Gartengebäude

Etappen des Baus eines Heimwerkers

Die Entwicklung von Sommerhäusern beginnt in einigen Fällen mit dem Bau wesentlicher Gebäude, ohne die es unmöglich ist, ein Grundstück zu leben. Jeder braucht eine Toilette und eine Art Hozblok, um landwirtschaftliche Geräte zu lagern. Wie wird die Struktur der wirtschaftlichen Ausrichtung aussehen – die Kompetenz der Eigentümer des Vorortgebiets. Viele bauen mit eigenen Händen eine Scheune für den multifunktionalen Gebrauch. Die Art des Objekts und die Art seiner Konstruktion hängen davon ab, über welche Mittel und Fähigkeiten die Eigentümer des Herrenhauses verfügen..

Inhalt

  • Wie man selbst eine Scheune baut
  • Bau der Scheune mit eigenen Händen entsprechend der Komplexität der Anlage
  • Wir bauen eine einfache Scheune mit unseren eigenen Händen – Foto und Beschreibung des Prozesses
  • Wir bauen eine Hauptstadtscheune
  • Wireframe-Option
  • Schaumschuppen
  • Fazit
  • Eine gute Lösung besteht darin, sich an der Erstellung eines einfachen Designs zu versuchen: temporär, mittelgroß und kostengünstig. Es wird möglich sein, es in Zukunft an einen bequemeren „Punkt“ des Gartenraums zu verlegen. Und nach dem Erscheinen eines vollwertigen Wohngebäudes ersetzen Sie die Option durch ein Kapital, das vielseitig und ästhetisch perfekt ist. Zu diesem Zeitpunkt werden die Teilnehmer an der Gestaltung des Gehöfts selbst praktische Erfahrungen in der Durchführung vieler Phasen des nicht immer einfachen Gebäudeepos sammeln.

    Wie man selbst eine Scheune baut

    In jedem Fall beginnt die Umsetzung der Idee mit der Berücksichtigung des Zwecks des Diskussionsthemas und der technischen Entwürfe. Es sollte entschieden werden, wofür genau wir diesen Block benötigen: Nur unter handgehaltenen Gartengeräten und ein paar Fahrrädern oder mit einem Rollgrubber, dort Setzlinge und einen Teil der Ernte platzieren, macht es Ihnen auch nichts aus. Sie übernachten nicht nur von Samstag bis Sonntag auf einem kleinen Sofa, bis das Sommerhaus da ist. In der ersten Situation fällt die Wahl auf einen leichten tragbaren Schuppen, in der zweiten auf etwas viel Ernsthafteres.

    Bau der Scheune mit eigenen Händen entsprechend der Komplexität der Anlage

    Um die Beschreibung der Phasen der Herstellung mehrerer Arten von Hosblocks zu erhalten (indem das Niveau der Fertigkeiten und die Kosten für jeden Typ erhöht werden), skizzieren wir eine Liste von Problemen, die im Verlauf des Baus auftreten.

    • Wählen Sie einen Ort.
    • Wir beschäftigen uns mit der Größe, den Merkmalen der zukünftigen Struktur, der Art des Fundaments (falls eines überhaupt „ernsthaft“ benötigt wird)..
    • Wir kaufen Baumaterialien, berechnen sorgfältig unsere eigenen finanziellen Möglichkeiten und suchen nach Möglichkeiten, um in bestimmten Momenten zu sparen.
    Bau eines provisorischen

    Viele Arten von Baumaterialien eignen sich auch für provisorische Scheunenbretter aus alten Kisten

    • Wir führen den Bau schrittweise durch: von „grundlegenden“ Maßnahmen bis hin zu Dach, Türfenstern, Boden, Dekoration (innen und außen) und Innenausstattung des Innenbereichs.
    Fenster in der Scheune

    Sogar eine einfache hausgemachte Option kann Fenster haben – und nicht eines

    Wir bauen eine einfache Scheune mit unseren eigenen Händen – Foto und Beschreibung des Prozesses

    Wir sprechen nicht über die Verwendung von Ziegeln, vorgefertigten Porenbetonblöcken oder Holzbalken sowie einem soliden Fundament. Wir bauen eine kleine Plankenbox mit Dach. Es wird möglich sein, es bei dringender Notwendigkeit an einen anderen Ort zu übertragen, der vor dem Auge verborgen ist. Unser Blockpfosten wird nicht länger als 5-6 Jahre halten, aber sie erwarten dies nicht von einem Objekt, dessen Hauptanforderungen für die „Geburt“ die Geschwindigkeit des Passierens von Stufen, die maximale Billigkeit und Zugänglichkeit der meisten Operationen für nicht professionelle Bauherren sind. Eine solche Scheune für eine Sommerresidenz mit eigenen Abmessungen von 2 mal 3 mal 2,5 m wird in wenigen Tagen „angehoben“.

    • Unter dem einfachsten Fundament brechen in den Ecken 4 kubisch geformte Gruben aus (jede Seite ist einen halben Meter lang). Sie werden mit Sand gestampft und verdichtet, und Ziegelsäulen werden auf den gebildeten „Boden“ gelegt, bis ihr oberer Teil leicht über den Boden hinausragt. Anstelle von Ziegeln dürfen Holzstämme verwendet werden, die mit Altölen imprägniert sind, und Schnitte von alten Schwellen.
    Fundamentgerät

    Eine Variante des Säulenfundaments kann nicht nur ein Pfahl, sondern auch ein Blocksystem sein

    • Der nächste Schritt ist der Aufbau des Rahmens. Unten auf den Säulen liegt die Stange des unteren Gurtzeugs. Von dort steigen die Pfosten vertikal an. Oben sollten sie mit einem ähnlichen Viereck aus Holz befestigt werden. Ein komplexes Sparrensystem ist nutzlos. Wie und ein Satteldach. Richtig, für eine einzelne Steigung werden zwei vordere – vordere – Pfosten am besten unmittelbar über den beiden hinteren (40-50 cm) ausgeführt..
    Schuppenrahmen

    Das Fundament und der Rahmen der einfachsten Struktur sind fertig – es bleibt, die Struktur von allen Seiten zu „umhüllen“

    • Jetzt ist es bis zum Dach. Nachdem die Sparren an den Gestellen befestigt wurden, müssen sie durch eine Kiste miteinander verbunden werden. Unedged Boards sind für sie gut geeignet. Es ist unbedingt eine Überlappung erforderlich, damit das Dach über die Wände hinausragt. Ein fester Boden aus Dachfilzdachmaterial fixiert die Sparren besser als alles andere. Und die Beschichtung hält länger.
    • Es bleibt, den fertigen Rahmen mit Brettern zu umhüllen. Sie werden keine besondere Schönheit schaffen, aber wenn Sie einen Blumentopf mit Blumen oder Pflanzenkraut nahe an die Wände hängen, wird unsere „Kreation“ offensichtlich hübscher. Eine weitere Verfeinerung ist Graffiti. Ein guter Improvisator auf diese Weise wird den unansehnlichsten Veranstaltungsort dekorieren und ihm einen sehr exotischen Look verleihen.

    Wir bauen eine Hauptstadtscheune

    Bevor Sie selbst eine Scheune bauen, besorgen Sie sich alles, was Sie brauchen. Ziegelbalken-Schaumblöcke – dies sind die Materialien, die dazu beitragen, dass das wirtschaftliche Objekt, für das Sie sich entschieden haben, nicht nur die Merkmale einer universellen Struktur aufweist, sondern auch ästhetisch ansprechend aussieht. Ein solches Schuppenhaus ist ziemlich beeindruckend groß. Sie können ihm Ähnlichkeiten mit Ihrem Landhausturm geben und ihn in eine echte Feenhütte verwandeln. Ob auf Hähnchenschenkeln oder im Stil eines Miniturms – manchmal mit einem komplexen, zwei- bis dreistöckigen Dach, einer Veranda und einer offenen Terrasse. Die Vielfalt der Entscheidungen wird durch die Vorstellungskraft des Designs und den Wunsch bestimmt, an einem komplexen Projekt zu basteln.

    Wireframe-Option

    Skelett

    Der sorgfältig aufgestellte Rahmenschuppen verzichtet auf zusätzliche Außenwanddekoration

    Beginnen wir mit einem Rahmenschuppen mit eigenen Händen – einem relativ erschwinglichen, aber soliden Sommerhausdesign, das häufig Elemente des ursprünglichen Designs enthält. Als Ergebnis erhalten Sie ein architektonisch perfektes Küchen-Gewächshaus-Haushaltshaus, das in Ihrer „Hacienda“ von 15 bis 20 Jahren angemessen „durchhalten“ kann. Wir beschreiben den Aufbau schrittweise.

    • Zunächst wird eine Plattform für einen potenziellen Scheunenturm eingeebnet und ein Fundament gebildet. Das Hauptbaumaterial ist leicht, daher sollte die Säulenbasis ausreichen. Eineinhalb Meter graben wir in Asbestrohre – um sie dann mit Beton zu füllen. Gießreihenfolge: Sand-Zement-Schotter-Mischung (3 x 2 x 4) mit Wasser gießen und bis Sauerrahm (dünn) rühren. Es wurde mehrere Tage lang verteidigt..
    • Während die „Basis“ aushärtet, imprägnieren wir die Holzteile mit einem Antiseptikum. Dann bauen wir einen Rahmen aus Holzbalken. Der untere Gurt wird auf ein gefrorenes Fundament gelegt. Gleichzeitig werden die Verzögerungen für den Boden gedehnt. Sie können Dielen sofort verlegen, aber ganz am Ende. Die vertikalen Stützen sind am Gurt befestigt und oben mit einem Gurt aus Stangen befestigt – wie beim beschriebenen provisorischen Schuppen.
    • Natürlich wird es hier mehr Stützpfeiler geben: An den Stellen, an denen Fenster und Türen installiert sind, erscheinen sie auch (mit Ausnahme der vier Eckpfeiler). Es ist möglich, sie auf komplexere Weise an der Umreifungskiste zu befestigen – mithilfe der „Nut-und-Feder“ -Technologie. Bei horizontalen (Umreifungs-) Details sind Rillen Rillen, und die Enden der Pfosten sind mit Stacheln gekrönt. Metallecken beim Verbinden sind wünschenswert.
    • Mit einem Satteldach wird unser Gebäude optisch gewinnen. Es ist sinnvoll, die Deckenbalken auf den oberen Gurt zu legen. Die Reihenfolge, in der das Sparrensystem vorab separat zusammengebaut wird, ist vorzuziehen. Es wird dann einfach in Form eines fertigen Rahmens installiert. Beide Teile dieses Rahmens sind entlang der oberen Linie durch Stahlplatten verbunden. Dachschindeln als Beschichtung sind die beste Wahl.
    Anordnung der Scheune

    Selbst ein nicht zu teures Objekt gewinnt, wenn der Innenraum erfolgreich ausgestattet ist

    Trinkgeld. Wir bauen mit unseren eigenen Händen eine Scheune – ein Video, das hilft. Es bietet die Möglichkeit, den Prozess im Detail zu betrachten: von „grundlegenden“ Bemühungen bis zum Einsetzen von Fenstertürblöcken. Letzteres kann hausgemacht oder fabrikmäßig sein. Natürlich sind gekaufte Rahmen, Türen und doppelt verglaste Fenster viel bequemer und zuverlässiger als die selbstgemachte Version. Es ist richtig, dass der Ort der Ausgrabungen im Voraus berechnet werden muss, um die letzte „Endbearbeitungsphase“ nicht zu verzögern. In Bezug auf die endgültigen „Design“ -Tipps wird niemand etwas geben. Futter, Abstellgleis, Kunstabdeckung – eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks. Es ist jedoch möglich, dass die Videos bei der Auswahl helfen.

    Die Phasen des Aufbaus des Rahmenschuppens von A bis Z lassen sich am besten in einem detaillierten Video des Prozesses beschreiben.

    Schaumschuppen

    Der teuerste, aber auch langlebigste Bauplan ist mit der Elite-Wandfüllung verbunden – aus der Kategorie Blockziegel (garantiert bis zu 30 Betriebsjahre). Mauerwerk ist für den Laien schwierig, aber der Schaumstoffblock in den Sommerhäusern ist kein seltener Gast. Zu wissen, dass ein Schuppen aus Schaumbetonblöcken persönlich das Fundament des zuverlässigsten, traditionell gebauten Epos erfordert, wird durch Verlegen eines Streifenfundaments eröffnet. Die Stadien des „Aufstiegs“ der Blocksorte bilden eine eigene Kette.

    • Die vollständig fruchtbare Bodenschicht wird entfernt. Ein etwa einen halben Meter breiter Graben ist markiert. Rechte Winkel dürfen nicht verletzt werden.!
    • Ein Graben wird ausgegraben (Tiefe innerhalb von 80 cm – Meter) – sein unterer Teil (30-40 cm) muss mit Sand gefüllt, mit Wasser angefeuchtet und gerammt werden.
    • Es wird eine Schalung installiert, die sich mindestens 20 cm über dem Boden erhebt.
    • In der unteren und oberen Schicht des Fundaments wird eine zwei- oder dreireihige Rahmenverstärkung aus Längsstäben verlegt.
    • Die letzte Phase, die in einem Schritt während des Baus der Scheune mit Ihrer eigenen Hand durchgeführt wird – Betonieren des Fundamentbandes über die gesamte Länge.
    Scheune

    Ein Schuppen aus Schaumstoffblöcken ist schwer – ohne Streifenfundament kann er nicht gebaut werden

    • Die Betonmasse härtet mindestens 3 Wochen aus – dann darf mit dem Mauerwerk fortgefahren werden. Nach Abdichtungsarbeiten. Zu diesem Zweck wird Dachmaterial auf einer Betonoberfläche ausgerollt..
    • Der Block wird mit Zementsandmörtel (1 Teil Zement auf 4 Teile Sand) befestigt, wobei ein Abstand von 5 mm verbleibt. Zuerst die Ecken „ausarbeiten“ (Überprüfung mit einer Gebäudeebene, ein Lot ist obligatorisch!), Dann die Wände bauen.
    • Die Prinzipien für die Installation des Daches sind die gleichen wie bei der Rahmentechnik. Die Regeln für das Einfügen von Fenstertüren ähneln denen, die im obigen Video zu sehen sind. Natürlich befestigen sie die Rahmen zum Kleben, bedecken die Risse.
    • Bodenverlegung, Wand-Decke-Eckdekoration ist traditionell. Wenn das Verputzen für Sie ein komplizierter Vorgang ist, verwenden Sie Trockenbau. Die Aussicht ist in diesem Fall normalerweise ordentlich, jeder mag.

    Fazit

    Zusammenfassend stellen wir fest: Unabhängig davon, welche Technologien, Methoden und Baumaterialien Sie für den Bau des Schuppens auswählen, ist die Frage, wo Sie ihn finden, von Bedeutung. Hier ist das eine mit dem anderen verbunden und wird durch die Allzweckeinstellung der Sommerbewohner bestimmt. Wenn der Ort erfolgreich ausgewählt wurde, können Sie diesen Bereich immer attraktiver gestalten, wenn Sie auf dem Weg arbeiten, die Umgebung mit Büschen dekorieren, ein paar Blumenbeete in der Nähe zerbrechen, einen Tunnelbogen für Kletterpflanzen bauen oder Ihre künstlerische Fantasie auf andere Weise zeigen.

    persönlich

    Es gibt viele Möglichkeiten, einen mit eigenen Händen gebauten Haushaltsblock zu „adeln“. Zeigen Sie Ihre Fantasie

    Scheunenmodell

    Einige Schuppenmodelle bereichern unsere Vorstellungen über die Ästhetik von Wirtschaftsgebäuden erheblich

    Scheunendekor

    So fabelhaft kann Ihr Teremok-Schuppen werden, wenn er von der Hand eines talentierten Dekorateurs berührt wird

    logo

    Leave a Comment