Konditionierung

Wir finden heraus, warum Sie einen Luftbefeuchter benötigen und wie Sie ihn verwenden

Luftbefeuchter und wie man ihn benutzt

Als Luftbefeuchter zum ersten Mal in den Regalen von Haushaltsgeräten auftauchten, sahen die Leute sie besorgt und ungläubig an. Verwirrte nicht so sehr den Preis dieser wundersamen Einheiten, sondern ihren Zweck. Niemand hat es verstanden, und selbst jetzt gibt es nur wenige, die vollständig verstanden haben, wofür ein Luftbefeuchter gedacht ist. Dieses Gerät ist jedoch eine äußerst nützliche Erfindung, die in jeder Stadtwohnung von entscheidender Bedeutung ist und in einem Privathaus verwendet werden kann.

Inhalt

  • Was ist ein Luftbefeuchter und wie funktioniert er??
  • Wofür sind Luftbefeuchter??

Was ist ein Luftbefeuchter und wie funktioniert er??

Um die Frage zu beantworten, warum Sie einen Luftbefeuchter benötigen, müssen Sie herausfinden, um welche Art von Gerät es sich handelt und wie es funktioniert.

Das Gerät ist ein Kunststoffgehäuse, in dem sich ein Behälter mit Flüssigkeit befindet. Es verdunstet auf verschiedene Weise und fällt in der „Atmosphäre“ des Hauses auf, wodurch es mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Befeuchterprinzip

Das Funktionsprinzip eines Luftbefeuchters kann verstanden werden, wenn man sich ansieht, woraus er besteht

Es gibt drei Arten von Luftbefeuchtern, die sich im Grad der Sättigung der Luft mit Feuchtigkeit, im Prinzip des Geräts und in der Funktionalität voneinander unterscheiden. Dampfbefeuchter arbeiten also nach dem Prinzip der Erwärmung von Wasser, das in die Luft verdampft. Ultraschallgeräte verwenden Vibrationen, aufgrund derer das Wasser nicht verdunstet, sondern gesprüht wird, wodurch eine Wolke aus winzigen Flüssigkeitstropfen entsteht, während herkömmliche Geräte feuchte Luft aus dem Wasser erzeugen, das auf die Verdampfungsplatten fließt. Die Funktionsprinzipien aller Geräte sind unterschiedlich, ihre Leistung ist unterschiedlich, aber die Bedeutung ihrer Arbeit ist genau gleich – alle werden benötigt, um die Luft mit lebenswichtiger Feuchtigkeit für eine Person zu sättigen.

Aber wenn alles so einfach ist, wie benutzt man dann einen Luftbefeuchter? Ist das Instrument zu kompliziert? Tatsächlich ist das Gerät sehr einfach, obwohl einige Modelle sehr beeindruckend aussehen, zum Beispiel dieses:

Moderne Luftbefeuchter

Ultraschallbefeuchter von Kambrook

Es ist unmöglich zu verstehen, warum es so viele Tasten gibt und wo sich der Wassertank selbst befindet. Obwohl es die gleiche Anweisung gibt!

Baby Luftbefeuchter

Es gibt auch Luftbefeuchter! Kinder mögen es, von interessanten Dingen umgeben zu sein.

Jeder Luftbefeuchter verfügt über einen speziellen Behälter, der entweder darin oder außerhalb versteckt sein kann. Darin wird Wasser auf das gewünschte Niveau gegossen. Das Gerät ist mit dem Netzwerk verbunden und konfiguriert (falls möglich). Das ist die ganze Schwierigkeit!

Wofür sind Luftbefeuchter??

Wir haben die Funktionalität herausgefunden, aber die Frage, ob ein Luftbefeuchter im Haus benötigt wird, ist noch offen, also werden wir jetzt die Antwort darauf finden.

Unsere Wohnungen und Häuser sind geschlossene Räume, sogar zu geschlossen: Plastikfenster blockieren den Zugang zu frischer Luft, heizen, „entziehen“ den letzten Tropfen lebensspendender Feuchtigkeit aus der Wohnungsatmosphäre und sogar Haushaltsgeräte leisten ihren Beitrag.

Was ist mit Klimaanlagen? Schließlich lassen sie auch die Luft ab. Wenn Sie es nicht glauben, schauen Sie sich das Wasser an, das aus einem Rohr an der Außenseite der Wand fließt. Woher kam es wohl? Infolgedessen sind unsere Häuser nicht nur frei von befeuchteter Luft, sondern auch frisch.

Die „Dürre“ in der Wohnung ist mit zahlreichen gesundheitlichen Problemen behaftet. Diese Bronchitis und Asthma sowie vorzeitige Hautalterung und viele andere Krankheiten, die mit einem Mangel an Feuchtigkeit verbunden sind. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie sich eine Person in einer mit Feuchtigkeit gesättigten Umgebung fühlt, ist das Gefühl der Frische nach Regen. Die Luft ist zu diesem Zeitpunkt so frisch und sauber, dass es sogar so aussieht, als ob die Atmung tiefer geworden ist. Dies geschieht, weil die Atmosphäre buchstäblich von Feuchtigkeit und Ionen in einer für sie optimalen Kombination durchdrungen wird. Dadurch wird die Atmung tief, Sauerstoff kommt aktiver an, Stimmung und Wohlbefinden verbessern sich sofort. Trockene Luft lässt Sie nicht tief durchatmen, so dass er sehr oft in der Wohnung eines Menschen erstickt, seine Arbeitsfähigkeit und seinen Appetit verliert.

Nasse Luft ist besonders wichtig für Neugeborene, da sie seit neun Monaten im Wasser sind und es für sie schwierig ist, sich an ihre neue Umgebung anzupassen. Mangel an Feuchtigkeit kann einen grausamen Witz mit den Eltern des Babys spielen – seine Haut kann mit einem Ausschlag bedeckt sein und die Atmung wird oberflächlich, was schließlich zu Hypoxie führen wird. Denken Sie deshalb lange nicht darüber nach, welcher gute und welcher schlechte Luftbefeuchter, die Hauptsache ist, dass es ist.

Feuchtigkeit ist für die weibliche Schönheit nicht weniger wichtig. Sein Mangel kann zu vorzeitiger Hautalterung führen, die sehr banal beginnt: Zuerst wird die Haut trocken, dann entsteht ein Gefühl der Verspannung, und später „treten“ die ersten Falten auf. Befeuchtete Luft macht die Haut geschmeidig, geschmeidig und lebendig.

Aber nicht nur Menschen brauchen Feuchtigkeit, auch Tiere und Pflanzen sterben ohne sie. Luftbefeuchter sind daher in Gewächshäusern, Wintergärten, Blumengeschäften und Zoohandlungen relevant. Darüber hinaus sind Geräte in Wohnungen, in denen Parkett auf dem Boden liegt, antike Möbel stehen und teure Gemälde hängen, einfach unersetzlich, da Holz von außen ständig mit Feuchtigkeit versorgt werden muss.

Daher die Frage, die viele quälte: „Warum brauchen Sie einen Luftbefeuchter?“ verschwindet von selbst, weil dieses Gerät nicht nur multifunktional ist, sondern auch sehr nützlich für die Gesundheit der ganzen Familie.

logo

Leave a Comment