Landschaftsbau

Kindersandkasten mit eigenen Händen – wir fantasieren und begeistern die Jungs

Kindersandkasten mit eigener Hand

Spiele im goldenen Sand sind nicht nur ein Spaß für Kinder, sondern ein wichtiger Teil der Entwicklung eines wachsenden Mannes. Mit Hilfe von Paddelblättern verbessern kleine Architekten nicht nur die Feinmotorik, sondern entwickeln auch eine Fülle von Vorstellungskraft und räumlichem Denken. Wenn es also ein Häuschen, ein Sommerhaus, ein Landhaus mit Innenhof gibt, sollte auf jeden Fall eine Plattform für den Bau von Minitürmen und Burgmauern erscheinen. Darüber hinaus lässt sich der Sandkasten relativ einfach und schnell mit eigenen Händen bauen. Dies werden wir versuchen zu beweisen.

Inhalt

  • Kindersandkasten mit eigener Hand
  • Mehr Komfort – komplexeres Projekt
  • Konstruktiv zum Wohle der Kinder
  • Abschließend

Um die größten Probleme zu vermeiden, die mit der Entstehung der künftigen „Mikrobaustelle“ (Katzen, „Austreten“ von loser Masse und Unkraut) einhergehen, müssen einige Anstrengungen unternommen werden. Selbst für die einfachste Konstruktion (nächtliches Schließen) brauchen wir viel: mindestens 8 Bretter mit einer Länge von etwa 1,20 m, ein Flugzeug, einen Meter langen Balken, eine Schmirgelkruste, Sperrholz (dicht, feuchtigkeitsbeständig), Agrofaser (1,20 x 1,50), selbstschneidende Schrauben, einen Schraubendreher, einen Hefter 8 Türscharniere. Fügen Sie der Liste Farbe hinzu.

Sandkasten

Der einfachste Weg ist, einen Sandkasten ohne Abdeckung herzustellen, aber Katzen werden Ihnen in diesem Fall nicht gefallen

Sandkasten

Es gibt viele Deckeloptionen für Sandkästen, einschließlich eines harten Schildes, der von Brettern heruntergeschlagen wird

Kindersandkasten mit eigener Hand

Wir werden die Hauptphasen des Baus der einfachsten (aber nicht ohne einen Hauch von Komfort) Vielfalt unserer Anlage konsequent beschreiben.

  • Die Bretter werden sorgfältig bearbeitet: Mit Hilfe eines Flugzeugs werden Dornen abgeschnitten und mit einer Schmirgeloberfläche geschliffen. Es sollte von allen Seiten absolut glatt sein – um Verletzungen des Kindes zu vermeiden.
  • Der nächste Schritt ist die Vorbereitung des Holzes (probieren Sie die Breite der Platte an). Mit einem 10 cm breiten Brett werden wir vier 20-Zentimeter-Stangen absägen: Auf jeder Seite werden zwei Bretter angebracht. Mit einem Flugzeug, Sandpapier ordnen wir die Stangen.
  • Zur Sammlung des Rahmens gelangen. Wir installieren den Balken in den Ecken und schrauben die Schrauben fest, um die untere Ebene der Bretter daran zu befestigen (mindestens zweimal bei jeder Biegung). Stellen Sie sicher, dass die Metallkappen nicht über die Oberfläche hinausragen.
  • Die zweite Stufe war an der Reihe. Nach dem Verschrauben der Bretter erhalten wir die fertige Box. Quadratisch oder rechteckig – Sie entscheiden selbst (ein Sandkasten mit einem Deckel mit der eigenen Hand kann durchaus länglich sein).
  • Die Abmessungen des Rumpfes (Seitenlänge, Seitenhöhe) werden mit maximaler Genauigkeit aufgezeichnet – um die Sperrholzplatte zu markieren, die später zur Abdeckung unserer Struktur wird.
  • Wir zeichnen das Blatt und sehen seine Unterteilung in vier Teile vor: für zwei horizontale Sitze und zwei Stützen für zukünftige Bänke, die sie halten. Schneiden Sie das Sperrholz entlang der Linien – wir erhalten 4 Rechtecke.
  • Jetzt machen wir die Loops. Sie müssen außen von außen mit dem Deckel verschraubt werden – damit sich die inneren Latten des Deckels beim Öffnen nach oben biegen. Wir machen dasselbe mit dem entgegengesetzten Teil.
  • Bevor Sie mit dem Anbringen der Abdeckelemente am Sandkasten beginnen, müssen Sie den Rahmen und beide Hälften der Abdeckung (es handelt sich auch um Bänke) von allen Seiten bemalen. Die beste Wahl ist zweischichtige Nitro-Farbe.
  • Gehen wir nach unten. Wir verteilen die Agrofaser auf dem Boden und befestigen sie anschließend mit einem Hefter an den Seiten des Tanks. Durch Anheben und Falten der Kanten in den Ecken fixieren wir die Schicht in mittlerer Höhe. Nachdem wir die Kanten eingewickelt haben, befestigen wir sie draußen.
  • Der letzte Moment ist gekommen – beide Fragmente der Bankabdeckung an den Seiten des Kastens der zukünftigen Kinderbaustelle festzuschrauben. Es werden selbstschneidende Schrauben verwendet.

Jetzt wissen wir, wie man selbst einen Sandkasten mit Deckel herstellt – praktisch für Kinder und ohne tägliche Überprüfung auf Anzeichen einer Katzentoilette. Falls gewünscht, kann das Design verbessert werden, indem kleine Griffe an der oberen Horizontalen angebracht werden. Alle vier Rechtecke „arbeiten“ an der äußeren Falte. Durch zweimaliges Biegen wird jede Komponente zu einer langen Sitzbank für Babys. Beide Mittellinien der Sperrholzabdeckung werden vom Erdrand außerhalb des Kastens erreicht. Agrofaser lässt Wasser durch – Regen fügt nicht viel Schaden zu.

Mehr Komfort – komplexeres Projekt

Sandkasten

Praktischer Sandkasten mit doppeltem Deckel, der sich in Holzbänke verwandelt

Bänke eines verbesserten Typs – mit Rücken – können auch vorgesehen werden, wenn Sandkästen für Kinder mit ihren eigenen Händen ausschließlich aus Brettern gebaut werden. Warum von den Brettern? Ja, denn Sperrholz für eine solch konstruktive Idee wird sich als „schwaches“ Material herausstellen. Da der Bau einer soliden, soliden Sache, die vielleicht nicht für ein, sondern für zwei oder drei Kinder konzipiert ist, an denen Erwachsene teilnehmen können, ist es sinnvoll, in ernstere Baumaterialien zu investieren. Die Bretter werden länger und es ist ratsam, die Türscharniere durch Tore zu ersetzen.

Das Vorstehende ist nicht die gesamte Reihe nützlicher Ergänzungen, die das Thema unserer Beschreibung in eine Struktur verwandeln können, die für Jahre erfolgreichen Betriebs ausgelegt ist. Wenn mehrere Kinder in einer Familie aufwachsen, sind die Eltern gastfreundlich und freuen sich, Kameraden und Verwandte aufzunehmen, die es gewohnt sind, „mit ihren Familien befreundet zu sein“. Sie werden über möglicherweise wichtigere Details nachdenken. Zum Beispiel, wie man den Sandkasten sicher macht, nicht nur für kleine Teilnehmer des Prozesses, sondern auch für Erwachsene, die sich gerne an ihre Kindheit erinnern und in der architektonischen Improvisation „abspringen“.

Sandkasten mit Deckel

Eine komplizierte Version des Sandkastens mit einem Deckel, der sich in Bänke verwandelt: ohne Rücken (offener Teil) und mit Rücken (jetzt ist er geschlossen)

Stimmen Sie zu, dies erfordert eine stabilere und umfangreichere kreative Website. Versehen Sie den Sandkasten mit langen Stützbeinen, die tief genug in den Boden hineinragen und dem Rahmen Stabilität verleihen. Viele werden eine solche Innovation für nachdenklich und vernünftig halten. Und wer wird von Bänken mit Rücken verletzt? Für einen solchen „Strauß“ ergonomischer Verbesserungen muss der Bezug jedoch aus drei Streifen bestehen. Die Sitze werden doppelt und die dritte „Deckel“ -Reihe wird zu einem Liegestuhl unter dem Rücken von Kindern und Eltern, die „mit der Kindheit spielen“. Eine so mächtige Bank wird jedem standhalten.

Transformator

Die bequemste Art der Abdeckung, die sich in zwei Bänke mit Rücken verwandelt

Konstruktiv zum Wohle der Kinder

Was ist für ein Kind im zarten Alter am wichtigsten – etwa von einem Jahr bis drei oder vier? Vielleicht nicht in der Sonne überhitzen, vom Spiel in bröckeligen Folien mitgerissen, Paschi. Für solche Bewohner der sandigen Mini-Steinbrüche ist es nicht schlecht, ein Dach zur Verfügung zu stellen – Planke oder Stoff. Es ist schwierig, beeindruckende „Gebäude“ zu überwinden, aber ein kleines Baby-Trogquadrat zu bauen, ist keine Frage. Natürlich benötigen Sie Gestelle: in den Ecken des Quadrats oder in der Mitte (auf beiden Seiten). Letzteres ermöglicht es, den Traum von einem Segelboot oder einer Yacht zu verwirklichen. Sie können sich von einem Foto eines Sandkastens in Form eines Bootes mit Ihrer eigenen Hand für die Kleinsten inspirieren lassen?

Holzzaun

Ein Sandkasten mit einem Holzzaun und einem Seitenpilz sieht ästhetisch sehr ansprechend aus

Ein fester Baldachin kann sowohl aus Brettern als auch aus Kunststoff, Stroh und Schilf hergestellt werden. Es kann nur von einem Holz- oder Metallrahmen mit zwei bis vier vertikalen Gestellen gehalten werden. Der Container selbst, in solchen Fällen das Gefäß für den Sand, ist nicht groß – in der Regel die Fläche von 2 Quadratmetern. m ist genug für die Spiele von Kleinkindern. Einfache Seiten mit einer Höhe von 30-35 cm werden bequemer, wenn ein schmales glattes Brett um den gesamten Umfang an die Oberkante genagelt wird. Sie wird als kleine Bank dienen und nicht zulassen, dass Sand genug Schlaf bekommt. Die Tiefe solcher Boxen ist gering und der abnehmbare Deckel passt einteilig – basierend auf einer erwachsenen Hand.

Sie erhalten einen niedlichen Sandkasten-Haus-Pavillon-Sandkasten, der an einen Wald und eine Hütte auf Hühnerbeinen erinnert, wenn Sie Ihre Fantasie zeigen und den Raum unter einem Baldachin in Form eines Bungalowpilzes mit Holzsägen einschließen. Die Deckskette dient zum Springen. Es ist immer möglich, auf einem der Stümpfe zu sitzen – genau wie wenn man Pasochki-Formen-Sovochki hintereinander aufstellt. Eine solche Plattform in einem natürlichen Zaun beliebiger Konfiguration wird zu einem ganzen Königreich, wenn Sie es in mehrere Abschnitte unterteilen. Und wenn das Kind in den provisorischen Stümpfen, die eine Barriere bilden, erwachsen wird, kann ein Blumenbeet zerbrochen werden. Sie werden einen größeren Sandkasten in der Nähe bauen.

Sandkasten

Sandkastenboot mit einer Markise auf vier Säulen

Ein Pilzhut auf einem Bein ist eine großartige Idee für diejenigen, die sich nicht sicher sind, wie man einen Kindersandkasten auf Kosten von wenig Zeit und Materialkosten herstellt. Für das Bein benötigen Sie einen gleichmäßig abgerundeten Baumstamm oder einen Balken mit einer Dicke von 10-12 cm – quadratischer oder runder Durchmesser. Da der untere Teil mindestens einen Meter tiefer in den Boden eindringt, beträgt die Gesamtlänge des Holzbalkens 3 Meter, nicht weniger. Ein Antiseptikum zum Imprägnieren eines Trägers sollte nicht vernachlässigt werden – damit das „Dach“ länger hält. Stücke für Hüte werden am besten in Form von Plankendreiecken geschnitten. Sie werden von innen an einen vertikalen Baumstamm genagelt. Der äußere Teil ist mit Sperrholz ausgekleidet und lackiert – kann in verschiedenen Farben sein.

Holzstruktur

Eine Struktur mit einem hölzernen Vordach und Bänken könnte so aussehen

Abschließend

Sandkastenschiff

Kleinkind Boot Sandkasten mit abnehmbarer Markise

Sand für Spiele ist besser als Fluss zu wählen: Er ist sauberer und am wenigsten durch Fremdverunreinigungen beschädigt. Geeignet ist auch Quarzsand aus der Abteilung Baustoffe. Aber denken Sie daran: Jeder Füllstoff muss gesiebt werden, da alle Objekte in die Gesamtmasse gelangen können. Im Sandkasten setzen erfinderische Erwachsene manchmal interessante Figuren und unterhaltsame Details: ein Schiffslenkrad, einen lustigen Gnom, einen Holztrog für Wasser. All dies ist zulässig, sofern die Oberflächen der „Ornamente“ sorgfältig ausgearbeitet sind, ohne scharfe Vorsprünge und Hakensplitter. Dann wird es Ihrem Baby sehr angenehm sein, im Sandreich zu spielen.

Sandbox-Projekt

Es ist unmöglich, kreative Projekte von Sandkästen selbst zu zählen – hier ist eines davon

logo

Leave a Comment