Elektriker

Heimwerker-Elektriker (elektrische Verkabelung): Eine Anleitung für Elektriker-Anfänger

Der Energieverbrauch, der für die Wartung einer Vielzahl von Geräten benötigt wird, die unser Leben erleichtern, steigt von Tag zu Tag. Die Fülle an Drähten, Kabeln, Steckdosen, Schaltern und Sicherungen muss nicht nur irgendwie platziert, sondern auch in gutem Zustand gehalten werden. Darüber hinaus hält die alte Verkabelung neuen erhöhten Belastungen häufig nicht stand, wodurch ein vollständiger Austausch erforderlich wird. Nicht jeder kann in diesem Fall auf einen qualifizierten Elektriker verzichten – mit der eigenen Hand ohne die Fähigkeit, einen Ersatz herzustellen, ist nicht einfach. Für viele scheint eine solche Arbeit schwierig zu sein, obwohl dies nur ein Trugschluss ist. In diesem Artikel werden wir versuchen, alle notwendigen Informationen zu geben, damit Sie zumindest die einfachsten elektrischen Arbeiten selbst ausführen können.

Inhalt

  • Kompetente Vorbereitung auf die Arbeit
  • Alte Verkabelung ersetzen
  • Wie man Drähte aufnimmt
  • Offener oder versteckter Weg?
  • Drahtverbindungsregeln
  • Häufige Fehler
  • Anforderungen an den Schadensausschluss
  • Fehlerbehebung
  • Sicherheitsvorkehrungen für Elektriker

 

Kompetente Vorbereitung auf die Arbeit

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie die elektrische Verkabelung selbst herstellen können, müssen Sie ein möglichst detailliertes Diagramm mit einer genauen Angabe aller Größen und Positionen der elektrischen Punkte erstellen. Dazu müssen Sie über Kenntnisse aus dem Schulphysikkurs verfügen und sich mit den Regeln für die elektrische Installation (PUE) vertraut machen, um Konstruktionsfehler zu vermeiden. Was wird in der Anfangsphase noch benötigt??

  1. Der Stromkreis aller Kabel im Haus.
  2. Grundprinzipien elektrischer Geräte verstehen.
  3. Kenntnisse über kleinere Methoden zur Fehlerbehebung.
  4. Informationen zu den wichtigsten Drahttypen und ihren Eigenschaften.
  5. Werkzeugfertigkeiten.

Wenn Sie in einem Privathaus wohnen, dann höchstwahrscheinlich eine Führungskraft Schaltplan befindet sich in Ihrem Dokumentenarchiv. Wenn Sie der Eigentümer der Wohnung sind, können Sie sie entweder in einer REU oder einer Wohnungsabteilung erwerben oder selbst herstellen (möglicherweise ist sie schneller). Denken Sie bei wesentlichen Änderungen an einem vorhandenen Plan daran, dass Sie diese mit den zuständigen Behörden abstimmen müssen..

Alte Verkabelung ersetzen

Beginnen wir mit einem so komplexen und zeitaufwändigen Prozess wie dem Ersetzen der Verkabelung durch Ihre eigene.

Wie man Drähte aufnimmt

Um den gewünschten Drahtquerschnitt zu bestimmen, muss die Gesamtlast des Netzwerks berechnet werden, während alle Verbraucher eingeschaltet werden. Für jedes Kilowatt Leistung werden 0,5 m² zugewiesen.

So wählen Sie einen Drahtabschnitt aus

Der gewünschte Drahtquerschnitt kann aus dieser Tabelle ausgewählt werden

Es ist besser, einen Kupferlitzendraht zu kaufen, er ist viel elastischer als seine „Konkurrenten“ und kann sehr großen Belastungen standhalten. In Wohngebieten, in denen der Einsatz leistungsfähiger Geräte wie eines Elektroherds nicht geplant ist, reicht es aus, ein Dreileiter-VVG-Kabel mit einem Querschnitt von 1,5 mm für die Beleuchtung und 2,5 mm für die Spannungsversorgung zu erwerben. Für Hochleistungsgeräte benötigen Sie einen Draht mit einem Querschnitt von bis zu 4 m².

Offener oder versteckter Weg?

Es gibt versteckte und offene Verkabelung. Da die Installation offener Kabel fast der gleiche Vorgang ist wie die Installation versteckter Kabel, mit Ausnahme der Verlegung der Kabel in speziellen Kanälen, werden wir nur den letzten Fall betrachten.

Sie können die Verkabelung natürlich ausblenden, indem Sie eine Schicht Gips darauf auftragen. Es ist jedoch viel ästhetischer, alle Drähte in den in den Wänden angeordneten Kanälen zu verbergen.

Basting Grooves

Bevor wir die Rillen stroboskopieren, skizzieren wir die Linien mit einem Schleifer

Zu diesem Zweck wird ein Schaltplan auf die Wände angewendet und entlang der gezeichneten Linien (sie sollten übrigens nur vertikal oder horizontal angeordnet sein, und ihr Schnittpunkt ist äußerst unerwünscht) wird mit einem Schleifer eine Nut geschnitten. Anschließend werden mit Hilfe eines Puncher Blitze mit einer Tiefe von 15 bis 20 mm ausgewählt. Eine spezielle Düse wird verwendet, um Löcher für den Auslass auszuwählen, aber Sie können darauf verzichten. In diesem Fall:

  • die Mitte der Steckdose ist markiert;
  • Löcher werden um den geplanten Umfang gebohrt;
  • Der Bereich zwischen ihnen wird mit einem Meißel ausgeschlagen.

Die Verkabelung im Kanal wird mit speziellen Kunststoffklemmen befestigt, und die Buchsen werden am Alabaster installiert.

Tipp: Vergessen Sie bei der Installation der Steckdose nicht, den Rand zu belassen, der zum Nivellieren der Wand mit Kitt erforderlich ist.

Die Drähte werden entlang der fertigen Kanäle von der Steckdose zur Anschlussdose und vom Schalter zur Anschlussdose durch die Lampe verlegt. Jeder Stromverteilerkasten sollte ein Stromkabel haben. Danach werden die Drähte geschaltet.

Befestigungsdrähte in der Fußleiste

Versteckte Verkabelung kann in Fußleisten erfolgen

Versteckte Kabel können nicht nur in den Wänden platziert werden, sondern auch in den Fußleisten oder in speziellen Overhead-Boxen. Dies ermöglicht einen weiteren Betrieb, um eine Fehlfunktion schnell zu erkennen und zu beseitigen. Um einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung zu vermeiden, müssen Sie dies wissen

Drahtverbindungsregeln

Zuerst reinigen wir beide Enden sorgfältig, um einen festen Kontakt zu gewährleisten. Drehen und löten Sie es anschließend vorsichtig mit einem sehr erhitzten Lötkolben, jedoch mit einem universellen Flussmittel, um eine übermäßige Erwärmung der Isolierung zu vermeiden, die zu einem schnellen Verschleiß führt. Alle scharfen Ecken der Fahrdrähte müssen abgestumpft sein, damit sie die Isolierung nicht durchdringen..

Litzenkabelverbindungen

Methoden zum Verbinden von Litzen

Tipp: Es ist besser, Drähte so zu kaufen, dass der Kern eines Zwecks einer bestimmten Farbe entspricht. Beispiel: Phase ist ein roter Draht, Null ist blau und Erdung ist grün. In Zukunft wird es einfacher sein, sich miteinander zu verbinden.

Legen Sie nach dem Anschließen der Drähte Spannung an die Anschlussdose an und überprüfen Sie deren Vorhandensein in den Steckdosen mithilfe einer Anzeige und der Funktion der Lampen. Jetzt können Sie den Raum dekorieren.

Häufige Fehler

Es ist nicht immer notwendig, Elektriker auszutauschen. Manchmal benötigen Sie eine einfache Leitungsreparatur. Die Qualität unserer Stromnetze ist immer noch schlecht. Daher, auch wenn die Verkabelung in Übereinstimmung mit allen Regeln und Normen verlegt wird, häufig Stromstöße in der Lage, verschiedene Schäden zu verursachen.

Ihr Erscheinungsbild kann auch durch den Anschluss nicht funktionsfähiger Geräte an das Netzwerk sowie durch eine Verzögerung des Betriebs von Schutzgeräten oder deren Fehlfunktion verursacht werden. Wir werden die Hauptstörungen von Stromkreisen analysieren.

  • Funkenleitungen. Dies tritt auf, wenn der Stromkreis unter Last geöffnet wird, wenn die Drähte und Kabel nicht gut miteinander verbunden sind, sowie wenn die Isolation zwischen den beiden Leitern zusammenbricht.
  • Überlast. Diese Fehlfunktion kann auch einen Brand verursachen, da in diesem Fall ein Strom mit einer höheren Nennleistung als der zulässigen Norm durch die Drähte fließt, was zu deren Erwärmung führt. Infolgedessen kann sich die Isolierung der Leiter entzünden. Selbst wenn die Heizung nicht ausreicht, um sich zu entzünden, nutzt sich die Isolierung schneller ab. Eine Überlastung tritt auf, während gleichzeitig eine große Anzahl von Verbrauchern an das Netzwerk angeschlossen wird, wodurch die Raumtemperatur erhöht wird oder Kabel falsch ausgewählt werden. In seltenen Fällen sind Blitzeinschläge oder andere in den Leiter eintretende Ströme die Ursache für die Überlastung.
  • Kurzschluss. Dies ist der Name eines Kurzschlusses zwischen Drähten oder zwischen Drähten und Masse. Dies ist auf eine Verletzung der Integrität der Isolierung infolge von Beschädigung, Alterung oder erhöhter Spannung im Netzwerk zurückzuführen.

Anforderungen an den Schadensausschluss

Weder ein Kurzschluss noch eine Überlastung oder andere Probleme können jemals auftreten, wenn während eigene Verkabelung ist montiert, Beachten Sie einige einfache Anforderungen:

  1. Verdrillen Sie die Drähte nicht nur miteinander, sondern verbinden Sie sie unbedingt durch Schweißen, Löten oder Crimpen.
  2. Missbrauche nicht die Parallelschaltung von elektrischen Punkten.
  3. Installieren Sie alle erforderlichen Sicherheitsvorrichtungen mit schneller Reaktion..
  4. Verwenden Sie nur Leiter mit ausreichendem Querschnitt..
  5. Verwenden Sie nur Leistungsschalter oder Sicherungen.

Fehlerbehebung

Vorbehaltlich der Sicherheitsvorschriften kann die elektrische Verkabelung leicht mit der eigenen Hand repariert werden. Es gibt also kein Licht im Haus. Was zu tun ist? Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass in der Schalttafel Spannung anliegt. Dies wird anhand der Testeranzeige ermittelt, die in der Werkzeugliste des Raumbesitzers enthalten sein muss. Wenn es zeigt, dass es Spannungen gibt, ist das Problem nur für Sie aufgetreten. Ansonsten schalten wir als erstes die Maschine auf der Theke aus und wieder ein. Wenn die Ursache für den Mangel an Elektrizität ein Stromstoß war, sollte dies helfen.

Ist das Licht nicht an? Alles ist also viel tragischer. Höchstwahrscheinlich gab es einen Bruch in der Verkabelung infolge mechanischer Beschädigung oder Überlastung des Netzwerks. Es wird schwieriger sein, diesen Ort zu finden, wenn die verborgene Verkabelung gerissen ist oder wenn der Draht in Kunststoffisolierung ist. Zur Erkennung benötigen Sie ein Ohmmeter oder eine einheimische Sonde. Zwei Sonden dieses Geräts werden auf den Draht aufgebracht und bestimmen gemäß seinen Angaben den Ort der Beschädigung. Die Hauptregel beim Arbeiten mit einem Ohmmeter ist das Abschalten der Verkabelung. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind oder überhaupt keine Ahnung haben, wie Sie sich der Sonde nähern sollen, sollten Sie einen professionellen Elektriker einladen, der eine Fehlfunktion schnell erkennt.

Nachdem die Stelle der Lücke gefunden wurde, muss sie sorgfältig geöffnet und das festgestellte Problem behoben werden, wobei alle Sicherheitsregeln zu beachten sind.

Verkabelung reparieren

Nachdem der Ort der Lücke gefunden wurde, muss der Abschnitt geöffnet und der Fehler behoben werden.

  Sicherheitsvorkehrungen für Elektriker

Bei Arbeiten mit Elektrizität müssen verschiedene Regeln beachtet werden:

  1. Das Stromnetz, in dem die Arbeiten geplant sind, muss getrennt werden.
  2. Die Griffe des gesamten Werkzeugs müssen isoliert sein..
  3. Befindet sich die Schalttafel an öffentlichen Orten (z. B. auf dem Treppenabsatz), muss ein Warnschild für den Online-Betrieb aufgehängt werden..
  4. Vor Arbeitsbeginn ohne Spannung muss mit speziellen Geräten überprüft werden.
  5. Mit Anschlusskästen, Erdung, Schutzvorrichtungen, Messgerät und Eingangsspannung sollten nur qualifizierte Elektriker arbeiten.

Denken Sie beim Arbeiten mit Elektrizität daran, dass die Nichtbeachtung der Sicherheitsvorkehrungen und der Anforderungen der PUEs nicht nur zu einem schnellen Ausfall des Stromkreises führen kann, sondern erschreckender auch zu erheblichen Schäden am menschlichen Körper und sogar zum Tod.

 

logo

Leave a Comment