Gartengeräte

Ein paar Worte zum Schärfen von Ketten für Kettensägen

Eine Kettensäge ist ein unverzichtbarer Assistent in der Vorstadt, unabhängig von Größe und Alter des Gartens. Es reicht jedoch nicht aus, nur Eigentümer eines guten Werkzeugs zu werden, sondern es muss dennoch dessen korrekter Betrieb sichergestellt werden. Der schwierigste Moment ist das Schärfen von Ketten für Kettensägen. Es erfordert das Studium ihres Geräts und die Fähigkeit, Hilfswerkzeuge richtig zu verwenden.

Inhalt

  • Negative abgenutzte Kettenleistung
  • Zahnstruktur
  • So ermitteln Sie den Bedarf an Schärfen
  • Schärfen Sie die Kette selbst
  • So erhöhen Sie das Intervall zwischen dem Schärfen
  • Wählen Sie eine Schärfmaschine

Negative abgenutzte Kettenleistung

Es ist ganz einfach zu bestimmen, wann der Vorgang gestartet werden soll. Mit einem gut geschärften Werkzeug müssen Sie keine großen Anstrengungen unternehmen, um in den Baum zu gelangen. Sobald Sie den Druck erhöhen müssen, müssen Sie die Sägekette schärfen. Eine übermäßige Verschlechterung wirkt sich auf andere wichtige Indikatoren aus:

  • reduzierte Leistung;
  • erhöhte Spannung im Körper;
  • Kraftstoffverbrauch steigt;
  • Erhöhte Belastung aller Verbindungen, wodurch die Lebensdauer der Geräte verkürzt wird.

Das ist nützlich!

Durch rechtzeitiges Schärfen wird weniger Metall entfernt, was die Lebensdauer der Kette erhöht.

Kettensäge

Kettensäge wird der beste Assistent auf dem Land sein

Zahnstruktur

Eine gut geschärfte Säge sorgt für sicheres und produktives Arbeiten. Dies unterscheidet sich praktisch nicht von anderen Schneidwerkzeugen. Aber viele Zähne und die Komplexität ihrer Struktur machen das Schärfen zu einem mühsamen Prozess. Wenn Sie das notwendige Werkzeug haben, können Sie die Arbeit selbst erledigen. Vor dem Schärfen der Kette der Kettensäge muss jedoch die Struktur des Werkzeugs, insbesondere der Zähne, untersucht werden.

  • Der Zahn hat zwei Kanten: obere und seitliche. Die erste ist in einem Winkel in Bewegungsrichtung der Klinge abgeschrägt.
  • Das Schneidglied besteht aus einer Basis, einem Zahnblatt und einem Tiefenmesser. Die Klinge hat wiederum ein horizontales, schräg zurückfallendes Blatt, eine Klinge und ein vertikales Ende.
  • Der Unterschied zwischen der oberen Linie des Tiefenmessers und der vorderen Linie des Zahnrückens bestimmt die Dicke der Späne. Normalerweise beträgt sie 0,5 bis 0,8 mm (idealerweise 0,6 mm). Mit jedem Schärfen verringert sich dieser Abstand aufgrund einer Verringerung der Zahnoberseite. Daher ist es erforderlich, nach 6-8 Schärfen eine Steuerdatei zu erstellen.
  • Es sind die Winkel, die die Schneideigenschaften der Kette bestimmen.

Die hintere Ecke der Oberkante ist die wichtigste. Sein Wert kann zwischen 50 und 60 ° liegen.

Die hintere Ecke des Endblatts wird durch das sich verjüngende Zahnblatt gebildet. Es spielt eine Rolle beim seitlichen Schneiden von Spänen.

Der Spanwinkel wird durch die Kante des Endmessers mit der Gleitfläche des Schneidglieds gebildet. Je nach Kettentyp beträgt der Wert 60-85 °.

Zahnstruktur

Der Zahn der Kette hat eine komplexe Struktur, aber nach dem Studium lässt er sich leicht schärfen

Der Schärfwinkel wird durch rechtwinkliges Messen von der oberen Schneide zur Führungsschiene bestimmt.

Wichtig! Die Schärfwinkel der Kettensäge können unterschiedlich sein, aber Sie müssen sich an die Grundregel erinnern. Beim Sägen eines Baumes weicher Rasse (ungefroren) ist die Produktivität umso höher, je größer der Winkel ist. Und es ist möglich, die Vibrationen beim Schneiden von Massivholz (oder gefrorenem Holz) auszugleichen und gleichzeitig den Schärfwinkel zu verringern. In diesem Fall beträgt der niedrigste Indikator 25 ° und der höchste 35 °. Nur für Ketten zum Längsschneiden beträgt der Schärfwinkel 10 °.

Schärfung

Die Datei muss in einem bestimmten Winkel gehalten werden.

So ermitteln Sie den Bedarf an Schärfen

Die Häufigkeit der Manipulation hängt von der Häufigkeit der Verwendung des Geräts ab. Wenn Sie an einem persönlichen Compound arbeiten, ist das Verfahren möglicherweise erst nach einigen Monaten erforderlich. Wenn die Kettensäge jedoch für berufliche Zwecke und dreimal täglich betrieben wird, reicht dies nicht aus.

Sie können den Arbeitszustand der Kette anhand ihrer Ausdehnung und der Art der Späne bestimmen, die sich beim Sägen bilden. Wenn die Säge gut geschärft ist, tritt das gleiche Sägemehl mit der richtigen Form aus. Wenn sie stumpf sind, sind die Späne klein und scharf, mit viel Holzstaub (ähnlich wie Sägemehl, das bei der Arbeit mit einer herkömmlichen Bügelsäge entsteht)..

Wichtig! Die Kette stumpft schneller ab, wenn sie auf den Boden trifft. Darüber hinaus nur eine Berührung.

Wenn dies unerwartet passiert ist und Sie nicht wissen, wo Sie die Kette der Kettensäge schärfen sollen, müssen Sie die Fähigkeiten selbst beherrschen.

Schärfen Sie die Kette selbst

Zum Schärfen der Kette zu Hause wird ein spezielles Kit verkauft. Es sollte zusammen mit einer Kettensäge gekauft werden, damit Sie nicht die Arbeit aufgeben und in die Stadt gehen müssen, wenn die Ausrüstung das Land „pflügt“.

Kettensägenschärfen

Ein Kettenschärfsatz sollte gleichzeitig mit einer Kettensäge gekauft werden

Sie können das erforderliche Werkzeug selbst auswählen. Es sollte zylindrisch sein (ein Halter ist daran befestigt, der „sagt“, auf welche Linie das Werkzeug zeigen soll) und flache Feilen, eine Schablone und ein Haken zum Entfernen von Spänen. Vereinfachen Sie den Schraubstockprozess erheblich (geben Sie Ihre Hände frei).

Es ist bequemer, Zähne durch einen zu verarbeiten. Zunächst wird der Schnitt geschärft. Hierfür wird eine Vorlage angewendet. Die Pfeile sollten die Bewegungsrichtung der Kette anzeigen. Beim Schärfen müssen Sie auf das Vorderteil drücken und dabei die Oberfläche des Reifens leicht vorspannen. Bewegungen sollten einfach und messbar gemacht werden, und zwar für jeden Abschnitt gleich oft. Ein Zahn sollte links geschärft werden, der andere rechts.

Wichtig! Wenn die Länge der Zähne unterschiedlich ist, schleifen Sie alles auf die kürzeste Länge.

Die Position der zylindrischen dünnen Feile sollte so sein, dass ihre Kante leicht über die Zahnoberseite hinausragt und rechtwinklig ist.

Verwenden Sie zum Abschleifen des Anschlagzahns eine dünne Feile. Die Vorlage sollte nicht vernachlässigt werden. Die Markierungen darauf zeigen Ihnen, wie Sie die Kette der Kettensäge richtig schärfen, damit kein übermäßiger Abfall entsteht und die Vibration nicht zunimmt:

  • S (weich) definiert den Winkel für die Arbeit mit Nadelholz;
  • H (hart) – mit harten oder gefrorenen Steinen.

Während des Schärfens der Zähne werden ihre inneren Löcher breiter. Dieser Parameter hat keinen Einfluss auf die Leistung, aber die Basis der Löcher sollte horizontal sein.

So erhöhen Sie das Intervall zwischen dem Schärfen

Auch wenn die Arbeit umstritten und nicht so anstrengend ist wie beim ersten Mal, müssen Sie dennoch alle Maßnahmen ergreifen, um dieses Verfahren seltener durchzuführen, ohne die normale Funktion der Geräte zu beeinträchtigen.

  • Führen Sie vor dem Gebrauch eine neue Kette aus. Um dies zu tun, sollten Sie es nach der Installation 1 Minute lang bei niedrigen Geschwindigkeiten und die gleiche Menge bei mittleren Geschwindigkeiten ausführen. Durch solche Manipulationen werden alle Teile mit Öl geschmiert, das Kettenrad und die Kette erwärmt. Es wird auch möglich sein, die Spannung zu überprüfen. Falls erforderlich, muss die Einstellung warten, bis das Werkzeug abgekühlt ist, und nach den erforderlichen Maßnahmen im Leerlauf wieder aufwärmen.
  • Verwenden Sie die neue Kette nicht mit dem alten Kettenrad und umgekehrt. Wechseln Sie das Kettenrad, nachdem Sie zwei Ketten genäht haben.
  • Kettenspannung ständig überwachen. Gestreckt kann verrutschen und den Bediener verletzen.
  • Der Tiefenmesser für Schnitte muss immer gefüllt und eingestellt werden. Dies muss bei jedem vierten Schärfen überprüft werden..
  • Sorgen Sie für eine konstante Versorgung mit guter Qualität und ausreichend Öl für Kette, Führungsschiene und Kettenrad. Sie müssen ständig geschmiert werden..

Wählen Sie eine Schärfmaschine

Aber selbst ein guter Meister kann dies nicht immer manuell tun. Wenn eine Kettensäge verwendet wird, ohne auf das Schärfen der Kette zu achten, wird ihre Schneide vollständig formlos. Dann ist es rationaler, die Maschine zu benutzen. Sie kommen in verschiedenen Formen vor.

Zähne schärfen

Mit diesem Gerät können Sie einen Zahn in 3 Bewegungen schärfen

  • Eine manuelle Maschine ist eher ein Werkzeug zum Schärfen von Ketten für Kettensägen als eine Maschine. Sein Arbeitsteil ähnelt einer Balkensäge. Nur anstelle des Schneidmessers wird eine lange zylindrische Feile eingelegt. Der Konfigurationsmechanismus ist recht komplex, aber Sie können alle erforderlichen Parameter einstellen. Für die Bearbeitung eines Zahns reichen 2-3 Bewegungen aus.
  • Elektrisch ausgestattet mit einer Schleifscheibe. Mit dem Stimmsystem können Sie die Kette in einem bestimmten Winkel genau einstellen und die Scheibe an die geschärfte Kante bringen. Ein Schutzschild kann hinzugefügt werden, um zu verhindern, dass Funken und Späne in die Augen gelangen..
Schärfmaschine

Die elektrische Maschine bietet hohe Präzision und schnelle Arbeit.

Eine automatische Kettenschärfmaschine erledigt die Aufgabe am besten. Aber nicht immer gibt es solche Geräte und einen erfahrenen Spezialisten, der die Arbeiten schnell ausführen kann. Der Prozess der Beherrschung der manuellen Schärfmethode wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die Fähigkeiten bleiben „lebenslang“: Die persönliche Kettensäge ist immer in einwandfreiem Zustand, und die Nachbarn suchen Hilfe oder Rat.

logo

Leave a Comment