Bodenbelag

Selbstnivellierende 3D-Böden zum Selbermachen: Erwecken Sie die ursprüngliche Idee zum Leben

Selbstnivellierende 3D-Böden

Bulk-Böden 3d … Wahrscheinlich wird es keine einzige Person geben, die diese Art von Bodenbelag gleichgültig lassen kann. Nachdem diese Böden kürzlich auf dem russischen Baumarkt erschienen waren, sorgten sie für Furore. Sogar das Betrachten ihrer Fotos sorgt für Freude und Bewunderung, und was können wir über die Emotionen sagen, die Menschen beim Gehen auf ihnen erleben. Stellen Sie sich vor, Sie duschen, umgeben von tummelnden Delfinen … oder spazieren entlang des flauschigen riesigen Löwenzahns … oder entspannen am Ufer eines lebhaften Gebirgsbaches … Alles ist nur durch Ihre Vorstellungskraft und Ihre finanziellen Möglichkeiten begrenzt.

Inhalt

  • Ein Traum wird wahr – 3d
  • Die Technologie zur Erstellung von 3D-Massenböden
  • Vorbereitung der Grundfläche
  • Grundierung – Beseitigung von Defekten
  • Grundschichtfüllung
  • Zeichnen von 3D-Bildern
  • Decklack
  • Aufbringen einer Schutzschicht

Ein Traum wird wahr – 3d

Angefangen hat alles mit Künstlern, die auf den speziellen volumetrischen Asphaltzeichnungen zeichnen, die viele Zuschauer anziehen. Solche Bilder waren so real, dass es kaum zu glauben war, dass sie auf einer ebenen Fläche gemalt waren. Die Illusion von Volumen (3D-Effekt) entsteht jedoch nur, wenn das Bild aus einem bestimmten Winkel betrachtet wird und das Bild umso mehr sichtbar wird, je größer die Länge ist, die es erreicht.

Probe von Schüttböden mit 3D-Effekt

Stimmen Sie zu, es ist kaum zu glauben, dass die Bodenfläche flach ist

Derzeit können Sie mit der Technologie der Anwendung dreidimensionaler Bilder exklusive Bodenbeläge erstellen, die den Raum mit Gemütlichkeit und Komfort füllen und den Eigentümern gute Laune und Zufriedenheit mit der Möglichkeit bieten, ihre wildesten Ideen und Fantasien zu übersetzen.

Selbstnivellierendes Boden 3d Foto Was in großer Zahl auf den Websites verschiedener Bauunternehmen zu sehen ist, die ihre Dienste bei der Herstellung von Fußböden anbieten, gibt es eine Vielzahl von Farben und Texturen aller Art. Sie können transparent sein, ein bestimmtes Bild tragen, mit leuchtenden Funken schimmern, kleine Objekte enthalten, die den gesamten Innenstil ergänzen.

Anfangs war der Preis für selbstnivellierende 3D-Böden so hoch, dass eine solche Beschichtung für die große Mehrheit der Einwohner unseres Landes ein unerreichbarer Traum war. Dies wurde durch die Neuheit des Dienstes auf dem russischen Markt, den Mangel an notwendiger Erfahrung für viele Bauunternehmen und die hohen Materialkosten erklärt.

Probe eines Schüttbodens 3d

Das Bild ist so realistisch, dass es unmöglich ist, das Gefühl, auf einem Glasboden zu sein, loszuwerden

Natürlich ist die Technologie zum Erstellen von Massenböden immer noch von einiger Komplexität und erfordert bestimmte Fähigkeiten, aber mit großem Wunsch können Sie sogar 3D-Massenböden mit Ihren eigenen Händen erstellen. Obwohl dies in der Tat immer noch nicht sinnvoll ist, da selbst ein minimaler Fehler zu einer Verformung des Bildes, dem Auftreten von Rissen und vielen anderen Problemen führen kann, deren Behebung recht problematisch ist und eine beträchtliche Menge kostet. Daher „Caesar – Caesarean“ und Bulk-Böden 3d – nur für hochkarätige Profis.

Die Technologie zur Erstellung von 3D-Massenböden

Auf den ersten Blick ist die Vorrichtung von Schüttböden mit einem dreidimensionalen Bild ein ziemlich einfacher Vorgang. Tatsächlich ist die Technologie auf 3D-Massenböden sehr komplex und weist viele Nuancen auf. Betrachten Sie die grundlegenden Installationsschritte für diesen erstaunlichen Bodenbelag..

Vorbereitung der Grundfläche

Die Oberfläche des Sockels, die für selbstnivellierende Böden vorgesehen ist, muss nicht nur perfekt flach, sondern auch aufgeraut sein. Dies ermöglicht eine bessere Haftung zwischen der Basis und der Basisschicht. Grundsätzlich ist es möglich, solche Böden auf Holz- oder Keramikbasis anzuordnen, aber das beste Ergebnis wird immer noch auf Beton erzielt.

Wenn entschieden wird, die 3D-Schüttböden auf einem Holzsockel zu montieren, überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt. Der Wert dieses Indikators sollte 10% nicht überschreiten. Die Oberfläche wird vollständig entfettet und von Staub und winzigen Müllpartikeln gereinigt. Am besten schleifen Sie das Holz. Der Hauptnachteil beim Platzieren von Schüttböden auf einer Holzoberfläche ist die Möglichkeit von Rissen in der Struktur infolge einer Durchbiegung der Bretter unter dem Gewicht des fertigen Bodens.

Wenn Sie eine Schüttgutstruktur auf Keramik installieren, müssen Sie die Befestigung jeder Fliese sorgfältig überprüfen. Die losen Elemente müssen entfernt und die entstandenen Lücken gründlich kittet werden. Anschließend wird die Oberfläche entfettet, gründlich gereinigt und grundiert.

Der Feuchtigkeitsgehalt des Betonbodens sollte 5% nicht überschreiten. Wenn es rissige Stellen gibt, ist es besser, die gesamte Oberfläche mit einer speziellen selbstnivellierenden Mischung zu füllen. Erst nach dem vollständigen Trocknen wird die Basis gemahlen und gereinigt.

Tipp: Besondere Aufmerksamkeit sollte Ölflecken auf Beton gewidmet werden. An solchen Stellen ist eine Verzögerung des Schüttbodens möglich.

Grundierung – Beseitigung von Defekten

Viele Oberflächendefekte des Schüttbodens treten auf, wenn Luft in seine Oberfläche eindringt. Deshalb muss die Basis sorgfältig grundiert werden. Die Zusammensetzung ist bequemer mit einem Spatel oder einer kleinen Walze mit einem kurzen Stapel aufzutragen. Für den besten Effekt wird empfohlen, mindestens zwei Schichten Primer aufzutragen. Am Ende dieses Vorgangs muss die gesamte Oberfläche mit sauberem und feinem Quarzsand bestreut werden (um die Rauheit zu verbessern). Warten Sie danach einen Tag, bis die Basis vollständig getrocknet ist.

Grundschichtfüllung

Am häufigsten fungiert der Polymerboden als Basisschicht. Seine hervorragende Leistung ermöglicht es, jedes Muster perfekt darauf aufzutragen..

Polymerbeschichtung

Aufbringen der Polymerzusammensetzung als Grundierung

Die gemäß den Anweisungen verdünnte Polymerzusammensetzung wird auf den Boden gegossen und gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt. Wenn die Bodenfläche sehr groß ist, füllen Sie mehrere Bänder aus. Haben Sie keine Angst vor spürbaren Fugen – eine hohe Plastizität der Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, die Teile zu einem Ganzen zu verbinden.

Wichtig: Wenn Sie die Mischung auf der Oberfläche des Bodens nivellieren, können Sie sich nur in den sogenannten Lackstiefeln bewegen (Spezialschuhe mit Spikes auf der Sohle)..

Zeichnen von 3D-Bildern

Als nächstes tragen wir das Bild mit Farben auf oder verwenden eine fertige Zeichnung auf einem Vinylfilm oder einer Bannerleinwand. Die zweite Methode ist viel wirtschaftlicher, da das Zeichnen eines Bildes mit Farben hohe Kosten für teure Materialien (es ist notwendig, dass sie gegen ultraviolette Strahlen beständig sind) und die Arbeit des Künstlers erfordert. Daher betrachten wir im Detail den Prozess des Aufbringens eines Bildsubstrats.

Das Bild auf den Boden kleben

Ein Bild mit einem 3D-Effekt wird auf die Basisebene geklebt

  1. Sie müssen ein Bild auswählen, in einem Grafikeditor verarbeiten und einen Ausdruck in einer Druckerei bestellen. Hierbei ist zu beachten, dass die Bildgröße etwas größer sein sollte als die Größe der zukünftigen Beschichtung.
  2. Der nächste Schritt ist das Grundieren der Grundierung..
  3. Einen Tag später, nachdem der Primer vollständig getrocknet ist, kleben wir die Zeichnung auf die Basis. Wenn das Bild auf den Film aufgebracht wird, muss der Aufkleber sorgfältig überwacht werden, damit sich keine Luftblasen zwischen ihm und der Basis befinden. Das auf die Banner-Leinwand aufgebrachte Muster kann auf eine dünne Schicht des Decklacks geklebt werden.

Decklack

Als Deckschicht können Sie jeden transparenten Polymerboden verwenden. Die Technologie für die Anwendung ist einfach:

  1. Wir mischen alle Bestandteile der Mischung mit einer speziellen Düse am Bohrer.
  2. Gießen Sie die Mischung auf den Boden.
  3. Richten Sie die Komposition nach der Regel über die gesamte Oberfläche aus.
  4. Entfernen Sie Luftblasen mit einer Walze mit harten Stacheln aus der Mischung.
  5. Wir bedecken die gesamte Oberfläche zwei Tage lang mit Polyethylen oder Folie. Dies soll sicherstellen, dass der Bodenbelag maximale Festigkeit erlangt hat..

Weitere Arbeiten können erst nach dem endgültigen Aushärten der Deckschicht fortgesetzt werden. Diese Zeit hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. Schichtdicke, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum..

Aufbringen einer Schutzschicht

Als Schutzschicht für 3D-Bulk-Böden wird üblicherweise Lack verwendet. Dies verleiht der Polymerbeschichtung zusätzliche Schutzeigenschaften gegen Beschädigungen und erhöht folglich die Lebensdauer des Bodens. Auf dem heutigen Baumarkt gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Lacken, einige verleihen der Beschichtung sogar rutschfeste Eigenschaften.

Sie können alle Reinigungsmittel verwenden, um den lackierten Boden zu pflegen. Wenn Sie speziell über selbstnivellierende Böden sprechen, reicht ein feuchtes Tuch oder ein Schwamm aus, um sie zu reinigen, und ein regelmäßiges Polieren der Oberfläche ist erforderlich, um Glanz zu gewährleisten.

Der gesamte Prozess der Erstellung dieses Meisterwerks wird also nur etwa eine Woche dauern. Nach weiteren drei Tagen können Sie Möbel sicher ins Zimmer bringen. Das ist alles, Sie können nur für viele Jahre das erstaunliche, überhaupt nicht veränderte Erscheinungsbild des Bulk-Bodens mit einem 3D-Bild genießen.

logo

Leave a Comment