Landschaftsbau

So arrangieren Sie mit Ihren eigenen Händen einen alpinen Hügel auf dem Gelände

Wie man einen alpinen Hügel auf einem Gelände arrangiert

Die felsigen Berghänge, geschmückt mit verstreuten Blumeninseln, sind ein unvergessliches Bild, das Sie immer wieder bewundern möchten. Sie müssen dafür nicht einmal eine lange Reise unternehmen. Für fleißige Besitzer mit Fantasie kann eine Alpenrutsche mit eigenen Händen schnell auf einem Sommerhaus erscheinen. Es müssen nur alle Nuancen angegeben werden.

Inhalt

  • Erstellen Sie Schritt für Schritt einen alpinen Hügel
  • Wählen Sie einen Ort
  • Vorarbeit
  • Dekorativer felsiger Teil der Struktur
  • Wir wählen Pflanzen für den Steingarten aus
  • Alpenrutsche mit Wasserfall
  • Zusätzliche Dekorationen
  • Erstellen Sie Schritt für Schritt einen alpinen Hügel

    Wählen Sie einen Ort

    Die Höhe der Struktur kann 3 Meter erreichen, aber die Abmessungen der Zuteilung müssen berücksichtigt werden. Für ein großes Gebiet gibt es keine Einschränkungen für einen Fantasy-Flug: Ein alpiner Hügel kann ein anständiges Gebiet einnehmen, auf dem Wege und Stufen verlaufen, oder eine sehr kleine Insel mit ein paar drei Steinen. Und in einem bescheidenen Landhaus lohnt es sich, eine Fläche von nicht mehr als 2,5 m2 hervorzuheben. Andernfalls handelt es sich möglicherweise nicht um eine Dekoration, sondern um eine Anhäufung.

    Bei der Auswahl eines Ortes sollten Sie sich nicht auf den Norden konzentrieren. Besser nach Süden oder Osten wählen. Wärmeliebende Pflanzen fühlen sich sehr wohl und dies ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen. Es ist wichtig, dass die Struktur von allen Seiten sichtbar ist und sich nicht hinter einem Haus oder Pavillon „versteckt“. Denn ein Alpenhügel ist in der Regel der schönste Ort in der Landschaftsgestaltung.

    natürliche Landschaft

    Die richtige Kombination von Steinen und Pflanzen sieht aus wie eine natürliche Landschaft

    Wenn sich der Standort an einem Hang befindet, gibt es nichts Besonderes. Es reicht aus, Steine ​​und Pflanzen schön zu „streuen“. Sie können die Struktur jedoch auf einer horizontalen Fläche positionieren. Dann ist eine gute Entwässerung der Schlüssel zum Erfolg.

    Vorarbeit

    Beginnen Sie Ihre Arbeit im frühen Herbst. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Schema des Alpenhügels (mit eigenen Händen wird er gebaut oder nicht) auf Papier angezeigt. Wenn für die Anordnung eine große Fläche (mehr als 10 m2) vorgesehen ist, sollten Sie die Position der Gartenwege, Brücken und Durchgänge markieren. Der praktische Teil besteht aus mehreren Schritten.

    Alpenhügel

    Mit dem Schema können Sie die Abfolge der Stufen und den Standort der Pflanzen korrekt planen

    • Auf dem zugeteilten Gebiet wird eine 40 cm dicke Bodenschicht entfernt.
    • 1/4 der Tiefe ist mit Trümmern, zerbrochenen Ziegeln und anderen Bauschutt bedeckt. Es wird nicht empfohlen, weiße Silikatziegel und Holzabfälle zu verwenden. In der Erde verfallen sie schnell.
    • Dann sollte der entfernte Boden im Verhältnis 3: 1: 1 mit Kies und grobem Sand gemischt werden und einen Hügel bilden. Der Boden sollte mit Herbiziden vorbehandelt werden, da es sehr schwierig ist, Unkraut zu bekämpfen, das zwischen Steinen durchbricht.
    Schieben Sie auf der Website

    Gute Entwässerung ist der Schlüssel zum Erfolg

    Wichtig! Jede Schicht wird reichlich bewässert und gestampft.

    Dekorativer felsiger Teil der Struktur

    Für die Installation eines Alpenhügels mit eigenen Händen reichen alle Steine ​​aus. Sie können in Größe und Farbe ungefähr gleich sein oder ein farbenfrohes Bild erzeugen. In jedem Fall gibt es eine geeignete Option. Ein guter Helfer werden viele Fotos von Alpinrutschen mit eigenen Händen sein. Auf ihrer Basis können Sie Ihr eigenes einzigartiges Design erstellen.

    Das ist interessant! Steine ​​aus weichem Gestein (Muschelgestein, Kalkstein, Calcit) lassen Feuchtigkeit und Luft gut durch, werden aber im Laufe der Zeit zerstört. Kopfsteinpflaster und Granit verlieren bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht ihre Eigenschaften, aber nicht alle Pflanzen mögen diese „Nachbarschaft“. Trotzdem ist die zweite Option für einen alpinen Hügel besser. Solche Steine ​​sehen wunderschön aus und bilden keine Barrieren für die Anordnung eines Reservoirs.

    Merken!

    • Abgebrochene Blöcke passen nicht gut in die umliegende Landschaft.
    • Auf kleinem Raum bilden große Felsbrocken einen Haufen.
    • Gestapelte Steine ​​sollten nicht schwingen.

    Steine ​​sollten chaotisch auf dem Hügel verteilt werden, dann sieht das Design natürlich aus. Sie sind mit der flachen Seite im Boden vergraben, so dass ein kleinerer Teil auf der Oberfläche verbleibt. Dann wird die Arbeit für 3 Wochen ausgesetzt, um alle Komponenten des Objektträgers zu schrumpfen.

    Standortanordnung

    Auf einem großen Grundstück müssen sofort Pfade und Übergänge angegeben werden

    Alternativ können Sie grobe Kieselsteine ​​verwenden, um einzelne Elemente oder den gesamten felsigen Teil des Hügels zu erstellen.

    Wir wählen Pflanzen für den Steingarten aus

    Bereiten Sie für Pflanzen fruchtbaren Boden vor und füllen Sie ihn mit dem Raum zwischen den Steinen. Sie können Löcher bohren, indem Sie eine zusätzliche Schicht Kies zur Entwässerung auf den Boden gießen und dann Erde.

    Wichtig! Wenn der Boden mit Düngemitteln übersättigt ist, ziehen sich die Pflanzen schnell zurück und berauben die Struktur der beabsichtigten Schönheit.

    Sämlinge müssen so ausgewählt werden, dass der Steingarten im Frühling, Sommer und Herbst blüht. Nadelpflanzen werden eine wunderbare Ergänzung sein. Bei der Auswahl der Baumarten müssen deren endgültige Abmessungen angegeben werden.

    Stauden bilden das Fundament und werden das Auge für mehrere Jahreszeiten begeistern. Und Jahrbücher können als kostengünstige Option für Designänderungen verwendet werden. Es sollten verschiedene Pflanzengruppen ausgewählt werden..

    • Teppich oder Bodendecker verteilen sich auf dem Gelände und bilden einen dekorativen Teppich mit kriechenden Trieben. Dies ist Johanniskraut, Gänseblümchen, Schafgarbe, Veronica, alpine Erdbeeren, Thymian.
    • Rosetten erfordern mehr Aufmerksamkeit, sind aber die schönsten Elemente eines alpinen Hügels. Dies sind Manschetten, Levisia, Orostahis, jünger.

    Oben können Sie Wacholder, Latschen, Thuja und Zwergmispel arrangieren. Sie werden die Struktur das ganze Jahr über dekorieren. Wermut und Farne eignen sich für eine Klippe. Ständige „Bewohner“ der alpinen Hügel sind Edelweiß und Enzian. Stonecrop wächst auf jedem Boden und ist völlig unprätentiös. Farn Gehörknöchelchen sieht sehr schön aus.

    Pflanzen auf dem Grundstück

    In schattigen Gebieten eignen sich Nadel- und Farnarten besser für die Pflanzendekoration

    Im März blüht die Primel, im April und Mai sind das Steinbrech, das Cinquefoil großblütig, der Wolfsbeer-Steinpilz. Von Mai bis September blüht die Glocke von Poskharsky. Es ist weiß, blau, pink und lila. Und September-Oktober wird die blauen Enzian-Chinesen färben.

    Alpenrutsche mit Wasserfall

    Die beste Option ist eine Alpenrutsche mit Wasserfall, die auch einfach mit den eigenen Händen zu machen ist. Die Harmonie von Steinen, Blumen und Wasser schafft einen wunderbaren Ort für Ruhe und Entspannung. Sie können ein solches Design endlos bewundern. Um einen Wasserfall zu erstellen, müssen Sie einige zusätzliche Aktionen hinzufügen.

    Wasserfallgerät

    Die Kaskade lässt sich leichter aus flachen Steinen montieren

    • Nachdem Sie den Bereich markiert haben, graben Sie eine Grube. Für das Reservoir können Sie alle Haushaltsutensilien verwenden, grobe Folie. Der zukünftige Teich wird zuerst mit Wasser gefüllt und dann mit der Wasserwaage eingestellt.
    • Der Raum um den Tank ist in mehreren Schichten mit Sand und Kieselsteinen bedeckt, von denen jede reichlich bewässert und verdichtet ist.
    • Steine ​​für die Kaskade sollten flach gewählt werden. Sie sind leichter zu montieren. Das Design sollte leicht nach hinten geneigt sein, damit dies optisch nicht erkennbar ist.
    • Die Befestigung erfolgt mit Zementmörtel oder Polyurethanschaum. Reste sollten entfernt und mit kleinen Kieselsteinen oder anderen Elementen maskiert werden..
    • Unten ist eine Pumpe installiert, deren Leistung von der Höhe der Kaskade abhängt (eine geeignete Option wird im Geschäft ausgewählt)..
    • Der Schlauch wird zwischen den Steinen maskiert und an der Spitze gehalten..
    Teichanordnung

    Schlauch zwischen Kaskadensteinen getarnt

    Sie können es überall installieren – das Wasser trübt sich nicht im Schatten oder in der Sonne. Aber im ersten Fall ist die Auswahl an Pflanzen begrenzt, aber Sie möchten wirklich graue Steine ​​mit leuchtenden Blumenfarben schattieren. Am Stausee werden wasserliebende Pflanzen gepflanzt. Sie können den Teich selbst und die Umgebung dekorieren..

    mach es selbst

    Die Kombination von Steinen, Blumen und Wasser bringt Frieden und Ruhe.

    Ein Steingarten mit Wasserfall bringt zusätzliche Probleme. Das Wasser muss während der Saison mehrmals vollständig abgelassen werden, der Behälter muss von Blättern und Schmutz gereinigt werden und der Pumpenfilter muss gewechselt werden. Aber die Befriedung, die ein ruhiges Rauschen des Wassers hervorruft, gleicht die verbrauchte Energie vollständig aus..

    Zusätzliche Dekorationen

    Ein alpiner Hügel sollte beleuchtet werden, damit sich seine Schönheit in der Abenddämmerung auf neue Weise zeigt. Die beste Option wären solarbetriebene Leuchten. Für ihre Funktion ist es nicht erforderlich, ein Kabel zu verlegen und Strom zu verbrauchen. Der Akku wird tagsüber aufgeladen und beleuchtet den Bereich nachts. Und wasserdichte Modelle können direkt im Teich platziert werden.

    Alpenhügel

    Die Beleuchtung schafft am späten Abend einen völlig neuen Look

    Vergessen Sie nicht die Bank. Im angrenzenden Gebiet muss ein Platz für sie gefunden werden. Ein Holzmodell, das aus Baumstämmen oder Treibholz ausgeschnitten ist, sieht harmonisch aus. Für zusätzlichen Komfort können Sie Kissen bereitstellen, die ein weiterer Schritt zur wahren Glückseligkeit werden..

    Der ganze Reiz der Alpinrutsche besteht darin, dass es keine zwei identischen Optionen gibt. Jedes Design ist universell. Eine alpine Rutsche mit eigenen Händen zu machen, macht große Freude, besonders wenn die ganze Familie in den Prozess involviert ist. Schließlich können Sie selbstständig ein Modell erstellen und eine „Perle“ der Landschaft erstellen.

    logo

    Leave a Comment