Decke

Installationsanleitung für Decken zum Selbermachen: Anleitung und technologische Nuancen

Eine Zwischendecke wird meist in Badezimmern oder Küchen installiert. Dies erklärt sich aus der Feuchtigkeitsbeständigkeit, Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit des Materials sowie der einfachen Wartung der Beschichtung, bedeutet jedoch in keinem Fall, dass sie nicht in anderen Räumen verwendet werden kann. Eine große Auswahl an Materialien, Beschichtungsarten und eine große Auswahl an Farben ermöglicht es Ihnen, sie in fast jedem Raum zu verwenden. Solche Decken eignen sich besonders gut für lange Korridore oder Loggien. Darüber hinaus kann die Decke für Heimwerkerregale in nur wenigen Stunden montiert werden.

Inhalt

  • Arten von Regaldecken
  • Attraktive Qualitäten und Nachteile
  • Lange Liste der Vorteile
  • Nachteile: kurz aber objektiv

 

  • Berechnung einer Gestelldecke
  • Welches Tool wird für die Installation benötigt?
  • So bereiten Sie die Installation vor
  • Installationsanleitung für die Rackdecke
  • Löcher für Lichtquellen
  • Arten von Regaldecken

    Gestellstrukturen sind in Decken unterteilt:

    • offener Typ;
    • geschlossener Typ.
    Offene Regaldecken

    Deckenlattendecken

    Die Vorrichtung einer offenen Gestelldecke sorgt für Lücken zwischen Paneelen mit einer Breite von bis zu 16 mm. Sie können zur besseren Belüftung belassen oder mit verschiedenen Einsätzen dekoriert werden. Geschlossene Decken sehen möglicherweise auch so aus, als ob zwischen ihren Lamellen Lücken bestehen. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch entweder um Aussparungen oder um dekorative Dekorationen mit einem Material einer anderen Farbe oder Textur. Meistens werden Paneele geschlossener Strukturen nahe beieinander gelegt.

    Geschlossene Lattenroste

    Geschlossene Regaldecken

    Attraktive Qualitäten und Nachteile

    Bevor Sie sich endgültig für eine Decke entscheiden, die Sie mit Ihren eigenen Händen montieren möchten: Zahnstange oder Spannung, müssen Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Typen kennen. Da unser Artikel Rackkonstruktionen gewidmet ist, werden wir speziell darauf eingehen.

    Lattendecken im Badezimmer

    Hohe Beständigkeit gegen hohe Luftfeuchtigkeit, mikroklimatische Veränderungen und verschiedene Einflüsse machen Regaldecken für Badezimmer und Küchen unverzichtbar

     

    Lange Liste der Vorteile

    • Universalität des Designs. Die Installation einer Regaldecke ist in Räumen aller Bereiche zulässig, unabhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit: in Handels- und Industriehallen, in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Mit einer großen Auswahl können Sie die Beschichtung für den anspruchsvollsten Stil auswählen.
    Lattendecken im Innenraum

    Natürlich reduzieren Lattendecken wie alle anderen abgehängten Decken die Raumhöhe geringfügig, aber das Ergebnis ist es wert …

     

    • Haltbarkeit. In der Regel bestehen Schienen aus Stahl höchster Qualität und sind mit einer speziellen Beschichtung beschichtet, die sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchungen, Chemikalien und mikroklimatische Veränderungen ist..
    • Die Installation einer Zwischenregaldecke ist einfach und erfordert keine speziellen Fähigkeiten, hochpräzise Werkzeuge und eine spezielle Vorbereitung der Deckenoberfläche. Alle erforderlichen Befestigungselemente können in jedem Baumarkt gekauft werden..
    • Umweltfreundlichkeit. Die bei der Herstellung der Gestelldecke verwendeten Materialien sind umweltfreundlich. Auf der Beschichtung bildet sich kein Schimmel und andere Mikroorganismen vermehren sich nicht.
    • Das Vorhandensein einer Unterdeckenbeschichtung ermöglicht es Ihnen, Verkabelung und andere Kommunikationen zu maskieren.
    • Es ist möglich, mehrstufige Strukturen mit verschiedenen Beleuchtungsoptionen zu erstellen.
    • Der hohe Feuchtigkeits- und Feuerwiderstand ermöglicht den Einsatz in Räumen mit erhöhten Brandschutzanforderungen und übermäßiger Luftfeuchtigkeit.

    Nachteile: kurz aber objektiv

    Wenn wir über die Mängel sprechen, dann sind sie in den Regaldecken praktisch nicht vorhanden. Das einzige, was Sie antreffen können, sind geringfügige Unannehmlichkeiten im Falle eines Reparaturbedarfs, eine leichte Verringerung der Deckenhöhe und ein relativ hoher Preis.

    Welche Unannehmlichkeiten hat die Reparatur? Tatsache ist, dass die Selbstmontage der Rackdecke in einer genau definierten Reihenfolge erfolgt und wenn die Platte irgendwo in der Mitte der Decke ausfällt, ist es nicht so einfach, sie zu nehmen und zu entfernen. Um eine beschädigte Schiene zu ersetzen, müssen Sie die gesamte Beschichtung bis zum Ende zerlegen.

    Wenn keine Kommunikation unter der Decke geplant ist, verringert sich die Höhe um einen unbedeutenden Mindestbetrag, der nur für die Platzierung tragender Reifen erforderlich ist. Daher wird ein solcher „Nachteil“ möglicherweise nicht bemerkt.

    Der hohe Preis wird angesichts der Haltbarkeit der Beschichtung kontrovers diskutiert. Es ist einfach, dies zu überprüfen, indem berechnet wird, wie oft es dauert, die billigere Deckung während dieser Zeit zu ändern, und wie viel solche Einsparungen kosten.

    Die Entscheidung wurde also getroffen. Aber laufen Sie nicht sofort zum Laden für Schienen und Befestigungselemente, Sie müssen etwas anderes tun.

    Berechnung einer Gestelldecke

    Bevor Sie sich für das Material entscheiden, müssen Sie die Größe des Raums messen und schließlich entscheiden, welche Art von Beleuchtung im Raum vorhanden sein soll. Basierend auf diesen Parametern berechnen wir die Rackdecke.

    Gestelldeckengestaltung

    Abgehängte Deckenvorrichtung

    Wenn Sie mehrere Scheinwerfer installieren möchten, müssen Sie zunächst deren Typ bestimmen, um genau zu wissen, welche Höhe Sie benötigen, um die abgehängte Decke mit Ihren eigenen Händen abzusenken – Rack oder einem anderen. Darüber hinaus sollte dieser Wert mindestens 20 mm größer sein als die Höhe der ausgewählten Lichtquelle.

    Die Berechnung der Rackdecke ist nicht besonders schwierig. Die Hauptsache ist, die am besten geeigneten Schienen für die Länge auszuwählen. In der Regel bieten Hersteller Paneele mit einer Länge von 3 oder 4 Metern an. Wenn die Breite des Raums beispielsweise 1,5 Meter beträgt, ist es besser, drei Meter lange Lamellen zu kaufen, die in zwei Hälften geteilt werden. Wir können leicht die erforderliche Breite erhalten, und der Materialabfall ist in diesem Fall minimal. In der Regel verfügen die Berater von Baugeschäften über ausreichende Erfahrung, um nicht nur die Materialmenge korrekt zu bestimmen, sondern auch alle erforderlichen Beschläge und Befestigungselemente auszuwählen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, dies selbst zu tun, sollten Sie beim Kauf einer Deckenschiene die berechnete Menge besser um 10 Prozent erhöhen , nur für den Fall.

    Ja, es gibt noch einen wichtigen Moment! Wenn Sie in dem Raum, in dem Sie die Rackdecke mit Ihren eigenen Händen installieren möchten, eine größere Anzahl von Ecken (5 oder mehr) haben, müssen Sie auf jeden Fall eine zusätzliche Stützschiene kaufen.

    Welches Tool wird für die Installation benötigt?

    Wir benötigen keine speziellen Geräte und Werkzeuge. Die Installation einer Gestelldecke erfolgt mit Werkzeugen, die im Arsenal fast aller Eigentümer zu finden sind:

    • Messer;
    • ein Hammer;
    • Schlagbohrer;
    • Zange;
    • Bleistift oder Marker;
    • Gebäudeebene;
    • Dübel und Schrauben;
    • Metallschere.

    So bereiten Sie die Installation vor

    Wenn Sie sich nicht einmal vorstellen können, wie die Installation der Rackdecke durchgeführt wird, hilft Ihnen das folgende Video bei der Navigation. Meister mit Erfahrung in der Arbeit mit abgehängten Decken können sofort mit dem Markieren unter dem Profil beginnen.

    Die Markierung unter dem Endprofil erfolgt mit einer Gebäudeebene und einem Bleistift. An den Wänden um den Umfang wird auf einer zuvor definierten Ebene eine gleichmäßige horizontale Linie gezeichnet..

    So markieren Sie richtig unter dem Stützprofil

    Die Kennzeichnung unter dem Stützprofil erfolgt streng nach Stufe

    Installationsanleitung für die Rackdecke

    Nachdem das Markup abgeschlossen ist, fahren wir mit der Installation des Profils fort. Wieder messen wir die Länge der Wand, aber jetzt entlang der markierten Linie und schneiden das Profil der gleichen Größe ab. Einige Hersteller produzieren sofort ein Profil mit Löchern. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sie selbst bohren.

    Wichtig: Das erste Loch sollte einen Abstand von 50 mm zur Wand haben, alle anderen in einem Abstand von 40-60 mm voneinander.

    Nachdem wir das Profil an der Linie befestigt haben, markieren wir die Löcher im Profil und bohren Löcher in die Wand, die für die Dübel erforderlich sind. Nachdem wir diesen Vorgang an allen vier Wänden durchgeführt haben, „setzen“ wir das Profil auf die Schrauben, während es an den Innenecken Ende an Ende und an der Außenseite in einem Winkel von 45 ° angebracht ist.

    Wir wenden uns wieder dem Markup zu. Jetzt müssen Sie die Position der Trägerreifen markieren. Der erste sollte in einem Abstand von 35-40 mm von der Wand und der Rest in einem Abstand von einem Meter voneinander platziert werden.

    So montieren Sie die Trägerreifen für die Gepäckträgerdecke richtig

    Montage der Sammelschienen der Rackdecke: Montage an der Decke

    Wir schneiden die Reifen mit einer Schere für Metall und markieren sie an der Decke mit Punkten (oder Kreuzen, wie jeder andere auch) die Stellen, an denen Löcher für ihre Befestigung gebohrt werden müssen. Sie sollten 30-40 mm von den Reifenenden entfernt sein. Die verbleibenden Löcher müssen so angeordnet werden, dass der Abstand zwischen ihnen etwa 1 bis 1,5 m beträgt und sie so weit wie möglich voneinander entfernt sind. Es gibt zwei Möglichkeiten, Reifen an der Decke zu befestigen:

    1. Direkt zur Deckenbasis für selbstschneidende Schrauben.
    2. Bei einstellbaren Aufhängungen mit einer speziellen Halterung.

    Reifen sollten nicht auf dem Eckprofil liegen, sie sind so konstruiert, dass sie die Deckenpaneele halten, daher müssen sie fest an der Deckenbasis befestigt sein.

    Nun gehen wir zur interessantesten Etappe über und beginnen mit der Montage der Lamellen. Zuerst müssen sie zugeschnitten werden. Besser, wenn es 5 mm kleiner als die Breite des Raumes ist.

    Tipp: Schneiden Sie nicht sofort alle Lamellen zu: Sehr selten gibt es Räume mit perfekt ebenen Wänden. Daher ist es besser, dies schrittweise zu tun, wobei jedes Mal die erforderliche Länge gemessen wird.

    Zuerst montieren wir die Schiene am leicht geneigten Eckprofil, richten sie dann vorsichtig in die gewünschte Position aus und verriegeln sie mit Hilfe spezieller Klemmen, die mit Trägerreifen ausgestattet sind. Das zweite Panel wird neben dem ersten installiert, das dritte jedoch in der zweiten Reihe der Riegel auf der gegenüberliegenden Seite, da die erste Reihe möglicherweise etwas kürzer als die anderen ist und Sie die Breite des Panels anpassen müssen. Zwischen jedem Plattenpaar ist ein Zwischenprofil installiert..

    Installation von Deckenschienen

    Installation von Lamellendeckenplatten: Die zweite Platte wird neben der ersten installiert, die dritte in der zweiten Reihe von Clips auf der gegenüberliegenden Seite

    Tipp: Wenn die letzte Schiene in der Länge geschnitten werden muss, ist es besser, dies wie folgt zu tun: Zeichnen Sie eine Linie mit einem scharfen Messer entlang des Lineals und biegen / lösen Sie die Platte entlang, bis sie bricht.

    Um die letzte Schiene so fest wie möglich zu befestigen, müssen mehrere kleine Holzstifte zwischen sie und die Wand gelegt werden. Keine Sorge, sie verstecken sich unter einer dekorativen Fußleiste, die der gesamten Arbeit ein vollständiges und perfektes Aussehen verleiht. Je deutlicher die Unebenheiten der Wände sind, desto breiter sollte die Fußleiste gewählt werden.

    Löcher für Lichtquellen

    Die Decke ist also fertig, wenn man sie betrachtet, freut sich die Seele, und hier kommt der Moment, der nicht nur den unerfahrenen Baumeister, sondern auch den erfahrenen Handwerker beunruhigen kann. Wie mache ich genau Löcher für Vorrichtungen? Immerhin ist es sehr schade, nur geschaffene Schönheit mit eigenen Händen zu verderben.

    So schneiden Sie Öffnungen für Deckenleuchten in eine Regaldecke

    Markierungslöcher für Deckenleuchten

    Sie können natürlich Kreise an der Decke mit einem Messschieber markieren, wobei jedes Mal der Durchmesser sorgfältig gemessen wird. Es ist jedoch besser, sofort eine Vorlage zu erstellen und sie einfach an der richtigen Stelle zu platzieren. Um ein Loch mit einer Schere genau zu schneiden, müssen Sie zuerst ein Loch in die Mitte des markierten Kreises bohren, da Sie sonst die Deckenschiene beim Durchstechen verformen können. Außerdem muss der gesamte Kreis in dünne Scheiben geschnitten werden und jeder Teil des Kreises abgebrochen und von einer Seite zur anderen geschwenkt werden. Als Ergebnis erhalten Sie ein perfekt flaches Loch für die Lampe.

     

    Das ist alles. Jetzt bleibt nur noch die Ordnung im Raum wiederherzustellen und Sie können die Reparatur der Decke für viele Jahre vergessen.

    logo

    Leave a Comment