Decke

Vorteile der Verwendung von Regaldecken in der Küche: attraktive Aspekte der Lösung

Was ist das Wichtigste in der Küche? Kühlschrank? Teller? Borscht? Jeder hat seine eigenen Werte, aber jeder wird wahrscheinlich zustimmen, dass das Wichtigste in der Küche die Praktikabilität und Ästhetik ihrer Elemente ist. Der Bodenbelag muss stark und zuverlässig sein, die Wände sollten leicht zu waschen und zu reinigen sein, die Möbel sollten bequem und schön sein und die Decke … Die Decke sollte luxuriös sein und keine andere! Lattendecken für die Küche – dies ist genau der Luxus, der den üblichen Platz des Raumes in eine interessante und stilvolle Ecke von Gemütlichkeit und Wärme verwandeln kann.

Inhalt

  • Was ist eine Rackdecke??
  • Varianten von Rackstrukturen
  • Vor- und Nachteile in der Küche
  • Optimaler Farbumfang vergleichbar mit anderen Optionen

 

Was ist eine Rackdecke??

Die Gestelldecke wurde „genannt“, weil sie aus vielen Gestellen aus Aluminium oder Stahl besteht. Dünne und breite Farbstreifen ergänzen sich perfekt und erzeugen die Illusion von Flug und Höhe. Punktbeleuchtung verstärkt diesen Eindruck nur.

Alle Lamellen sind mit mehreren Lackschichten oder einem anderen Verkleidungsmaterial bedeckt. Es gibt sogar Modelle aus Holz – aber in der Regel sind solche Produkte nicht für eine breite Palette von Verbrauchern erhältlich, sondern werden auf Bestellung gefertigt.

Die beliebteste Art von Regaldecken ist die Decke von Aluminiumschienen. Es ist langlebig, zuverlässig, einfach zu installieren und gleichzeitig so praktisch wie möglich – es ist leicht zu waschen und hat absolut keine Angst vor Feuchtigkeit.

Die Dicke der Schienen kann zwischen 0,3 und 0,5 mm variieren. Mit ihnen können Sie sowohl perfekt flache als auch gekrümmte Decken erstellen..

Gebogene Gestelldecke

Mit flexiblen Lamellen können Sie eine einzigartige Decke in Ihrer Küche schaffen

Letzteres besteht aus speziell gebogenen Schienen. Im Allgemeinen können Sie dank der Gestellstruktur der Decke in der Küche einen ganz anderen Stil und ein anderes Bild verleihen, von der klassischen weißen glatten Oberfläche bis zu mehrstufigen Pendelsystemen mit vielen Scheinwerfern.

Varianten von Rackstrukturen

Es gibt drei Arten von Lattendecken:

  • Gestelldecken vom offenen Typ
  • Geschlossene Regaldecken
  • lückenlose Gestelldecken

Offene Regaldecken  Schlagen Sie das Vorhandensein kleiner Lücken zwischen den Schienen vor, durch die das Lager guckt. Damit die Schlitze das Erscheinungsbild der Decke nicht beeinträchtigen, sind sie mit dünnen Lamellen bedeckt, die entweder farbig oder farblich mit der Decke abgestimmt sein können.

Offene Gestellstrukturen werden in der Regel in Räumen mit erheblichen Wandhöhen und Flächen montiert.

Lattenrost

Das Schema des offenen Typs der Rackdecke

 

Lattenrost

Das Erscheinungsbild der Decke ist offen: Die Lücken zwischen den Hauptelementen sind mit speziellen dünnen Lamellen mit einer Chromoberfläche abgedeckt

Geschlossene Lattendecken montiert ohne Rack-Einsätze. Die Oberfläche einer solchen Konstruktion ist fast flach, obwohl blinde Lücken zwischen den Schienen „blicken“, die jedoch das Erscheinungsbild der Decke überhaupt nicht beeinträchtigen. Die Installationsmethode einer geschlossenen Regaldecke ähnelt der Installation offener Decken.

Geschlossene Decke

Rack-Schema mit geschlossener Decke

 

Geschlossene Regaldecken

Das Erscheinungsbild der geschlossenen Rackdecke zeichnet sich durch das Fehlen von Rack-Einsätzen aus

Lückenlose Decken montiert von Schienen, die eine spezielle Montagemethode haben, die es Ihnen ermöglicht, eine perfekt glatte und glatte Oberfläche zu schaffen. Zwar hat niemand die Risse beseitigt, doch die Decke besteht aus Lamellen, aber ihre Tiefe ist unbedeutend (nur wenige Millimeter). Die Montage dieser Konstruktion erfolgt mit speziellen Traversen mit kleinen Vorsprüngen zur Befestigung der Schienen.

Gapless Rack Decke

Die schlitzfreie Lattendecke bietet die Möglichkeit, eine perfekt ebene Oberfläche mit minimalen Lücken zu bilden

  Vor- und Nachteile in der Küche

Für Küchen sind Regaldecken nur ein Geschenk des Himmels, da sie eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, die es Ihnen ermöglichen, sie unter „nass-fettigen“ Bedingungen sicher zu betreiben. Also, Rackdecken:

  • beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatursprünge;
  • Unvollkommenheiten in der Decke perfekt verbergen, sei es Risse in der Decke oder banale Unregelmäßigkeiten;
  • einfach und schnell zu installieren, da hierfür keine langwierigen Vorarbeiten zur Nivellierung der Decke erforderlich sind;
  • pflegeleicht und wartungsfreundlich;
  • dauerhaft
  • Ideal für die Erstellung von mehrstöckigen Decken mit Scheinwerfern;
  • Brandschutzanforderungen erfüllen;
  • aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt;
  • antistatisch.

Es gibt jedoch einen kleinen Nachteil: Regaldecken stehlen die Höhe des Raums. Wenn sich Ihre Wohnung also nicht in ausreichender Deckenhöhe unterscheidet, denken Sie hundertmal nach, bevor Sie sich für die Installation von Hängestrukturen entscheiden.

Dieses Minus lässt sich jedoch leicht aufheben, wenn man sich eine lange Liste positiver Merkmale von Gestelldecken ansieht.

Optimale Farbskala

Aus irgendeinem Grund sind viele davon überzeugt, dass die Decke in der Küche weiß sein muss. Aber was ist schlimmer als die Küche im selben Wohn- oder Schlafzimmer, in der das „Top“ alles sein kann? Ja nichts! Lattendecken erleichtern die Gestaltung eines interessanten Designs in der Küche, da sie nicht nur in Weiß, sondern auch in Grau, Schwarz und sogar Gold erhältlich sind.

Lattenrost Deckenfarbe

Das Farbschema von Lattendecken

Die Decke, bestehend aus Spiegellatten, die den Effekt von Tiefe und Volumen erzeugen, sieht sehr originell aus.

Zusätzlich zu den einfarbigen Optionen bieten einige Hersteller sehr ungewöhnliche mehrfarbige Modelle an – eine so helle, saftige und kreative Decke ergänzt Ihre Küche perfekt und verleiht ihr Exklusivität und eine besondere Note.

Lattendecken für die Küche

Interessante Farbkombinationen ermöglichen es Ihnen, helle und stilvolle Bilder zu erstellen.

Lattendecken – dies ist nicht nur ein schönes Dekorelement, sondern auch eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Küche zu dekorieren. Die Kosten für die Gestellstruktur sind viel niedriger als die Preise für abgehängte Decken, übersteigen jedoch die Kosten für Deckenplatten etwas. Wenn Sie jedoch alle drei Optionen für die Fertigstellung von Küchendecken vergleichen, bleibt das Regalsystem weiterhin vorne.

logo

Leave a Comment