Gartengebäude

Wie man eine geodätische Kuppel berechnet und baut

Das Vorhandensein eines Vorortgebiets fördert die Kreativität. Vor allem, wenn Sie den Eigentümern ländlicher Gebiete keine Fantasien machen und den Wunsch haben, ästhetisch attraktive Gebäude mit höherem Komfort zu schaffen. Eine Art Konstruktion, die nach der Frame-Shield-Technologie errichtet wurde, ist eine geodätische Kuppel – ein unglaublich praktisches Objekt, das mehr als eine Funktion ausführen kann. Ein ähnliches Design kann die Grundlage für ein Landhaus, ein Gewächshaus, einen Pavillon oder einen Spielbereich für Kinder sein.

Inhalt

  • Vor- und Nachteile der Kugelkonstruktion.
  • Über die Nachteile.
  • Vorbereitung für den Bau und die Berechnung der geodätischen Kuppel
  • Lokalisierung und Verlegung der Baustelle des Baukomplexes.
  • Geometrie: allgemeine und besondere Punkte

 

  • Notwendige Elemente und Bauphasen.
  • Montagereihenfolge und technologische Nuancen
  •  

    Vor- und Nachteile der Kugelkonstruktion

    Über die Vorteile

    • Diese Form hat eine große Tragfähigkeit. Das Gewicht wird perfekt gleichmäßig verteilt – so können Sie festen Belastungen standhalten und das Fundament schonen.
    • Bemerkenswerte aerodynamische Eigenschaften. Die „stromlinienförmige“ Form der Geocupola erhöht den Widerstand selbst gegen die stärksten Luftströmungen – in Form von zerstörerischen Tornados und Hurrikanen.
    • Die zweifelsfreie Stabilität des kugelförmigen Rahmens gegenüber Stößen und Erschütterungen ermöglicht es uns, diese Art der Konstruktion für die erdbebengefährdeten Gebiete zu empfehlen.
    • Die Kosteneffizienz der oben genannten Methode zur Schaffung multifunktionaler Häuser, Unterstände, Gewächshäuser und Sportplätze ist unbestreitbar: Die Oberfläche der Seitenteile wird minimiert.
    • Die Geokuppelstruktur ist die beste Option, um das perfekte System zur Aufrechterhaltung des Mikroklimas zu organisieren: Halbkugelförmige Wände erleichtern die Zirkulation des Luftstroms.
    • Ein kuppelartiges Objekt von seltener Schönheit passt leicht in das Gebiet, das nach beliebigen Designkriterien gestaltet wurde, und „steigt“ auch von nicht professionellen Bauherren schnell auf.
    Kuppelhaus

    Kuppeln sind nicht nur Gewächshäuser, sondern auch zu Hause

    Über die Nachteile

    • Die Ebenheit der Wände erschwert den Bau von Regalen in einem Geokuppelgewächshaus. In einer Situation mit einem Kuppeldach der Wohnung ist die Aufteilung des Wohnraums schwierig.
    • Während der Bauarbeiten kommt es zu einer Fülle von Fugen, die einzeln abgedichtet und isoliert werden sollten. Dies ist ein komplexer Prozess, der bestimmte Fähigkeiten und Geduld erfordert..
    • Konstruktionsberechnungen sind keine leichte Aufgabe – ebenso wie der Wunsch nach Schmuckgenauigkeit und Schönheit von Balken und Dreiecken, die beim „Auslegen“ der Beschichtung verwendet werden.

    Vorbereitung für den Bau und die Berechnung der geodätischen Kuppel.

    Lokalisierung und Verlegung der Baustelle des Baukomplexes

    Jedes Projekt beginnt mit der Wahl des Entwicklungsortes. Die Lokalisierung hängt vom Zweck des Geokuppelkomplexes ab. Wenn es sich um eine Gewächshauskonstruktion vom Typ Gewächshaus handelt, wird nach einem mit Sonnenlicht überfluteten Ort gesucht. Planen Sie den Bau eines Pavillons oder eines Indoor-Sportplatzes – wählen Sie die Schattenseite des Territoriums. Träume von einem originellen, ungewöhnlichen Huthaus – eine halbschattige Version mit einem eng angrenzenden Garten ist durchaus angebracht.

    Die Baustelle muss von Hügeln, Unebenheiten, Stümpfen und Wurzeln befreit werden. Bei einer großen Kuppel kann eine feste Basis erforderlich sein. Das Markieren des Streifenfundaments wird dann zu einer der vorbereitenden Bauphasen. Umrissen Sie die Grenzen des Kreises, graben Sie einen Graben und installieren Sie die Schalung. Es ist zulässig, mit dem Bau zu beginnen, ohne das Fundament zu betonieren – wenn die richtige Menge an Metallpfählen vorhanden ist. Hinweis: Weicher Boden ist eine erfolglose Voraussetzung für eine solche Idee..

    Kuppelrahmen

    Die Rahmenmontage beginnt am unteren Rand der Struktur

    Wenn Sie erwarten, den konstruierten „Regenschirm“ unter einem transparenten Gewächshaus-Gewächshaus zu verwenden, werden Sie wahrscheinlich etwas anderes tun. Die erste Phase wird die Entfernung von Erde an einer kreisförmigen Stelle innerhalb der Struktur sein. Es ist sinnvoll, die Bodenmasse irgendwohin zu bewegen, um sie anschließend zum Pflanzen von Pflanzen in einer fruchtbaren Umgebung zu verwenden. Der Grundkreis ist mit Vliesmaterial (z. B. Agrofaser) ausgekleidet. Durch diese Maßnahme können Unkräuter nicht keimen. Bodenbelag mit einer dicken Kiesschicht bedeckt.

    Geometrie: allgemeine und besondere Punkte

    Eine weitere Reihe von Aktionen ist mit einer genauen Berechnung der Größe sowohl der Geokuppel selbst als auch jedes ihrer Bestandteile verbunden. Das gebräuchlichste Verhältnis ist 1: 2, dh die Höhe der Kuppelstruktur beträgt den halben Durchmesser ihrer Basis. Es stellt sich heraus, die richtige Hemisphäre. Die Bodenfläche wird nach der bekannten Formel berechnet: S =? * r2, wobei mit r der Radius des Kreises und ein stabiler Wert gemeint ist? – 3.14. Wird der Bereich der Kuppel selbst 2 sein? * r2.

    Kuppelschema

    Es gibt viele Möglichkeiten, Kuppeltechnologien einzusetzen

    Hinweis: In der Realität ist der gekrümmte Teil etwas kleiner, da die Verbindungsbalken auch im Rahmen vorhanden sind. Der Unterschied ist jedoch nicht allzu auffällig. Um die Länge der Flächen der Dreiecke zu bestimmen, aus denen das halbkugelförmige „Mosaik“ besteht, wenden Sie sich am besten an Websites, die sich auf derart komplexe Berechnungen spezialisiert haben. Sie helfen dabei, sowohl die Fläche der Halbkugelkuppel als auch die Kuppelstruktur zu berechnen, die bis zu? Kugeln (es gibt auch solche: sie sind unglaublich schön).

    Hier präsentieren wir das Ergebnis vorgefertigter Berechnungen. Sicherlich werden 35 große dreieckige Fliesenplatten mit einer Kante A (Seitenlänge 1,23 m) und 30 kleinere Dreiecke mit einer Kante B (Länge 1,09) in den kompletten Satz der „Dach“ -Teile der Kuppel mit einem Gesamtdurchmesser von 4 m aufgenommen. Denken Sie daran: Die Anzahl der dreieckigen Ebenen nimmt zu, wenn das gewölbte „Dach“ wächst. Wenn Ihr Pavillon wie eine viertelgeschnittene Kugel aussieht, werden mehr als 90 dreieckige Klappen entfernt. Die Größe der Basis nimmt merklich ab.

    Notwendige Elemente und Bauphasen

    Da meistens eine Hemisphärenstruktur für „landwirtschaftliche“ Zwecke erstellt wird, ist es ratsam, die Phasen der Umsetzung von Ideen in die Realität mit einer Gewächshaus-Gewächshaus-Tendenz zu berücksichtigen. Also bauen wir mit unseren eigenen Händen eine geodätische Kuppel als Raum für frühes Gemüse, Obst, Blumen und andere dekorative Pflanzen. Eine solche Zielsetzung wirkt sich auf die Auswahl der Werkzeuge und Baumaterialien aus. Das Sortiment ist umfangreich und es sind verschiedene Optionen zulässig – je nachdem, was bereits verfügbar ist und was über diesen Bestand hinaus gekauft werden kann.

    Kuppeltechnik

    Der Rahmen der Gewächshauskuppel kann aus Holz sein

    Grundmaterialien und Werkzeuge:

    1. Universalbohrer (oder besser – ein Schraubendreher);
    2. ein Paar Schaufeln zum Entfernen der oberen Grundschicht;
    3. nicht zu dicke Holzstangen (Balken) oder Metallstangen (Kunststoffrohre), ungefähr gleich lang;
    4. selbstschneidende Schrauben;
    5. Polycarbonat, Polyethylenfolie oder Glas zur Auskleidung des Gewächshauses;
    6. Steckverbinder – vier-, fünf- und sechsblättrig (ihre unabhängige Herstellung aus perforiertem Metallband ist zulässig).
    Geocupol

    Der Film für das Geocupola-Gewächshaus muss nicht in Dreiecke geschnitten werden: Er wird auf den Rahmen gezogen und an den Rippen befestigt

     

    Kuppelanschluss

    Es gibt viele verschiedene Kuppelverbinder

    Montagereihenfolge und technologische Nuancen

    • Über Beschichtungsarten

    Wir beleuchten die Merkmale der Baugruppe „Ummantelung“ und weisen darauf hin: Jede Art von Beschichtung ist auf ihre Weise gut, jedoch nicht ohne negative Eigenschaften. Polycarbonat ist nicht perfekt transparent, es überhitzt sich bei Hitze, weist jedoch hervorragende Wärmespeichereigenschaften auf und ist für die Installation geeignet. Der Film unterscheidet sich auch nicht in der Supertransparenz, sondern erleichtert den Installationsprozess noch mehr. Glas blockiert nicht den Weg des Sonnenlichts, sehr langlebig. Trotzdem ist es schwierig und nicht billig. Die beste Option ist ein doppelt verglastes Fenster. Auf jeden Fall lieb.

    • Installationsempfehlungen

    Das Gewächshaus „Haus“ ist auf einem vorinstallierten Untergeschoss montiert – von unten nach oben „Ringe“. Trennwände werden mit speziellen Befestigungselementen – Verbindern – befestigt. Sie können sowohl von außen als auch von innen angeschraubt werden. Unter dem Gesichtspunkt der technischen Fähigkeiten ist der Prozess einfach, erfordert jedoch Genauigkeit. Je dichter die Abschnitte nebeneinander liegen, desto geringer sind die Lücken an den Fugen, desto einfacher ist es, die Unversehrtheit der Schale weiter sicherzustellen. Auf der Nordseite wird dieses „Netzwerk“ von innen durch ein reflektierendes glänzendes Band ergänzt.

    Geocupol

    Die Verwendung von Metallstangenrohren ist beim Bau einer Geokuppel zulässig

    In der vorletzten Phase der Arbeit, wenn das Skelett bereits mit „Haut“ bedeckt ist, müssen Sie Zeit für das Versiegeln und Erwärmen aufwenden. Das Belüftungssystem (für eine heiße Sommerperiode – erzwungen) muss ebenfalls im Voraus durchdacht werden. Mehrere bewegliche Abschnitte dienen als Fensterblätter. Es ist zulässig, ein Türgerät zur Belüftung zu bewegen – manchmal wird es transformierbar gemacht. Da der Boden des Gewächshauses „Kleidung“ nicht an der Beleuchtung beteiligt ist, ist es hier möglich, die Isolierkante mit einer Reihe von Ziegeln, einem Damm aus Holzspänen und Sägemehl zu „vergrößern“.

    • Gartenprobleme im Innenraum

    Das Design und die Anordnung des Gewächshauses sind völlig dem Wunsch untergeordnet, die Lebensbedingungen von Pflanzen zu optimieren und dem Raum ein gemütliches, angenehmes Aussehen zu verleihen. Wer kompetent Gestelle mit Grüns arrangiert und die Bedürfnisse der wichtigsten „Bewohner“ des Gartens nicht vergisst, wird gewinnen. Es wäre vernünftig, einen Platz für Betten von der Südseite zuzuweisen: Es gibt mehr Wärme und Licht. Es ist ratsam, den Lüfter über ein Solarpanel mit Strom zu versorgen, das über dem Deckenteil der Kuppel angebracht ist. Es wäre schön, den Zaun der Betten mit Bänken auszustatten – „zur Entspannung“.

    geothermisch

    Modell des Gewächshauses der Zukunft: Im Inneren ist ein vernünftiger Plan für die Anordnung der Landereihen sichtbar

     

    Gewächshaus

    Kuppelgewächshaus auf dem Land: Belüftete Seitenschlitze sind sichtbar

     

    planen

    Vorschläge für die Verwendung von Folie und die Anordnung von Betten in schematischer Form

     

    Alles. Es bleibt übrig, Setzlinge, Büsche und Blumen zu pflanzen – und die Betrachtung eines Allwetter-Aufruhrs aus Grün und farbenfrohen Zierpflanzen zu genießen. Wir hoffen, dass der Traum von einem tropischen Heimatpark unter einer fabelhaften Kuppel wahr geworden ist, und jetzt haben Sie Jahre und Jahre des Positiven vor sich, die uns Einheit mit der schönen Natur geben …

    logo

    Leave a Comment