Bodenbelag

Betonboden mit der eigenen Hand: wie man einen festen Boden gießt und macht

Betonboden

In allen Industrieanlagen, die starken Belastungen ausgesetzt sind, werden Betonböden angeordnet. Im Alltag findet man diese Art von Bodenbelag in Garagen, Werkstätten und anderen Räumlichkeiten für Versorgungszwecke. Die Böden im Keller von Landhäusern sind ebenfalls mit Beton gegossen. In Bezug auf Festigkeit, Haltbarkeit und Erschwinglichkeit kann kein anderer Bodentyp mit Betonböden verglichen werden..

Inhalt

  • Betonböden: Gießtechnik
  • Vorbereitung der Sand- und Kiesbasis
  • Abdichtungsvorrichtung für Betonböden
  • Karten – Schalung zum Gießen
  • Betonbodenverstärkung
  • Gießen und Nivellieren der Betonmischung
  • Betonoberfläche schleifen
  • Wie man Betonboden in eine Garage gießt
  • Betonböden: Gießtechnik

    Der Arbeitsprozess der Vorrichtung aus Betonböden kann in mehrere Stufen unterteilt werden:

    1. Vorbereitung der Sand- und Kiesbasis;
    2. Abdichtung;
    3. Verlegen eines Verstärkungsnetzes oder -rahmens;
    4. Gießen und Nivellieren von Beton;
    5. Verfugen der Oberfläche der Betonschicht;
    6. Polymerbeschichtung.

    Es ist zu beachten, dass ein Betonboden mit der eigenen Hand von jeder Person ausgeführt werden kann. Zum Zeitpunkt des Gießens des Betonmörtels ist jedoch noch ein Partner erforderlich, um die Mischung schnell zuzubereiten.

    In diesem Fall sind die Arbeitskosten erheblich niedriger und werden nur auf die Kosten für den Erwerb von Baumaterial und die Vergütung des Hilfsarbeiters gesenkt.

     

    Betonboden gießen

    Das Gießen eines Betonbodens erfolgt meist in mehreren Schritten, bei denen der Raumbereich in mehrere durch Schalung begrenzte Abschnitte unterteilt ist

    Vorbereitung der Sand- und Kiesbasis

    1. Bevor Sie beginnen Bodenbetonvorrichtung, Vorarbeiten notwendig.

    2. Der Boden wird an der Stelle, die mit Beton gegossen werden soll, bis zu einer Tiefe von 15 bis 20 cm entfernt.

    Der Boden ist geebnet und gestampft.

    Auf eine Notiz! Als Stampfer können Sie ein selbstgemachtes Werkzeug verwenden, das aus einem Meter oder einem halben Meter Holz besteht, das an ein Brett genagelt ist. Manchmal befestigen Volkshandwerker Griffe an der Seite eines vertikal angeordneten Baumstamms, damit das Werkzeug beim Stampfen bequemer verwendet werden kann.

    3. Als nächstes wird eine zehn Zentimeter große Sandschicht gegossen, die mit Wasser verschüttet und sorgfältig verpackt wird.

    4. Auf den Sand wird eine zehn Zentimeter große Schicht Schotter gelegt, deren Bruchgröße 40-50 mm betragen sollte. Darüber hinaus muss jede Schicht mit einem Stampfer versiegelt werden.

    5. Um eine gleichmäßigere Oberfläche zu erzielen, wird eine kleine Schicht Sand oder Schotter über den Kies gegossen. Stampfen Sie die oberste Schicht erneut.

    Wichtig! Um die Überwachung der Dicke der gegossenen Schichten zu vereinfachen, markieren Sie die Ebenen in feiner Höhe an der Wand..

    Abdichtungsvorrichtung für Betonböden

    Als Abdichtungsschicht können speziell gefertigte Rollenmaterialien oder einfaches Polyethylen verwendet werden. In diesem Fall ist es wünschenswert, eine Kunststofffolie zu wählen, deren Dicke 100 bis 200 Mikrometer beträgt. Aus anderthalb Metern Film können Sie einen Drei-Meter-Film erstellen, wenn Sie ihn von einer Kante abschneiden. Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit wird Polyethylen in mehreren Schichten verteilt. Wenn die Breite des Raums mehr als drei Meter beträgt, überlappen Sie die Leinwand und gehen Sie um 15 bis 20 cm zu einem anderen Blatt. Achten Sie darauf, dass die Kanten der Folie bis zur Höhe des Bodens zu den Wänden reichen, wo sie mit Klebeband befestigt werden.

    Karten – Schalung zum Gießen

    Wenn der Raum eine große Fläche hat, wird die Einrichtung von Betonböden mit Rechtecken einer bestimmten Größe ausgeführt, die in einer professionellen Sprache als „Karten“ bezeichnet werden. Die Größe der Parzellen hängt von Ihrer Produktivität ab. Rund um den geplanten Standort wird eine Schalung installiert, die als frisch gesägtes nasses Holz oder spezielles laminiertes Sperrholz verwendet werden kann. Die Größe der Karte wird durch die während der Schicht verlegte Fläche des Bodens bestimmt, d.h. Performance. Entlang des Umfangs der Karte wird die Schalung aus Brettern oder speziellem „Schalungs“ -Laminat-Sperrholz installiert.

    Anleitungen

    • Um die Dicke des Betonbodens überall gleich zu sein, verwenden Sie Führungen. Da sie am bequemsten sind, Rohre mit rechteckigem Querschnitt zu verwenden, die auf jedem Baumarkt verkauft werden. Als Führer können Sie auch eine Ecke oder im Extremfall ein rundes Rohr nehmen. Ein geschnittenes Brett, ein Holzblock, wenn sie gerade Kanten haben, reicht aus..
    Anleitungen

    Anleitungen

    • Vor dem Betonieren werden die Führungen mit in Deutschland hergestelltem Spezialschalungsöl geschmiert. Diese Technik erleichtert das Trennen der Führungen vom ausgehärteten Beton sowie das schnelle Spülen der Zementmilch. Das deutsche Produkt kann durch gebrauchtes Motoröl ersetzt werden. Ist dies nicht der Fall, ist eine konzentrierte Mischung aus verfügbarem Waschmittel und Wasser geeignet..
    • Installieren Sie Führungen an speziellen Stiften oder „Brötchen“ aus dickem Betonmörtel. Die Führungen werden mit Hilfe eines optischen Niveaus, eines Wasserspiegels oder eines normalen Gebäudepegels in einen streng horizontalen Zustand gebracht.

    Betonbodenverstärkung

    Als Verstärkung können Sie das Straßennetz (5x100x100 mm) verwenden. Andere Maschenmaterialien mit kleineren Zellen sind ebenfalls geeignet. Auf dem Markt finden Sie Kunststoffnetze, deren Zellen ziemlich groß sind und die von Herstellern speziell zur Verstärkung von Betonestrich hergestellt werden.

    Wichtig! Das Verstärkungsnetz kann nicht direkt auf den Boden gelegt werden, da dies nicht den erwarteten Effekt ergibt. Das starre Netz wird nicht mehr als 1/3 der Dicke des auf Ständern montierten Estrichs angehoben. Bauherren nennen sie „Hochstühle“. Die Ständer werden auf Rechtecken platziert, die aus Asbestzementplatten geschnitten sind. Wenn das Verstärkungsnetz weich ist, wird es über die Stifte gezogen, die im Boden stecken.

    Netz für Betonbodenbewehrung

    Betonbodenverstärkungsnetz wird verwendet, wenn es stark belastet wird.

    Der Bewehrungskäfig ist angeordnet, wenn der Betonboden erhöhten Belastungen ausgesetzt ist. In diesem Fall wird der Rahmen durch Stricken aus Metallstangen hergestellt, deren Dicke 8 mm bis 16 mm beträgt. In diesem Fall ist eine intensivere Schwingungsverdichtung der Betonmischung erforderlich..

    Gießen und Nivellieren der Betonmischung

    Da das Gießen des Betonbodens ohne lange Pausen erfolgen sollte, ist es ratsam, einen Betonmischer zu mieten, wenn Sie die Arbeit selbst erledigen. Die Selbstaufbereitung von Zementmörtel ist billiger als der Kauf von Transportbeton. Obwohl es notwendig ist, alles zu berechnen: die Materialkosten und deren Lieferung, Ausrüstungsverleih, Stromkosten. Die Qualität des Betons hängt direkt von den verwendeten Bestandteilen ab, die der Lösung beigemischt werden. Zement wird nicht niedriger als M400 gewählt, sondern besser – M500. Sand sollte frei von Verunreinigungen sein, ohne Ton und Schmutz. Die Lösung wird aus Zement, Sand, Kies, Wasser im Verhältnis 1: 2: 4: 0,4 hergestellt.

    Beton wird vorsichtig in die „Karte“ geschüttet und mit einer Schaufel nivelliert, wodurch Bajonettbewegungen ausgeführt werden, die es ihm ermöglichen, zu kondensieren und überschüssige Luft aus der Lösung zu entfernen. Für diese Zwecke ist es besser, einen Tiefenvibrator zu verwenden. In diesem Fall wird der Vibrator in einem Schachbrettmuster in die Betonmischung abgesenkt. Nachdem Zementmilch auf der Oberfläche erscheint und Schotter herunterfällt, wird der Vibrationsprozess an einen anderen Ort übertragen.

    Der Beton wird mit Hilfe einer Drei-Meter-Regel (einem speziellen Konstruktionswerkzeug) geebnet, die auf festgelegten Richtlinien basiert.

    Wichtig! Damit sich die Regel ohne Stürze und Einbrüche entlang der Schienen bewegen kann, muss ein Abstand von 2,5 m zwischen ihnen eingehalten werden.

    Eine gründlichere Nivellierung des Betons erfolgt mit einem halben Trick. Dieses Werkzeug macht halbkreisförmige Bewegungen auf der Oberfläche eines Betonbodens mit einer kleinen Amplitude.

    Wichtig! Die Pflege von Betonestrich besteht in einer dreitägigen Benetzung der Oberfläche mit Wasser. Dann wird es mit einer Plastikfolie verschlossen, damit die Betonschicht gleichmäßig trocknet. In diesem Fall ist es wünschenswert, das Vorhandensein von Zugluft sowie direkte Sonneneinstrahlung auf den Betonboden auszuschließen.

    Beton ausgleichen

    Die Oberfläche des gegossenen Betons wird nach der Regel geebnet

    Betonoberfläche schleifen

    Die beim Aushärten des Betonmörtels entstehende Zementmilch härtet mit einem glatten Film auf der Oberfläche aus. Dies kann die spätere Haftung des Betonbodens an der Oberfläche beeinträchtigen. Daher ist es nach einigen Stunden oder maximal am nächsten Tag nach dem Gießen erforderlich, die Betonoberfläche zu schleifen, wodurch es möglich wird, den Film loszuwerden. Es gibt spezielle Schleifmaschinen, aber Sie können diesen Vorgang selbst mit einer Handschleifmaschine durchführen. Sie müssen dafür spezielle Korundnetze kaufen..

    Wie man Betonboden in eine Garage gießt

    Wenn aus Holz Boden in Ihrer Garage Reparatur, es ist besser, es zu zerlegen und durch eine Betonbeschichtung zu ersetzen. Die folgenden Operationen werden ausgeführt:

    • Bauen Sie den Boden ab, indem Sie nacheinander Sockel und Dielen abkratzen.
    • Messen Sie vom Boden bis zum Boden. Es sind 30 cm erforderlich, um eine zehn Zentimeter große Kiesschicht, eine fünf Zentimeter große Sandschicht, eine wasserdichte Unterlage, eine Wärmedämmung sowie eine Schicht Betonmörtel zu verlegen. Wenn der gemessene Abstand kleiner als der angegebene Wert ist, arbeiten Sie daran, die Grube zu vertiefen.
    • Gießen Sie Sand, dann Kies und Sand wieder. Jede Schicht flach drücken und vorsichtig stopfen.
    • Verteilen Sie das wasserfeste Material und seine Enden sollten an den Wänden hängen, an denen die Folie mit Klebeband befestigt ist.
    • Verlegen Sie die Dämmplatten und schneiden Sie sie in Stücke der richtigen Größe. Schneiden Sie von den Rückständen 10 cm breite Streifen ab und legen Sie sie entlang der Wände um den Umfang herum.
    • Verteilen Sie Beton von der hinteren Ecke aus und bewegen Sie sich sanft zur Tür.
    • Die Betonoberfläche mit einem rechteckigen Holzblock ausgleichen..
    • Verwenden Sie eine Kelle, um die Aussparungen auszurichten..
    • Reiben Sie alle Unebenheiten mit einer Abschlussreibe ab.
    • Lassen Sie den Betonboden einige Tage aushärten..
    • Machen Sie aus einer Holzstange drei Zentimeter große Lamellen (Leuchtfeuer), deren Länge der Breite des Raumes entsprechen sollte.
    • Installieren Sie Latten von Wand zu Wand und füllen Sie den Betonestrich ein.
    • Entfernen Sie dann die Lamellen und gießen Sie die Betonmischung in die resultierenden Aussparungen.
    • Richten Sie den Estrich an den Kanten und an der Tür aus.
    • Lassen Sie den Estrich drei Tage lang erstarren..
    • Betonboden fertig.

    Wenn Sie nach dem Lesen des Artikels noch Fragen zur Herstellung eines Betonbodens haben, fragen Sie in den Kommentaren danach. Wir werden versuchen, Ihre Zweifel zu zerstreuen. Besorgen Sie sich Materialien, Bauwerkzeuge und beherrschen Sie die Wissenschaft, selbst einen Betonboden zu bauen.

    logo

    Leave a Comment