Wasserversorgung

Entwässerungsbrunnen – Arten und Methoden ihrer Anordnung

Gut entwässern

Der Entwässerungsbrunnen wird in einem System mit tiefer (oder geschlossener) Bodenentwässerung verwendet, um den Grundwasserspiegel zu senken, indem sie vom Standort abgeleitet werden. Ein solches System ist notwendig, um den Boden vor Staunässe und Staunässe zu schützen. Auf dem Gelände können ein bis mehrere Brunnen, die durch Abflüsse verbunden sind, ausgestattet werden. Ihre Anzahl wird durch die Fläche des Standorts, die Bodenzusammensetzung und andere Faktoren bestimmt. Der Zweck des Brunnens kann je nach Typ variieren.

Inhalt

  • Arten von Entwässerungsanlagen
  • Materialien für das Gerät
  • Wie man eine Entwässerung gut macht?

 

Arten von Entwässerungsanlagen

Diese technische Struktur ist ein vertiefter Tank, der aus einem Schacht, einem Boden (Absorber fehlt) und einer Luke besteht, in die das Grundwasser aus den Abflüssen (Rohren) fließt. Es kann verschiedene Arten geben.

Markierung des Installationsortes von Entwässerungsbrunnen

Platzierung verschiedener Arten von Entwässerungsbrunnen auf dem Gelände

1.  Revision (Inspektion oder Inspektion) – Entworfen zum Reinigen von Abflussrohren, ohne Wassersammlung. Am häufigsten werden sogenannte Rotationsinspektionsbohrungen verwendet, die entweder an jeder zweiten Biegung (Umdrehung) des Rohrs oder an der Kreuzung mehrerer Abflüsse installiert werden. In diesen Bereichen kommt es häufig zu Verstopfungen, Verschlammungen, die durch einen Wasserstrahl gereinigt werden. Die Brunnen können klein (315-425 mm) sein und ausschließlich zum Waschen verwendet werden, und groß (600 – 2000 mm), sodass eine Person hineingehen und vorbeugende Arbeiten ausführen kann. Sie werden am Anfang des Entwässerungssystems oben auf dem Gelände installiert.

Absorptionsdrainage gut

Entwässerung gut filtern

2. Filtern (absorbieren) – Es wird auf oder neben dem Gelände gebaut, wenn es unmöglich ist, Feuchtigkeit an einen anderen Ort des Einzugsgebiets, beispielsweise in den Hauptkanal, zu leiten, und es wird in den darunter liegenden Boden eingeleitet. Es wird normalerweise mit einem kleinen Grundwasservolumen (2 m) installiert. Im Inneren des Brunnens befindet sich ein sogenannter Bodenfilter aus Kies, Schotter, Kesselschlacke, gebrochenem Ziegel oder einem ähnlichen Material mit einer Höhe von 20 bis 30 cm. Das Gerät ist mit Geotextil bedeckt und mit Erde bedeckt und Außenwände werden durch Abstauben derselben Materialien geschützt.

3. Akkumulativ (Wasseraufnahme) – Wird verwendet, wenn es unmöglich ist zu bauen gut filtern (zum Beispiel mit der falschen Bodenart und einem hohen Grundwasserspiegel), und es gibt keinen Platz für einen Überlauf in der Nähe. Am tiefsten Punkt der Baustelle ausgerüstet. Es ist ein Rohr mit einem Deckel und einem Boden, das durch Streusel und Geotextilien geschützt ist. Das Design umfasst einen Schlauch, Befestigungselemente für die Pumpe und eine Pumpe, mit der Wasser abgepumpt wird. Um die Pumpe an Elektrizität anzuschließen, wird eine gummierte Steckdose ausgegeben. Gepumptes Wasser kann zu einem entfernten Graben, Teich oder zur Bewässerung von Pflanzen geleitet werden.

Wassereinlassentwässerung gut

Akkumulativer Entwässerungsschacht: Gerät, Funktionsprinzip

Materialien für das Gerät

Neben Abflussrohren können auch Brunnen in Größe und Herstellungsmaterial variieren. Sie bestehen in der Regel aus Beton oder Kunststoff..

1. Ein Betonentwässerungsschacht besteht aus Betonringen mit unterschiedlichen Durchmessern und Höhen. Ihre Installation erfolgt im Voraus ausgegraben einen Graben mit einem Kran. Der Hauptvorteil eines Stahlbetonbrunnens ist die Haltbarkeit und Festigkeit, und der Nachteil ist die Komplexität der Installation.

2. Kunststoff-Entwässerungsbrunnen verdrängen nach und nach konkrete Analoga. Sie sind kostengünstiger, viel einfacher und schneller zu montieren, haben ein geringes Gewicht, alle erforderlichen Biegungen, sind nicht korrosionsanfällig, die Lebensdauer beträgt mehr als 50 Jahre, die Rohre sind durch Gummilippendichtungen verbunden, die jahrzehntelang luftdicht bleiben können. Das Wellrohr des Entwässerungsbrunnens ist das Hauptmerkmal dieser Kunststoffprodukte. Versteifungen halten es im Boden, so dass es fest im Boden fixiert ist.

Wie man eine Entwässerung gut macht?

Vorgefertigte Bohrlöcher, die im Profil der in- oder ausländischen Produktion hergestellt werden, sind zuverlässig, einfach zu installieren, haben den richtigen Durchmesser, aber ihr Hauptnachteil ist der Preis. Besonders teure Brunnen – mehr als 800, 1000 mm Durchmesser. Um Geld zu sparen, können Sie versuchen, es selbst zu machen.

Dazu sollten Sie Wellrohre mit dem gewünschten Durchmesser kaufen. Für Betrachtungsgeräte sind Durchmesser von 340 mm oder 460 mm ausreichend, damit sich eine Person bücken, eine Hand überspringen und das System mit Wasser aus einem unter Druck stehenden Schlauch reinigen kann. Rohre für Filter- und Lagerbrunnen sind besser zu kaufen 575 mm, 695 mm Durchmesser. Oder 925 mm, wenn eine Person in einen Brunnen gelangen muss.

Neben gewellten Kunststoffrohren benötigen Sie noch einen Kunststoffboden, eine Abdeckung (Luke) und Gummidichtungen mit dem gewünschten Durchmesser. Alle Komponenten können separat bestellt werden, was günstiger ist. Die Reihenfolge der Montage und Installation des Speicherschachts kann wie folgt sein:

1. Schneiden Sie das Wellrohr auf die gewünschte Länge, schneiden Sie Löcher in die Abflüsse (mindestens 50 cm über dem Boden) und bringen Sie dann Gummimanschetten an.

2. Montieren Sie den Boden, der mit Bitumenmastixverbindungen beschichtet ist.

3. Bereiten Sie einen Entwässerungsgraben vor und stopfen Sie eine Basis aus Schutt, Sand und Erde hinein.

4. Gießen Sie den Boden des Grabens mit Zementmörtel und legen Sie das Geotextil

5. Installieren Sie einen Brunnen am Boden des Grabens.

6. Dockrohre mit Gummimanschetten (Verbindungsstellen mit bituminösem Mastix beschichten).

7. Lassen Sie die Pumpe laufen.

8. Füllen Sie den Brunnen draußen mit Trümmern.

9. Installieren Sie die Abdeckung.

Wichtig! Der Boden des Grabens sollte keine scharfen Steine ​​und großen Trümmer enthalten!

Dies sind die Hauptphasen. Wenn alles richtig gemacht wird, wird Ihnen eine der Arten von Entwässerungsbrunnen mehrere Jahrzehnte lang dienen und zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Bodenentwässerungssystems des Standorts werden.

logo

Leave a Comment