Wasserversorgung

Hydraulikspeicher für die Wasserversorgung: Typen, Funktion, Auswahlregeln

Hydraulikspeicher zur Wasserversorgung

Beim Öffnen eines Wasserhahns in einem Landhaus denkt selten ein Eigentümer darüber nach, woher das Wasser kommt. Natürlich weiß jeder, dass die Quelle für lebensspendende Feuchtigkeit im Wasserversorgungssystem ein Brunnen ist und dass Wasser mit einer Hydraulikpumpe von dort ins Haus fließt. Aber weit davon entfernt erinnert sich jeder an eines der Hauptelemente des Systems. Für eine unterbrechungsfreie Wasserversorgung und eine längere Lebensdauer des Systems werden lediglich Hydraulikspeicher für die Wasserversorgung benötigt.

Inhalt

  • Funktion der Akkus im Wasserversorgungssystem
  • Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip von Hydraulikspeichern
  • Arten von Akkus: Wie man die richtige Wahl trifft

Funktion der Akkus im Wasserversorgungssystem

Ein Hydraulikspeicher für Wasserversorgungssysteme oder ein Drucktank dient zum Sammeln von Wasser und zum Aufrechterhalten des für den normalen Betrieb des Systems erforderlichen Drucks und dient auch als Stoßdämpfer für Wasserschocks, die durch das Starten der Pumpe oder das Öffnen von Absperrventilen verursacht werden. Es ist diese Konstruktion, die dafür verantwortlich ist, den richtigen Druck für den korrekten Betrieb des Wasserversorgungssystems zu erzeugen.

Kein einziges geschlossenes Wasserversorgungssystem kann ohne einen Hydraulikspeicher auskommen

Kein einziges geschlossenes Wasserversorgungssystem kann ohne einen Hydraulikspeicher auskommen

 

Interessant: Hydroblows sind nicht nur beim „Spucken“ aus dem Wasserhahn schrecklich. Sie können nicht nur Elemente des Wasserversorgungssystems, sondern auch Rohrleitungen erheblich beschädigen.

Die Verwendung von Akkumulatoren ist natürlich keine Voraussetzung. In einem offenen System, in dem die Basis ein großer Wassertank ist, der sich auf einer bestimmten Höhe befindet, ist diese Vorrichtung im Allgemeinen nicht erforderlich.

Für ein Landhaus wird jedoch normalerweise eine geschlossene Wasserversorgung mit einem Hydraulikspeicher verwendet. Dies vermeidet eine große Anzahl von Problemen..

Wichtig: Das Gerät verlängert die Lebensdauer der Pumpe erheblich, indem es die Anzahl der kurzfristigen Einschaltungen des Systems verringert. Darüber hinaus gleicht der Einbau eines Hydraulikspeichers die Wasserausdehnung in den Rohren aus, wodurch das Auftreten von Überdruck vermieden wird.

Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip von Hydraulikspeichern

Der Druckbehälter besteht aus einem abgedichteten Gehäuse aus Metall und einer Gummimembran, ähnlich einem Ballon, jedoch durch hohe Festigkeit gekennzeichnet. Der gesamte Raum zwischen der elastischen Membran und dem Körper ist mit einem Inertgas gefüllt, das für lebende Organismen unbedenklich ist. Hydraulikspeicher sind an der Rohrleitung installiert und über eine Flanschverbindung daran befestigt.

Druckspeicher für Wasserversorgungssystem

Druckspeicher für Wasserversorgungssystem

 

Wie funktioniert ein Druckbehälter? Zunächst tritt Wasser in die elastische Membran ein und streckt sie, wodurch das zwischen Körper und Membran befindliche Gas komprimiert wird, wodurch der Druck auf die Membran erhöht wird. Dank der Elastizität der elastischen Membran und des Gasdrucks in der Wasserversorgungsleitung wird das gewünschte Druckniveau aufrechterhalten. Bei Erreichen des erforderlichen Drucks im Gummitank wird die Pumpe über ein spezielles Relais abgeschaltet. Wenn das Ventil öffnet, nimmt der Druck ab und die Pumpe wird wieder aktiviert.

Durch eine konstante Wasserversorgung des Druckspeichers können Sie kurzfristige Starts der Pumpe vermeiden, die zu einem schnellen Verschleiß führen. In der Regel wird das Volumen des Druckbehälters so gewählt, dass es mindestens ein Viertel des maximalen Minutenwasserverbrauchs im Haus aufnimmt. Natürlich können Sie in dieser Zeit nicht viel tun, aber es ist durchaus möglich, Ihre Hände zu spülen oder in fünfzehn Sekunden einen Becher Wasser aufzunehmen. Darüber hinaus ist die Situation, in der die maximale Wasseraufnahme im Haus liegt, äußerst selten, sodass die Wasserversorgung im Akkumulator auch zum Abwaschen von Geschirr ausreichen kann.

Arten von Akkus: Wie man die richtige Wahl trifft

Hydraulikspeicher werden in zwei Typen unterteilt:

  • Vertikale
  • horizontal.

Der Name des Gerätetyps stimmt vollständig mit der Installationsmethode überein. Die Wahl ist einfacher, wenn Sie im Raum nur einen Typ verwenden können. Wenn die Abmessungen des Raums jedoch die Verwendung von vertikalen und horizontalen Drucktanks ermöglichen, ist es sehr schwierig, an einem anzuhalten.

 

Vertikalspeicher zur Wasserversorgung

Vertikalspeicher zur Wasserversorgung

In diesem Fall sollten Sie darauf achten, wie Luft aus der Gummimembran entfernt wird. Wahrscheinlich weiß jeder, dass Wasser immer gelöste Luft enthält, die im Laufe der Zeit freigesetzt wird und an verschiedenen Stellen des Wasserversorgungssystems Luftstaus bildet.

Der Hohlraum der Membran ist keine Ausnahme. Um diese Luft an jedem Druckspeicher für Wasserversorgungssysteme zu entlüften, sieht die Anweisung das Vorhandensein eines zusätzlichen Nippels vor.

Horizontaler Druckspeicher für die Wasserversorgung

Horizontaler Druckspeicher für die Wasserversorgung

 

Vertikale Druckspeicher sammeln Luft in ihrem oberen Teil an und können mit Hilfe einer solchen einfachen Vorrichtung leicht entfernt werden. In horizontalen Druckbehältern ist jedoch ein zusätzlicher Abschnitt des Wasserversorgungssystems erforderlich, einschließlich Kugelhahn, Luftnippel und Entwässerung.

Tipp: Die Entlüftung des Druckspeichers sollte mindestens einmal im Monat erfolgen.

Das Entlüften ist nur für Tanks mit einem Fassungsvermögen von mehr als 100 Litern relevant. Die Auswahl eines kleineren Druckspeichers ist nur durch die einfache Installation des Modells begrenzt. Luftstopfen in kleinen Druckbehältern werden durch periodisches vollständiges Entleeren entfernt..

Tipp: Sie können Luft aus kleinen Druckspeichern durch einen Waschbeckenhahn oder einen anderen Zapfpunkt ablassen. Sie müssen jedoch zuerst die Stromversorgung des Geräts vollständig ausschalten. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, um optimale Ergebnisse zu erzielen..

Leider stellt sich heraus, dass die meisten Drucktanks ausländischer Produktion in der Praxis absolut nicht an die Merkmale unserer Wasserversorgungssysteme angepasst sind. Daher fällt eine solche Ausrüstung sehr schnell aus. Dzhileks Akkumulatoren für die Wasserversorgung werden von einem russischen Unternehmen hergestellt, das hervorragende Geräte entwickelt hat, die sich ideal für häusliche Bedingungen eignen. Darüber hinaus haben diese Geräte im Vergleich zu importierten Analoga einen niedrigeren Preis.

logo

Leave a Comment