Gartengebäude

Wie man mit eigenen Händen ein Eichhörnchenhaus baut

Guten Sommer, um auf dem Land zu leben! Es ist warm, schön, Vögel singen, Nester machen … Es ist großartig, mit Kindern Vogelhäuschen zu bauen und zu beobachten, wie Vögel in Ihren Häusern leben!

Hast du von dem Eichhörnchenhaus gehört? Wenn sich in der Nähe Ihres Standorts ein kleiner Wald befindet, werden Sie wahrscheinlich von diesen bezaubernden, flauschigen Tieren besucht.

Inhalt

  • Eichhörnchenhaus – Von der Idee zur Umsetzung
  • Kleine Tricks
  • Wie man ein Eichhörnchenhaus aus Brettern baut
  • Ganze Eichhörnchenwohnungen
  • Wir machen ein Eichhörnchen aus einem Baumstamm
  • Eichhörnchen Hauspflege
  •  

    Machen Sie mit Ihren eigenen Händen ein Haus für das Eichhörnchen, und die Waldgäste werden sich gerne dort niederlassen. Stellen Sie sich vor, wie viel Freude Sie und die Kinder bringen werden, die sie beobachten!

    Hinweis: Eichhörnchen können natürlich gekauft und fertiggestellt werden – zum Beispiel aus Kunststoff. Aber die Tiere werden sich in einem Haus aus natürlichen Materialien viel wohler fühlen.

    Eichhörnchenhaus – Von der Idee zur Umsetzung

    Für den Anfang ist es wichtig, einige allgemeine Regeln festzulegen..

    • Ein Design nur aus einem natürlichen Baum machen.
    • Verwenden Sie bei der Verarbeitung keine Farben, Lacke und andere Chemikalien, da deren Geruch die Tiere abschreckt.
    • Um Eichhörnchen schnell ins Haus zu bringen, können Sie einen einfachen Futterautomaten in der Nähe aufstellen (in Form eines Tisches oder einer Sperrholzplatte)..
    • Die optimale Größe der Struktur: Höhe beträgt 50-55 cm, Breite beträgt ca. 40 cm, Tiefe beträgt ca. 45 cm. Es ist besser, das Kletterloch im oberen Teil des Hauses zu platzieren und es rund zu machen (ca. 7 cm Durchmesser)..
    • Die Höhe des Belatnik sollte mindestens fünf Meter betragen.
    • Die Eichhörnchenwohnung sollte sich an der Lage der Mulde streng nach Osten orientieren (aber wenn ständig Wind an diesen Ort weht, dann den Eingang nach Süden arrangieren)..
    • Für die Tiere ist es bequemer, selbst ein zweistöckiges Haus zu bauen, damit dort mehrere Eichhörnchen gleichzeitig platziert werden können.
    Eichhörnchen

    Ein wenig Fantasie, und die Eichhörnchen mit Ihrer Hilfe werden in einem hübschen „Chalet“ mit einer Veranda heilen

    Wichtiger Hinweis: Im Winter können mehrere Eichhörnchen in einem Eichhörnchen leben, aber mit der Ankunft des Frühlings benötigt jedes von ihnen eine separate Unterkunft, da Babys geboren werden und der Wohnraum vergrößert werden muss.

    Kleine Tricks

    • Sie können alles verwenden: alle alten Bretter, Bretter aus Verpackungsboxen, einen Croaker – wenn es nur ein natürlicher Baum wäre.
    • Das gesamte Material für die Herstellung muss trocken sein..
    • Die optimale Dicke der Platte beträgt 2-2,5 cm. In diesem Fall hält das Haus lange.
    • Für die Innenwände des Eichhörnchens.
    • Die Breite der Seitenwand sollte 30 cm und die Vorder- und Rückseite 25 cm betragen. Wir haben bereits alle anderen Parameter oben angegeben. Dies geschieht zur Vereinfachung von Eichhörnchen, da sie in zu großen Wohnungen nicht leben.
    • Es ist besser, den Boden des Eichhörnchens nicht von außen festzunageln, sondern nach innen zu legen – damit es nicht herausfällt und lange hält.
    wie man ein Eichhörnchen baut

    Das einfachste Eichhörnchen von Brettern mag Tieren mehr gefallen als ein prätentiös gekauftes Haus

    Das Verschütten kann auf zwei Arten erfolgen:

    • aus Brettern zusammengesetzt, wie ein Vogelhaus;
    • einen ganzen Baumstamm aushöhlen.

    Wie man ein Eichhörnchenhaus aus Brettern baut

    In der Tat wird diese Lektion einfach und aufregend sein, besonders wenn Sie ein Haus mit Kindern bauen.

    Es sollten drei Meter kantiges Brett gekauft werden (Parameter: Breite 30 cm, Dicke 18 mm).

    Ebenfalls notwendig für die Arbeit sind:

    • Quadrat zum Zeichnen von Linien;
    • ein einfacher Bleistift;
    • Bügelsäge zum Schneiden von Brettern;
    • bohren;
    • Bohrer mit einem Durchmesser von 30 mm;
    • Schraubendreher;
    • selbstschneidende Schrauben (30-35 mm);
    • Wasserdichter Kleber von guter Qualität.
    564646546545

    Dieses schicke Eichhörnchenhaus zeigt sich in einem der Parks in der Nähe von Moskau

    Die erste Phase – wir bereiten alle Details vor:

    1. Messen Sie entlang der Tafel 55 cm und schneiden Sie sie ab – wir bekommen die Rückwand des Hauses;
    2. an dieser Wand messen wir 5 cm oben und unten und zeichnen Linien – wir erhalten freie Teile, mit deren Beteiligung das Eichhörnchen am Baum befestigt wird;
    3. Nehmen Sie das lange Hauptbrett, schneiden Sie zwei identische Teile von 45 x 25 cm ab und erhalten Sie zwei Seitenwände.
    4. Jetzt schneiden wir die interne Trennwand mit einer Größe von 25 x 20 cm aus.
    5. Die restlichen zwei kleinen Bretter werden die Veranden im Haus sein.

    Die zweite Stufe – öffnen Sie die Tür weiter:

    • An der Vorder- und Rückwand schneiden wir mit einer Stichsäge runde Löcher (denken Sie daran, dass Sie sie näher an der Oberseite platzieren müssen, damit Eichhörnchen vertrauter und bequemer werden).
    • Diese Löcher müssen ordnungsgemäß geschliffen werden, da sonst die Tiere an den ungeschliffenen Wänden verletzt werden können. Sie können mit Sandpapier schleifen.

    Die dritte Stufe – wir bauen die gesamte Struktur zusammen:

    • Wir werden alle Details des Hauses sorgfältig prüfen und anpassen – alles sollte gut zusammenpassen.
    • Kleben Sie die Wände des Lebkuchens vorsichtig an – in diesem Fall sieht es besser aus und die Lebensdauer des Hauses ist viel länger.
    • Zum Schluss das Haus mit Schrauben befestigen. Es ist besser, hier keine Nägel zu verwenden, da diese Eichhörnchen verletzen können.

    Ganze Eichhörnchenwohnungen

    Blockhütten sind der natürlichen Umgebung am nächsten, und natürlich werden die Gäste mit Schwanz dort mit großer Freude wohnen. In solchen Häusern gibt es dicke Mauern, und die Eichhörnchen werden dort sehr warm und bequem sein.

    aus einem alten Protokoll

    Das ursprüngliche Eichhörnchen aus einem alten Baumstamm sieht auf einer Kiefer großartig aus

    Darüber hinaus fügen sich solche Eichhörnchen harmonisch in jede Gartenumgebung ein. Wenn Sie ein Blockhaus haben, werden Sie, nachdem Sie eine ähnliche Konstruktion in der Nähe platziert haben, ständig ein harmonisches Bild genießen, das dem Auge gefällt und in einer einzigen Lösung erstellt wurde.

    Hinweis: Eichhörnchen leben nicht auf allen Bäumen!

    Hit Parade der Eichhörnchen Vorlieben:

    • 1. Platz – Nadelbäume;
    • 2. Platz – Eiche;
    • 3. Platz – Birke;
    • 4. Platz – Espe.

    Darüber hinaus bevorzugen Eichhörnchen als geborene Anführer und Kletterer nicht mehr den dritten und vierten Platz, weshalb sie sich im Notfall in einem Espen- oder Birkenhaus niederlassen. Aber in der Pappelhöhle werden diese kleinen Tiere überhaupt nicht leben!

    Wir machen ein Eichhörnchen aus einem Baumstamm

    1. Wir nehmen ein Stück Holz und sägen die Oberseite ab (4-5 cm dick) – dies wird danach das Dach des Hauses sein;
    2. Schneiden Sie nun ein Stück von ca. 40 cm aus dem Baumstamm – dies wird das Haus selbst sein;
    3. Danach müssen Sie innen einen Hohlraum machen (von innen aushöhlen). Die Hauptsache ist, die Dicke der Wände und des Bodens nicht zu vergessen! Es sollte 3-5 cm sein;
    4. An der Seite schneiden wir ein Loch – ein rundes Loch mit kleinem Durchmesser, 6-7 cm;
    5. Jetzt setzen wir unseren Deckel auf und befestigen ihn mit Schrauben;
    6. Um das Bild zu vervollständigen, können Sie den letzten Schliff machen – stecken Sie einen starken dicken Ast am Eingang des Lochs fest. Es wird eine wundervolle Veranda!

    Eichhörnchen Hauspflege

    Wie bei jedem Haus müssen Sie sich um das Eichhörnchen kümmern. Glücklicherweise kann diese Pflege einfach sein!

    nahrhaft

    Die Seitenwand des Eichhörnchens kann geöffnet werden – dies erleichtert die Reinigung erheblich.

    Es reicht aus, am Ende des Sommers Gummihandschuhe anzuziehen und den gesamten Inhalt aus dem Haus zu schütteln. Wischen Sie danach von innen mit einem feuchten Tuch ab und legen Sie einen frischen Wurf (trockene Blätter, weiches Papier, getrocknetes Moos) hinein..

    Alles! Charmantes Eichhörnchenhaus ist fertig! Sie haben schöne Nachbarn: Sie haben von ihnen profitiert, und sie werden Ihnen große Freude bereiten. Gute und lange Nachbarschaft!

    logo

    Leave a Comment