Treppe

Leiter zum Dachboden mit eigener Hand – ein Überblick über verschiedene Schemata und Bautechnologien

Dachbodentreppe mit eigener Hand

Oft entsteht beim Betrieb eines Landhauses der Wunsch, den Dachboden in einen praktischen Dachboden zu verwandeln. Natürlich sollte eine solche Menge an Nutzfläche nicht „verschwendet“ werden oder ein Ort für die Platzierung von Müll und alten Geräten werden. Sobald entschieden ist, mit den Änderungen fortzufahren, ist eine Treppe zum Dachboden erforderlich. Und kein Extra, das während der Arbeitszeit noch benötigt wird. Die Treppe braucht eine starke, komfortable, unkomplizierte für eine unabhängige Herstellung. Die Eigentümer sollten keine Zweifel an dem Komfort und der Sicherheit des Umzugs auf den Dachboden haben.

Inhalt

  • Wir machen einen Plan und Berechnungen der zukünftigen Arbeit
  • Mögliche Variationen von Treppen
  • Konstruktionsberechnungen
  • Richtige Bautechnik – Foto
  • Wir machen einen Plan und Berechnungen der zukünftigen Arbeit

    Es ist großartig, wenn der Bau der Dachbodentreppe vom Designer verlegt wurde, wenn der Entwurf nach genauen Berechnungen erstellt wurde. Wir erwägen jedoch die Möglichkeit einer handgefertigten Herstellung von Treppen, vorausgesetzt, dass der gesamte Arbeitsumfang von uns selbst erledigt werden muss. Die einfachste Möglichkeit ist eine Treppe von der Straße zum Dachboden. Einfach, weil es nicht notwendig ist, die Luke zu machen und das bereits vorhandene Interieur zu ändern. Zwar ziehen es die meisten Eigentümer selbst kleiner Landhäuser vor, diese Strukturen im Haus anzuordnen, um die Vertreter der kriminellen Welt nicht mit einer zusätzlichen, oft nicht zuverlässigsten Eingangstür zu verführen.

    Dachgeschoss Holztreppe

    Für den unabhängigen Bau einer Treppe zum Dachboden ist Holz das akzeptabelste und gebräuchlichste Material. Massive Qualitäten werden bevorzugt

    Vergessen Sie monumentale Stahlbetonkonstruktionen, denn wir müssen es selbst tun. Das Herstellungsmaterial ist also Holz. Es wird empfohlen, harte Sorten zu wählen, die die Möglichkeit bieten, die Leistung von Elementen ohne Verlust der Festigkeitseigenschaften zu verringern.

    Wichtig. Schnittholz muss vor dem Bau der Treppe mindestens 3 Tage in dem für die Anordnung vorgesehenen Raum liegen. Es wird empfohlen, Holz zu wählen, das die Kammertrocknung bestanden hat. Es wird sich nicht verformen, austrocknen und anschwellen.

    Mögliche Variationen von Treppen

    Der natürliche Wunsch des Eigentümers eines Landhauses ist es, Platz zu sparen. Es ist auch wünschenswert, dass die Treppe zum Dachboden in Übereinstimmung mit allen Sicherheitsregeln von Hand hergestellt wurde, damit die Struktur nicht zu viel Schatten erzeugt. Die sicherste und bequemste sanfte Variante nimmt jedoch zu viel Platz im Haus ein, zu steil macht die Besitzer zu Kletterern und ihre Verwendung ist fast extrem.

    Dachbodentreppen: Typen, Optionen

    Varianten von Marsch- und Wendeltreppen zum Dachboden im Grundriss, auf deren Grundlage Sie die bequemste und sicherste Art der Struktur auswählen können, die so viel Platz einnimmt, wie der Eigentümer zuweisen kann

    Um die freie Bewegung auf den Dachboden zu gewährleisten, werden die folgenden Arten von Strukturen verwendet:

    • Marschierende Treppen. Für den Bau von Marschstrukturen können ein Kosour, 2 tragende Sehnen oder Boote verwendet werden. Um Platz zu sparen, ordnen sie meistens Treppen mit zwei Märschen an, zwischen denen sich ein Treppenabsatz oder eine Überlandstufe befindet. Die Single-Flight-Version nimmt zu viel Platz ein, aber darunter können Sie einen Hauswirtschaftsraum oder einen Schrank bauen.
    • Kompakte Wendeltreppe zum Dachboden. Für eine komplette handgemachte Produktion ist der Typ unnötig komplex. Am einfachsten ist es, ein fertiges Werks-Kit mit einem Wirbelsäulenrahmen zu kaufen – kosour und es gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammenzubauen.
    Dachbodentreppe aus Holz

    Holztreppe zum Dachboden: Marschmöglichkeit links, Spirale rechts

    Die auf Kosour basierenden Strukturen können entweder Schrauben oder Marschieren sein. Ihre Priorität liegt in der betrieblichen Montage von Fabrikmodulen aus Stahllegierungen und / oder Holz. Wenn es jedoch keine finanzielle Möglichkeit gibt, ein fertiges Kit zu kaufen, können Sie eine Leiter, die auf zwei Holzkämmen ruht, selbst herstellen.

    Konstruktionsberechnungen

    Die bestimmenden Parameter der Treppe sind:

    • Hubhöhe, d.h. Abstand vom Boden zur Deckenfläche plus die Kraft des Kuchens des Obergeschosses;
    • die Fläche der Struktur, von der die Breite der Treppe zum Dachboden und ihre Steilheit sowie die Abmessungen der Luke abhängen;
    • Profilbreite – eine Eigenschaft, die Sie häufig dazu zwingt, die Art der Struktur zu ändern und ein neues Projekt zu erstellen.
    Design: Berechnung von Stufenhöhe und Profilbreite

    Der Fuß sollte vollständig auf der Stufe ruhen, die Höhe der Stufe sollte bequem sein, um sich auf und ab zu bewegen

    Das Bein sollte vollständig auf der Stufe ruhen, aber dieser Wert sollte nicht zu groß sein. Es ist optimal, Schritte mit einer Breite von 30 cm (max. 32 cm, min. 20 cm) auszuführen. Wenn es Laufstufen gibt, beträgt ihre kleinste Breite 10 cm. Die Steigrohrhöhe beträgt 15 bis 19 cm. Die Standardmarschbreite beträgt 80 cm bis maximal 100 cm.

    Es müssen Elemente des Zauns und der Handläufe vorhanden sein, die nur durch die Gestaltung der Treppe zum Dachboden überhaupt nicht erforderlich sind. Der Zweck von Balustern mit Handläufen ist es, Komfort und Sicherheit zu bieten. Tun Sie sie nicht nur, wenn das Design zwischen zwei Wänden installiert ist.

    Holztreppe zum Dachboden mit eigener Hand

    Technologische Regeln und Standards zur Berechnung der Treppenneigung

    Ferner wird basierend auf dem Plan die Neigung der Treppe bestimmt: technologisches Minimum 20 & mgr; m, Maximum 40-45 & mgr; m. Mit diesem Parameter können Sie auch das Design der Treppe anpassen. Dies kann sich auf die Anzahl der Stufen und den Bereich der Struktur im Plan auswirken. Nachdem Sie Informationen gesammelt, Berechnungen durchgeführt und herausgefunden haben, wie eine Treppe zum Dachboden hergestellt werden kann, können Sie sicher mit der Herstellung fortfahren.

    Ein Beispiel für eine Dachbodentreppe mit Stufentreppe

    Dachbodentreppengestaltung: Gestaltungsmöglichkeit mit Stufen

    Richtige Bautechnik – Foto

    Wenn es keine Luke in der oberen Decke gab, sollte der Bau der Treppe von dort aus begonnen werden. Der Bodenbelag und die Decke werden mit einer Kreissäge gemäß der genauen Markierung gesägt, wonach alles Unnötige entfernt wird.

    Die Luke für die Treppe zum Dachboden wird mit einer Kreissäge gesägt

    Der Bau der Luke für die Treppe zum Dachboden: Das Loch in der Decke wird mit einer Kreissäge gesägt, alles Unnötige wird entfernt

    • Gemäß den erhaltenen Daten werden die Geflechte markiert und dann mit einer elektrischen Stichsäge ausgeschnitten, so dass draußen ein „sauberer Schnitt“ gefunden wird. Die Außenkanten des Kosour werden gefräst, mit Sandpapier verarbeitet und mit einer Mühle auf das Ideal eingestellt. Bei Rohlingen für den Skelettrahmen müssen Sie Schnitte unter den Stufen vornehmen.
    Cosorr herstellen: Sägen mit einer Stichsäge gemäß dem Markup

    Nach den durchgeführten Berechnungen werden Markierungen vorgenommen und anschließend die Geflechte geschnitten

    Beachtung. Stellen Sie sicher, dass die Schnitte gleichmäßig und parallel sind, damit die Höhe der Aussparungen zum Einstellen der Schritte übereinstimmt.

    • Entsprechend den Konstruktionsparametern ist es notwendig, die erforderliche Anzahl von Schritten durchzuführen, um die Installation durch Fräsen zu erleichtern, wird eine Sicherungsnut gebildet.
    Stufenverriegelungsnut

    Die Nut für die Verriegelung der Stufen erfolgt durch Fräsen gemäß der genauen Markierung unter Beachtung der Parallelität der Richtungen

    • Die Installation der Struktur beginnt mit der Installation eines Wand-Kosours, der den unteren Teil auf den Boden und den oberen Teil auf den Träger lehnt.
    Leiter zum Dachboden mit eigener Hand: Installation des ersten Raumes

    Sie beginnen die Treppe mit der Installation eines Wand-Kosour zusammenzubauen

    • Das gegenüberliegende ähnliche Rahmenelement wird gegenüber dem ersten Teil entsprechend den Entwurfsabmessungen installiert, wobei die Position und das Parallelitätsniveau überprüft werden.
    Leiter zum Dachboden mit Ihrem eigenen Holz

    Für den Bau der Treppe notwendige Unterstützung

    • Dann wird der Rahmen komplett konstruiert, gleichzeitig werden die Öffnungen mit Möbelschildern versehen, wenn ihre Verwendung angenommen wurde.
    Der Bau des Raumes für die Treppe

    Die Konstruktion des Rahmens für die Mehrflugleiter besteht in der sequentiellen Verbindung der einzelnen Teile, der Vorgang ähnelt der Montage des Konstrukteurs

    • Am Ende erst Riser, dann Stufen, nach denen Elemente von Zäunen und Balustraden installiert werden,.

    Wenn auf den Stufen Scheitel und Rillen für die Montage auf den Stufen hergestellt wurden, reicht ein Zweikomponentenkleber vom Typ Titebond aus, um die Elemente aus Holz zu verbinden. Um die ästhetischen Indikatoren zu verbessern, sind Holztreppen zum Dachboden lackiert. Es kann gestrichen oder einfach mit einer speziellen Verbindung mit Flammschutzmitteln und Antistatikmitteln beschichtet werden. Während der Lack oder die Farbe trocknen, muss der Raum belüftet werden.

    Eine Treppe zum Dachboden ist recht einfach zu bauen: Fotos helfen, den technologischen Prozess zu visualisieren. Es ist möglich, dass Komplikationen mit dem Design verbunden sind, aber mit echten Schwierigkeiten kann dieser Prozess Spezialisten anvertraut werden. Jeder Heimmeister wird sicherlich mit der Herstellung von Elementen eines besonderen Designers fertig werden. Nun, das Ergebnis seiner Arbeit mit Vergnügen und einem Gefühl der Zuverlässigkeit wird allen Haushalten gefallen.

    logo

    Leave a Comment