Gartengebäude

Wir finden heraus, welche Treppen für Sommerhäuser besser sind und worauf Sie bei der Auswahl achten müssen

Ferienhäuser sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Als die sowjetischen Führer mit der Massenverteilung von Land für Sommerhäuser begannen, planten sie, das Nahrungsmittelproblem teilweise zu lösen, glaubten jedoch nicht einmal, dass das unternehmungslustige russische Volk ein kleines Grundstück in ein Landgut verwandeln würde. In den Vorstädten können Sie die unterschiedlichsten Optionen für Gebäude beobachten – von Sperrholzhäusern bis hin zu großen mehrstöckigen Gebäuden. Die meisten Häuser sind jedoch kleine, häufiger zweistöckige Backstein- oder Blockgebäude. Damit das Haus keinen wesentlichen Teil des Grundstücks einnimmt, wird sein Fundament in der Regel klein gemacht, aber um noch mehr Platz darin zu haben, wird ein zweiter Stock angeschlossen. Wenn der zweite Stock nicht sofort gebaut wird, erwägen die Eigentümer auch in Zukunft die Möglichkeit einer solchen Rekonstruktion ihres Hauses.

Der erste Stock mit dem zweiten wird normalerweise über eine der Optionen für die Innentreppe verbunden. Welche Treppen für Sommerhäuser existieren und welche Sie wählen sollten, ist bei der Planung des Gebäudes besser zu entscheiden.

Inhalt

  • Worauf Sie sich bei der Auswahl einer Leiter verlassen können?
  • Treppenklassifizierung
  • Grundvoraussetzungen für eine Landtreppe
  • Worauf Sie sich bei der Auswahl einer Leiter verlassen können?

    Die Treppe sollte organisch in das Innere des Landhauses passen, daher beeinflusst zunächst der Gesamtstil, in dem ein Sommerhaus gebaut werden soll, die Wahl der Treppe. In einem Holzhaus sehen hochmoderne modulare oder Metalltreppen für Sommerhäuser nicht angemessen aus, und es ist unwahrscheinlich, dass eine traditionelle Holztreppe im modernen oder High-Tech-Stil erfolgreich in den Innenraum passt. Einige Designer praktizieren einen vielseitigen Architekturstil, aber nicht alle Kunden sind für solche Experimente bereit. Daher sollten Sie sich vor Beginn der Arbeiten für den Stil der Landtreppe entscheiden.

    Metalltreppe

    Leichte, langlebige und elegante Metalltreppe mit Schmiedeelementen

    Tatsächlich ist der Hauptunterschied zwischen den Treppen ihr Design und nicht das Material, aus dem sie hergestellt sind.

    Treppenklassifizierung

    Treppen werden nach verschiedenen Merkmalen klassifiziert, von denen bei der Auswahl einer Landtreppe Folgendes berücksichtigt werden sollte:

    • von Natur aus: Einzel- oder Zweimarsch. Die Verwendung einer mehrstufigen Treppe im Land ist unpraktisch, obwohl dies möglich ist, wenn der Eigentümer des Hauses dies wünscht.
    • Layout: Gerade Linien, die bequem und langlebig sind, aber zu viel Platz beanspruchen, und Wirbel, die Platz sparen und rationell nutzen;
    • je nach Funktionsweise: Gleiten, das nach Gebrauch entfernt werden kann, und stationär, die weder ihre Position noch ihr Design ändern;
    • in Form: gerade (die einfachste und häufigste Version von Treppen), mit Drehungen von einem Viertel bis 180 Grad, rund, oval, gewunden und Treppen mit laufenden Stufen.
    Holztreppen kommen nie aus der Mode

    Die einfachste und beliebteste gerade Holztreppe, eine sehr bequeme und praktische Option

    Eine der gängigen Gestaltungsmöglichkeiten für ein Landhaus ist ein rustikales Stil- oder Blockhaus, in dem Holzelemente für die Innenausstattung verwendet werden, z. B. Holztreppen für ein Sommerhaus, die zu einer echten Dekoration des Hauses werden können. Holztreppen sind langlebig und langlebig, und das Material, aus dem sie bestehen, gilt als umweltfreundlich. Es sind diese positiven Eigenschaften, die den Preis solcher Treppen erheblich beeinflussen – sie gelten als die teuersten.

    Darüber hinaus haben Holztreppen einen weiteren erheblichen Nachteil: Sie können einige Zeit nach der Installation zu knarren beginnen. Wenn dieser Defekt den Besitzer stört, ist es besser, Metall- oder Modultreppen zum Geben zu wählen. Sie knarren nicht nur nicht, sie sind auch günstiger. Aus demselben Modulsatz können Sie eine gerade Treppe oder eine andere Form zusammenstellen.

    Modulare Treppen sind elegant und einfach zu montieren.

    Modulare Treppen sind einfach zu montieren. Wenn Sie einige Module austauschen, können Sie mit dem Design experimentieren und die beste Option auswählen

    Im Vergleich zu geraden Linien zeichnen sich Wendeltreppen für Sommerhäuser durch ein komplizierteres Design aus, nehmen jedoch nur sehr wenig Nutzfläche ein, was auf jeden Fall gut ist, und unterscheiden sich in der Anmut und sind ein originelles dekoratives Element.

    Wendeltreppen - Zeitlose Klassiker

    Eine Wendeltreppe fällt immer in ihren spiralförmigen Formen auf. Solche Treppen nehmen wenig Platz ein und dienen als schönes Element der Wohnkultur.

    Wichtig! Die Berechnung von Wendeltreppen sollte gründlich und verantwortungsbewusst erfolgen, da der unbedeutendste Fehler dazu führt, dass die Verwendung der Treppe unpraktisch ist. Beachten Sie auch, dass eine Wendeltreppe die Handlungsfreiheit und die Möglichkeit zum Anheben und Absenken großer Objekte einschränkt.

    Grundvoraussetzungen für eine Landtreppe

    Trotz der Tatsache, dass die Leiter zum Geben mit den eigenen Händen bei Fachleuten normalerweise Skepsis hervorruft, ist die Montage nicht kompliziert, und in jedem Bausupermarkt oder auf dem Markt können Sie einen Satz aller erforderlichen Elemente und Teile kaufen. Und es gibt nicht einmal Einschränkungen bei den Materialien – vorgefertigte Treppen für Sommerhäuser werden sowohl aus Holz als auch modular oder aus Metall verkauft.

    Bevor Sie eine Treppe im Land bauen, müssen Sie eine Berechnung durchführen und die folgenden Voraussetzungen berücksichtigen:

    • Die Stufen sollten bequem sein und in der Breite einer geeigneten Stufenlänge entsprechen. Die Höhe sollte geeignet sein, um die Beine aller möglichen Bewohner und Gäste des Landhauses anzuheben – Erwachsene, Kinder und ältere Menschen.
    • Der Ansatz zum Anheben und Absenken der Treppe sollte frei und geräumig sein.
    • Die Treppe muss mit einem Geländer ausgestattet sein, auch wenn sie beidseitig von Wänden begrenzt ist.
    • Das Treppendesign muss zuverlässig und komfortabel sein und die Beleuchtung muss so eingestellt sein, dass das Licht gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Treppe verteilt wird.
    Hybride Holztreppen für eine Sommerresidenz

    Die Zufahrt zur Landtreppe sollte frei und die Beleuchtung gleichmäßig sein

    Sie können zwischen verschiedenen Optionen für die Herstellung einer Treppe im Land wählen – von der Herstellung von Treppen durch Fachleute nach einem individuellen Entwurfsprojekt über den Kauf bereits montierter Märsche oder Module bis hin zur völlig unabhängigen Montage und Installation einer Treppe in einem Landhaus. Die Hauptsache ist, dass es bequem, sicher und gut in die Umwelt passt.

    logo

    Leave a Comment