Treppe

Handläufe und Geländer für Treppen – welches Material herzustellen und wie zu installieren

Handläufe und Geländer für Treppen

Geländer werden üblicherweise als Zäune verschiedener Konfigurationen bezeichnet, die zum einen dazu dienen, eine bequeme Bewegung entlang der Treppe zu gewährleisten und zu verhindern, dass eine Person aus der geschlossenen Struktur herausfällt, und zum anderen sind sie ein ziemlich auffälliges Element des Innenraums. Handläufe sind ein engeres Konzept, das dem oberen Teil des Geländers entspricht. Sie werden von einer Person gehalten, wenn sie eine Treppe hinauf- oder hinuntersteigt. Geländer und Handläufe für Treppen sind ein wesentlicher Bestandteil davon, und in diesem Fall sind keine Reservierungen vorgesehen. Das Fehlen einer Leitplanke und eines Handlaufs auf der Treppe stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Sicherheitsbestimmungen dar. Daher wenden sich Designer und Bauherren in der Regel gegen Kunden, die aus irgendeinem Grund auf dieses Strukturelement verzichten möchten.

Inhalt

  • Was ist der Unterschied zwischen Geländer und Handläufen??
  • Leiteranforderungen
  • Vor- und Nachteile verschiedener Materialien
  • So installieren Sie sich?

Was ist der Unterschied zwischen Geländer und Handläufen??

Um Verwirrung zu vermeiden, müssen Sie den Unterschied zwischen Geländer und Handlauf klar verstehen, da auf derselben Treppe Kombinationen von Handlauf und Handlaufelementen aus unterschiedlichen Materialien möglich sind, die organisch in den Innenraum wirken. Nichtfachleute bezeichnen Handläufe jedoch häufig als Handlauf und umgekehrt, was zu Missverständnissen mit Designern, Bauherren und Beratern von Baugeschäften führen kann.

Das Geländer ist ein wesentlicher Bestandteil des Treppenhausdesigns, daher wird davon ausgegangen, dass sie im gleichen Stil und aus den gleichen Materialien hergestellt werden sollten, obwohl einige Designer heute vorschlagen, in diesen Bereichen zu experimentieren. In den meisten Fällen Treppen bestehen aus Metall oder Holz. Das Materialspektrum für die Herstellung von Handläufen ist etwas breiter – neben Metall und Holz gibt es auch Glasgeländer für Treppen sowie PVC-Geländer.

Leiteranforderungen

Unabhängig vom gewählten Material dürfen Sie einige Regeln nicht vergessen, die für Zäune aller Art gelten und für die Ausführung im Hinblick auf den sicheren Betrieb der Treppe obligatorisch sind:

  • Die Außenseite der Treppe sollte mit einem Geländer ausgestattet sein.
  • Wenn die Treppe weniger als einen Meter breit ist, sollte auf mindestens einer Seite ein Geländer oder ein Handlauf installiert sein, auch wenn die Treppe auf beiden Seiten begrenzt ist, beispielsweise durch Wände.
  • Wenn die Breite der Treppe mehr als einen Meter beträgt, sollten die Handläufe auf beiden Seiten installiert werden.
  • Wenn die Treppen Sprossen haben, muss an der Seite, an der sie breiter sind, ein Geländer vorhanden sein.

Die Höhe des Geländers auf der Treppe ist ebenfalls klar geregelt: Es wird angenommen, dass sie im Durchschnitt dem Abstand zwischen den Füßen und dem Bauch einer Person entspricht. Daher sollte auf der Treppe im Zwischengeschoss die Höhe des Geländers mindestens 90 Zentimeter betragen und der maximale Abstand zwischen den Gestellen 15 Zentimeter nicht überschreiten.

Ansicht des ordnungsgemäß installierten Geländers

Durch die Installation von Handläufen und Handläufen gemäß den geltenden Normen wird der Betrieb der Treppe komfortabel und sicher..

Wichtig! Wenn Kinder die Treppe benutzen, sind diese Zahlen 150 bzw. 10 Zentimeter. Außerdem sollten die Zäune so gestaltet sein, dass kleine Kinder sie nicht besteigen können.

Vor- und Nachteile verschiedener Materialien

Das Geländer und die Handläufe der Treppen können aus demselben Material oder aus verschiedenen Kombinationen von Metall, Holz, Glas oder PVC bestehen. Jede der vorgeschlagenen Optionen hat sowohl Vor- als auch Nachteile, die am besten vor der Installation der Treppe bekannt sind..

Das häufigste Material für das Geländer und vor allem für die Handläufe ist Holz. Selbst wenn der Zaun selbst aus einem anderen Material bestehen soll, empfehlen Experten die Installation von Holzhandläufen für die Treppe oder deren Nachahmung von PVC. Handläufe für Holztreppen sind aus mehreren Gründen beliebt, darunter die weit verbreitete Verwendung von Holz als Baumaterial, die Erschwinglichkeit von Holzarten, die keine Elite sind, die Umweltfreundlichkeit und die Textur von Holzprodukten. Dies gilt insbesondere für Handläufe, da bei ihnen die Handfläche einer Person beim Bedienen der Leiter berührt wird.

Holzgeländer für Treppen weisen jedoch auch Nachteile auf, von denen ihre relative Zerbrechlichkeit, ihre begrenzte Verwendung (hauptsächlich für die Innenausstattung in Betracht gezogen, da das Holz verschiedenen äußeren Einflüssen wie hoher Luftfeuchtigkeit, Hitze und plötzlichen Temperaturänderungen ausgesetzt ist) und die hohen Kosten wertvoller Arten als die unangenehmsten angesehen werden. Holz.

Geschnitzter Schmuck verwandelt das Geländer in ein Meisterwerk

Aufwändige Schnitzereien verwandeln ein Holzgeländer in ein Kunstwerk

Wenn der Baum aus irgendeinem Grund nicht als Zaun geeignet ist, können Sie Metallgeländer für Treppen installieren, die zuverlässig funktionieren, erschwinglich sind und harmonisch in ein Interieur passen, das in jedem Stil eingerichtet ist. Einige Leute glauben, dass Metallhandläufe für Treppen nicht so angenehm anfühlen wie Holzhandläufe, aber dieser Glaube ist größtenteils falsch – die kühle Gleitfläche der Handläufe aus Metall oder Edelstahl verursacht keine abstoßenden Empfindungen. Wenn das Vorurteil jedoch immer noch stärker ist als rationale Argumente, können Sie Holzhandläufe am Metallzaun anbringen, um der gesamten Struktur ein vollständiges Aussehen zu verleihen.

Geländer für Treppen aus Metall haben einen weiteren wichtigen Nachteil: Zäune in einfacher Standardform, einfach herzustellen, für fast jeden erschwinglich, aber komplizierte durchbrochene geschmiedete Treppengeländer, auf die die Eigentümer stolz sind und die Gäste beneiden, kosten erheblich mehr.

Klassisches geschmiedetes Geländer

Geschmiedete Geländer sehen luxuriös aus und können nicht nur als Zaun, sondern auch als wichtiges Dekorelement dienen

Alternativ können Sie anstelle der üblichen Baluster aus dekorativen Glaseinsätzen aus Holz oder Metall installieren, die heute als die elegantesten und raffiniertesten gelten. Große Möglichkeiten der Glasdekoration ermöglichen es, die unerwartetsten Designentscheidungen zu treffen.

Wenn die Treppe nach dem Plan des Kunden eine ungewöhnliche Form oder eine zu scharfe Biegung aufweist, ist Holz oder Metall möglicherweise nicht in der Lage, die Aufgabe zu bewältigen. Die Handläufe für PVC-Treppen sind jedoch für solche Fälle geeignet: Ihr Hauptvorteil ist die Fähigkeit, sich mit speziellen Vorrichtungen zu biegen, und zusätzlich – solche Handläufe können die Textur des Baumes imitieren, sie sind langlebig und praktisch.

Aus PVC-Geländern können Sie echte Kunstwerke schaffen

Aufgrund der Plastizität des PVC-Geländers aus diesem Material können Sie jede gekrümmte Form geben

So installieren Sie sich?

Erfahrene Meister argumentieren, dass es durchaus realistisch ist, mit eigenen Händen ein Treppengeländer herzustellen, wenn Sie klare Anweisungen befolgen und nicht gegen die grundlegenden Installationsregeln verstoßen:

  • Vor der Herstellung eines Treppengeländers sollten alle erforderlichen Berechnungen unter Berücksichtigung zusätzlicher Faktoren durchgeführt werden (z. B. die Nutzung der Treppe durch Kinder oder ältere Menschen).
  • Markieren Sie danach die Wand, an der der Handlauf installiert werden soll, und die Oberflächen, auf denen die Stützbaluster installiert werden sollen, und tragen Sie die gesamte Struktur des Zauns.
  • Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, können Sie mit der Installation einfacher Baluster und Befestigungselemente fortfahren.
logo

Leave a Comment