Die anordnung des bades

So machen Sie das Dach des Bades mit Ihren eigenen Händen: eine detaillierte Beschreibung der Technologie

Wie man das Dach des Bades mit eigenen Händen macht

Nassdampf-, Birken- und Eichenbesen, ein gemütliches Aroma von erhitztem Holz – all dies ist eine besondere Atmosphäre des Bades, in der eine Person nicht nur wäscht, sondern diesen Prozess genießt. Das Dach für das Bad ist ein wichtiges Element, es ist leichter als das von Wohneinrichtungen und hat seine eigenen Eigenschaften. Daher müssen Sie während des Aufbaus die vielen Anforderungen und Nuancen kennen und vor allem berücksichtigen.

Inhalt

  • Arten von Dachkonstruktionen
  • Standardkomponenten
  • Auswahl an Dachmaterialien
  • Stufenweise Errichtung des Daches im Bad
  • Shelter Roof Shelter
  • Wärmedämmarbeiten
  • Gründach – eine originelle Lösung

Arten von Dachkonstruktionen

Die letzte Phase des Baus des Bades ist die Errichtung und, falls gewünscht, die Dachisolierung. Abhängig von der Größe des Raumes, den Materialien für den Bau der Wände, der Art des Fundaments und der Art des Geländes kann das Dach des Badehauses eine andere Form und Gestaltung haben. Die Rolle des Daches kann nicht überschätzt werden, da dies einen wirksamen Schutz vor Wind, Regen, Schnee und maximaler Wärmeeinsparung garantiert.

Praktisches Satteldach

Wenn die Badfläche mehr als 12 Quadratmeter beträgt. m., und dies ist ein separates Gebäude, ist es ratsam, ein Satteldach zu wählen. Außerdem sorgt eine solche Beschichtung hauptsächlich für das Vorhandensein eines Dachbodens. Es sieht attraktiver aus und ist funktionaler. Und auch nachhaltig und sparsam im Materialverbrauch.

Sparren

Das Dach des Badehauses wird unter Verwendung von Standardtechnologien konstruiert, die für den Bau eines Daches über einer Holzkonstruktion anwendbar sind

Um eine übermäßige Ansammlung von Schnee in Gebieten mit überwiegend Niederschlägen zu vermeiden, hat das Dach eine Neigung von 45 Grad. Und in offenen Gebieten (in der Steppe und in der Waldsteppe) wird eine flachere Struktur errichtet, um Windstöße aufgrund der zerstörerischen Wirkung starker Winde zu verhindern.

Merkmale eines Schrägdachs

Wenn das Badehaus Teil eines anderen Gebäudes ist, dh eine Erweiterung, ist ein Schuppendach für das Badehaus akzeptabel. Die Neigung variiert im Bereich von 30 bis 60 Grad und hängt von der Art des Dachmaterials und den klimatischen Bedingungen ab.

Es ist zu beachten, dass Schrägdächer auf dem Dachboden und ohne Dachboden liegen. In der Regel sind die ersteren kalt und ohne Isolierung, und die letzteren können kalt (wenn der Raum nicht beheizt ist) und warm (jeweils über beheizten Bädern) sein. Auf dem Dachboden können Haushaltsgeräte aufbewahrt, Kleidung und Besen getrocknet werden.

Schuppendach

Ein Schrägdach wird meist über einem Verlängerungsbad errichtet

Wenn Sie ein Badehausdach bauen, müssen Sie sich daran erinnern und verstehen, dass die zuverlässigste und langlebigste Konstruktion als einfach zu installieren gilt. Ein Mehrseildach zeichnet sich durch einen komplizierten Arbeitsprozess und erhöhte Kosten aus. Es gibt Leute, die auf jeden Fall auffallen und sich die kompliziertesten Elemente (Vorsprünge, Knicke) einfallen lassen wollen. Natürlich sieht es äußerlich elegant, schön und spektakulär aus. Aber es gibt noch eine andere Seite: Das Gewicht nimmt erheblich zu, und diese Tatsache kann sich in Zukunft negativ auf die Betriebsdauer des Raums auswirken.

Standardkomponenten

Um zu lernen, wie man mit eigenen Händen ein Dach für ein Bad baut, müssen Sie sich sorgfältig mit den Hauptelementen vertraut machen:

  • Sparren (hängend und geneigt);
  • Kiste;
  • Dach.

Die Sparrenstruktur kann auf dem Blockhaus des Badehauses montiert werden, oder eine Variante ist möglich, wenn das Fachwerk auf dem Boden montiert und dann auf dem Blockhaus installiert wird. Sparrenbeine sollten so sicher mit den Wänden und Stützelementen verbunden sein, dass ein solcher Trick bei starkem Wind vor dem Abriss des Daches schützt.

Wichtig: Als Befestigungselemente ist es sehr praktisch, Gewindestangen, Heftklammern oder Stahldraht zu verwenden.

Das Drehen kann in Form eines durchgehenden Schildes oder mit Lücken zwischen den Stangen (Brettern) durchgeführt werden. Dies hängt bereits von der Art des Dachmaterials ab. Beispielsweise ist für ein Dachmaterial eine feste Drehmaschine mit einem Mindestabstand wünschenswert, und für ein Bitumenwellenblatt ist ein Abstand von 15 bis 25 cm zulässig.

Wichtig: Wenn das Dach aus Metall oder flachem Asbestzementschiefer besteht, sollte die Drehmaschine die Form eines durchgehenden Schutzschilds haben.

Auswahl an Dachmaterialien

Wie decke ich das Dach des Bades ab? Es gibt viele Möglichkeiten, da der Baustoffmarkt eine große Auswahl bietet. In jedem Fall muss das Dachmaterial stark, zuverlässig, langlebig und funktional sein. In diesem Artikel werden die bekanntesten besprochen.

Robustes Metalldach

Es wird in zwei Typen unterteilt: unter Verwendung von verzinktem Stahl und Nichteisenmetallen. Ein ziemlich beliebtes Material ist Dachstahl. Es hält hohen Belastungen stand, ist einfach zu bedienen und relativ kostengünstig. Und von Nichteisenmetallen werden am häufigsten Kupfer, Zink-Titan und Aluminium verwendet. Ihre Hauptvorteile sind Haltbarkeit und Korrosionsschutz..

Weichdach: Vorteile

Diese Art von Dach ist für ein Flachdach relevant. Dies können aufgerollte Dachpolymerplatten oder Dachmastix sein, bei dem es sich um ein nahtloses Material handelt. Die bei der Herstellung dieses Daches verwendeten Polymerzusammensetzungen erhöhen die Qualität der Beschichtung und ergänzen sie mit weiteren Vorteilen. Die Lebensdauer beträgt 30-50 Jahre..

Ziegeldach – eine Hommage an Traditionen

Keramik- und Bitumenfliesen sowie Metallfliesen unterscheiden sich voneinander und haben ihre Vor- und Nachteile. Jede Art von Ziegeldach muss jedoch die wichtigste Aufgabe erfüllen – nicht nur den Raum vor Umwelteinflüssen zu schützen, sondern auch ein harmonisches Erscheinungsbild zu schaffen.

Ondulin – eine moderne Lösung

Es ist einfach zu bedienen und Duktilitätsindikatoren erweitern den Anwendungsbereich, da Ondulin für Dächer mit gekrümmten Formen verwendet werden kann. Der Hauptvorteil ist der niedrige Preis und die hohe Leistung.

Vielversprechendes zelluläres Polycarbonat

Das modernste Material, kann man als Neuheit bezeichnen, das hervorragende Lichtdurchlässigkeits- und Lichtstreuungseigenschaften aufweist. Das Bad schafft eine Atmosphäre von Komfort und Gemütlichkeit, die auf natürlichem Licht basiert. Gleichzeitig kann die Lichtintensität angepasst werden. Sie müssen die Panels nur nach Farbe, Textur und Dicke auswählen.

Stufenweise Errichtung des Daches im Bad

Wie macht man das Dach des Bades? Dazu ist es notwendig, eine tragende Struktur zu bauen und das Dach auszurüsten. Der tragende Rahmen – Sparren und Träger sowie die Dachdreh- und Abdichtungsschicht.

  • Das Dach des Badehauses beginnt mit Ihren eigenen Händen mit dem Verlegen von Balken auf der oberen Wandverkleidung, die als Stütze dienen. Wenn das Projekt einen Dachboden vorsieht, werden die Bodenbalken in den Nestern befestigt.

Wichtig: In diesem Stadium müssen Sie die horizontalen Befestigungsbalken beachten.

  • In diesem Fall sollten die Holzstangen nicht mehr als 0,5 m über die Wände hinausragen, da Sie dann eine zusätzliche Stützsäule installieren müssen.
Das Dach des Bades

Das Design des Bades des Bades

  • Als nächstes werden Holzsparren in Form von Balken, Baumstämmen oder Brettern auf den tragenden Teilen montiert, wobei alle Bauvorschriften eingehalten werden. Die Befestigung erfolgt mit Metall- oder Holzplatten.

Wichtig: Der Abstand zwischen den Sparren sollte 1 m nicht überschreiten.

  • Im „First“ des Daches werden die Details abgesägt und durchgehend.
  • Wenn das Dach des Badehauses mit Rollenmaterial bedeckt wird, ist die Vorkonstruktion eines Holzbodens auf dem Rahmen erforderlich. Und im Fall der Verwendung von Schiefer- oder Fliesenplatten muss eine Kiste aus einer Stange hergestellt werden. Es wird in dieser Reihenfolge montiert: Ein Brett wird in der Nähe des Kamms befestigt, und dann wird die Kiste selbst geschlagen (von oben nach unten)..
  • Der Skate ist mit verzinktem Material oder Asbestzementrohlingen bedeckt.
  • Wie man das Dach des Bades macht, ist bereits klar, jetzt können Sie mit der Gestaltung der Giebel fortfahren. Sie können mit Futter oder Abstellgleis vernäht werden, es kommt schon auf den Geschmack des Besitzers an.
  • Wenn es einen Dachboden gibt, müssen Sie an den Enden Öffnungen für Fenster und Türen lassen. Sie können sie auf einer Seite anordnen, und bei einer leichten Neigung ist es wünschenswert, sie an verschiedenen Enden anzuordnen.

Shelter Roof Shelter

Ich möchte näher auf das Dach eingehen.

  • Ruberoid legen – eine Richtlinie ist die Seitenkante des ersten Streifens. In diesem Fall wird das Dachmaterial mit einer Toleranz von 10-15 cm geschnitten, um sich nicht mit der Länge der Rampe zu verrechnen.

Wichtig: Die Verlegetechnik muss von hoher Qualität ohne Wellen sein.

  • Markierungen markieren Kanten, die über den Rand der Kiste hinausragen, und beschneiden sie dann.
  • Das erste Blatt wird mit speziellen Knöpfen befestigt (damit der Wind nicht weht).
  • Der zweite ist überlappend (8-10 cm).
  • Es ist ratsamer, die Hälften der Schieferplatten vorzuschneiden.
  • Herstellung von Schlittschuhen aus zwei Hobelbrettern oder aus verzinktem Eisen. Solche Produkte können auch im Vertriebsnetz erworben werden..

Wärmedämmarbeiten

Wie isolieren Sie das Dach der Badewanne, Ist das auch ein wichtiger Prozess? Die einfachste Möglichkeit – Wärmedämmung zwischen den Sparren zu verlegen.

Die Isolierung muss durchgehend sein, ohne Lücken in den Verbindungsbereichen (mit einer Wand, Rohren, anderen Strukturen). Man sollte auch nicht vergessen, die Dicke des Luftspalts (mindestens 2 cm) zu beachten..

Isolierung des Baddachs

Durch die Isolierung des Daches von der Dachbodenseite wird der Dachbodenraum geringfügig reduziert

Das Isolationsmaterial sollte nicht durchhängen, es ist für eine gute Belüftung notwendig. Wenn die Struktur flach ist, ist es sinnvoll, den Lüftungsprozess mit Hilfe von Stangen zu verbessern, dh sie mit Sparren zu bauen.

Wichtig: Eine andere Option ist möglich – Trennung der Isolierung und Verlegen eines Teils zwischen den Sparren und des anderen darunter.

Heute Isolierung des Baddachs Es wird durch praktische Abdichtungssysteme dargestellt, die aus wärmeisolierenden Paneelen mit ausgezeichnetem Feuchtigkeitsschutz bestehen. Durch die Verwendung solcher Systeme wird eine Zirkulationsstufe eliminiert, da keine Abdichtung unter dem Dach erforderlich ist.

Wichtig: Ein wichtiger Moment beim Verlegen von wärmeisolierenden Paneelen ist die Bildung einer Schicht im Inneren, die keinen Dampf durchlässt.

Die Isolierung wird über oder unter den Sparren platziert und die einzelnen Teile werden in einer Falte verbunden. Es versteht sich, dass das Verlegen von Material unter den Sparren den Dachbodenraum verringert. Daher ist es besser, das Dach über den Stangen zu isolieren, dh die Strukturelemente des Daches bleiben sichtbar. Offene Sparren können als zusätzliches Dekorelement verwendet werden, wenn Sie das Innere des Dachbodens dekorieren müssen.

Gründach – eine originelle Lösung

Diese Option ist in europäischen Ländern beliebt, und diese Tradition wurde auch in Russland verbreitet..

Rasendach

Gründach – eine interessante Lösung mit alten Volkswurzeln

Die Herstellung eines solchen Daches ist einfach: Die Überdachung des Dachmaterials ist mit zwei Rasenschichten bedeckt. In diesem Fall wird die untere Schicht von den Wurzeln aufgelegt, die obere umgekehrt. Die Pflege eines solchen exotischen Daches ist die gleiche wie die Pflege eines grünen Rasens.

Wichtig: Die Dachneigung des Rasens ist recht sanft – nicht mehr als 10 Grad.

In dieser Veröffentlichung wurde die Frage behandelt: Wie baut man ein Badehausdach? Wenn Sie diese Empfehlungen einhalten, können Sie selbst ein Dach bauen, ohne auf die Hilfe von Fachleuten zurückgreifen zu müssen. Die Hauptsache ist, alles ehrlich zu machen, dann hält das Dach des Badehauses mit eigenen Händen lange.

logo

Leave a Comment