Bodenbelag

Geheimnisse der zuverlässigen Abdichtung des Bodens unter dem Estrich: Wir wählen die beste Methode und das beste Material

Geheimnisse der zuverlässigen Abdichtung von Estrichböden

Ein Tropfen schärft einen Stein – haben Sie das Sprichwort gehört? Volksweisheit gilt für die Frage der Angemessenheit von Bodenabdichtungen unter dem Estrich. Der Schutz von Bauwerken vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit ist sowohl für glückliche Eigentümer ihrer eigenen Häuser als auch für die Bewohner von Hochhäusern relevant und von Bedeutung: Schließlich steht die Lebensdauer von Bodenbelägen, gutnachbarschaftliche Beziehungen und was da ist – die Gesundheit der Angehörigen steht auf dem Spiel! Lassen Sie uns im Detail überlegen, wie der Boden vor dem Estrich wasserdicht gemacht werden kann.

Inhalt

  • Die Verwendung von Abdichtungen Abdichtung
  • Kapillarabdichtungstechnologie
  • Filmbeschichtung
  • Abdichtung mit Bodenmastix vor Estrich

 

Die richtige Anordnung der Abdichtung trägt dazu bei, die unangenehme Aussicht zu vermeiden, die Nachbarn von unten zu überfluten. Stellen Sie sich vor, Sie hätten durch ein unglückliches Versehen den Wasserfluss im Badezimmer über den Rand zugelassen. Wenn Feuchtigkeit in die Decke gelangt, tritt sie bald an der Decke der Nachbarn auf (ein ähnliches Ärgernis kann ohne Ihre direkte Beteiligung auftreten: Bruch des Eyeliner am Toilettentank, Kranausfall, plötzlicher Bruch des Waschmaschinenschlauchs kann jederzeit auftreten, wenn niemand zu Hause ist) . Nur die Einhaltung der Estrichabdichtungsregeln kann den Boden des Hauses vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit schützen: Schimmel verteilt sich gut in einer feucht-warmen Umgebung, die für die Gesundheit der Haushalte unangenehm und unsicher ist. Außerdem kann ein feuchter Estrich, der Feuchtigkeit auf den Boden überträgt, ihn von innen zerstören.

Unter den möglichen Möglichkeiten zur Anordnung der Abdichtung unter dem Estrich sind die Abdichtung unter Verwendung von natürlichem und synthetischem Bitumen, verschiedene Derivate auf Bitumenbasis sowie verschiedene Materialien auf Polymerharzbasis und chemisch aktive Komponenten besonders hervorzuheben..

Die wichtigsten Arten von Abdichtungsmaterialien

  1. Abstrich.
  2. Pulver.
  3. Rollen.
  4. Film.
  5. Kitte.

Die Verwendung von Abdichtungen Abdichtung

Es ist eine mehrschichtige Beschichtung aus Glasdachmaterial, Dachmaterial, Glasfaser, Hydrobutyl, Hydroisol usw. Der Abdichtungsprozess dieser Art ist sehr mühsam: Eine gründliche Oberflächenbehandlung, Nivellierung (Unebenheiten sollten 2 mm nicht überschreiten), eine Grundierung mit einer Bitumenemulsion und direktes Einkleben sind erforderlich. Die Überwachung der Technologiekonformität ist wichtig, um mechanische Schäden an der Beschichtung zu vermeiden.

Abdichtung mit Dachmaterial

Die Abdichtung des Bodens mit Ruberoid ist stark und zuverlässig, abzüglich der Freisetzung eines unangenehmen giftigen Geruchs 

Kapillarabdichtungstechnologie

Die Technologie der kapillaren (oder durchdringenden) Isolierung beinhaltet die Verwendung einer Mischung aus Portlandzement, Silikat oder Quarzsand mit verschiedenen chemisch aktiven Elementen. Die Zusammensetzung wird auf eine feuchte Oberfläche aufgetragen, die aktiven Komponenten reagieren mit Betonzement und bilden einen stabilen kristallinen Komplex, der jeden Riss auf der Oberfläche des Materials dicht ausfüllt. Der Festigkeitsindex steigt um 20%. Ein wichtiges Merkmal ist, dass im Falle eines Crackens eine spontane Produktion von Reagenzien auftritt und die Beschichtung heilt. Kristallneoplasmen neigen dazu, Feuchtigkeit einzufangen, ohne die Luftbewegung zu behindern.

Filmbeschichtung

Unterschiedliche Dicke (von 0,2 bis 2 mm) und Inhalt, die Folienmaterialien bestehen aus PVC, synthetischem Kautschuk, Polypropylen, Celluloseacetat, wobei verschiedene Additive verwendet werden, um die Lebensdauer der Materialien zu verlängern, sind haltbar, elastisch und haltbar.

Durch zusätzliche Verstärkung mit Glasfaser und synthetischen Fasern kann eine wesentlich höhere Wasserdichtigkeit erzielt werden. Um den gesamten Raumumfang wird eine dichte Kunststofffolie geeigneter Größe gelegt.

Die Kontinuität des Abdichtungsmaterials ist ebenso erforderlich wie der Eintritt der Beschichtung in die Wände. In diesem Fall wird eine Art „Schüssel“ gebildet, die das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert.

Filmisolierung

Die Abdichtung des Bodens vor dem Estrich mit Hilfe einer PVC-Folie ist eine kostengünstige Option, die aktiv durch effizientere Methoden ersetzt wird

Abdichtung mit Bodenmastix vor Estrich

Mastix wird als Klebstoffzusammensetzung bezeichnet, die nicht nur verschiedene Materialien kombiniert, sondern auch die Oberflächen von Strukturen zum Schutz vor Beschädigungen abdecken kann.

Zuallererst wurden sie am häufigsten verwendet: das Verfahren zum Beschichten der Platte mit Bitumenmastix in zwei Schichten oder die Abdichtung mit Dachmaterial, bei dem es sich um mit Bitumen imprägniertes Konstruktionspapier handelt. Dachmaterialverbindungen wurden mit dem gleichen geschmolzenen Bitumen verklebt. Die so entstandene Abdichtungsschicht kann Wasser isolieren. Die Beschichtung aus Bitumen weist jedoch schwerwiegende Nachteile auf: Mit der Zeit bilden sich Risse, die Beschichtung verliert ihre Dichtheit und die Abdichtung wird unwirksam.

Die Plattenverarbeitung mit verschiedenen Beschichtungsmassen (Mastix, Mehrkomponenten-Dichtungsmassen usw.) ist einfach in der Ausführung, weist jedoch eine geringe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen und hydrostatischen Druck auf.

Abdichtung mit Mastix

Die Abdichtung durch Beschichtung ist einfach anzuwenden, erfordert keine Erfahrung des Auftragnehmers, ist jedoch empfindlich gegen mechanische Beschädigungen.

Eine Abdichtung des Bodens unter dem Estrich ist erforderlich, es ist eine Feuchtigkeitsbarriere, da der Bodenbelag auf den Estrich gelegt wird und die erhöhte Luftfeuchtigkeit des Estrichs zu seiner allmählichen Zerstörung führt.

Die einfachste seit der Sowjetzeit bekannte Abdichtungsmethode – die Imprägnierung einer Basis mit Bitumen oder bitumenhaltigen Materialien – rechtfertigt sich in den meisten Fällen aufgrund ihrer relativ geringen Lebensdauer nicht. Bei der Auswahl der besten Anordnungsmethode Abdichtung unter dem Fundament Denken Sie an die Wirksamkeit nur eines integrierten Ansatzes. Die Besichtigung der Anlage, die Vorbereitung einer technischen Lösung, die Auswahl der Materialien und die Ausführung der Arbeiten sollten nur von kompetenten Fachleuten durchgeführt werden.

logo

Leave a Comment