Wasserversorgung

Wasserleitungen in einer Wohnung ersetzen: Gründe und Wahl einer Prioritätsmethode

Wasserleitungen in einer Wohnung ersetzen

Früher oder später findet jeder Besitzer ein Ersatzrohr in der Wohnung! An den Wänden der Wasserversorgung sammeln sich während des Betriebs Rost und Schmutz an, wodurch sich der Durchmesser des Lochs verengt und der Druck des Wassers abnimmt. Ähnliche Phänomene werden am häufigsten bei Rohren mit kaltem Wasser beobachtet. Die meisten Menschen kennen verschiedene Verlegenheiten – sei es kaum kaltes Wasser aus einem Wasserhahn oder eine schlecht gefüllte Toilettenschüssel. Und das Problem liegt nicht im schwachen Druck, es ist nur die Zeit, die alten Rohre durch neue zu ersetzen.

Inhalt

  • Wann müssen die Rohre gewechselt werden??
  • Ersetzen von Rohrleitungen: Was Sie wissen müssen?
  • Rohrauswahl zum Austausch
  • Warum ist Plastik besser??
  • Kunststoffrohre der neuen Generation

Wann müssen die Rohre gewechselt werden??

Heutzutage kann der Austausch von Rohrleitungen als geplantes Verfahren durchgeführt werden, das von den Diensten durchgeführt wird, die das Gebäude oder das Gebäude betreiben. Die meisten Wohnungen sind derzeit jedoch privatisiert, und nur Steigleitungen und Rohrabschnitte zum Absperrhahn müssen ersetzt werden. Die Aufteilung in der Wohnung ändert sich auf eigene Kosten.

Warum entscheiden sich die Eigentümer, die Rohre in der Wohnung zu ersetzen? Jemand möchte nur die Rohrleitungen der Wohnung besser sehen, andere möchten die Rohre zur Dekoration verstecken, und einige Bewohner haben aufgrund der alten Rohre in den unteren Etagen ständig Probleme mit den Nachbarn.

Verschleißfestigkeit verschiedener Rohrtypen

Verschleißfestigkeit verschiedener Rohrtypen

Wasserversorgungsleitungen verschleißen über viele Jahre hinweg. Die Lebensdauer von Stahlprodukten beträgt 30 bis 40 Jahre, und jetzt müssen alle Wasserleitungen, die in den Badezimmern und Toiletten von Häusern aus den 60er und 70er Jahren verlegt werden, jetzt ausgetauscht werden..

Es gibt Situationen, in denen es erforderlich ist, die Rohre vor Ablauf des angegebenen Zeitraums zu wechseln: Dies geschieht normalerweise, wenn gegen die allgemeinen Regeln für die Installation des Sanitärsystems verstoßen wird. Der vorbeugende Austausch von Wasserleitungen in Fertighäusern der Massenentwicklung bleibt relevant..

Bei einem kritischen Druckabfall müssen die Rohre ausgetauscht werden, da sich höchstwahrscheinlich schlammige Ablagerungen in der Wasserversorgung gebildet haben. Verschieben Sie diesen Vorgang nicht, wenn Sie die Küche oder das Bad reparieren müssen oder wenn durch Korrosion des Rohrs festgestellt wurde.

Ersetzen von Rohrleitungen: Was Sie wissen müssen?

In einer Wohnung muss man manchmal noch die Wasserversorgung wechseln. Das Ersetzen von Wasserleitungen zum Selbermachen ist keine leichte Aufgabe! Und Sie müssen sich gründlich auf diese Veranstaltung vorbereiten.

Das Ersetzen von Abwasserrohren umfasst das Zerlegen alter Produkte und das Anschließen neuer Rohre. Der Vorgang wird in der Regel vor den Reparaturarbeiten in der Wohnung durchgeführt, so dass später die Sanitärrohre in den Wänden versteckt und mit Fliesen oder anderem Material versehen werden. Rohre können auch auf die Oberfläche der Wände verlegt werden, wenn geplant ist, sie mit einem Kasten, Sanitärgeräten oder überlappenden Wänden zu verschließen.

So sieht der Schaltplan des Wasserversorgungssystems aus

So sieht der Schaltplan des Wasserversorgungssystems aus

Und es lohnt sich, mit einem Arbeitsplan zu beginnen! Dazu müssen Sie das Layout des Wasserversorgungssystems neu zeichnen, auf dem die Abmessungen und Problembereiche – Biegungen und Kurven – angegeben werden müssen. Dann wird empfohlen, einen Plan zu erstellen, der den Austausch von Wasserleitungen in der Wohnung mit der Bezeichnung neuer Wasserverbraucher oder neuer Kabel widerspiegelt.

Wichtig! Bevor Sie mit dem Austausch von Rohren in Toilette, Bad und Küche beginnen, sollten Sie möglichst viele Informationen zu den verwendeten Methoden und Methoden sammeln. Manchmal sind die Informationen widersprüchlich und es dauert einige Zeit, bis die Spreu vom Getreide getrennt ist!

Rohrauswahl zum Austausch

Die Auswahl der Rohrleitungen ist nicht weniger wichtig als die Planung. Es gab eine Zeit, in der das Löten von Kupferrohren beliebt war, aber der Ersatz von Rohren im Badezimmer durch Kupferprodukte war aufgrund der geringen Wasserqualität und der hohen Materialkosten selbst nicht weit verbreitet.

Das Ersetzen von Abwasserrohren durch Metallkunststoff hat aufgrund häufiger Unfälle und Überschwemmungen vieler Wohnungen keine Wurzeln geschlagen. Es ist zweckmäßiger, Metall-Kunststoff-Rohre für die vorübergehende Wasserversorgung zu verwenden oder Rohre an schwer zugänglichen, unbequemen Stellen zu verlegen, die gleichzeitig einen ständigen Zugang erfordern. Die Verbindungen von Metall-Kunststoff-Rohren sollten ungefähr einmal im Jahr festgezogen werden.

Polypropylenrohre, Gewindeübergänge und Formstücke für Verbindungen

Polypropylenrohre, Gewindeübergänge und Formstücke für Verbindungen

Die gebräuchlichsten Rohrleitungen aus Polypropylen. Dies liegt an der einfachen Installation, dem attraktiven Preis und der Langlebigkeit – die Hersteller solcher Produkte geben eine Garantie von bis zu 50 Jahren auf das Material. In Neubauten wird ausschließlich das Ersetzen von Rohren durch Polypropylen praktiziert.

Warum ist Plastik besser??

Die optimalste Version des Materials von Sanitärrohren ist Kunststoff. Aber warum? Der erste Grund sind die Betriebseigenschaften von Kunststoffinstallationen. Solche Produkte unterscheiden sich zum Besseren von Metall in einem Indikator wie dem Durchsatz. Wenn Sie Rohre durch Kunststoff ersetzen, können Sie die verstopfte Wasserversorgung und endlose Korrosionsprozesse für immer vergessen.!

So sehen Kunststoffrohre aus

Kunststoffrohre sind gegenüber aggressiven Umgebungen inert, leicht, zuverlässig und billig, da spezielle Armaturen vorhanden sind und die Befestigungselemente einfach zu installieren sind

Das Ersetzen von Metallrohren durch Kunststoff ist auch aus anderen Gründen vorteilhaft. Die Betriebseigenschaften der Wasserversorgung leiden überhaupt nicht. Das Ersetzen von Kunststoffrohren erfordert jedoch weniger Investitionen.

Hier geht es wahrscheinlich nur darum, Wasserleitungen in der Wohnung auszutauschen. Abschließend möchte ich hinzufügen, dass beim Austausch von Rohren alle baulichen und technischen Standards sowie die Verwendung hochwertiger Materialien berücksichtigt werden sollten. Viel Glück bei harter Arbeit!

logo

Leave a Comment