Dach

So beseitigen Sie schnell Dachlecks

Das Problem der Undichtigkeit des Daches wird von fast allen Bewohnern der oberen Stockwerke von Hochhäusern sowie von Eigentümern von Privathäusern bewältigt. Das Leben in einem undichten Dach ist völlig unangenehm: Die Luftfeuchtigkeit steigt im Haus, Flecken erscheinen an der Decke, Gips bröckelt, Tapetenblätter, Feuchtigkeit führt zum Auftreten von Pilzen und einem unangenehmen Schimmelgeruch. Unter anderem ist es auch gefährlich, da die elektrische Verkabelung kurzschließen kann oder Balken von Bodenplatten auftreten können und Sparren zusammenbrechen. Die Dächer von Privathäusern werden von den Eigentümern selbst repariert, und im Wohnungsbau und im kommunalen Bereich liegt die Beseitigung von Dachlecks in der Verantwortung der Versorgungsunternehmen. Aus welchen Gründen diese Notsituation auftritt und wie sie beseitigt werden kann, wird in diesem Artikel erläutert.

Inhalt

  • Arten von Dachlecks
  • Suchen Sie nach Lecks
  • Ursachen für Dachleckagen
  • Dachreparatur aus verschiedenen Materialien
  • Bitumendach
  • Überdachung
  • Rabattdach
  • Überdachung

Arten von Dachlecks

Um mit dem Problem der Beschädigung des Daches umgehen zu können, müssen Sie dessen Art und Charakter bestimmen. Arten von Dachlecks werden auch als Niederschlag bezeichnet, wodurch sie sich bildeten:

  • Regen Wenn das Dach während des Regens oder unmittelbar danach undicht ist, ist das Dach höchstwahrscheinlich beschädigt oder die Stellen mit vertikalem Widerlager sind drucklos. Flachdächer lecken häufig aufgrund von Verformungen ihrer Basis, die aufgrund der Verschiebung von Bodenplatten infolge natürlicher Bewegungen des Fundaments auftreten.
  • Schnee. Sie sind mit dem Prozess des Schneeschmelzens auf dem Dach verbunden. Schmelzwasser gefriert am Dachvorsprung, in Dachrinnen und Tälern – an diesen Stellen liegt die Temperatur normalerweise unter Null. Das entstehende Eis blockiert den Wasserfluss, was zu einer Undichtigkeit des Daches an den Fugen führt.
  • Trockene (Sommer-) Lecks sind überraschende Bewohner, wie sie in der trockenen und warmen Jahreszeit auftreten. Sie entstehen durch die Bildung von Kondensat im Dachraum und durch die Nässe der Dämmung.
  • Flackernde Lecks sind nicht mit Regen verbunden. Sie hängen nicht von den natürlichen Bedingungen und der Jahreszeit ab. Ihre Ursache sind Mikrorisse im Dachmaterial sowie Verstöße gegen die Technologie, die während der Installation entstanden sind.

Suchen Sie nach Lecks

Um ein beschädigtes Dach wiederherzustellen, müssen Sie das Dach inspizieren und ein Leck finden. Dies sollte von speziell geschulten Personen des öffentlichen Dienstes oder der Reparaturorganisation durchgeführt werden..

Beachtung! Alle Arbeiten auf dem Dach sollten ausschließlich bei trockenem Wetter durchgeführt werden, da es nicht sicher ist, sich auf einem nassen Schrägdach zu befinden.

Dachinspektion

Die Dichtheitsprüfung des Daches wird von kompetenten Vertretern des kommunalen Dienstes oder der Verwaltungsorganisation durchgeführt

Die Inspektion des Daches erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Nachdem sie auf den Dachboden gestiegen sind, bewerten sie den Zustand des Bodens, der Abdichtung und der Sparren und untersuchen das Dachmaterial auf der Suche nach nassen und schimmeligen Bereichen, die auf Stellen hinweisen, an denen die Integrität des Dachteppichs verletzt wird.
  2. Bei einer externen Inspektion des Firsts wird der Befestigungs- und Isolationszustand der Schürzen beurteilt, insbesondere in den Bereichen, in denen die Dacheindeckung an die vertikalen Elemente angrenzt. Gleichzeitig überprüfen sie die Verkabelung, falls erforderlich, muss sie stromlos sein.
  3. Dann steigen sie in den unteren Teil des Daches hinab, untersuchen die Täler und reinigen sie von pflanzlichen Abfällen sowie dem Gesims und der unteren Dachschicht, deren Integrität bei starkem Wind und Regen beschädigt werden kann.
  4. Überprüfen Sie die Lüftungskanäle und das gesamte Entwässerungssystem – Rohre, Dachrinnen, Trichter, reinigen Sie sie gegebenenfalls von Schmutz, überprüfen Sie die Hänge, Dellen, Löcher, Risse und Späne auf dem Dach auf Moose und Flechten.

In einigen Fällen kann der Ort der Leckage mit einem gewöhnlichen Maßband bestimmt werden, indem die Position des nassen Flecks in der Wohnung mit dem entsprechenden Bereich auf dem Dach verglichen wird, wobei der Schwerpunkt auf Lüftungskanälen, Abwasserkanälen und anderen Elementen des Gebäudes liegt.

Es kommt vor, dass bei einer externen Untersuchung keine Schäden festgestellt wurden, obwohl weiterhin Lecks auftreten. Dann müssen Sie nach dem Regen auf den Dachboden gehen und den Ort des Eindringens von Feuchtigkeit mit Kreide markieren und ihn dann bei trockenem Wetter flicken.

Ursachen für Dachleckagen

Der Dachteppich sollte unabhängig von der Dachform eine durchgehende Abdichtung bilden. Im Falle einer Verletzung der Dichtheit der Schicht dringt Wasser in den Unterdachraum ein und kann die Isolierung befeuchten, während ihre Wirksamkeit verringert wird, und kann durch die Decken zu den Wänden gelangen.

Wenn bei der Erstellung des Daches Fehler gemacht wurden, kann ein neues Dach, insbesondere in den Tälern, an den Stellen auslaufen, an denen das Dach an Wände, Rohre, Brüstungen und andere vertikale Elemente angrenzt. Der Schaden kann unterschiedlich groß sein. Manchmal reicht es aus, eine leichte Reparatur durchzuführen, um ein Leck zu beheben, und in einigen Fällen ist es unmöglich, auf die Hilfe von Spezialisten zu verzichten, da möglicherweise der gesamte Dachkuchen „ersetzt“ werden muss..

Nachdem festgestellt wurde, wo sich die Undichtigkeit des Daches im Wohnhaus befindet, muss die Ursache ermittelt werden, um direkt mit den Reparaturarbeiten fortzufahren. Die Hauptursachen für Dachschäden sind:

  • übermäßige Lebensdauer der Dächer;
  • Beschädigung des Dachteppichs während der Arbeit und Schneeräumung auf dem Dach;
  • biologische Verletzung der Dichtheit des Daches durch Beschädigung durch Moose und Pilze;
  • Abnahme der Elastizität des Dachmaterials aufgrund plötzlicher Temperaturänderungen;
  • natürliche Alterung des Daches unter dem Einfluss von Wind, Feuchtigkeit und Sonnenlicht;
  • unsachgemäße Installation des Rasens auf dem Dach, wodurch die Dachkonstruktion durch die Wurzeln von Pflanzen zerstört wird;
  • die Folgen einer unsachgemäßen Konstruktion der Dachvorrichtung oder technologischer Verstöße gegen die Installation.

In der Praxis ist es nicht immer einfach, die Ursache für das Leck zu finden.

Ursachen für Dachlecks finden

Einer der Gründe für eine Beschädigung des Daches ist die übermäßige Lebensdauer des Dachmaterials.

Dies gilt insbesondere für Schrägdächer, bei denen Wasser an einer Stelle fließt und an einer ganz anderen Stelle tropfen kann. Schließlich ist auch das zuverlässigste Dach nicht ideal abgedichtet: Regentropfen und Schnee blasen unter Windböen.

Ursachen für Dachlecks finden

Unter dem Einfluss von ultravioletten Strahlen, Regen und Schnee kommt es zu einer natürlichen Alterung der Dächer. Dies ist ein weiterer Grund für Dachschäden und Undichtigkeiten.

Daher, wenn das Dach undicht ist, eine vollständige Inspektion des Daches unter Einbeziehung von Spezialisten.

Die Dachreparatur liegt in der Verantwortung der Versorgungsunternehmen. Daher sollten Sie dem Wohnungsamt unverzüglich eine Erklärung zur Dachreparatur schreiben.

Darüber hinaus reicht es nicht aus, nur zu schreiben, dass ein Dachleck aufgetreten ist – die Aussage sollte das Gesamtbild des Problems widerspiegeln, nämlich: wer und wann das Leck bemerkt wurde, die Anzahl der Wohnungen, die das Dach reparieren müssen, die ungefähre Schadensmenge, die Notwendigkeit, Maßnahmen zur Beseitigung des Lecks zu ergreifen. Vertreter des Wohnungsamtes müssen eintreffen und ein Gesetz über die Leckage des Daches ausarbeiten, und dann muss die Organisation die Leckage während des Tages beseitigen.

Dachreparatur aus verschiedenen Materialien

Bitumendach

Das Verfahren zur Reparatur des Daches hängt von der Art und dem Ausmaß der Beschädigung sowie vom Dachmaterial ab. Wenn beispielsweise ein Bitumendach undicht ist, kann die Reparatur lokal oder kapital erfolgen..

Lokale Reparaturen werden an relativ neuen Beschichtungen durchgeführt, bei denen der größte Teil des Daches noch seine Leistung behält:

  • Ein Stück des Daches wird um den beschädigten Bereich herum ausgeschnitten und mindestens 50 cm eingedrückt.
  • Das resultierende Loch wird mit Flüssigkautschuk oder mit Polymermastix gegossen.
Bitumendachrestaurierung

Der beschädigte Bereich des Bitumendaches (und gegebenenfalls die gesamte Dachfläche) wird mit Flüssigkautschuk oder Bitumenmastix gegossen

Wenn die Beschichtung im Laufe der Zeit ihre Elastizität verloren hat, wird das Ausbessern nicht gespeichert: Lecks an verschiedenen Stellen treten ständig auf. In diesem Fall müssen Sie die alte Beschichtung bis zur Basis reinigen und den Dachteppich vollständig ersetzen..

Überdachung

Undichtigkeiten auf dem Metalldach treten aufgrund einer unsachgemäßen Installation oder eines Verstoßes gegen die Technologie der Vorrichtung des Dachkuchens auf. In diesem Fall wird je nach Fehlerursache empfohlen, folgende Arbeiten durchzuführen:

  1. Die daraus resultierenden Durchgangsschäden sollten versiegelt und anschließend mit einer Korrosionsschutzmasse behandelt werden. Bei großen Schäden wird das gesamte Blatt ersetzt..
  2. Wenn sich die Schrauben lösen, müssen sie durch neue ersetzt werden. Es macht keinen Sinn, alte Verbindungselemente festzuziehen – das Ergebnis wird kurzfristig sein.
  3. Leckagen aufgrund einer unsachgemäßen Materialauswahl für die Dachdecke werden durch einen vollständigen Austausch der Unterlagefolien beseitigt
Reparatur eines Daches von einem Metallziegel

Die Ursache für das Auslaufen des Metalldaches können lose selbstschneidende Schrauben sein. Sie werden durch neue ersetzt.

Rabattdach

Defekte an einem solchen Dach treten in der Regel an den Fugen der Bleche auf. Leckagen werden durch erneutes Rollen der Nähte mit einem Spezialwerkzeug beseitigt. Zusätzlich werden die Fugen mit Silikon- oder Bitumendichtmitteln abgedichtet. Hier können Sie wie bei der Metallüberdachung die Bleche komplett austauschen oder einen Patch herstellen, der durch Löten oder Selbstschneiden für Aluminium befestigt wird.

Reparatur eines Faltdaches

Defekte an Nahtverbindungen werden durch erneutes Rollen mit einem speziellen Handwerkzeug beseitigt

Überdachung

Das Hauptproblem dieses Materials sind Risse, die durch Ausdehnung aufgrund extremer Temperaturen und Nichteinhaltung der Installationsregeln entstehen.

Reparatur von Ziegeldachlecks

Der Prozess der Beseitigung von Ziegeldachlecks besteht aus komplexen Arbeiten, die eine hohe Professionalität erfordern

Die Art der Reparaturarbeiten hängt von der Fehlerursache ab:

  1. Durch die Verstärkung der Sparrenstruktur können Risse bei thermischen Verformungen von Dachabschnitten vermieden werden.
  2. Neue Fugenzementierung reduziert Schäden.

Wenn die Ursache für Undichtigkeiten die Lücke in der Abdichtung zwischen den Sparren und der Kiste ist, liegen komplexere Arbeiten vor und diese werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Entfernen Sie aus dem reparierten Bereich die Fliesen.
  • Entfernen Sie den erforderlichen Teil der Schiene und den beschädigten Teil der Abdichtung.
  • Setzen Sie ein Pflaster ein, befestigen Sie es mit Mastix oder speziellem Dachkleber.
  • entfernte oder neue Schienenfragmente setzen;
  • Stellen Sie die Kachel wieder her.

Die Durchführung solcher Reparaturen erfordert große Fachkenntnisse..

Damit die Inspektion des Daches durchgeführt wird, wurde die Ursache des Schadens geklärt und beseitigt. In solchen Fällen ist es wichtig, umgehend zu handeln, um die Ausbreitung von Feuchtigkeit in der Wohnung zu verhindern und die Lebensqualität und die allgemeine Stimmung zu beeinträchtigen. Mieter sollten sich darüber im Klaren sein, dass Wohnungs- und Wartungsorganisationen alle sechs Monate eine geplante Inspektion des Dachzustands durchführen müssen, um unangenehme Situationen mit Undichtigkeiten zu vermeiden..

logo

Leave a Comment