Landschaftsbau

Übersicht der häufigsten Ampelpflanzen für den Garten

Pflanzen sind nicht nur eine Nahrungsquelle, sondern auch natürliche Dekorationen. Und der Platzmangel war lange kein Grund, an Schönheit zu sparen. Die vertikale Platzierung von Ampullenpflanzen sieht besonders beeindruckend aus, da sie sich durch Merkmale auszeichnen, die für diese Rolle geeignet sind, wie herabhängende Äste, Kletterstämme, längliche Blütenstände. Mit Hilfe von hängenden Formen können Sie die Fensterbank, die Veranda oder die Veranda begrünen. Sie eignen sich perfekt für einen Pavillon oder eine Hecke. Erstellen Sie mit ampelösen Pflanzen Trennwände, die den Raum eines Raums oder Gartens optisch aufteilen.

Inhalt

  • Welche Pflanzen werden als Ampel verwendet
  • Wunderschön blühende Ampullenpflanzen
  • Dekorative Laubampelpflanzen
  • Regeln für das Pflanzen von Ampullenpflanzen
  • Wachsende Eigenschaften
  • Welche Pflanzen werden als Ampel verwendet

    Die Verwendung in der vertikalen Gartenarbeit impliziert einige spezielle Anforderungen an die Lebensform von Pflanzen. Im Gegensatz zu aufrechten und rosettenförmigen Formen haben die meisten Ampullen längliche Triebe, die sich entweder um eine Stütze wickeln oder mit Antennen darauf klettern oder unter ihrem eigenen Gewicht hängen oder sich über den Boden ausbreiten. Ampel Pflanzen sind in blühende und dekorative Laubpflanzen unterteilt. Diese Vielfalt ermöglicht es Ihnen, Kompositionen für jeden Geschmack zu erstellen. Sowohl diese als auch andere sind jährlich oder mehrjährig. Besonders beliebt sind die blühenden Einjährigen, und die Züchter bemühen sich ständig, neue Sorten zu entwickeln, mit Trieben, die gegen die Einwirkung des Windes resistent sind, und Blüten, die den Sommerregen oder das direkte Sonnenlicht nicht sichtbar schädigen.

    ampelöse Petunie

    Ampel Pflanzen sind eine ideale Dekoration für fast jedes Gebäude und jeden Raum

    Mehrjährige Ampullenpflanzen unterscheiden sich von Einjährigen nur dadurch, dass mit Beginn der kalten Jahreszeit ein Individuum, die sogenannte Mutterlauge, in einen warmen Raum gebracht wird. Im Frühjahr wird es zur Grundlage für die vegetative Vermehrung, weshalb unter mehrjährigen Arten Sorten besonders geschätzt werden, die in der Lage sind, die Biomasse schnell zu erhöhen.

    Wunderschön blühende Ampullenpflanzen

    • Petunia ist ein Jahrbuch aus der Familie der Nachtschattengewächse. Seit Mitte des Frühlings wird es in buchstäblich jedem Blumenladen verkauft: Es ist eine wunderbare Ampelpflanze für einen Garten, einen Balkon, einen Pavillon sowie für die Stadtgestaltung. Es unterscheidet sich in einer Vielzahl von Farben und Blütenformen und die Länge der Triebe variiert zwischen 20 cm und 2 m. Petunien sind widerstandsfähig gegen widrige Wetterbedingungen, können im Halbschatten und bei hellem Licht wachsen, reagieren gut auf Kneifen, vertragen Trockenheit, fordern jedoch die Bodenfruchtbarkeit. , die Torf und Humus enthalten sollte.
    Petunie

    Die Unprätentiösität und Farbvielfalt der Petunien machen sie zu einer der beliebtesten Ampullenpflanzen

    • Lobelia gehört zur Familie der Glocken, unterscheidet sich jedoch von gewöhnlichen Glocken durch die asymmetrische Form der Blume und wird von Gärtnern wegen ihrer schönen hellblauen oder blauen Farbe geliebt. Die Triebe von Ampel Lobelia erreichen eine Länge von 50 cm. Der Boden sollte nicht zu fruchtbar sein, da diese Pflanze in der Natur auf Steinen lebt. Lobelia verträgt kein Austrocknen und es ist besser, es nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen. Aber im Halbschatten auf den östlichen, westlichen und sogar nördlichen Balkonen wird sie sich großartig fühlen. Da die Pflanze Feuchtigkeit benötigt, sollte sie bei heißem Wetter oft gewässert und besprüht werden. Als Belohnung für diese Aufgaben wird die Lobelie den Besitzer mit einem himmlischen Blau begeistern, das nicht nur an sich gut ist, sondern auch als Hintergrund für viele andere Zierpflanzen.
    • Bacopa ist ein schnell wachsender Vertreter der Familie der Noricaceae und hat eine Reihe von Blütenfarben von hellblau bis weiß oder pink. Es ist unprätentiös, bevorzugt direktes Sonnenlicht, reagiert gut auf Kneifen, ist anspruchslos für den Boden, mag aber häufiges und reichliches Gießen.
    • Fuchsie aus der Familie der Weidenröschen bildet ebenfalls ampelöse Formen. Fuchsia-Blüten können eine Vielzahl von Farben haben, von blassrosa bis dunkelviolett, wobei normalerweise zwei kontrastierende Farbtöne innerhalb der Blume kombiniert werden. Die Pflanze sollte nur dann offener Luft ausgesetzt werden, wenn die Frostgefahr, die Fuchsie nicht toleriert, besteht. Diese Sissy wird sich bei Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung schlecht fühlen. Halbschatten, Ost- oder Westseite, windgeschützter Ort, mäßig fruchtbarer Boden, regelmäßige mineralische Aufbereitung, nicht zu selten, aber nicht zu reichlich bewässert – dies sind ideale Bedingungen für die Haltung dieser Pflanze.
    • Alsobia aus der Familie der exotischen Gesneriaceae kam aus den Wäldern Südamerikas zu uns. Sie wird sich den ganzen Sommer über mit wunderschönen röhrenförmigen weißen Blüten mit einem Rand erfreuen. Unprätentiös, aber thermophil, mag keine Zugluft, bevorzugt östliche und westliche Expositionen, leichte Böden, regelmäßige und mäßige Bewässerung. Alsobia toleriert kein Eindringen von Wasser in die Blätter, daher sollte eine schmale Gießkanne verwendet werden. Beachten Sie auch die Entwässerung: Eine Stagnation der Feuchtigkeit bei dieser Pflanze ist unerwünscht.

    Dekorative Laubampelpflanzen

    • Tradescantia aus der Familie der Commelinas ist im Wintergarten eines Anfängers unverzichtbar. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Widrigkeiten und wird außerdem durch eine Vielzahl von Arten und Sorten repräsentiert, deren Blattfarbe von lila bis silber variieren kann. Mäßiges Sonnenlicht, regelmäßiges Gießen mit weichem Wasser, Mineraldüngung alle zwei Wochen sowie regelmäßiges Sprühen sorgen dafür, dass sich die Pflanze wohl fühlt. Die Pflege von Arten aus Trocken- und Wüstenregionen, die durch kurz weichhaarige Blätter gekennzeichnet sind, ist etwas anders. Es lohnt sich nicht, solche Tradescanti zu sprühen, Sie müssen auch von Zeit zu Zeit das Trocknen eines irdenen Komas zulassen.
    • Dichondra ist seit kurzem ein Vertreter der Familie der Bindekrautarten, debütiert aber gleichzeitig selbstbewusst in der Blumenzucht. Die Triebe dieser Pflanze, die mit spektakulären grünen oder silbernen Blättern bedeckt sind, können eine Länge von 2 m erreichen. Wenn sie den Boden erreichen, können sie Wurzeln schlagen und einen durchgehenden Teppich bilden. Für diese Funktion liebte dichondra besonders Landschaftsarchitekten und schuf daraus echte Wasserfälle. Auf dem Foto sieht die Ampullenpflanze von Dichondra wie ein brillanter Strom aus. Es kann je nach Farbe der Blätter im Schatten und in der offenen Sonne gepflanzt werden. Dichondra bevorzugt reichlich Wasser und feuchte Luft, verträgt jedoch eine kurzfristige Austrocknung des Bodens. Damit die Krone der Pflanze dick ist, sollte sie regelmäßig geschnitten und gefüttert werden.
    ampelöse Pflanzen

    Silberne Dichondrien-Wasserfälle eignen sich gut in Kombination mit blühenden Arten

    Regeln für das Pflanzen von Ampullenpflanzen

    Merkmale der Platzierung von suspendierten Pflanzen machen das Thema ihrer Pflanzung besonders wichtig. In der Tat, wer möchte es, wenn Wasser aus einem Topf auf Augenhöhe oder über Ihrem Kopf fließt? Verwenden Sie daher für Ampullenpflanzen spezielle Behälter.

    • Hängende Körbe. Sie sehen im Garten und auf der Terrasse gut aus, aber Sie können den Korb auch im Raum von der Decke hängen oder an der Wand befestigen: Solche Elemente sind für Räume im ethnischen Stil unverzichtbar. Wenn Sie die Angelschnur als Aufhängung verwenden, können Sie den Effekt des freien Schwebens der Pflanze in der Luft erzielen. Körbe können nicht nur aus Stangen hergestellt werden, sondern auch aus Draht oder einer Kunststoffschnur.
    • Töpfe. Das Problem der überschüssigen Feuchtigkeit kann in diesem Fall auf zwei Arten gelöst werden. Die erste Option ist ein Plastiktopf mit einer daran befestigten Palette. Eine solche Schale kann mit Moos, Schaum oder einem anderen schwammigen Material gefüllt sein, das ein großes Wasservolumen aufnehmen kann. In der zweiten Version bestehen die Töpfe aus grobem Ton, ohne Bodenloch und Tablett, die Verdunstung von überschüssiger Feuchtigkeit erfolgt direkt durch das Material der Wände.
    • Blumentöpfe aus Holz. Eine Option in der Nähe von Körben und auch sehr gut für den ethnischen Stil geeignet. Die Verdunstung kann direkt durch das Holz erfolgen, wenn die Bewässerung mindestens 2-3 Mal pro Woche erfolgt.

    Plastikschalen sind der einfachste Weg, um das Problem des Pflanzens von Ampullenpflanzen zu lösen, aber gleichzeitig auch der am wenigsten ästhetische. Im Laufe der Zeit können Plastiktöpfe mit absteigenden Stielen und Blättern dekoriert werden. Wenn sie kahl sind, sehen sie nicht sehr attraktiv aus. Auf der anderen Seite können kreative Kenner aus fast allem einen Behälter für eine Ampelpflanze herstellen. Die gewöhnlichste Pfanne passt perfekt in den Stil, wenn Sie sie mit Rindenstücken, Muscheln oder anderen natürlichen Materialien dekorieren. Die einzige Bedingung besteht darin, einen Weg für die Verdunstung von Wasser im Tank bereitzustellen.

    für Ampelpflanze

    Selbstgemachte Töpfe für Ampullenpflanzen sorgen für eine besondere Gemütlichkeit

    Wachsende Eigenschaften

    Merkmale der Pflege von Ampullenpflanzen hängen hauptsächlich mit ihrer Bewässerung zusammen. Sie können nicht zu viel Wasser einschenken, insbesondere wenn die Verdunstung aus dem Behälter mit der Pflanze durch die Wände des Gefäßes erfolgt. Stehendes Wasser kann Pflanzenkrankheiten, Verrottung der Wurzeln und das Wachstum pathogener Bakterien verursachen. Daher sollte der Überschuss abgelassen werden. Ampelpflanzen benötigen auch eine dicke Drainageschicht. Zum Gießen ist es zweckmäßig, eine Gießkanne mit einer langen, schmalen, gebogenen Nase zu verwenden. Wenn Pflanzen eine Wohnung oder ein Büro schmücken, müssen sie im Winter häufig gesprüht werden, da sie unter trockener Luft leiden, die durch Erhitzen verursacht wird. Zusätzlich zum Aerosol können Sie elektrische Luftbefeuchter verwenden. In ampelösen Pflanzen entwickeln sich die Triebe wie in allen anderen von der beleuchteten Seite aus besser. Daher sollten sie von Zeit zu Zeit gedreht werden, damit die Krone nicht asymmetrisch wird. Da das Bodenvolumen, in dem sich das Wurzelsystem befindet, begrenzt ist, ist während des aktiven Wachstums eine regelmäßige organische und mineralische Düngung mit einer Häufigkeit von einmal alle 1-2 Wochen erforderlich. Die Möglichkeiten der vertikalen Gartenarbeit, die Ampullenpflanzen liefern, ermöglichen es Ihnen, Ihre Ansichten zur Landschaftsgestaltung grundlegend zu ändern. Dieser Bereich der Blumenzucht hat natürlich eine große Zukunft. Die einfache Pflege und die Wirksamkeit von Ampelpflanzen jeden Tag erhöhen die Armee ihrer Fans.

    logo

    Leave a Comment