Treppe

Treppe zum zweiten Stock

Auswahl der besten Fotoideen für Treppen in den zweiten Stock. So wählen Sie eine geeignete Leiter. Holz, Metallschraube und andere.

Einstöckige Häuser schienen uns schon lange nicht mehr interessant zu sein. Darüber hinaus sind es mehrstöckige Gebäude, die auch auf engstem Raum mehr Platz schaffen. Um den Zugang zu den oberen Etagen zu organisieren, müssen Sie die Treppe benutzen, die Sie entweder selbst oder in einem Baumarkt kaufen können.

Inhalt

  1. Arten von Treppen in den zweiten Stock
  1. Auf den Spießen
  2. Auf den Sehnen
  3. An den Bolzen
  4. Wendeltreppe
  • Eigenschaften von Holztreppen
  • Metalltreppen: Vor- und Nachteile
  • Styles: was du magst?
    1. Klassische Treppen
    2. Vintage-Stil
    3. Hi-Tech-Stil
    4. Provence-Stil
    5. Amerikanischer Stil
    6. Loft-Stil im Treppenhausdesign
    7. Verschiedene Räume – verschiedene Treppen
      1. In der Halle
      2. Im Wohnzimmer
      3. Was Treppen in einem Privathaus installieren?
      4. Lass es Licht sein: alle Regeln der Beleuchtung
      5. Mach es selbst: Treppe zum zweiten Stock und seine Dekoration
      6. Vorausgesetzt, Sie entscheiden sich, die Treppe selbst zu bauen, können Sie ein individuelles Design erstellen, zumal solche Strukturen aus einer Vielzahl von Materialien wie Glas, Metall, Stein oder Holz bestehen können. In größerem Maße hängt die Wahl der Treppe für das Haus von der Fläche des Raumes sowie davon ab, welche Art von Raum speziell für die Treppe vorgesehen ist.

        Foto der schönen Treppe zum zweiten Stock
        Foto der schönen Treppe zum zweiten Stock
        Foto der schönen Treppe zum zweiten Stock

        Arten von Treppen in den zweiten Stock

        Meistens werden in Privathäusern oder Wohnungen Marschtreppen errichtet. Diese Art von Treppen ist je nach Ausführung in Unterarten unterteilt..

        Arten von Treppen
        Kosoura-Treppe Sie bestehen aus Beton, Holz oder Metall. Bestehend aus Balken, die einzeln an der Basis befestigt werden.
        Treppe zu den Sehnen Sie haben eine komplexe Struktur. Die Stufen sind an der Innenseite des Trägers angebracht.
        Treppe Es besteht aus Holz oder Stahl. Alle Teile sind durch Schrauben miteinander verbunden..
        Wendeltreppe Bestehend aus einem Gestell, Handläufen und Stufen. Aus Metall oder Holz.
        Arten von Treppen in den zweiten Stock
        Arten von Treppen in den zweiten Stock

        Auf den Spießen

        Die Kosoura-Treppe gilt als beliebtester Typ. Diese Art von Treppen passt perfekt in verschiedene Räume, da sie unterschiedlich groß sein können, eine große Festigkeit aufweisen und zu den sichersten gehören. Solche Treppen können sowohl ohne als auch mit Steigleitungen hergestellt werden. Die Methode zum direkten Anbringen der Stufen hängt von der Anzahl der Träger ab, die an der Basis befestigt werden. Es kann zwei oder eins geben..

        KOSOURS in ähnlichen Treppen können sein:

        • gestrichelte Linien;
        • Schraube;
        • Direkte.

        Die Konfigurationen dieser Art von Treppen können unterschiedlich sein, wodurch es möglich ist, eine wirklich einzigartige Treppe nach Ihrer eigenen Vorlage zu erstellen. So ist beispielsweise für ein Haus in klassischem Interieur eine Treppe aus Stein oder Holz auf den Stufen besser.

        Hier einige Fotos von der Treppe auf dem Kosoura.

        Foto der Treppe auf der Kosoura
        Foto der Treppe auf der Kosoura

        Auf den Sehnen

        Treppen an Bogensehnen sind ein elegantes architektonisches Kunstwerk. Sie können also nicht darauf verzichten, wenn Sie den wunderbaren Sinn für Stil und Geschmack des Eigentümers betonen möchten.

        Diese Treppe hat folgende Eigenschaften:

        • schönes Aussehen;
        • Bequemlichkeit der Bewegung;
        • komplexe Konstruktion.

        Der Vorteil solcher Treppen ist, dass sie sowohl für das klassische als auch für das moderne Interieur perfekt geeignet sind. Die Treppe ist übrigens nicht nur für Privathäuser gedacht, sondern auch für andere Arten von Räumlichkeiten (z. B. Museen). Die Stufen einer solchen Leiter sind von innen am Tragbalken befestigt.

        Leiter an den Saiten
        Leiter an den Saiten
        Leiter an den Saiten

        An den Bolzen

        Diese Art von Treppen besteht hauptsächlich aus Stahl, kann aber auch aus Holz bestehen. Alle Elemente der Treppe sind mit speziellen Bolzen und Stiften miteinander verbunden. Das Aussehen dieser Treppen ist recht einfach und schwerelos, aber sie können mit einer geschätzten Last von bis zu 200 kg ziemlich viel Gewicht aushalten. Dies kann dadurch erklärt werden, dass der Balken mit Metallstangen an Wand, Decke oder Boden montiert wird.

        Die Stufen können offen oder geschlossen sein und eine andere komplizierte Form haben, die Sie mögen. Bei Bedarf ist eine solche Leiter sehr einfach zu zerlegen oder zu reparieren, dies ist ihr Hauptvorteil.

        Treppe
        Treppe

        Wendeltreppe

        Wendeltreppen oder Wendeltreppen sind besonders beliebt für die Installation in Häusern und Wohnungen. Sie bestehen aus einem Gestell, Handläufen und Stufen. Am besten für kleine Räume geeignet, außerdem können sie sogar Platz sparen.

        Diese Arten von Wendeltreppen sind unterteilt:

        • runden;
        • achteckig;
        • Quadrat.

        Sie können aus Metall oder Holz bestehen. Die Einzigartigkeit des Designs liegt in der Tatsache, dass sie auf der einen Seite an der Wand und auf der anderen Seite an der zentralen Säule befestigt sind.

        Foto einer Wendeltreppe
        Foto einer Wendeltreppe
        Foto einer Wendeltreppe

        Eigenschaften von Holztreppen

        Es ist kein Geheimnis, dass Holztreppen als eine der beliebtesten Optionen für solche Strukturen gelten. Dies ist nicht überraschend, da Holz ein sehr starkes und zuverlässiges Material ist, das sich im Laufe der Jahre am besten bewährt hat..

        Holz nimmt zu Recht einen der ersten Plätze in der Liste der Materialien ein, die am häufigsten für die Herstellung von Treppen verwendet werden. Übrigens unterscheiden sich solche Treppen in der Struktur überhaupt nicht von der gleichen, sondern bestehen nur aus anderen Materialien, da ihre Gestaltung auch Landungen und Märsche sowie Geländer und Stufen umfasst.

        Für Treppen in den zweiten Stock können ein bis drei Treppen gebaut werden. Am häufigsten verwendete Doppelmarschdesigns.

        Bei der Methode zum Anbringen von Stufen können die Treppen in folgende Typen unterteilt werden:

        • odnokosounye (in dieser Form ist eines der Enden der Stufen an der Wand montiert, während das Gegenteil am Kosour befestigt ist);
        • doppelt gekrönt (diese Art von Treppe setzt voraus, dass beide Enden der Stufen entweder auf Zöpfen oder auf Bogensehnen ruhen);
        • bürstenlos (eines der Enden der Stufe bei dieser Befestigungsmethode hat keine Unterstützung und das zweite ist an der Wand montiert).
        Hölzerne Treppen
        Hölzerne Treppen
        Hölzerne Treppen

        Wenn Sie bürstenlose Treppen installieren, sollten Sie im Detail berücksichtigen, dass die Dicke der Mauer für eine zuverlässige Montage mindestens 1,5 Ziegel betragen muss.

        Bekannte Brandschutzbestimmungen verbieten die Installation von Holztreppen in Privathäusern mit mehr als zwei Märschen. In solchen Fällen lohnt es sich, die Stufen an der Kosoura oder an speziellen Bogensehnen anzubringen, deren Zuverlässigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. In diesem Fall sollte der Feuchtigkeitsgehalt von Holz in keinem Fall 12% überschreiten..

        Wenn Sie die ästhetische Komponente berücksichtigen, sehen Treppen mit Zöpfen in diesem Fall viel besser aus. Zwar kann dieses Design durch Ausschnitte für Stufen geschwächt werden, die sich sicherlich auf diesen Treppen befinden müssen. Die Konstruktion kann dank einer Stange mit großem Querschnitt so weit wie möglich gesichert werden.

        Die Breite der Holztreppen sollte nicht weniger als achtzig Zentimeter betragen. Dieser Bedarf kann durch die Bequemlichkeit des Bewegens erklärt werden. Außerdem ist es viel bequemer, sich auf einer breiten Treppe zu bewegen als auf einer schmalen. Die Tiefe der Stufen sollte nicht weniger als 30 cm betragen, da der Fuß darauf fest sitzen sollte. Die durchschnittliche Stufenhöhe beträgt normalerweise 15 cm, kann jedoch in einigen Fällen je nach Hersteller der Treppe erhöht werden.

        Holztreppe in den zweiten Stock
        Holztreppe in den zweiten Stock
        Holztreppe in den zweiten Stock

        Metalltreppen: Vor- und Nachteile

        Solche Treppen haben ein unglaublich zuverlässiges Design und gelten als langlebiger als Holztreppen. Natürlich können gut gefertigte Metalltreppen einer viel größeren Belastung standhalten als ähnliche Strukturen aus Holz. Unter Berücksichtigung der hervorragenden Sicherheits- und Haltbarkeitsindikatoren ist die Metalltreppe außerdem ideal für den Einsatz in Wohnungen.

        Selbst wenn Sie eine fertige Metalltreppe kaufen, können Sie ganz einfach eine Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse vornehmen oder bestellen, da moderne Geräte dies problemlos tun können.

        In modernen Innenräumen werden sehr selten Ganzmetallstrukturen verwendet, die den Führungspositionen kombinierter Treppen deutlich unterlegen sind.

        Am häufigsten wird Metall in Kombination verwendet mit:

        • ein Baum;
        • Plastik;
        • ein Stein;
        • Glas.

        Dank dessen kann das Design erheblich vereinfacht werden, wodurch es viel praktischer wird. So sehen beispielsweise Treppen mit Metallrahmen und Stufen aus Glas, Kunststoff oder Holz spektakulär aus.

        Entwurf einer Metalltreppe in den zweiten Stock
        Entwurf einer Metalltreppe in den zweiten Stock
        Entwurf einer Metalltreppe in den zweiten Stock
        Original Metalltreppe
        Original Metalltreppe

        Dank dieses Tricks passt eine Metalltreppe problemlos in jeden Innenraum, ohne ihn zu belasten..

        Unter den Vorteilen von Metalltreppen kann möglicherweise Folgendes unterschieden werden:

        • Stärke;
        • lange Lebensdauer;
        • die Fähigkeit, gekrümmte und gerade Linien zu kombinieren;
        • Vielzahl von Formen;
        • niedriger Preis.

        Bei den Mängeln kann nur eines unterschieden werden:

        • mühsamer Prozess der Beschichtung mit Leiterschutzmitteln.

        Und, gelinde gesagt, dieser Nachteil ist ziemlich bedeutend, weil eine schlechte Beschichtung zu weiterer Korrosion führt.

        Das Schweißen ist auch ein sehr wichtiger Moment beim Bau solcher Treppen, da es die fertige Struktur sichern kann. Natürlich ist der Prozess so grob und zeitaufwändig, dass er nur Fachleuten anvertraut werden sollte, damit sie die Ästhetik Ihrer Treppe nicht beeinträchtigen. In der Tat wird es in Zukunft äußerst schwierig sein, einen solchen Fehler in der Metalltreppe auszugleichen.

        Heute können Sie entweder ein individuelles Design einer Metalltreppe bestellen oder ein vorgefertigtes Kit erwerben. Natürlich unterscheiden sich die Dauer und die Kosten dieser beiden unterschiedlichen Projekte und hängen auch vollständig von der Komplexität und den Komponenten ab, die für die Erstellung einer solchen Leiter erforderlich sind.

        Es ist nicht einfach, eine klare Preisspanne zu bestimmen. Sie können nur mit Sicherheit sagen, dass spiralförmige Metalltreppen viel weniger kosten als Treppen in der Mitte des Flugs aus demselben Material.

        Styles: was du magst?

        Die Tipps zur Auswahl des Treppenstils sind banaler als je zuvor: Wählen Sie diejenige, die am besten in das Innere Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung passt. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, schauen wir uns die wichtigsten Stile an.

        Arten von Treppen in den zweiten Stock
        Arten von Treppen in den zweiten Stock
        Arten von Treppen in den zweiten Stock

        Klassische Treppen

        Diese Art von Treppenkonstruktionen ist die beliebteste und dies ist nicht überraschend, da Konstruktionen dieser Art sich in ihrer Prägnanz und direkten Form von anderen unterscheiden. Das Erscheinungsbild der klassischen Treppe ist sehr raffiniert und zeichnet sich durch das Vorhandensein herrlicher Holzmuster und Stuck aus.

        Viele Meister können auf Wunsch des Kunden das fertige Produkt mit verschiedenen durchbrochenen Wandgemälden dekorieren, die sich noch besser für ein nach klassischen Prinzipien gefertigtes Interieur eignen. Solche Designs zeichnen sich auch durch konservative Lösungen und Eleganz aus..

        Klassisches Treppenfoto
        Klassisches Treppenfoto
        Klassisches Treppenfoto

        Vintage-Stil

        Charakteristisch für dieses Design sind:

        • künstlich gealterte Oberflächen;
        • komplexe Konfigurationen.

        Dank solcher Treppen ist es möglich, das Haus mit Gemütlichkeit und Komfort zu füllen. In diesem Fall muss der gesamte Stil des Raumes sicherlich einem solchen Bild entsprechen. Zum Beispiel können ausgefranste Wandbilder und antike Möbel das bewusst elegante Treppenhausdesign betonen. Stein gilt als ideales Material für solche Muster, Metall oder Holz sind ebenfalls geeignet.

        Vintage Treppen
        Vintage Treppen

        Hi-Tech-Stil

        Das am besten geeignete Material für solche Strukturen ist Stein, Keramik, poliertes Metall oder Glas.

        Besonderheiten des Hightech-Stils sind:

        • einfache Designlösungen;
        • ursprüngliche Motive;
        • ungewöhnliche Muster.

        Zum Beispiel mehrfarbig Treppe im Flur Hi-Tech-Stil kann sehr prägnant aussehen.

        Hi-Tech-Treppe
        Hi-Tech-Treppe
        Hi-Tech-Treppe

        Provence-Stil

        Die Provence oder der ländliche Stil zeichnen sich durch eine reichliche Verwendung von Textilien im Innenraum aus. Wenn Sie die Treppen im gleichen Stil bauen, ist es nicht beschämend, Textilien auf den Stufen zu verwenden (z. B. Teppich)..

        Es ist sehr wichtig, die richtigen Farben auszuwählen, damit sie sich miteinander verbinden. Die Treppen hier werden durch das Material festgelegt, aus dem sie gebaut sind. Es wird empfohlen, natürliches Holz (Kiefer, Erle, Birke, Eiche) zu verwenden..

        Provence und Naturstein sind dem Stil nicht fremd, aus dem man auch Treppen machen kann. In diesem Fall ergänzen grobe Steinstufen die hellen Teppiche am besten..

        Treppen im Provence-Stil
        Treppen im Provence-Stil

        Amerikanischer Stil

        Die im klassischen amerikanischen Stil gestaltete Treppe muss auf jeden Fall dem Innenraum der Räumlichkeiten entsprechen, daher muss das Design gewählt werden.

        In solchen Strukturen werden meist teure Holzarten sowie andere natürliche Materialien verwendet. Ein charakteristischer Unterschied zu anderen Treppentypen ist eine große Anzahl von Schnitzereien, warmen Farben und gebogenen Handläufen. Ähnliche Designs können auch verschiedene Einsätze mit unterschiedlichem Ornament, Wappen sowie deren Kombinationen enthalten.

        Treppen im vorgestellten Stil zu bauen ist ziemlich teuer, aber Profis sagen, dass solche Preise gerechtfertigt sind.

        Amerikanische Treppe zum zweiten Stock
        Amerikanische Treppe zum zweiten Stock
        Amerikanische Treppe zum zweiten Stock

        Loft-Stil im Treppenhausdesign

        Dieser Stil ist eine Kombination aus Alt und Neu. Alternativ kann der Begriff „neu“ die Verwendung von Metall und Glas bedeuten, während alt Holz oder Stein sein kann. Dieser Stil ist ideal für Apartments im Großstadtdschungel sowie für reiche Landhäuser, in denen sie den raffinierten und unbestreitbaren Geschmack der Eigentümer betonen.

        Treppe zum zweiten Stock auf dem Dachboden
        Treppe zum zweiten Stock auf dem Dachboden
        Treppe zum zweiten Stock auf dem Dachboden

        Verschiedene Räume – verschiedene Treppen

        Bei der Auswahl der Art und des Stils der Treppe für Ihr Zuhause sollte natürlich nicht weniger auf die Art des Raums geachtet werden, für den er bestimmt ist.

        In der Halle

        Meistens erfolgt die Installation von Treppen in den zweiten Stock in der Lobby. Manchmal erschreckt dies die Besitzer, weil das sperrige Design die ohnehin schon kleine Eingangshalle völlig überladen kann. Aber verzweifeln Sie nicht, denn die Treppe kann nicht nur nicht verderben, sondern auch das Innere der Halle viel interessanter machen und ihr Licht und Höhe verleihen.

        Zum Beispiel sind helle Konstruktionen mit großen Öffnungen ideal für ein Privathaus. Kombinieren Sie alle Elemente des Raumes zu einer Einheit, um eine Holzkonstruktion im klassischen Stil zu erhalten.

        Treppe im Flur
        Treppe im Flur

        Im Wohnzimmer

        Wohnzimmer mit Treppen in den zweiten Stock werden in Privathäusern oder mehrstöckigen Wohnungen immer beliebter. Darüber hinaus ist es ganz einfach, ein solches Design so harmonisch und originell wie möglich zu gestalten..

        Der Raum, der unter der Treppe erschien, kann ein guter Schrank oder ein stilisiertes Bücherregal sein.

        Sehr oft haben die Eigentümer Angst, Treppen ins Wohnzimmer zu stellen, um das Design nicht zu belasten. Solche Befürchtungen sind jedoch völlig unbegründet, da Sie die Treppen unter Einhaltung der wichtigsten Regeln fast schwerelos machen und perfekt in den Innenraum fließen können.

        Die Treppe ist natürlich ein großes, aber immer noch ein Element des Innenraums, so dass sie auf keinen Fall aus der allgemeinen Zusammensetzung herausgeschlagen werden sollte. Wenn beispielsweise ein Wohnzimmer mit einer Treppe nicht sehr groß ist, sollten Sie die Struktur nicht mit verschiedenen geschmiedeten Elementen dekorieren, die die Atmosphäre wirklich verschlechtern können. Um eine solche Treppe fast unsichtbar zu machen, ist es besser, ein minimales Design zu verwenden.

        Sehr interessant wird das Design sein, bei dem die Wand in der Nähe der Treppe mit Mosaiken verziert ist, sodass Sie den Raum erheblich erweitern können.

        Treppe im Wohnzimmer
        Treppe im Wohnzimmer
        Treppe im Wohnzimmer

        Was Treppen in einem Privathaus installieren?

        Ein sehr wichtiger Schritt beim Bau mehrstöckiger Privathäuser ist die Installation von Treppen.

        Die beliebtesten Arten von Treppen für ein Privathaus sind die folgenden:

        • Direkte;
        • rotierend;
        • rechteckig;
        • Schraube.

        Es können entweder Holz- oder Stahlbeton- oder Metall- oder kombinierte Treppen verwendet werden..

        Vorausgesetzt, dass die Treppe in einem Privathaus in einem separaten Raum installiert wird, müssen Sie über die Beleuchtung nachdenken. Die beste Option wäre natürlich natürliches Licht, das dank des gestalteten Fensters sowie bei Nachtbeleuchtung erzielt werden kann.

        Treppe in einem Privathaus
        Treppe in einem Privathaus
        Treppe in einem Privathaus

        Lass es Licht sein: alle Regeln der Beleuchtung

        Um die Beleuchtung der Treppe richtig zu gestalten, müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, von denen jede der Schlüssel für die qualitativ hochwertige Umsetzung von Ideen ist.

        Vorausgesetzt, der Raum hat ein Buntglasfenster oder ein Fenster, das viel Licht hereinlässt, reichen nur wenige Glühbirnen aus, um die gesamte Treppe zu beleuchten. Die Idee ist ganz einfach: Kunstlicht sorgt nachts für Beleuchtung, Tageslicht sorgt dafür.

        Das Beleuchten verschiedener Treppentypen sollte unterschiedlich angegangen werden. Für eine einstufige Treppe sind beispielsweise automatische Lichter am Ende und am Anfang des Marsches am besten geeignet. Schraubenstrukturen erfordern jedoch einen detaillierteren Ansatz. Eine ziemlich interessante Lösung wird die Beleuchtung der Treppe sein.

        Foto der Treppenbeleuchtung
        Foto der Treppenbeleuchtung

        Je länger die Treppen steigen, desto heller müssen Sie natürlich die Lampen auswählen, da Sie einen großen Bereich beleuchten müssen, damit Sie sich so wohl wie möglich fühlen können. Streulicht ist ideal für lange Märsche, während Scheinwerfer perfekt für kurze Treppen sind.

        Das Licht auf der Treppe kann sein:

        • reflektiert;
        • Gerade;
        • zerstreut;
        • kombiniert.

        Lichtquellen können sein:

        • dekorativ;
        • lokal
        • verbreitet.

        Bei der Auswahl der Lichtquellen sollten Sie das allgemeine Lichtniveau im Raum sowie dessen Richtwirkung und Helligkeit berücksichtigen. Wenn die Treppe mehrere Spannweiten benötigt, sind allgemeine Beleuchtungskörper die perfekte Beleuchtungsoption, die das Licht gleichmäßig verteilen, damit es die Augen nicht reizt.

        Lange Kronleuchter für Treppen werden jedoch zu einer eher originellen Option, die dem Raum die notwendige Raffinesse verleiht. Wenn Sie maximale Seriosität erreichen möchten, wählen Sie mehrstufige Kronleuchter, die Treppen schmücken.

        Treppenbeleuchtung
        Treppenbeleuchtung

        Dank des geschmiedeten Kronleuchters auf einem Metallrahmen ist es möglich, das gusseiserne Geländer und die Treppen zu beleuchten, auf denen die geschmiedeten Elemente vorherrschen.

        Die Hauptbeleuchtung sollte jedoch nicht die einzige sein. Daher empfehlen Designer die Verwendung lokaler Lampen, die die Beleuchtung von Stufen perfekt bewältigen. In diesem Fall sollten Lichtquellen an den Wänden knapp über der Körpergröße einer Person angebracht werden, um die Augen nicht zu blenden. Wenn dies erforderlich ist, können sie mit Diffusoren oder Lampenschirmen dekoriert werden.

        Darüber hinaus können verschiedene Stehlampen oder Tischlampen, die am Eingang der Treppe installiert sind, als Leuchten dienen. Oft verwendete Wandlampen, die zusätzlichen Komfort schaffen und die Schönheit des Designs betonen.

        Für ein im High-Tech-Stil eingerichtetes Interieur sind Strahler, die sich über den Stufen befinden oder in diese eingebaut sind, die beste Beleuchtungsoption. Der einzige Nachteil ist, dass einige Lampen benötigt werden, um die Treppe ausreichend zu beleuchten. Als mögliche Alternative können Sie die LED-Hintergrundbeleuchtung verwenden.

        Oft ist eine zusätzliche Beleuchtung des Geländers oder Hebens erforderlich. Dies kann die Position der Befestigungen am Ein- und Ausgang der Treppe erfordern. Vorausgesetzt, die Länge der Treppe ist ziemlich groß, müssen Sie die Beleuchtung entlang der Treppe anordnen. Wenn ein solcher Bedarf besteht, ist es möglich, das Geländer mit speziellen Lumineszenzkabeln auszustatten.

        Original Treppenbeleuchtung
        Original Treppenbeleuchtung

        Mach es selbst: Treppe zum zweiten Stock und seine Dekoration

        In einem mehrstöckigen Gebäude ist eine Treppe ein integraler Bestandteil. Wenn wir den technischen Gesichtspunkt berücksichtigen, können wir mit Sicherheit sagen, dass fast jede Person, die eine linke und eine rechte Hand hat (und nicht zwei linke), eine Leiter bauen kann. Sie müssen nur die Grundregeln kennen.

        Natürlich ist die Reihenfolge der Arbeit ein Bestandteil des Erfolgs, daher ist es notwendig, sich daran zu halten. Vergessen Sie nicht die technischen Empfehlungen für die Arbeit..

        Immer mehr Eigentümer von Cottages und mehrstöckigen Wohnungen lehnen die Dienste von Fachleuten (oft zweifelhaft) zugunsten des Selbstbaus von Bauwerken ab. Darüber hinaus können moderne Hersteller von Baumaterialien die gesamte Palette an Materialien und Werkzeugen für den Treppenbau anbieten. Ja, und die Anweisungen werden im World Wide Web nicht schwer zu finden sein.

        Wenn Sie sich dazu entschließen, alles selbst zu tun, müssen Sie sich zunächst um die Entwicklung des Projekts kümmern, von dem die Qualität der zukünftigen Struktur direkt abhängt. Leider werden alle Ungenauigkeiten und Fehler des Projekts das Design sicherlich negativ beeinflussen. Daher ist es wichtig, dem Design genügend Aufmerksamkeit zu schenken..

        Bei der Gestaltung sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

        • Art der Montierung;
        • Aufbau;
        • Berechnung aller notwendigen Messungen;
        • Material;
        • Instrumente.

        Um zum Bau der Treppe zu gelangen, müssen Sie zunächst einen zuverlässigen Rahmen bauen, der anschließend der Struktur standhält. Die Materialien, die es wert sind, für eine solche Aufgabe verwendet zu werden, können variiert werden, hauptsächlich Beton, Holz oder Metall..

        Installieren Sie zusätzliche Elemente erst nach dem Geräterahmen. Mit selbstschneidenden Schrauben können Holztreppen montiert werden. Das Befestigungsniveau muss klar eingehalten werden, da sonst keine komfortablen Betriebsbedingungen gewährleistet sind..

        In der letzten Phase lohnt es sich, die Fertigstellung abzuschließen. Wenn Sie eine Holztreppe gebaut haben, müssen Sie die Oberfläche mit speziellen Verbindungen behandeln, die den Verfall verhindern. Für Metallstrukturen müssen Sie jedoch Korrosionsschutzmittel verwenden.

        Wie Sie sehen können, ist das Bauen einer Treppe mit Ihren eigenen Händen eine einfache Aufgabe. Sie müssen sich nur mit Lust und Geduld eindecken, um eine schöne Treppe zu bauen, die nur das Innere des Hauses schmückt.

        Gestaltung der Treppe zum zweiten Stock: Foto
        Gestaltung der Treppe zum zweiten Stock: Foto
        Gestaltung der Treppe zum zweiten Stock: Foto
        logo

        Leave a Comment