Wasserversorgung

Wie man ein automatisches Bewässerungssystem im Land macht

Ein gemütlicher Garten mit Pavillon, ein grüner Rasen mit Pool und Strand, blühende Blumenbeete, ein Garten, der mit einer reichlichen Ernte zufrieden ist – Sie können Eigentümer all dessen werden, wenn Sie ein Stück Land kaufen. Natürliche Besitztümer erfordern jedoch Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Wenn Sie zuerst gerne über einen Eimer laufen und Pflanzungen bewässern, werden Sie sich mit der Zeit mit einer solchen Pflicht langweilen. Es ist in Ordnung. Früher oder später kommt jeder Landbesitzer auf die Idee, dass ein automatisches Bewässerungssystem mit einer solchen Mission gut zurechtkommt.

Inhalt

  • Schritt 1 – Planen
  • Schritt 2 – Materialbeschaffung
  • Schritt 3 – Vorbereiten und Installieren des Systems
  • Die Feinheiten der Organisation der Bewässerung und des Betriebs des Systems

Schritt 1 – Planen

Der Plan ist der Anfang vom Anfang, denn um eine automatische Bewässerung des Geländes zu gewährleisten, bleibt noch viel zu tun. Es ist jedoch eine „Basis“ erforderlich, von der aus Sie „tanzen“. Schließlich müssen Sie erstens Geräte kaufen (und vorher berechnen, was und wie viel Sie kaufen müssen) und zweitens eine Liste von Arbeiten erstellen, um zu verstehen, wie viel Zeit und Mühe der Prozess in Anspruch nehmen wird, wenn Sie selbst damit umgehen können.

Das ist wichtig zu wissen! Erfahrene Landbesitzer empfehlen, ein Bewässerungsschema zu erstellen, sobald Sie das Grundstück erworben haben, damit Sie die Pflanzungen nicht verderben und die Harmonie der Landschaft nicht stören.

Wo soll ich anfangen? Nehmen Sie gewöhnliches Zeichenpapier (oder, wie es oft genannt wird, Millimeterpapier), legen Sie ein Haus und andere Gebäude auf dem Territorium (Pavillon, Veranda, Spielplatz, Pool, Brunnen usw.), Wege, Grillzone auf ein Blatt – all dies können Sie noch nicht an einen anderen Ort ziehen. Sie müssen auch den Plan und die Pflanzzonen anwenden. Wenn Sie jedoch noch nichts gepflanzt haben, können Sie die Pflanzungen unter Berücksichtigung des zukünftigen Standorts des Bewässerungssystems platzieren.

Bewässerungssystem

Die Natur wird es nicht versäumen, Ihnen für die Installation eines Bewässerungssystems mit üppiger Vegetation, reichlicher Ernte und seiner Schönheit zu danken

Markieren Sie zuerst den Ort der Wasseraufnahme und der Pumpstation. Wenn das Wasser aus der Mitte des Grundstücks fließt, sind die Sprinklerleitungen idealerweise gleich lang, was bedeutet, dass der Wasserdruck im System gleichmäßig ist und Ihre Vegetation daher gleichmäßig bewässert wird. Von der Stelle der Wasserquelle entlang des Umfangs werden eine Autobahn und ihre Zweige gezeichnet, auf denen die Position der Sprinkler (Sprinkler) markiert wird. Die Anzahl der letzteren hängt vom Radius ihrer Wirkung ab. Wenn Sie Sprinkler mit einem Radius von beispielsweise 25 m kaufen möchten, müssen Sie im Planungsdiagramm einen Kompass zeichnen, der den Abdeckungsbereich jedes Sprinklers umreißt. Alle Gruppen von Bewässerungsköpfen müssen Magnetventile installieren. Sie können ein Beispiel des Plans auf dem Foto unten sehen..

automatisches Bewässerungssystem

Schema des automatischen Bewässerungssystems

Wie Sie verstehen, sollten alle Gebäude und Bereiche, in denen Wasser nicht erwünscht ist, nicht in den Bereich von Sprinklern fallen. Dann wird das automatische Bewässerungsschema direkt in das Gebiet übertragen. Markieren Sie dazu mit Stiften und einer Schnur. Als Stifte können Sie praktische Materialien verwenden (Dielen, Schweißelektroden usw.). Es ist besser, eine Schnur aus Polypropylen, Farbe oder Weiß zu kaufen – solche „Leuchtfeuer“ sind zuverlässig und von weitem sichtbar. Stellen Sie die Markierung in einem bestimmten Abstand vom vorgesehenen Ort des Systems ein und stellen Sie sicher, dass sich keine felsigen Bereiche auf dem Pfad befinden. Andernfalls müssen Sie den Layoutplan später anpassen. Wie Sie sehen können, ist ein automatisches Bewässerungssystem zum Selbermachen kein unerschwinglich komplexes Projekt, wie Sie vielleicht vorher gedacht haben, obwohl es eine mühsame Arbeitseinheit ist, die Aufmerksamkeit erfordert.

Bewässerungsprojekt

So sieht ein von einem Fachmann entwickeltes Projekt aus. Sie können sich auch an die Profilfirma wenden, um ähnliche Hilfe zu erhalten.

Schritt 2 – Materialbeschaffung

Wenn Sie das automatische Bewässerungsgerät geplant und das Gebiet markiert haben, müssen Sie alles sorgfältig mit dem Planschema vergleichen und berechnen, wie viele Materialien Sie kaufen sollten. Für die automatische Bewässerung mit eigenen Händen sind in der Regel folgende Komponenten erforderlich:

  • Pumpstation;
  • Rohre;
  • Verbindungselemente;
  • Sprinkler;
  • Druckregler;
  • Filter
  • Magnetventile;
  • Werkzeuge zum Graben von Gräben und Arbeiten;
  • Steuerungen.
Bewässerungsradius

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung des Gebiets den Aktionsradius jedes Sprinklers, um eine Bewässerung von Gebäuden zu vermeiden

Die Produktivität der Pumpstation hängt direkt von der Fläche der bewässerten Fläche ab. Sie können die Leistung mithilfe von Expertenempfehlungen (im Netzwerk oder im Geschäft) korrekt berechnen. „Warum Filter kaufen?“ – du fragst. In der Regel dient ein hausgemachter Brunnen als Wasserquelle, dh Sandkörner und andere Partikel können in das System gelangen und Sprinkler beschädigen oder sogar Rohre verstopfen. Es ist also besser, auf Nummer sicher zu gehen und Filter zu installieren. Druckregler werden für ein System benötigt, bei dem Sprinkler mit unterschiedlichen Drücken installiert werden oder wenn Sie eine automatische Tropfbewässerung durchführen. Steuerungen und elektromechanische Ventile übernehmen die Funktion der Abfolge der Bewässerungszonen des Standorts. Die Regler sind für das Schließen und Öffnen der Magnetventile und letztere für die Wasserversorgung der Sprinkler verantwortlich. Experten raten zum Kauf von Rohren aus Niederdruck-Polyethylen. Ihr Querschnitt hängt vom Wohngebiet ab. An der Basis – mehr und näher an den Sprinklern – weniger. Dozhdevateli hat, wie Sie bereits verstanden haben, einen anderen Aufprallradius, Sie sollten vorher darüber nachgedacht haben. Die Sprinklertypen sind:

  • rotierend (rotierend);
  • statistisch.
unterirdische Sprinkler

Es gibt Sprinkler, die im Boden versteckt werden können, dann wird nichts die Harmonie der Landschaft des Ortes stören

Schritt 3 – Vorbereiten und Installieren des Systems

Der Plan ist fertig, das Markup ist fertig, die Materialien sind gekauft, was bedeutet, dass es Zeit ist, die automatische Bewässerung des Gartens zu installieren. Machen Sie sich bereit für die nächsten Schritte..

  1. Installation einer Pumpstation.
  2. Gräben graben.
  3. Rohrverlegung.
  4. Anbringen von Bauteilen an der Pumpe.
  5. Sprinklerinstallation.
  6. Installation von Steuerungen, Bewegungssteuerungen, Filter- und Magnetventilen.
  7. Systemeinrichtung und -start.

Im Allgemeinen beschreibt der beschriebene Arbeitsablauf kurz, aber klar, wie eine automatische Bewässerung durchgeführt wird. Einige Phasen des Prozesses erfordern jedoch noch eine detailliertere Beschreibung. Welche Tiefe brauchen Gräben? Fachleute sagen, dass die ideale Tiefe des Stammes und seiner Äste 1 Meter beträgt. Dann befinden sich die Rohre unterhalb des Gefrierbereichs des Bodens. Natürlich ist eine solche Arbeit zeitaufwändig, so dass Sie, wie viele Hobbygärtner, etwa 30 cm tiefe Gräben graben können, etwas mehr als ein Schaufelbajonett. Sie müssen jedoch solche Aussparungen mit einer gewissen Vorspannung und Installation von Ablassventilen an Punkten unterhalb des Restes vornehmen. Warum wird das benötigt? Um das gesamte Wasser aus den Rohren abzulassen, bevor das System für den Winter aufbewahrt wird. Es wird empfohlen, Rohre, Ventile und andere Komponenten der Leitung an die Oberfläche anzuschließen. Anschließend wird die fertige Rohrleitung in einen Graben gelegt. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass das System dicht ist, dann können Sie die Sprinkler aufwickeln und die Gräben mit Erde füllen. Es bleibt die Richtung der Bewässerung der Sprinkler einzustellen und das Wasser einzuschalten.

Rohrleitungsbaugruppe

Sammeln Sie die Pipeline, bevor Sie in die Gräben eintauchen. Die Feinheiten der Organisation der Bewässerung und des Betriebs des Systems

Wenn die ganze Arbeit erledigt ist, ist die Hauptsache die richtige Pflege des Systems, dann wird es Ihnen lange und treu dienen. Die Grundregeln für den Betrieb von Bewässerungsgeräten:

  • Überprüfen Sie die Filter zweimal im Monat und wechseln Sie sie gegebenenfalls aus.
  • Halten Sie die Systemteile sauber.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Köpfe der Sprinkler und reinigen Sie die Löcher bei Verschmutzung mit einer weichen Bürste.
  • Überwachen Sie den Boden an den Standorten der Geräte, um ein Absinken des Bodens zu vermeiden.
  • Wechseln Sie vor Beginn der Saison die Batterien und entfernen Sie sie für den Winter.
  • Lassen Sie das Wasser gründlich ab, bevor Sie das System konservieren.
  • Zerlegen Sie am Ende der Saison die Magnetventile oder spülen Sie das System mit Druckluft.
  • Feuchtigkeits- und Niederschlagssensoren für den Winter zur Lagerung in einem warmen Raum.

Und nun ein wenig über die Feinheiten der Organisation der Bewässerung:

  • Das Gießen von Pflanzungen wird morgens oder abends empfohlen (Experten sagen, dass der Abend die ideale Zeit ist);
  • Die Sättigung der Erde mit Wasser kann als ausreichend angesehen werden, wenn der Boden um 30-50 Zentimeter angefeuchtet ist.
  • Ein Überschuss an Feuchtigkeit ist nicht weniger gefährlich als ein Mangel, da er zum Verrotten der Wurzeln führt.
  • Es wird nicht empfohlen, die Pflanzungen mit einem offenen Bach zu gießen.
  • Die Häufigkeit der Nutzung des Systems hängt natürlich von vielen Umständen ab (sowohl vom Wetter als auch von der Art der Pflanzung). Beachten Sie jedoch die festgelegten Standards. Beispielsweise sollte der Rasen alle paar Tage und mindestens alle 7 Tage bewässert werden.
Bewässerungsausrüstung

Behandeln Sie die Bewässerungsgeräte mit Sorgfalt, achten Sie auf ihre Sauberkeit, dann wird das System Ihnen viele Jahre lang dienen

Jetzt wissen Sie, wie Sie automatisch mit Ihren eigenen Händen gießen. Treffen Sie daher eine eindeutige Entscheidung, ob Sie diesen Arbeitsblock selbst ausführen oder sich an Fachleute wenden.

logo

Leave a Comment