Decke

So isolieren Sie die Decke in der Wohnung mit Ihren eigenen Händen: Wählen Sie eine rationale Methode

Wie man mit eigenen Händen eine Schallschutzdecke in einer Wohnung macht

Die Lebensqualität in Ihrer eigenen Wohnung hängt weitgehend von den Nachbarn ab und ob sie laut sind und immer zur falschen Zeit … Was soll ich tun – fragen, fluchen, Dinge regeln? Sie können es versuchen, aber es ist nicht immer effektiv und problematisch. Und Sie müssen immer wieder das Sofa, das Weinen des Kindes, Klavierunterricht, eine laute Party hören. Aber wenn wir müde nach Hause kommen, wollen wir meistens in Frieden und Stille bleiben. Aber es gibt einen Ausweg aus dieser Situation. Wenn Sie die Decke mit Ihren eigenen Händen schallisolieren, können Sie störende unnötige Geräusche beseitigen.

Inhalt

  • Arten von Innengeräuschen
  • Schallschutzmethoden für Decken
  • Schallschutzdecken aus Gipskartonplatten
  • Abgehängte Akustikdecken
  • Geräuschisolierung einer Spanndecke
  • Schwimmende Schallschutzböden

Arten von Innengeräuschen

In Innenräumen gibt es zwei Arten von Geräuschen:

  1. Antenne. Solche Geräusche entstehen durch Luftschwingungen, die von einer Quelle mit ausreichender Leistung übertragen werden. Sie werden über verschiedene Steckplätze, Risse und sogar über Steckdosen übertragen (Ton aus Radio, Fernsehen, Gespräche zwischen Menschen)..
  2. Strukturell. Dies sind die Geräusche, die durch mechanische Einwirkung auf die Zwischenraumeinheit entstehen. Solche Geräusche können das Einschlagen von Nägeln, das Bewegen von Möbeln, das Fallenlassen eines schweren Gegenstandes auf den Boden, das Bohren usw. umfassen. Da sich Schall mit einer 12-mal höheren Geschwindigkeit als durch Luft durch Festkörper bewegt, unterscheidet sich das strukturelle Geräusch deutlich und breitet sich über beträchtliche Entfernungen aus. Wenn einer der Mieter einen Nagel hämmert, wissen alle Nachbarn auf der Veranda davon.

    Schallschutzdecke

    Störender Lärm kann zu Schlafverlust und Neurose führen

Es gibt nur einen Ausweg – den Raum schallisoliert zu machen. Schallschutz ist nicht nur für Wände, Decken und Trennwände erforderlich, sondern auch für Decken. Dies reduziert den Schalldruck und verhindert die Ausbreitung von Geräuschen..

Schallschutzmethoden für Decken

Schallschutzdecken werden auf verschiedene Arten hergestellt. Dies können Schalldämmplatten, wärmeisolierende Verbindungen, abgehängte Decken und andere Optionen sein.

Um die Schalldämmung zu verbessern, wird der Raum häufig mit Schaumstoffplatten bedeckt und anschließend verputzt. In der Tat ist diese Methode unwirksam. Polypropylen, Polyethylenschaum oder Kork stoppen übermäßige Geräusche nicht ausreichend.

Schallschutzdecke

Zwischendecken verbinden sich mit schallabsorbierenden Platten

Zwischendecken können mit schallabsorbierenden Platten kombiniert werden, indem sie am Boden der Decke befestigt werden. Dies erfordert jedoch eine große Deckenhöhe im Raum. Wenn die Decken niedrig sind, werden schallabsorbierende Platten direkt an der Decke montiert. Diese Arbeit ist nicht einfach und erfordert die Einhaltung einer bestimmten Technologie. Daher werden normalerweise Spezialisten zu solchen Arbeiten eingeladen.

Mit modernen flüssigen Schall- und Wärmeisoliermitteln wird ein hohes Maß an Schalldämmung erreicht. Solche Materialien schützen nicht nur die Oberfläche vor den „Brücken der Kälte“ und der Feuchtigkeit, sondern halten auch den Schall gut. Eine Millimeterschicht dieser Zusammensetzung entspricht aufgrund ihrer wärmeisolierenden und schallabsorbierenden Eigenschaften einem in der Länge verlegten Ziegel.

Hinweis. In Häusern aus Ziegel- oder Betonkonstruktionen ist die Schalldämmung der Decken unzureichend. Alle Oberflächen des Geländes müssen schallisoliert werden.

Schallschutzdecken aus Gipskartonplatten

Diese Methode zur Schalldämmung von Decken ist die häufigste Methode bei Personen, die Reparaturen mit eigenen Händen durchführen. Die Installation von Gipskartonplatten ist einfach und schnell, dafür benötigen Sie keine Konstruktionskenntnisse. Gleichzeitig können verschiedene Schallschutzmaterialien verwendet werden: Polyurethanschaumblöcke, Schilffliesen, Schaumglas, Watte. Die umweltfreundlichsten Materialien sind Kokosfasern und Kork..

Schallschutz Trockenbau Decke

Schallschutz Trockenbau Decke

Der Schallschutz einer Gipskartondecke erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Unter Verwendung der Gebäudeebene entlang des Umfangs der Wände wird die vordere Anordnung des Rahmens markiert.
  2. An der Decke werden spezielle Halterungen angebracht, an denen der Rahmen befestigt wird. Die Steigung des Rahmens beträgt 0,6 bis 1 m (alles hängt von der Anzahl der Trockenbauplatten, ihrer Dicke und Art der Konstruktion ab)..
  3. Mit einem speziellen Kleber wird eine Membran an die Decke geklebt.
  4. Der Rahmen wird installiert: bei senkrechter Installation – in Schritten von 50-60 cm, bei paralleler Installation – 40 cm.
  5. Schallschutzmaterial wird zwischen den Karkassenprofilen auf die Membran geklebt.
  6. Trockenbauplatten sind an den Profilen des Rahmens angebracht, an den Fugen ist ein Schallschutzstreifen verlegt. Um ein Reißen der Montagefugen zu vermeiden, sollten Sie versuchen, die Endteile der Trockenbauplatten an der Stelle der Profile zu montieren.
  7. Mit Gips oder feuchtigkeitsbeständigem Mastix werden die Fugen zwischen Gipskartonplatten versiegelt.

Abgehängte Akustikdecken

Speziell entwickelt, um Innengeräusche zu absorbieren. Darüber hinaus verbergen akustisch abgehängte Decken die Unebenheiten des Deckenbodens und wirken sehr schön.

Akustische abgehängte Decke

Die akustisch abgehängte Decke wurde speziell für die effektive Absorption von Geräuschen im Raum entwickelt

Die Installation einer solchen Decke ist nicht kompliziert und schnell:

  1. Markup ist fertig.
  2. Mit Hilfe von Schienen und Aufhängungen wird die Struktur montiert.
  3. In den geformten Zellen befinden sich Schallschutzplatten aus feuerfestem und feuchtigkeitsbeständigem Material, die den Schall im Raum absorbieren und das Echo reduzieren (Glasfaser oder Mineralwolle)..

Geräuschisolierung einer Spanndecke

Im Gegensatz zu einem weit verbreiteten Missverständnis haben Spanndecken bessere Schalldämmeigenschaften als abgehängte. Die Erklärung dafür liegt in den Gesetzen der Akustik: Abgehängte Decken erscheinen als Originalresonatoren, während Spanndecken aufgrund ihrer weichen Textur Geräusche dämpfen.

  1. Schallschutzmaterial wird mit Schrauben oder Kleber an der Bodendecke befestigt. Hierzu werden spezielle Akustikplatten verwendet..
  2. Anschließend wird die Deckenstruktur in einem Abstand von ca. 10 cm von der Schallschutzschicht an der Decke befestigt, die elektrische Verkabelung erfolgt.
  3. Die Leinwand wird gedehnt (vor der Installation sollte sie einen Tag lang in dem Raum liegen, in dem die Installation durchgeführt wird)..

    Schalldämmung von Spanndecken

    Die Schalldämmschicht wird vorbereitet, der nächste Schritt ist die Leinwandspannung

Schwimmende Schallschutzböden

Eine weitere effektive Art der Schallisolierung ist die Installation eines „schwimmenden“ Bodens in der Wohnung von oben. Natürlich kann diese einfache Technologie bei guten Beziehungen zu Nachbarn von oben angewendet werden, zumal sie einen erstaunlichen schallabsorbierenden Effekt bietet.

Granularer Polyethylenschaum wird auf den Boden gegossen, eine Glasfaserplatte oder technischer Kork wird abgedeckt.

786786

Das Verlegen eines „schwimmenden“ Bodens für Nachbarn von oben ist eine zuverlässige Methode, um Geräusche zu absorbieren

Auf der verlegten Dämmschicht wird ein Betonestrich hergestellt, auf den dann das Erdgeschoss verlegt wird. Wenn das Isoliermaterial direkt unter den Boden gelegt wird, ist die Geräuschdämmung weniger effektiv..

7896666

Betonestrich auf die Isolierschicht des „schwimmenden“ Bodens gießen

Um die Schalldämmung zu verbessern, können elastische Substrate auf dem Boden der oberen Wohnung installiert werden, die Geräusche unterdrücken. Es kann sich um ein gewalztes Substrat mit einem Polyethylenschaumrücken oder einen technischen Korken handeln. Verbindungen auf der Basis von Polymerfasern oder Glasfaser können Rauschen gut unterdrücken. Diese Anordnung des Nachbarbodens bietet die zuverlässigste Schalldämmung Ihrer Decke..

Wenn Sie die Decke schallisolieren, schützen Sie sich vor dem Lärm der Nachbarn von oben, und Sie hören deren Gespräche, Schritte und laute Musik nicht. Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, die Decke schallisoliert zu machen, und es liegt an Ihnen, Ihr Zuhause in einen ruhigen Hafen zu verwandeln.

logo

Leave a Comment