Bodenbelag

Welches Werkzeug wird zum Verlegen des Laminats benötigt? Informationen für Heimwerker

Im Großen und Ganzen ist das Verlegen eines Laminats eine einfache Sache. Natürlich wird es für einen Spezialisten auf diesem Gebiet eine minimale Zeit dauern, diese Arbeit zu produzieren, aber eine Person ohne spezielle Ausbildung wird in der Lage sein, diese Aufgabe zu bewältigen. Er wird zwar mehr Zeit dafür benötigen, aber es wird möglich sein, eine angemessene Menge für die Verlegung von Laminatböden einzusparen. Nachdem Sie sich mit den Grundregeln und der Technologie des Verlegens vertraut gemacht haben, müssen Sie herausfinden, welches Werkzeug zum Verlegen des Laminats benötigt wird.

Laminatverlegewerkzeug

1. Elektrische Stichsäge

PuzzleDieses Werkzeug ist notwendig, es ist das wichtigste in dieser Arbeit und wird verwendet, um die letzten Bretter einer Zahl genau zu schneiden. Die Kosten eines solchen Werkzeugs hängen von seiner Leistung, seinen Funktionen und seiner Beliebtheit ab. Für eine Wohnung, in der der Arbeitsaufwand gering ist, reicht es aus, eine Stichsäge mit einer geringen Leistung von 400 bis 500 W zu kaufen (Kosten zwischen 40 und 50 US-Dollar). Ein billigeres Werkzeug muss nicht gekauft werden, da es längeren Belastungen nicht standhält und schnell ausfällt. Es ist notwendig, eine Reihe von Dateien zu erhalten.

2. Der Hammer

Ein HammerBeim Verlegen des Laminats werden Paneele geklopft, um Lücken zwischen ihnen zu beseitigen. Hierzu eignet sich ein Hammer oder Holzhammer mit einem Gewicht von 0,5 kg.

 

3. Quadrat

Quadrat

Ein ebenso wichtiges Werkzeug beim Verlegen von Laminatböden. Geeignet ist eine 30-35 Zentimeter lange Metallecke.

 

4. Konstruktionsstift

Konstruktionsstift

Erforderlich für die Kennzeichnung.

 

5. Roulette-Konstruktion

Roulette-BauDies ist im Anfangsstadium erforderlich, wenn Messungen an der Fläche eines Raums vorgenommen werden. Seine Länge wird durch die Größe des Raumes bestimmt. Normalerweise reichen 5m. Meister bevorzugen Roulette mit einem Schloss.

 

6. Stopfstange.

StopfstangeEs wird zum Gewindeschneiden von Paneelen verwendet. Es ist besser, eine spezielle Kunststoffstange zu verwenden, die am Styling-Kit angebracht ist. Durch seine spezielle Form können Sie den Schock ausgleichen und Schäden an der Burg aus Laminatplatten und deren Oberfläche warnen. Die Kante der verwendeten Stange muss vollkommen flach sein, damit sie neben der Platte nicht beschädigt wird. Daher ist die Verwendung eines normalen Stücks Brett anstelle einer speziellen Stange nicht akzeptabel.

7. Restriktive oder Distanzkeile

Abstand KeileSie werden zwischen der Wand und den Lamellen installiert, um die technologische Lücke zu schließen. Andernfalls dehnt sich das Laminat bei erhöhter Luftfeuchtigkeit im Raum aus und kann an der Wand anschwellen.

 

8. Metallhalterung

MetallbügelSie schlug das Ende der letzten Tafel in Folge nieder. Auf der einen Seite klammert sie sich an den Rand der Lamelle und auf der anderen Seite wird sie mit einem Hammer niedergeschlagen. Es wird nicht empfohlen, anstelle von Heftklammern eine Halterung zu verwenden. Sie können die Kante der Platine beschädigen. Wenn es sich bei der Wand um eine Trockenbauwand handelt, wird sie beschädigt.

Laminat-Verlegeset

Eine Metallhalterung, Distanzkeile und ein Stopfblock – all dies macht die Montage aus Laminatboden-Kit, das kostet etwa 10 $.

9. Bügelsäge

Säge

Die Tür wird in der Regel nach dem Verlegen des Laminatbodens montiert. Wenn es jedoch bereits installiert wurde, muss es abgelegt werden, um die Paneele unter den Türrahmen zu legen. Hierzu wird eine Bügelsäge mit kleinen Zähnen und einem breiten Sägeblatt verwendet..

10. Hammer

SchlagbohrerExperten empfehlen die Verwendung eines schwachen professionellen Bohrhammers für Betonwände bei der Arbeit (zur Installation von Fußleisten) als eines Amateur-Schlagbohrers.

 

11. Gehrungskasten (Winkelschneider)

GehrungsboxWenn die Ecken von Holz- (oder MDF-) Fußleisten Standard sind (90?), Können Sie dies nur mit einer Gehrungsbox und einer Bügelsäge tun. Und in Fällen, in denen der Wert der Wandwinkel größer oder kleiner als 90 ° ist, kann man nicht auf einen Fräser verzichten. Kunststoff-Fußleisten werden mit Armaturen montiert..

12. Schraubendreher

SchraubendreherErleichtert die Arbeit erheblich, wenn Sperrholz auf einen Holzboden gelegt, Innenschwellen installiert und Sockelleisten verschraubt werden. Wenn kein Schraubendreher vorhanden ist, ist auch ein umgekehrter Schraubendreher geeignet. Wenn jedoch keiner vorhanden ist, kann die Installation der Fußleiste auch mit einem einfachen (Kreuzschlitz-) Schraubendreher erfolgen.

13. Messer

MesserEs ist notwendig, um die Verpackung des Laminats zu öffnen und auch um den Untergrund zu schneiden. Sie können die übliche Küche machen, aber es ist besser, ein Montagemesser zu haben.

Zum Verlegen des Laminats benötigen Sie außerdem ein solches Werkzeug und folgende Materialien:

  • Bohren Sie zum Perforator (5×35 und 6x40mm);
  • Scotch;
  • Dübelnägel (5×35 und 6×40 mm);
  • Konstruktion Knieschützer (zum Knieschutz).

Um das Laminat selbst zu verlegen, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge: Maßband, Stichsäge, Hammer oder Hammer, Quadrat, Konstruktionsstift, Stempel, Bügelsäge, Gehrungskasten (oder Winkelschneider), ein Standardsatz zum Verlegen von Laminatböden, einen Schraubendreher oder einen Schraubendreher. Dieser ganze Satz von Werkzeugen kostet ungefähr 80 US-Dollar.

logo

Leave a Comment