Bodenbelag

Bodenestrich mit der eigenen Hand: Richten Sie sich aus

Bodenestrich mit eigener Hand

Das Durchführen eines Estrichs ist ein ziemlich teures Verfahren, insbesondere wenn Fachleute zur Durchführung eingeladen werden. Für die meisten von uns ist es daher am besten, den Boden selbst zu streichen. Wenn eine Person in dieser Angelegenheit ein Amateur ist, lohnt es sich zu überlegen, ob sie die Erfüllung einer solchen Aufgabe meistern wird, da das Sparen von Geld durch Qualität verloren gehen kann.

Inhalt

  • Funktionsestrich
  • Estricharten und charakteristische Merkmale
  • Bodenestrich im Detail
  • Wir haben das Null-Level geschlagen
  • Monolithisch gelierter (nasser) Koppler

 

  • Bewertung der Qualität des Estrichs
  • Bestimmen Sie den Materialverbrauch richtig
    • Ist es möglich zu speichern?
    •  

      Aber wie auch immer, wenn Sie Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten haben und genügend Freizeit zur Verfügung haben, ist es natürlich sinnvoll, den Estrich selbst fertigzustellen. Zunächst empfehlen wir Ihnen jedoch, sich mit den wichtigsten Phasen und Details der Umsetzung dieser Arbeit vertraut zu machen, dh ein wenig Theorie zu studieren.

      Im Großen und Ganzen sind von einer Person, die sich für diese Arbeit entschieden hat, zwei Dinge erforderlich: die richtige Vorbereitung des Mörtels für den Estrich sowie Einfallsreichtum und Beweglichkeit bei der Installation von Leuchtfeuern.

      Funktionsestrich

      Wenn wir Mehrfamilienhäuser bauen, werden Bodenplatten verwendet, um eine Etage von einer anderen zu trennen, und dienen gleichzeitig als Decke für die untere Wohnung bzw. eine Etage. Es ist zu beachten, dass diese Stahlbetonprodukte die „Klassiker des Genres“ sind und ihre Haupt- (Lager-) Funktion erfolgreich erfüllen.

      Estrich, eigenständige Ausführung

      Bodenestrich mit eigener Hand

      Für ihren weiteren vollen Betrieb ist jedoch ein ziemlich kostspieliges und mühsames Finish erforderlich. Und wenn die Situation bei der Decke mehr oder weniger einfach ist, bietet der moderne Markt für Deckenverkleidungen viele erschwingliche Optionen, dann sind die Dinge beim Boden etwas schwieriger.

      Natürlich gibt es heute auch eine große Anzahl von Bodenbelägen, aber das Problem ist, dass Sie weder Parkett noch Fliesen, Laminat, Linoleum oder anderes Bodenmaterial auf eine normale Platte legen können. Dies bedeutet, dass der Eigentümer des Zimmers lernen muss, wie man einen Estrich herstellt und um Geld zu sparen, es selbst zu tun.

      Die Hauptfunktion von Estrichen besteht darin, die Basis auszurichten. Aus diesem Grund wird der Ausdruck „Nivellierestrich“ häufig in einem professionellen Umfeld verwendet. Außerdem sollte jeder Estrich stark genug sein und schweren Belastungen standhalten können..

      Unabhängig von Art und Art der Herstellung ist der Estrich eines der Hauptelemente des Bodenkuchens und soll:

      • zur Ausrichtung;
      • Bereitstellung von Steifheit und Verstärkung der Festigkeitseigenschaften der Oberfläche;
      • die Wärmeabsorption zu erhöhen;
      • während des Verlegens des Endbodens Steigungen auf den Böden ausführen.

      Estricharten und charakteristische Merkmale

      Estrichmörtel

      Wir wählen das richtige Material für Estrich

      Die Eigenschaften eines bestimmten Estrichs hängen in hohem Maße von dem Material ab, aus dem er hergestellt ist. In Wohngebäuden verwendete Estriche sind:

      • Beton;
      • Zementsand.

      Als Verbrauchsmaterialien werden leichte und leichte Betone (Zell-, Blähton usw.) verwendet. In einigen Fällen werden ihnen verstärkende Substanzen zugesetzt – Polypropylenfasern.

      Diese Arten von Estrichen werden auch unterschieden:

      • Magnesit (xylolithisch);
      • trocken (Gips);
      • Epoxid;
      • Anhydrid;
      • Asphalt (gegossener Asphalt);
      • Mosaik (Terazzo).

      Darüber hinaus hat sich die innovative Technologie von Schüttböden in diesem Bereich in letzter Zeit weit verbreitet, und genauer gesagt handelt es sich um einen Estrich, auf dessen Grundlage vorgefertigte verpackte Mischungen verwendet werden, die nach einzigartigen Rezepten hergestellt wurden. Sie alle enthalten jedoch in unterschiedlichen Anteilen Sand, Zement, Weichmacher und Zuschlagstoffe. Es sind diese Gemische, die als Nivellierung bezeichnet werden.

      In bestimmten Fällen ist eine Kombination von Gemischen zulässig, um den Estrich ordnungsgemäß herzustellen. Das heißt, wenn die untere, darunter liegende Schicht aufgetragen wird, wird eine Mischung mit einem größeren Aggregat und die obere Nivellierungsschicht mit einem kleinen verwendet.

      Wichtig! Bei der Auswahl einer Mischung ist es notwendig, das Material für den zukünftigen Estrich gut zu studieren, um eine Fälschung zu vermeiden. Eine hochwertige Mischung zeichnet sich durch eine reine graue Farbe ohne Rot aus, und das Vorhandensein von Klumpen darin ist ebenfalls nicht akzeptabel.

      Ein Betonestrich kann direkt auf die Platte selbst gelegt oder auf ein wärmeisolierendes oder schallisolierendes Material gelegt werden (deren Kombination ist ebenfalls zulässig). Im ersten Fall wird ein solcher Estrich als „starr“ und im zweiten als „schwebend“ bezeichnet. Welche Art von Präferenz natürlich vom Vermieter entschieden wird. Obwohl Spezialisten in diesem Fall definitiv raten werden, wenn sich darunter Nachbarn befinden, müssen Sie Schallschutzmaterial verwenden, und wenn sich darunter ein Keller befindet, dann einen Wärmeisolator.

      Bodenestrich im Detail

      Hier möchte ich betonen, dass es, wie Sie wissen, besser ist, einmal zu sehen als oft zu hören. Zu diesem Zweck sollen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen – Bodenestrich mit Ihrer eigenen Hand – die wichtigsten Punkte veranschaulichen.

      Zunächst muss das Fundament vorbereitet werden. Die Oberfläche wird gründlich von Schmutz befreit, es lohnt sich, abblätternde Beton- oder Staubstücke zu entfernen. Anschließend werden Grundierungsarbeiten durchgeführt und alle vorhandenen Risse und Risse mit einem dicken Zementmörtel versiegelt.

      In dem Raum, in dem die Estricharbeiten durchgeführt werden, sollte die Temperatur innerhalb von -10 + 25 0 ° C liegen. Außerdem müssen Zugluft vermieden werden, sodass Türen und Fenster geschlossen bleiben müssen..

      Wenn die Pläne die Organisation der Wasser- oder Wärmedämmung beinhalten, ist es Zeit, die entsprechenden Materialien auf die grundierte Oberfläche zu legen. Gleichzeitig müssen Wände und Trennwände vorübergehend wasserdicht gemacht werden, um zu verhindern, dass sie Feuchtigkeit aus dem Estrich aufnehmen. Um solche Manipulationen durchzuführen, ist ein Streifen Dachmaterial gut geeignet, der entlang der Unterkante der Wand geklebt wird, so dass seine Oberkante 15 bis 20 Zentimeter über der Oberseite des Estrichs liegt.

      Wir haben das Null-Level geschlagen

      Es ist die Nullstufe, die als Ausgangspunkt für alle nachfolgenden Arbeiten dient. Diese Stufe erfordert äußerste Konzentration und Genauigkeit, da die Gleichmäßigkeit der Bodenoberfläche sowie die Menge der Materialien, die letztendlich für den Estrich aufgewendet werden, von seiner Richtigkeit abhängen..

      Laserniveau

      Laserniveau für Nullpegelestrich

      Wir leben in einem Zeitalter der Hochtechnologie. Daher ist es am besten, die Laserebene zu verwenden, um diesen Prozess zu vereinfachen. Dieses Werkzeug zeichnet sich durch maximale Zuverlässigkeit und Genauigkeit im Vergleich zum veralteten Hydraulikniveau aus. Nach Abschluss der ersten Markierung mit der oben genannten Ebene werden an den anderen Wänden des Raums Serifen angebracht, die schließlich mit einem Konstruktionsschlag verbunden werden. Infolgedessen wird eine Linie um den Umfang des gesamten Raums gezogen, und ihre Genauigkeit wird durch die Beziehung zur Horizontlinie und nicht zur Basis der Böden charakterisiert.

      Mit einem Maßband wird der Abstand von der umrissenen Linie zum Boden gemessen und der höchste Punkt oder Nullpunkt ermittelt. Ausgehend von den Parametern dieses Punktes werden alle nachfolgenden Berechnungen abgestoßen und infolgedessen Beacons installiert.

      Die Dicke des Estrichs sollte mindestens 3 Zentimeter betragen (sonst kann er reißen). Vor diesem Hintergrund können Sie jetzt die kubische Kapazität der Lösung gemäß der Formel berechnen: Schichtdicke multipliziert mit der Breite und Länge des Raums (in Metern).

      Monolithisch gelierter (nasser) Koppler

      Bevor Sie mit dem Verlegen des Estrichs beginnen, müssen Sie Beacons installieren, bei denen es sich um horizontal installierte Führungen handelt. Heutzutage ist es sehr günstig, fertige Leuchtfeuerprofile aus Metall zu kaufen. Sie sind die optimale Option.

      Wir installieren Beacons

      Leuchttürme richtig installieren

      Sitzbaken sind besser auf Gips, so können Sie diese wichtige, aber routinemäßige Arbeit so schnell wie möglich ausführen. Und die Richtigkeit ihrer Installation sollte mit einer Wasserwaage überprüft werden.

      Zum Mischen des Mörtels lohnt es sich idealerweise, einen kleinen Betonmischer zu verwenden. Durch praktische Erfahrung wurde bewiesen, dass die resultierende Mischung viel besser ist als beim manuellen Kneten. Ist dies nicht der Fall, wird die Charge von Hand in einem 30-40-Liter-Tank durchgeführt. Insbesondere für Anfänger ist zu beachten, dass Sie die vorbereitete Lösung 1,5 bis 2 Stunden lang verwenden müssen, damit der Estrich wirklich von hoher Qualität ist. In dieser Zeit zeichnet sich Beton durch die besten technologischen Qualitäten aus..

      Um den Estrich auszuführen, können Sie eine von zwei Unterarten des rauen Bodens auswählen:

      1. Betonestrich, gekennzeichnet durch die Verwendung von grobkörnigen Bauteilen als Füllstoff (Steine, kleine Kieselsteine, großer Kies);
      2. Zementsand-Sorte, die durch die Herstellung einer trockenen Mischung aus Zement und Quarzsand im Verhältnis 1: 4 verursacht wird. In diesem Fall ist die Verwendung von Portlandzement M 400 angegeben. Wasser sollte gegossen werden, damit die resultierende Lösung eine pastöse Konsistenz aufweist, dh sich nicht ausbreitet.

      Es ist immer notwendig, von der hinteren Ecke des Raums aus mit dem Füllen zu beginnen. Um die gegossene Lösung zu nivellieren, wird eine Aluminiumregel angewendet, die sich sauber zwischen zwei benachbarten Reihen von Leuchtfeuern erstreckt. Es muss sichergestellt werden, dass die Regel fest gedrückt wird und überschüssige Lösung ausschließlich entlang der Oberkante der Beacons entfernt wird.

      Ferne Ecke - der Beginn der Füllung

      Starten Sie den Estrich von der hinteren Ecke

      Der erste Streifen wird entlang der Wand in der Nähe des Nullniveaus platziert, wobei die Mindestdicke und der Abstand von 2-3 Zentimetern zu dieser Wand berücksichtigt werden müssen. Die verbleibenden Zeilen werden nacheinander nacheinander überlagert, und der Schritt wird dabei bestimmt. Letztendlich führen solche aufeinander folgenden Aktionen dazu, dass der raue Boden überflutet wird.

      Während der ersten 7-10 Tage wird die überflutete Oberfläche mit Wasser benetzt. Dies ist notwendig für den korrekten Durchgang des Kristallisationsprozesses des Molekülgitters des gebildeten Betonsteins. Darüber hinaus kann es in keinem Fall gezwungen werden, den Prozess des Aushärtens der Lösung zu beschleunigen, da dies ihre Festigkeit nachteilig beeinflusst.

      Die vollständige Aushärtung der Mischung auf Basis von Zementbindemittel erfolgt frühestens nach 28 Tagen. Vor dieser Zeit wird nicht empfohlen, die Deckschicht aufzutragen..

      Bewertung der Qualität des Estrichs

      Ein erfahrener Fachmann bestimmt die Qualität der geleisteten Arbeit, die als „mit dem Auge“ bezeichnet wird. Wenn theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten in dieser Angelegenheit fehlen, müssen solche Maßnahmen durchgeführt werden:

      1. Sichtprüfung – Der Estrich sollte einheitlich aussehen und eine einheitliche graue Farbe haben.
      2. Wir wenden die Regel (ca. 2 Meter lang) an, um Lücken zu identifizieren. In diesem Fall können Sie davon überzeugt sein, dass alles richtig gemacht wird, wenn die Größe 4 Millimeter nicht überschreitet.
      3. Härte prüfen. Mit Hilfe eines Hammers werden mehrere Striche tangential aufgebracht. Wenn der Estrich qualitativ hergestellt wird, ist die Spur eines solchen mechanischen Effekts fast nicht wahrnehmbar. Bestimmen Sie den Materialverbrauch richtig

      Um die Richtigkeit ihrer eigenen Berechnungen zum Materialverbrauch zu überprüfen, lohnt es sich, sich an die Meinung von Fachleuten zu wenden. Nach ihrer einstimmigen Meinung ist es für die Durchführung von Estrichen erforderlich, Material mit einer Menge von 10 Beuteln der fertigen Mischung für eine Fläche von 7 bis 8 Quadratmetern zu entnehmen. Die Werkzeuge zeichnen sich alle durch einen allgemeinen Konstruktionszweck aus und erfordern sehr geringe Kosten..

      Fertiger Estrich mit eigener Hand

      Richtig gefertigter Estrich mit der eigenen Hand

      Ist es möglich zu speichern?

      Es gibt kein Geheimnis. Indem ich es tue rauer Estrich Es werden weniger teure Materialien verwendet. Um der Oberfläche ein ideales Aussehen zu verleihen, wird eine teurere Oberflächenmischung für Estrich verwendet. Die Kosten hängen auch davon ab, ob die Estrichbewehrung hergestellt wurde. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Verwendung eines Metallgitter-Estrichs im Produktionsprozess seine Festigkeitseigenschaften und damit seine Haltbarkeit erheblich erhöht.

      Wichtige Parameter, die sich auf die Arbeitskosten auswirken, sind die Art des durchgeführten Estrichs. In Holzhäusern oder Saunen ist es beispielsweise nicht akzeptabel, Betonmörtel direkt auf Holzbalken zu gießen. Sie müssen zuerst durch Metall ersetzt und die Basis des Estrichs muss verstärkt werden. Ein Schaumbetonestrich wird als wirtschaftlichere Option verwendet, passt jedoch nie auf den Boden, und außerdem muss seine Oberfläche im Endstadium mit einer Schutzschicht bedeckt werden.

      logo

      Leave a Comment