Elektriker

So schaffen Sie eine effektive Beleuchtung der Fassade des Hauses

Wenn wir in Städten leben, deren Straßen nachts hell sind, wie tagsüber, haben wir bereits vergessen, was Nachtdunkelheit ist. Aber es lohnt sich, außerhalb der Großstädte in die Dunkelheit einzutauchen. Besonders akuter Lichtmangel sind die Stadtbewohner, die zu ihren Landhäusern reisen. Deshalb wird für sie die Frage relevant, wie Fassadenbeleuchtung durchgeführt werden soll, damit das Haus gut und effektiv beleuchtet wird..

Inhalt

  • Die Hauptaufgaben von Beleuchtungsfassaden
  • Phasen der Erstellung eines Beleuchtungssystems
  • Landhaus Flutlicht
  • Lokale und versteckte Lichter im Dienst mit Hausbesitzern
  • Wichtige Tipps

Die Hauptaufgaben von Beleuchtungsfassaden

Zum ersten Mal angesichts der Notwendigkeit, das Gebäude von außen zu beleuchten, lohnt es sich, die Hauptaufgaben zu bestimmen, die einer solchen Beleuchtung zugewiesen werden. Der erste von ihnen ist rein praktisch. Es ist notwendig, die Platzierung von Beleuchtungsgeräten so zu betrachten, dass Sie sich in absoluter Sicherheit wie zu Hause fühlen. Wenn es um das Gebäude herum genügend Licht gibt, fühlen wir uns psychologisch viel wohler und wohler. Übrigens wirkt sich eine gute Beleuchtung auf potenzielle Angreifer entwaffnend aus. In diesem Fall ist das Risiko ihrer Entdeckung viel höher, und daher ist das Risiko eines Eindringens von außen oder der Begehung von Vandalismus geringer.

Hauptbeleuchtung

Das effektiv zugewiesene Haus selbst erklärt den Status seiner Eigentümer

Die zweite wichtige Funktion ist die Ästhetik. Dank eines ausgeklügelten Beleuchtungssystems können Sie dem Gebäude auch im Dunkeln ein spektakuläres Aussehen verleihen. Aber dafür muss er hart arbeiten. Nur auf den ersten Blick scheint es einfach und unkompliziert zu sein, eine schöne Beleuchtung der Gebäudefassaden zu schaffen. Hier müssen Sie zu viele Faktoren berücksichtigen, da Sie die Architektur der Struktur, die Position der umgebenden Objekte und die gesamte Landschaft berücksichtigen sollten.

Phasen der Erstellung eines Beleuchtungssystems

Um ein Gebäude zu beleuchten, müssen Sie mit der Entwicklung des Projekts daran arbeiten. Es ist mindestens erforderlich, eine Zeichnung zu skizzieren, auf der Sie das Gebäude mit all seinen geometrischen und stilistischen Merkmalen skizzieren müssen. Es ist auch ratsam, ein Haus darzustellen, das von nahe gelegenen Objekten umgeben ist. Dann können Sie die Beleuchtung so effizient wie möglich gestalten, um bestimmte Details hervorzuheben und die anderen in der Dämmerung zu verstecken. Dann sieht Ihr Landhaus nachts wie ein fabelhafter Palast aus, geheimnisvoll und mysteriös, überhaupt nicht wie das Haus, das die Nachbarn tagsüber sehen.

Nachdem das Projekt erstellt wurde, müssen Sie mit der Auswahl der Beleuchtungsgeräte fortfahren, mit denen es implementiert werden kann. Es lohnt sich, alle Arten neuer Produkte zu nehmen, die von Herstellern von Elektrogeräten angeboten werden. Denken Sie daran, dass Sie heute im Handel solche Leuchten und Lampen finden, die eine gute helle Beleuchtung bieten und gleichzeitig ein Minimum an Strom verbrauchen. Der Indikator für die Rentabilität ist sehr wichtig, da das Haus die ganze Nacht beleuchtet ist und neben Strom auch Geld aus den Taschen des Eigentümers ausgegeben wird.

Landhaus Flutlicht

Nun wenden wir uns rein praktischen Fragen zu, wie genau es möglich ist, die Fassade des Hauses so zu beleuchten, dass sie sowohl praktische als auch ästhetische Funktionen erfüllt. Zunächst sollte gesagt werden, dass Designer unterschiedliche Tricks anwenden, damit das Gebäude den einen oder anderen Effekt erzeugt.

Zum Beispiel können Sie die gesamte Struktur buchstäblich mit Licht überfluten, so dass sie majestätisch und solide aussieht. Diese Technik wird normalerweise für Gebäude verwendet, die entweder einen historischen Wert haben oder aus architektonischer Sicht ein interessantes Beispiel sind..

Flutlicht

Für Flutlicht ist eine Leuchtstofflampe eine gute Wahl, die während des Betriebs nicht flackert und sich sofort einschaltet

In diesem Fall müssen Sie große Scheinwerfer verwenden, die um den Umfang des Hauses herum angeordnet sind. Sie skizzieren jedes Detail der Struktur und machen ihre Konturen klar. Um die hellsten Elemente hervorzuheben, müssen Richtungslichtgeräte installiert werden. Zum Beispiel, um ihre Strahlen auf einen schönen Balkon oder eine Balustrade, eine Säule oder eine Veranda zu lenken.

Lokale und versteckte Lichter im Dienst mit Hausbesitzern

Wenn sich Ihr Haus nicht durch seine grandiose Größe oder Architektur auszeichnet, die ich Passanten zeigen möchte, können Sie es mit anderen Tricks beleuchten. Wir sprechen über die Verwendung von lokalem Licht, um bestimmte architektonische Merkmale hervorzuheben. Gleichzeitig kommt er gut und mit einem praktischen Zweck zurecht: Das Haus sieht ziemlich beleuchtet aus..

Zum Beispiel können Sie Lampen so installieren, dass sie durchbrochene Schnitzereien auf der Veranda günstig beschatten. Sie werden in der Regel direkt an der Fassade befestigt. Daher ist es bei dieser Beleuchtungsmethode besonders wichtig, die richtigen Beleuchtungskörper auszuwählen. Sie sollten nicht zu sperrig sein, sonst bringt ihr Aussehen am Nachmittag Disharmonie in das allgemeine Erscheinungsbild der Struktur.

Versteckte Beleuchtung bedeutet, dass ein Außenstehender, der das beleuchtete Gebäude von der Seite betrachtet, ein spezielles Lichtmuster sieht, das das Erscheinungsbild des Hauses vollständig verändert. Dieser Effekt ist nicht so einfach zu erreichen, da er unter Berücksichtigung der Geometrie des Gebäudes, seiner Entfernung von benachbarten Objekten und anderer Faktoren erzeugt wird.

Hauptbeleuchtung

Wenn die versteckte Beleuchtung mit Neonlampen durchgeführt wird, ist die Art der Konstruktion besonders rätselhaft

Sowohl lokale als auch versteckte Beleuchtung können konturiert werden – das heißt, sie hebt die Kontur der Struktur hervor, da die Lampen in einem bestimmten Abstand über die Fassade montiert sind. Diese Option kann die wichtigsten Details des Gebäudes hervorheben..

Selbst die architektonische Beleuchtung der Fassaden mit Hilfe von versteckter und lokaler Beleuchtung kann die Silhouette des Hauses nur geringfügig umreißen. In diesem Fall sieht es im Allgemeinen dunkel aus und seine Details werden in der Dämmerung verborgen.

Wenn Sie das Projekt gut bearbeiten möchten, können Sie eine Technik wie die Farbdynamik anwenden. Dabei werden verschiedene Beleuchtungsgeräte verwendet, die sich gemäß einem bestimmten Programm ein- und ausschalten. Die Bewältigung einer solchen Aufgabe wird natürlich nicht einfach sein und hohe Materialkosten erfordern. Denn neben Scheinwerfern werden für die Implementierung spezielle Instrumente und Geräte benötigt.

Wichtige Tipps

Damit Sie die Komplexität der Arbeit auch bei der einfachsten Hervorhebung eines Ferienhauses verstehen, müssen Sie einige weitere relevante Tipps hinzufügen. Erstens müssen Sie bei der Arbeit mit Beleuchtung den Leistungspegel jeder Lampe und Lampe nicht nur unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten berechnen. Schließlich müssen Sie sie auswählen, damit Ihr Netzwerk einer solchen Belastung problemlos standhält.

Standortlandschaft

Bei der Arbeit an der Hausbeleuchtung muss die Landschaftsbeleuchtung berücksichtigt werden.

Die zweite wichtige Nuance ist, dass Sie nicht nur direkt mit dem Licht arbeiten müssen, sondern auch überlegen müssen, aus welchen Materialien das Haus gebaut ist. Schließlich sieht jede Ansicht in Kombination mit einer bestimmten Beleuchtungsoption völlig anders aus. Zum Beispiel werden Metallteile es reflektieren, und dies ist nicht immer vorteilhaft für die Wahrnehmung der Struktur als Ganzes.

Die letzte Empfehlung ist schließlich die Sicherheit, die bei der Lichtplanung berücksichtigt werden sollte. Es ist notwendig, dass die Installation von Vorrichtungen und deren weiterer Betrieb sicher ist. Sie sollten beispielsweise darauf achten, Geräte zu erwerben, mit denen ein elektrischer Schlag vermieden werden kann, selbst wenn ein Beleuchtungsgerät beschädigt ist.

logo

Leave a Comment