Decke

Geheimnisse der ordnungsgemäßen Installation von abgehängten Decken: Nuancen, wertvolle Empfehlungen

Geheimnisse der ordnungsgemäßen Installation von abgehängten Decken

Die Installation von abgehängten Decken ist eine gute Lösung für städtische Wohnungen (insbesondere bei niedrigen Decken). Sie tragen dazu bei, ein Gefühl von Luftigkeit und Raumvolumen zu erzeugen, während sie die Mängel und Mängel der vorherigen Decke verbergen und sie vor Undichtigkeiten und Geräuschen in den oberen Etagen schützen. Und das alles – ohne Müll und Staub. Darüber hinaus sehen diese Designs sehr beeindruckend aus. Sie können aus mehr als 300 ihrer Farbtöne wählen – mit den Effekten eines Spiegels, Stoffes, Holzes, Marmors, Samts, venezianischen Putzes mit einer einfachen glatten matten Oberfläche.

Inhalt

  • Materialübersicht und Montagemethoden
  • Was Sie sonst noch über PVC wissen sollten
  • Technologie zur Installation von abgehängten Decken
  • Tipps, praktische Ratschläge

Materialübersicht und Montagemethoden

Spanndecken variieren je nach Herstellungsmaterial und Befestigungsmethode.

Wenn wir über das Material der Leinwand sprechen, dann senden Sie:

  • aus Polyestergewebe, das speziell mit Polyurethan imprägniert ist. Dieser Typ umfasst alle CLIPSO-Decken.
  • Decken aus Polyvinylchlorid, die cadmiumfrei und weich genug sind (alle anderen Decken).
Arten von PVC-Film

Eine Vielzahl von PVC-Folien für abgehängte Decken

Je nachdem, wie der Rahmen fixiert ist, geben Sie Folgendes aus:

1. Harpune Spanndecken

An allen Seiten der Decke wird ein Rand aus ziemlich steifem PVC gespannt und geschweißt. Wenn Sie es im Querschnitt betrachten, ähnelt es der Form eines Harpunenhakens. Daher der Name dieser Bindungsmethode. Dieser Typ umfasst Decken bekannter Marken, z. B. EXTENZO, BARRISOL, NEWMAT, CARRE NOIR, NOVELUM. Kürzlich wurde diese Liste durch mehrere Marken ergänzt, die in Russland auf dem Markt erschienen, wie DPS, DECKENFEST, DECOMAT.

Installation von abgehängten Decken

Schema der Installation und Befestigung von abgehängten Decken

2. Decken ohne Harpune

Sie sind in mehrere Unterklassenkategorien unterteilt. Zum Beispiel sind MONDEA-Decken aus den Niederlanden eingeklemmt. In diesem Fall werden die Kanten der Bahn erwärmt und begradigt, dann werden sie mit einem speziellen Abstandshalterprofil festgeklemmt. Diese Methode ähnelt in gewisser Weise dem Stickvorgang am Reifen. Wenn eine PVC-Folie an zwei halbkreisförmigen Oberflächen angebracht wird. Diese Montage- „Nocken“ sind im Montageprofil enthalten, daher wird diese Methode als Nockenmethode bezeichnet. Wenn der Film mit einem Spatel geschoben wird, gehen diese „Nocken“ auseinander, und wenn sie versuchen, ihn nach hinten zu strecken, werden sie automatisch komprimiert. Diese Methode wird verwendet, um SKOL- und PRESTIGE DESIGN-Decken zu montieren.

Das bei dieser Methode verwendete Montageprofil bietet eine echte Chance, den Verlust der Deckenhöhe um 8 mm zu reduzieren. Die französischen Polyesterdecken von CLIPSO sind mit einer flexiblen Schnur gesichert.

Installation von abgehängten Decken

Das Schema der Befestigung und Aufhängung der Deckenstruktur nach der harpunenlosen Technologie

Was Sie sonst noch über PVC wissen sollten

Eine relativ große Anzahl von Anforderungen wird an eine Spanndecke gestellt. Die einschließen:

  • seine Haltbarkeit, Geruchslosigkeit, Sicherheit für die Ökologie und Leichtigkeit;
  • Es ist auch sehr wichtig, dass das verwendete Material nahtlos in jeder Farbe lackiert werden kann. Der Polyvinylchloridfilm und das Polyestergewebe erfüllen alle diese Anforderungen bestmöglich..

Sie müssen das auch wissen (über PVC)

  • Polyvinylchloridfilm hat ein Gewicht von 180 bis 320 g / m² und die Dicke überschreitet gewöhnlich 0,35 mm nicht;
  • gewichteter durchschnittlicher Schallabsorptionskoeffizient – nicht mehr als 0,4;
  • der Druck, dem der Film standhalten kann, erreicht 1000 Pa;
  • Die Zugfestigkeit erreicht in Längs- und Querrichtung gleichermaßen eine Grenze von 30 N.
  • Bruchdehnung erreicht 220%;
  • Der Lichtabsorptionskoeffizient hängt von der Art der Decke ab. Wenn die Decken „Lack“ sind, beträgt der Koeffizient 30%, und wenn „Samt“, dann 95%;
  • Ein solcher Film ist wasserdicht und feuerfest.
  • Abhängig von der Temperatur kann es seine physikalischen Eigenschaften ändern. Wenn Sie beispielsweise die Temperatur unter 0 Grad Celsius senken, wird sie zerbrechlich und hart. Wenn die Temperatur jedoch wieder erhöht wird, ist sie dennoch flexibel und elastisch. Wenn der Film auf einer Temperatur von weniger als 40 Grad Celsius gehalten wird, beginnt er zu kollabieren.
  • PVC-Folien sind sehr hitzebeständig und können unter Beibehaltung ihrer Eigenschaften einer Temperatur von bis zu 90 Grad Celsius standhalten.
  • Dieses Material ist bemerkenswert fleckig und das Farbschema hat bis zu 100 Farbtöne.
  • Die Oberfläche der Folie kann auch fast alles sein: von matt mit flacher Prägung und ohne, mit der Wirkung von Leder, Marmor, Holz, Metall, mit Löchern, mit der Wirkung von Satin oder einer glänzenden Oberfläche. Im Allgemeinen hängt das Vorhandensein einer Vielzahl von Farblösungen von der Marke der Leinwand ab.
  • Der Film kann je nach Art und Eigenschaften der Produktion zwischen 1,3 und 2,2 Meter breit sein.
  • Aufgrund der Tatsache, dass es leicht zu schweißen ist, ist es sehr einfach, Tücher mit einer Breite von bis zu 6 oder 8 m herzustellen. Gleichzeitig sind fast keine Nähte sichtbar. Mehr als 8 m Leinwand werden nicht empfohlen. Andernfalls kann ein Durchhängen der Leinwand im Mittelteil nicht vermieden werden.
Installation von abgehängten Decken

Der Vorteil einer Decke aus Polyestergewebe ist Stabilität, keine Verformung und Durchhängen

Über Polyestergewebe müssen Sie wissen, dass es:

  • dünner und leichter als PVC. Sein Gewicht überschreitet 200 g / m² nicht und seine Dicke beträgt nicht mehr als 0,25 mm;
  • Der Vorteil dieses Materials besteht darin, dass es mit einer speziellen Zusammensetzung imprägniert ist, wodurch die Abmessungen des Gewebetuchs stabiler sind als die des Films;
  • Die Gewebeelastizität bleibt auch bei einer Temperatur von minus 30 Grad Celsius erhalten.
  • Normalerweise ist die Leinwand 4 m breit, aber auf Sonderbestellung ist es möglich, eine fünf Meter große Leinwand herzustellen. Und selbst in diesem Fall gibt es keine Naht an der Decke;
  • Polyurethan wird nicht geschweißt. Wenn also die Leinwand breiter als der Standard sein muss, wird es normalerweise genäht oder Materialstücke werden mit einem speziellen Profil verbunden.
  • Der Hauptnachteil von Polyestergewebe besteht darin, dass es bis zur Installation nicht gefärbt werden darf. In der Regel wird eine solche Decke nach Abschluss aller Installationsarbeiten mattweiß belassen oder gestrichen. Beispielsweise wird eine Zeichnung angewendet oder die gesamte Oberfläche wird einfach getönt.
  • Es gibt auch keine Möglichkeit, die Textur der Deckenfläche auszuwählen.

Technologie zur Installation von abgehängten Decken

Spanndecken verschiedener Typen haben ihre eigenen Eigenschaften und Feinheiten der Installationstechnik.

1. Zunächst nehmen die Spezialisten des Unternehmens, die die Decke installieren, Messungen vor.

2. Dann wird die Leinwand zum Objekt gebracht (dies geschieht normalerweise innerhalb von 1 bis 30 Tagen)..

3. Gleichzeitig ist in der Einrichtung selbst zu diesem Zeitpunkt Folgendes erforderlich:

  • An den Stellen, an denen die Decken angebracht werden, sollten die Wände stark sein, sich in derselben Ebene befinden, gerade und intakt sein.
  • Alle Veredelungsmaterialien wie Trockenbau, Keramikfliesen usw. müssen sehr sicher befestigt werden.
  • Wenn ein Deckenleistenteil installiert werden soll, sollte sich die Decke selbst in derselben Ebene befinden.
  • Um alle Bauarbeiten abzuschließen, sollte der gesamte Müll gereinigt und die Kabel zu den Installationsorten der Lampen geführt werden, die das Ein- und Ausschalten der Spannung ermöglichen.
  • Der Raum muss während des Betriebs der Decke unbedingt beheizt sein und zum Zeitpunkt der Installation ein bestimmtes Temperaturregime einhalten. Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, beginnt die Installation der Decke.

Die Hauptphasen der Arbeit

  1. Zunächst sind an der Grunddecke und an den Wänden des Befestigungspunkts ein Hydraulikniveau und eine Lackierschnur geplant.
  2. Als nächstes wird die Leinwand in der Verpackung mit einer Heißluftpistole erhitzt und allmählich begradigt.
  3. Anschließend wird die Leinwand mit speziellen Clip-On-Clips am Baguette befestigt..
  4. Mit Hilfe eines speziellen Spatels wird die erste – die sogenannte „rote“ Ecke dieser Leinwand – mit einer Harpune in ein Baguette gefüllt.
  5. Dann wird die Leinwand diagonal auf 70 Grad Celsius erhitzt und der weiche Film ist bereits gedehnt.
  6. Als nächstes wird eine Harpune in die Nut des Deckenprofils in der gegenüberliegenden Ecke gebracht.
  7. Der gesamte Vorgang wird mit jeder Diagonale und auf allen Seiten der Kante durchgeführt..
  8. Nachdem der Film abgekühlt ist, ist er bereits fest mit den Befestigungselementen um den Umfang verbunden.
Installation von Zwischendecken

Installation von abgehängten Decken: eine Standardsequenz von technologischen Schritten

Keilinstallation

  1. Wenn die Decke keilförmig installiert wird, sind die genauen Abmessungen und Berechnungen nicht so wichtig. Sie müssen die Breite und Länge des Raums kennen, da die Leinwand selbst etwa 10 – 15 cm breiter sein sollte als der Abstand zwischen den Wänden.
  2. Sie bilden immer eine rechteckige Leinwand, und die Montage erfolgt direkt im Raum.
  3. In einem speziellen Profil, das an den Wänden und an der Decke montiert werden kann, wird die zuvor aufgehängte Leinwand mit speziellen Kunststoffkeilen befestigt.
  4. Überschüssige Leinwand, die unter dem Montageprofil hervorstehen kann, wird abgeschnitten, und die Störstellen sind mit einem speziellen Zierstreifen bedeckt, der einer eleganten Fußleiste ähnelt. Es hat ein flexibles, versiegeltes Teil, das in das Profil einrastet, so dass die Leinwand eng an der Wand anliegt.

Wenn Sie bei der Installation der Decke die gesamte Reihenfolge genau einhalten, treten keine Falten und Geradheit der Nähte auf.

Diese Methode zur Installation der Decke ist viel komplizierter als die Harpune und es ist auch schwieriger, sie zu zerlegen. Aber es hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen..

  1. Wenn Sie beispielsweise die Decke zu einer einzigen Leinwand machen müssen und die Fläche gleichzeitig 100 Quadratmeter überschreitet, ist dies die einzige Option, da der Spannungsgrad angepasst werden kann.
  2. Auch wenn es Schwierigkeiten bei der Genauigkeit der Bestimmung der Raumgröße gibt oder Änderungen in den Abmessungen der Decke zu erwarten sind, was es auch schwierig macht, bestimmte Parameter anzugeben, ist diese Methode perfekt.
  3. Wenn die Befestigung in der Nockenweise oder unter Verwendung eines flexiblen Kabels erfolgt, ist der gesamte Vorgang der Keilmethode ziemlich ähnlich. Der Unterschied liegt nur in den Befestigungselementen selbst. Die Leinwände sind ebenfalls mit einem Rand versehen und werden während des Installationsprozesses dimensioniert.
Installation von abgehängten Decken

Klassifizierung von Strukturen von abgehängten Decken nach Befestigungsmethoden und Materialien von Gemälden

Tipps, praktische Ratschläge

  1. Abhängig vom Material und der Technologie der Deckenmontage ist ein Durchhängen möglich, wodurch die Größe der Decke begrenzt werden muss, und die Größe des zulässigen Durchhängens überschreitet 1% der Länge der Diagonale der Leinwand nicht. Mit anderen Worten, wenn die Leinwand Abmessungen von 5 * 6 m hat, können die Kanten nur 4 cm höher als die Mitte sein. Wenn jedoch anstelle des Kronleuchters eine zusätzliche Stütze installiert wird, sackt die Mitte noch weniger ab.
  2. Es werden mehrere Leinwände hergestellt, wenn die Decke mehrstufig sein soll, die Fläche an Nocken- und Harpunendecken mehr als 50 m2 und an Keilen mehr als 120 m2 beträgt. Es wird eine Zwischenstütze hergestellt, an der einzelne Leinwände mit einem speziellen Profil befestigt werden.
  3. Am schwierigsten in Bezug auf die Arbeit ist jedoch eine dreidimensionale oder 3D-Decke. Zunächst wird der Rahmen entworfen. Dann wird es aus einzelnen Teilen des Aluminiumprofils bestellt. Dann wird ein solcher Rahmen im unteren Teil der Wände und Böden installiert. Dieses Design erinnert zunächst etwas an eine durchbrochene Brücke. Die Prozess- und Herstellungstechnologie einzelner Gemälde ist in diesem Fall viel komplizierter und dauert länger als bei der Installation einer flachen Decke.
  4. Um die Ansammlung von Feuchtigkeit und Kondenswasser zwischen der alten Decke und der Leinwand zu verhindern, sind Belüftungslöcher im Profil angebracht. Idealerweise müssen Sie Lüftungsgitter in die Leinwand einbauen. Somit tritt immer ein Zwangsauslass auf. Und wenn die Fläche des Raumes mehr als 35 Quadratmeter beträgt. m., dann ist eine solche Maßnahme einfach notwendig.
  5. Bei der Installation einer Spanndecke können Sie Halogenlampen, Leuchtstofflampen oder herkömmliche Glühlampen verwenden. Bei der Installation von Leuchten in der Decke muss deren Leistung begrenzt werden. Beispielsweise sollte bei normalen und Leuchtstofflampen die Leistung nicht höher als 60 W sein, bei Halogen nicht höher als 20 bis 35 W..
  6. Sie müssen auch bestimmte Anforderungen erfüllen, wenn Sie Vorrichtungen mit 12 W installieren. Es müssen spezielle Transformatoren verwendet werden, da sonst die Decke aufgrund der erhöhten Weichheit der PVC-Folie durchhängen kann.
  7. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Montage von Hochleistungslampen, die dabei verwendet werden. Um die Wärmeübertragung zu begrenzen, muss zwischen der Lampe und der Decke ein Abstand von mindestens 1 mm eingehalten werden. Wenn Transformatoren verwendet werden, werden diese in der unteren Ebene der Struktur montiert. Anschließend müssen Sie das Montageprofil um 5 bis 7 cm absenken.
  8. Das Unternehmen, das die Decke installiert, gewährt in der Regel eine Garantie für seine Arbeit für einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren, sofern das Temperaturregime bei 0 bis 50 Grad Celsius gehalten wird. Die Garantie umfasst die Erhaltung der Farbe, das Fehlen von Rissen, Falten und schlaffer Leinwand. Auch wenn die Decke von oben mit Wasser überflutet oder versehentlich durchbohrt wurde.
Installation von abgehängten Decken

Die Befestigung der Leinwand mit Spanndecke beginnt in der Ecke des Raumes

Wenn Sie alle Technologien gemäß den Anweisungen befolgen, haben Sie jede Möglichkeit, die abgehängte Decke ohne Mängel korrekt zu montieren. Achten Sie besonders auf die Auswahl des qualitätszertifizierten Materials..

logo

Leave a Comment