Gartengebäude

Wie man mit eigenen Händen einen Pavillon mit Grill baut

Eigenes Land ist nicht nur ein Arbeitsfeld, sondern auch ein Erholungsgebiet, nicht wahr ?! Jede Familie rüstet das Grundstück auf ihre Weise aus, aber alle sind sich in einer Sache einig: Auf dem Territorium muss auf jeden Fall ein Gebäude für die Erholung im Freien vorhanden sein. Diese verantwortungsvolle Mission wird perfekt von einem in Ihrer Hand gebauten Pavillon erledigt, in dem Sie am selben Tisch eine Familie und liebe Gäste unterbringen können, wo das köstlichste Fleisch des Bezirks gekocht wird und wo jeder, der dieses leckere Märchen besuchen möchte, zurückkehren möchte.

Inhalt

  • Der Pavillon ist die Hauptszene Ihres Landbesitzes.
  • Arbor Lage
  • Der Bau des Pavillons
  • Das Highlight des Programms – Kohlenbecken: Wie man die richtige Wahl trifft
  • Amateur Ziegelgrill mit eigener Hand

Der Pavillon ist die Hauptszene Ihres Landbesitzes.

Haben Sie bemerkt, dass der Pavillon im Sommer der beliebteste Ort in Ihrem Gebiet ist? Wenn es warm ist, möchten Sie nicht in einem stickigen Raum eingesperrt, in einem Fernseher oder Bildschirm begraben sitzen. Die Seele ruft dazu auf, sich mit der Natur zu verbinden, in die süße Glückseligkeit des Raschelns der Blätter, des berauschenden Geruchs von Blumen, des wiegenden Gemurmels eines Brunnens und der Betrachtung malerischer Landschaften einzutauchen.

Selbst in diesem Wunsch möchten die Menschen von heute, die mit Komfort verwöhnt sind, die Natur mit allen Annehmlichkeiten genießen, bequem in einem Pavillon mit allen Annehmlichkeiten sitzen und sich mit den Menschen umgeben, die ihnen am Herzen liegen. Es ist so angenehm, abends Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen und sich mit einem Grill zu verwöhnen, der von einem Nachbarn – einem geborenen Winzer – gespendet wurde.

Was ein Pavillon sein wird, liegt bei Ihnen zu entscheiden. Sie können eine offene Schönheit bauen, die Sie nur vor Sonne und spielerischem Regen schützt, oder Sie können eine stationäre Option bauen, das Gebäude an das Heizsystem anschließen und das ganze Jahr über die Natur genießen.

Sommerhaus auf dem Land

Schau was für eine Schönheit. Gibt es eine solche Familie, die an einem Sommerabend nicht versuchen würde, sich in dieser Oase zu entspannen??!

Und wenn Sie möchten, kombinieren Sie den Pavillon mit der Küche, dem Esszimmer, dem Wohnzimmer oder sogar einem Bad oder einer Sauna und verwandeln Sie ihn in einen Empfangsraum oder einen Hobbyraum. Alles in deinen Händen! Natürlich ist es gut, sich nicht nur bequem zu entspannen, sondern sich auch etwas Leckeres zu gönnen. Und was gibt es Schöneres als Gerichte, die direkt vor Ihren Augen am offenen Feuer zubereitet werden?! Daher ist ein Pavillon mit Grill ohne diese Wunderanpassung immer beliebter als seine „Schwestern“. Du hast es schon selbst bemerkt, oder ?! Es ist also Zeit, sich der Hauptsache zuzuwenden: wie man mit sich selbst einen Pavillon mit Grill baut?

Grill in einem geschlossenen Gebäude

Kohlenbecken kann auch in einem geschlossenen Gebäude arrangiert werden, da wäre ein Wunsch!

Arbor Lage

Wenn Sie entscheiden, welches Format Ihr Pavillon mit Grill haben soll, können Sie zur Frage wechseln, wo dieser gastronomische Turm platziert werden soll. Natürlich sollte das neue Gebäude harmonisch in die gesamte Landschaft „passen“ und nicht die allgemeine Harmonie des Standorts in Kombination mit dem Haus und den benachbarten Gebäuden verletzen. Es ist wichtig, dass das Land, in dem Sie einen Pavillon bauen möchten, nicht sumpfig ist und sich an einem Ort befindet, der vor neugierigen Blicken geschützt und vor dem Wind geschützt ist. Ideale Option – nicht weit von zu Hause entfernt, im Schatten von Bäumen, in der Nähe eines Teiches und mit spektakulärem Blick auf die Umgebung.

Erfahrene Gartenbauer raten Ihnen, einen „Turm“ nicht weit von der Küche entfernt zu platzieren, da Sie häufig zwischen diesen beiden Räumen „verlegen“ müssen, insbesondere während der Ankunft der Gäste. Aber auch in der Nähe des Hauptgebäudes sollte kein Pavillon angebracht werden, da Rauch vom Grill und unerwünschte Gerüche in das Haus eindringen können. Natürlich können Sie einen Grill in Form eines Ofens mit einem Rohr und einer Abgasanlage herstellen, dann ist dies eine andere Frage.

Experten empfehlen außerdem, Sicherheitsmaßnahmen zu berücksichtigen. Ein Pavillon mit Grill sollte aus der Stromleitung und den Gasleitungen entfernt werden..

Das ist wichtig zu wissen! Vergessen Sie bei der Bestimmung des „Wohnortes“ der Laube beim Grillen nicht die Nachbarn. Wenn Sie Ihren Entspannungsbereich in die Nähe ihres Zuhauses stellen, besteht die Gefahr, dass der Frieden Ihrer Nachbarn und möglicherweise Ihre Freundschaft gestört werden.

Pavillon auf dem Gelände

Einfach und geschmackvoll. Vielleicht sollten Sie diese Option wählen?

Der Bau des Pavillons

Wenn die Baustelle festgelegt ist, ist es Zeit, mit den Vorbereitungsarbeiten fortzufahren. Beginnen Sie mit dem Layout des Pavillons, der Berechnung der Materialien und dem allgemeinen Kauf im Baumarkt. Die Liste und Menge der Materialien hängt nur von Ihren Vorlieben und Größen des zukünftigen „Turms“ ab..

Ihre Bestellung ist in Kraft, hat die Familie das Bauplan des Pavillons genehmigt? Fahren Sie fort, um den Bereich aufzuräumen. Entfernen Sie zunächst alle unnötigen Elemente aus dem ausgewählten Bereich. Zweitens entfernen Sie die oberste Schicht der Erde – mit einer Tiefe von etwa einem halben Spaten einer Schaufel.

Ob für das Gebäude ein Fundament benötigt wird, hängt von vielen Umständen ab: von wo aus Sie den Pavillon selbst bauen, ob an Land oder auf einem mit Fliesen gepflasterten Gelände gearbeitet wird, ob das Land in der Nähe des Grundwassers liegt und so weiter. Das Fundament ist im Marschland einfach notwendig, wenn Sie am Hang bauen und auch schwere Materialien für das Projekt verwenden, z. B. einen Pavillon aus Stein bauen.

Um das Fundament herzustellen, müssen Sie einen 30 cm breiten und 40 cm tiefen Graben um den vorgesehenen Bereich graben, dann die Schalung bauen und die Aussparung mit Beton füllen, der übrigens auch den Boden unter dem Boden bedecken kann, wenn Sie ihn mit Fliesen (Stein oder Keramik) dekorieren möchten..

Wenn Ihre Schönheit federleicht ist, planen Sie, den Urlaubsort nur im Sommer zu nutzen, und Sie haben beschlossen, einen „Turm“ auf einem Asphaltstandort zu platzieren, dann können Sie sich nicht um das Fundament kümmern.

Ist deine Wahl ein Kreuz? Möchten Sie eine einfache Laube aus Holz? Dann brauchen Sie eine spezielle Grundlage. Gruben sollten um den Umfang herum gegraben und installiert werden, bedeckt mit Schotter und Betongolf, Säulen, Stützen, die geeignete Holzbalken sind. Damit sich die Lösung wie gewünscht verfestigt, empfehlen die Bauherren, die Struktur einige Tage lang in Ruhe zu lassen.

Grill auf dem Grill

Was kann schmackhafter sein als Grillen in der Natur, gekocht auf Ihrem eigenen Grill?!

Was das Dach betrifft, gibt es nur eine Menge Optionen, angefangen bei denselben Holzbalken oder Ziegeln bis hin zu einer vorübergehenden Markise oder sogar lebendiger Vegetation, zum Beispiel Trauben oder Efeu. Einige Dächer werden separat zusammengebaut, und dann wird die fertige Struktur an den Trägern befestigt. Es ist wichtig, das Wichtigste nicht zu vergessen: Alle Holzfragmente von Materialien müssen mit einer speziellen Mischung behandelt werden, die sie vor Feuchtigkeit und folglich vor Fäulnis schützt. Sie können ein fertiges Produkt kaufen oder selbst eine Lösung finden. Dies erfordert 100 g Natriumfluorid und 4 Liter Wasser. Dieses Volumen reicht aus, um 10 Quadratmeter der Struktur abzudecken.

Wie mache ich einen Boden? Wie oben erwähnt, können Sie den Bereich betonen und mit Ihren Lieblingsfliesen oder Dekorationssteinen bedecken. Willst du, dass alles natürlich ist? Machen Sie den Boden aus Holz. Verlegen Sie zuerst die Protokolle, dann den Bodenbelag. Und vergessen Sie nicht die Schutzschicht aus Dachmaterial, die Ihren Boden über viele Jahre vor Feuchtigkeit schützt.

Grillen auf dem Land

Wenn immer viele Gäste in Ihrem Haus sind, ist ein großer Grill aus Ziegeln die beste Lösung.

Das Highlight des Programms – Kohlenbecken: Wie man die richtige Wahl trifft

Der Pavillon ist also fertig, es ist Zeit, zum Kamin zu gehen, der alle füttert. Welche Möglichkeiten zum Grillen können in Betracht gezogen werden? Aus der Kategorie „billig und fröhlich“ führt das übliche Klappbecken die Hitparade an, die Ihnen helfen kann, Kebabs zu machen, sich dann reibungslos in den Kofferraum des Autos zu bewegen und Sie mit einem neuen Gericht an einem anderen Ort, zum Beispiel an der Küste, während Ihres Urlaubs zu verwöhnen. “ wild. “ Beachten Sie jedoch, dass solche Modelle leider nicht sehr lange halten, zerbrechlich sind und speziellen „Kraftstoff“ benötigen. Einfaches Brennholz kann die Struktur einfach beschädigen.

Unabhängig davon ist der Ganzmetallgrill eine gewichtige Wundereinheit für die Zubereitung von leckerem Essen in der Natur. Ein so gutaussehender Mann kommt perfekt mit seinen Funktionen zurecht, „füttert“ mit gewöhnlichem Brennholz, speichert die Wärme lange und hält jahrelang. Sein „Bruder“ – ein gusseiserner Grill – ist teurer, aber er wird Ihnen jahrzehntelang gewidmet sein. Es ist wahr, es wird schwer sein, es auf dem Territorium zu tragen.

Eine der beliebtesten Grillmöglichkeiten für wahre Liebhaber der Erde ist Ziegel. Dieser kulinarische „Assistent“ ist der zuverlässigste, aber auch der arbeitsintensivste. Sie können diese Option nicht als teuer bezeichnen, da Sie ein Minimum an Kohlenbeckenmaterialien, aber maximale Fähigkeiten, Erfahrung und Sorgfalt benötigen, aber sie sind kostenlos, nicht wahr??!

Tooltip

Ihr Schema-Hinweis auf die Struktur des Ziegelgrills

Aber was ist mit den Menschen, die Rauch hassen und sich nicht mit Feuer beschäftigen wollen? Für solch launische Benutzer wurden elektrische Kohlenbecken erfunden, die unprätentiös im Betrieb sind und immer einsatzbereit sind. Sie können jede der Optionen frei wählen, denn das Wichtigste ist das Ergebnis – aromatisches, zartes Fleisch, saftiges Gemüse und andere Leckereien, die Sie in angenehmer Gesellschaft im Schoß der Natur genießen werden.

Familien, die auf ihrem Gelände Pavillons mit Grill aufstellen, sind die fröhlichsten, aktivsten, freundlichsten und gastfreundlichsten. Und du bist so?

logo

Leave a Comment