Konditionierung

Klimaanlagen – 5 verschiedene Typen und ihre Eigenschaften

Klimaanlagen

Es ist möglich, das Mikroklima im Raum aufrechtzuerhalten und die Einhaltung der angegebenen Parameter mit einer ganzen Reihe technischer Geräte sicherzustellen, die unter dem allgemeinen Namen „Klimaanlage“ zusammengefasst sind. Moderne Klimaanlagen unterscheiden sich in technischen Spezifikationen und Designvarianten. Der allgemeine Zweck besteht darin, die erforderlichen Luftparameter zu erstellen und zu verwalten (die Liste der Parameter hängt vom Systemtyp ab, unter anderem von Luftreinheit, Temperatur, Geschwindigkeit, relativer Luftfeuchtigkeit). Wir werden die verschiedenen Arten von Klimaanlagen kurz untersuchen, um die Hauptmerkmale zu identifizieren und sich mit den technischen Merkmalen vertraut zu machen..

Inhalt

  • Klassifizierung der Klimaanlage
  • Komfortable und technologische Systeme – zeigen den Unterschied
  • Mehr über Haushaltsklimaanlagen
  • Merkmale technologischer Systeme
  • Präzisionskonditionierung kennenlernen
  • Klimaanlage Kühler-Gebläsekonvektor
  • Eigenschaften zentraler Klimaanlagen

Klassifizierung der Klimaanlage

  1. Je nach Reiseziel (komfortabel und technologisch).
  2. Nach Kapazität (Inland und Handel).
  3. Nach Gerät (Multizone, Präzision, Kühler-Gebläsekonvektoren, Zentral, Dach, Schrank).

Komfortable und technologische Systeme – zeigen den Unterschied

Komfortable Klimaanlagen sind so konzipiert, dass sie die erforderlichen Mikroklima-Bedingungen in den Räumlichkeiten schaffen und aufrechterhalten. Solche Systeme sind inländische und kommerzielle. Es gibt keine klare Unterscheidung, nur im Alltag werden in der Regel Klimaanlagen mit geringerer Leistung eingesetzt.

Mehr über Haushaltsklimaanlagen

Haushaltsklimageräte sind Einzel- und Mehrfachklimaanlagen. Bei Einzelklimaanlagen sind alle Knoten in einem Gehäuse zusammengefasst. Ein Beispiel wären Fenster- und Mobilmodelle. Multiblock-Systeme bestehen aus zwei (Split-Systeme) und mehr (Multi-Split-Systeme) Gebäuden. Einfache Split-Systeme bestehen aus externen und internen Blöcken. Das Außengerät enthält einen Kondensator, eine Kältemitteltransferpumpe und einen Ventilator. Das Innengerät enthält den Verdampfer, den Lüfter und den Kondensatsammler. Beide Einheiten sind durch eine Freon-Autobahn und Steuerleitungen miteinander verbunden.

Multi-Split-System

Das leistungsstarke Außengerät des Multi-Split-Systems ermöglicht den Betrieb mehrerer Innengeräte

Der Vorteil von Einzelklimaanlagen ist die einfache Installation, für die keine hochqualifizierte Unterstützung von Drittanbietern erforderlich ist, und der Hauptnachteil ist der hohe Geräuschpegel. Die Installation von Klimaanlagen auf der Basis von Split-Systemen ist viel teurer und erfordert die Teilnahme von Spezialisten mit High-Tech-Ausrüstung. Was die Merkmale der Arbeit betrifft: Split-Systeme sind fast geräuschlos, ihre Kühlleistung ist um ein Vielfaches höher als der Stromverbrauch.

Die rechtzeitige Wartung derartiger Klimaanlagen (Reinigung oder Austausch der Filter des Innengeräts, Schutz des Außengeräts vor Frost im Winter) garantiert einen langen, unterbrechungsfreien Betrieb. Multi-Split-Systeme bestehen aus einem leistungsstarken Außengerät und mehreren (bis zu sieben) Innengeräten. Ein solches Gerät ermöglicht es, mehrere Räume zu relativ geringen Energiekosten zu versorgen. In den meisten Fällen erfolgt die Klimatisierung einer Wohnung oder eines Ferienhauses genau durch die Installation eines Split-Systems mit der erforderlichen Kapazität. Kommerzielle Klimaanlagen zeichnen sich durch hohe Leistung aus, es handelt sich auch um eine Art Split-System. Abhängig von der Gerätemethode des Innengeräts gibt es Kanal, Kassette, Decke, Säule.

Merkmale technologischer Systeme

Technologische Klimaanlagen bieten optimale Bedingungen für den Durchgang technologischer Prozesse und den reibungslosen Betrieb verschiedener Geräte. Bei solchen Systemen werden bei Bedarf die Temperatur und der Feuchtigkeitsgehalt der Rohstoffe konstant gehalten (z. B. in der Lebensmittelindustrie, in verschiedenen Labors) und die relative Luftfeuchtigkeit innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen gehalten (z. B. um die Möglichkeit der Ansammlung statischer Elektrizität beim Arbeiten mit explosionsgefährdeten Bereichen auszuschließen)..

Multizone-Klimaanlage

Besonders nützlich ist die Verwendung eines Mehrzonensystems in Gebäuden, in denen eine Klimatisierung von Räumen mit unterschiedlicher Wärmebelastung erforderlich ist.

Multizonen-Konditionierungssysteme ermöglichen die gleichzeitige Wartung mehrerer Zonen. In Mehrzonensystemen können bis zu 40 Innengeräte an ein externes Gerät angeschlossen werden. Darüber hinaus können Innengeräte nicht nur in der Leistung, sondern auch im Design (Boden, Wand, Bodendecke, Kanal usw.) variieren. Der gleichzeitige Betrieb verschiedener Geräte im Kühl- oder Heizmodus ist ebenfalls möglich. Eine qualitativ starke Seite solcher Systeme ist, dass der Abstand vom Außen- zum Innengerät bis zu 150 m bei gleicher Höhe und vertikal bis zu 50 m betragen kann, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Solche Systeme sind wirtschaftlich und für Gebäude jeglicher architektonischer Komplexität geeignet..

Präzisionskonditionierung kennenlernen

Unter Bedingungen, die eine besondere Genauigkeit der Einhaltung der angegebenen Mikroklima-Parameter erfordern, ist eine präzise Konditionierung erforderlich. Wir sprechen über die kontinuierliche Bereitstellung und Aufrechterhaltung von Luftreinheit, Luftfeuchtigkeit, Temperatur (auf 1 Grad genau).

Funktionsschema einer Präzisionsklimaanlage

Schema einer Präzisionsklimaanlage mit geringerer Luftverteilung und Fernkondensator

Beispielsweise gewährleistet eine Präzisionsklimaanlage einen unterbrechungsfreien Betrieb der Geräte von Rechenzentren, Mobilfunkbetreibern und pharmazeutischen Labors. Die Klimaanlage, die eine hohe Genauigkeit der Mikroklimaanzeigen garantiert, normalerweise zwei Einheiten, enthält einen Kondensator und einen Lüfter in der externen Einheit, ein Automatisierungssystem in der internen Einheit, einen Luftbefeuchter, einen Kompressor, einen Verdampfer und einen Lüfter. Diese Art von Klimaanlage kann Luft durch die Bodenplatte (durch den Raumverteilungsraum mit erhöhtem Boden) liefern..

Klimaanlage Kühler-Gebläsekonvektor

Das System unterscheidet sich grundlegend von den anderen, die Frostschutzmittel oder Wasser als Kältemittel für die Wärmeübertragung zwischen den Einheiten verwenden.

Betrieb des Kühler-Gebläse-Spulensystems

Bei dieser Klimaanlage kann der Abstand zwischen den Geräten bis zu 50 m hoch sein

Der Kühler ist die Außeneinheit des Systems. Es handelt sich um einen Kühlschrank, der Wasser kühlt und über wärmeisolierte Rohrleitungen in den Gebläsekonvektor gelangt. Über eine Pumpstation zirkuliert Wasser durch das System. Fancoils ähneln aufgrund ihres Zwecks und ihrer Vorrichtung Innengeräten von Split-Systemen, sind in den Wartungsräumen installiert und enthalten einen Wärmetauscher, einen Ventilator, einen Filter und eine Steuereinheit.

Systemvorteile

  • Der maximale Abstand zwischen den Blöcken und die Anzahl der Gebläsekonvektoren ist praktisch unbegrenzt. Er hängt nur von der Leistung der Pumpstation und der Leistung des verwendeten Kühlers ab.
  • Es müssen keine teuren Kupferleitungen verwendet werden. Sie können aus Stahl oder PVC bestehen.
  • Der Leistungsbereich der produzierten Kältemaschinen beträgt 5–9000 kW, wodurch mit diesen Systemen die Hütte, das Wohnhaus oder die Industrieräume konditioniert werden können.

Eigenschaften zentraler Klimaanlagen

Zentrale Klimaanlagen sind multifunktionale Komplexe, die sich in einem separaten Gebäuderaum oder in einem separaten Gebäude befinden. Die Planung der Klimaanlage erfolgt in diesem Fall bereits in der Entwurfsphase des Gebäudes. Jedes Klimaanlagenprojekt umfasst neben der Suche nach der besten technischen Lösung auch die Auslegung von Lüftungssystemkreisen und die Position der Elemente der Klimaanlage.

Offensichtlich erfolgt die Klimatisierung in Konzertsälen oder Stadien in Innenräumen mit leistungsstärkeren Geräten als denjenigen, die zur Aufrechterhaltung des Mikroklimas in einem Cottage oder einer normalen Stadtwohnung verwendet werden. Nur ein verantwortungsbewusster Ansatz bereits in der Phase des Systemdesigns, des Kaufs aller Komponenten, der Installation und des kompetenten Betriebs garantiert eine hohe Effizienz der Klimaanlage.

logo

Leave a Comment