. Dies kann mit Holzstiften und einem Plastikrandband erfolgen. Solche Grenzen werden oft zwischen dem Kiesbett und dem Rasen geschaffen, damit die Steine ​​nicht ins Gras fallen und den Rasenmäher beschädigen..

Kiespflege

Wenn Sie alles richtig gemacht haben und einen Kiesgarten angelegt haben, besteht praktisch kein Pflegebedarf. Einzige Bedingung: Im ersten Jahr müssen die Pflanzen fest etabliert sein und in dieser Zeit regelmäßig bewässert werden. Wenn die Wurzeln von Stauden im Landesinneren sprießen, können sie im Allgemeinen nur an sehr trockenen Tagen bewässert werden. Blumen haben genügend Grundwasser, zumal eine gute Steinschicht keine Feuchtigkeit verdunsten lässt.

Garten

Wenn Sie alles richtig gemacht haben und Ihren Garten aus Kies angelegt haben, braucht er praktisch keine Pflege

Es ist nicht notwendig, dem Boden zusätzliche Düngemittel zuzusetzen, sie können nur viel Schaden anrichten. Alle oben genannten Pflanzen sind natürlich an Nährstoff- und Feuchtigkeitsmangel angepasst. Daher haben sie keine Angst vor den extremsten Bedingungen.

Wenn zwischen den Blüten noch etwas Unkraut übrig bleibt, kann es leichter entfernt werden als auf einem normalen Blumenbeet. Weil seine Wurzeln nicht so fest im Kies wie auf gewöhnlicher Erde fixiert werden können.

Im Allgemeinen ist es sehr einfach, einen Kiesgarten mit eigenen Händen anzulegen, und es ist noch einfacher, ihn zu pflegen. Große Träumer ergänzen ihre Blumenbeete mit Bächen, Tierfiguren und Steingärten. Sie erstellen Ihre eigene Website für sich selbst, wie Sie sie originell gestalten können – entscheiden Sie selbst. Kreative Stimmung und viel Glück!

logo

Leave a Comment