Gartengebäude

Polycarbonat-Pavillons mit eigenen Händen – eine würdige Dekoration eines Vorortgebiets

Polycarbonat-Pergolen mit der eigenen Hand

Pergolen gelten zu Recht als eine der beliebtesten Arten von Gartengebäuden. Schließlich verbinden diese Elemente der Landschaftsgestaltung zwei Eigenschaften: Schönheit und Funktionalität. Um die Site zu dekorieren, können Sie ein fertiges Design kaufen oder selbst ein originelles Designelement erstellen. Die beste Option für den Bau einer langlebigen, starken und auch optisch schwerelosen architektonischen Struktur, die für alle Familienmitglieder zu einem beliebten Ort wird, um Zeit zu verbringen, ist die Errichtung eines Pavillons aus Polycarbonat mit der eigenen Hand.

Inhalt

  • Die unbestreitbaren Vorteile des Materials
  • Schritte zum Bau eines Pavillons aus Polycarbonat

Die unbestreitbaren Vorteile des Materials

Die Grundlage für die Herstellung von Dornen können verschiedene Materialien sein: Holz, Metall, Ziegel … Dennoch ist Polycarbonat am beliebtesten für die Anordnung gemütlicher durchbrochener Häuser im Garten.

Pavillon aus Polycarbonat

Pergolen, die mit diesen durchscheinenden Paneelen in verschiedenen Farbtönen dekoriert sind, können sich organisch in das Design des Geländes einfügen und das Aussehen jedes Innenhofs verändern

Zelluläres Polycarbonat hat eine Reihe von Eigenschaften, dank derer es sich erfolgreich von anderen Baumaterialien abhebt:

  • Außergewöhnliche Leichtigkeit. Polycarbonat ist 6-mal leichter als Acrylkunststoff und 16-mal leichter als Glas. Für die Anordnung von leichten durchscheinenden Überdachungen ist es nicht erforderlich, teure schwere Stützen mit hoher Tragfähigkeit zu errichten.
  • Hohe Schlagfestigkeit. Polycarbonatplatten sind 8-mal stärker als Acrylplatten und fast 200-mal stärker als Glas. Die spezielle Struktur des Materials verhindert die Bildung von Löchern und Spänen beim Aufprall.
  • Überlegene Leistung. Polycarbonat ist ideal für die Anordnung des Daches nicht nur von Gartenlauben, sondern auch von lichtdurchlässigen Strukturen, da es eine Transparenz von bis zu 85% aufweisen kann und eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit bietet. Es ist in der Lage, Wind- und Schneelasten leicht zu widerstehen. Polycarbonat weist hervorragende Geräusch- und Wärmeisolationseigenschaften auf. Selbst Temperaturschwankungen von -40 bis +120 Grad haben keinen Einfluss auf die Qualität des Dachmaterials..
  • Einfache Handhabung und Installation. Polycarbonatplatten können gebogen werden und ergeben den gewünschten Neigungswinkel. Sie sind recht einfach zu schneiden und zu bohren.
Pavillon auf dem Gelände

Dank einer Vielzahl von Dachmaterialien können Polycarbonat-Pavillons die perfekte Ergänzung zur Gestaltung des Erholungsgebiets sein

Schritte zum Bau eines Pavillons aus Polycarbonat

  • Anordnung der Basis für das Design

Da der Pavillon ein offenes Gebäude ist, das eine angenehme Kommunikation und einen erholsamen Urlaub fördert, wird ein Ort für seine Anordnung nicht weit von zu Hause, in der Ecke eines schattigen Gartens oder auf einer offenen Fläche im Garten ausgewählt.

Pavillon in der Nähe des Teiches

Es ist sehr erfolgreich, eine offene Struktur unweit des Teiches zu platzieren: Angenehme Kühle und der Zustrom von frischer Luft an einem heißen Nachmittag machen den Rest angenehmer

Je nach Größe und konstruktiver Lösung werden Dorne direkt am Boden installiert oder auf einer errichteten Basis ausgerüstet.

Für die Anordnung von Kapitalstrukturen, die dazu bestimmt sind, freundliche und laute Unternehmen am gedeckten Tisch zu versammeln, ist es notwendig, den Grundstein zu legen.

Nachdem Sie sich für den Standort der Gebäudestruktur entschieden haben, sollten Sie das Gebiet markieren, den Standort ausgleichen und dann die Stellen für die Verlegung der Stützpfeiler des Rahmens skizzieren. Graben Sie an den markierten Stellen mit einer Schaufel Löcher mit einer Tiefe von 50-70 cm. Der Durchmesser der Löcher sollte zweimal größer sein als die Größe der Stützen selbst.

Fundament für Pavillon

Säulen werden in Gruben installiert, Hohlräume zwischen den Außenwänden der Rohre und dem Boden werden mit Ausfallenden bedeckt und zementiert

Zusammen mit der Installation von Masten ist es möglich, die Baustelle selbst zu füllen.

  • Dornrahmenbaugruppe

Als Rahmenelemente für leichte Dorne ist es besser, Metallprofile oder Holzstangen zu verwenden. Um eine dauerhafte Struktur zu schaffen, die extremen Temperaturen und widrigen klimatischen Bedingungen standhält, ist es besser, Metallstangen als Stützen zu verwenden.

die Konstruktion des Rahmens aus Holzstangen

Eine einfachere und billigere Version der Anordnung der Struktur ist die Konstruktion eines Rahmens aus Holzstangen

Unabhängig vom Herstellungsmaterial ist die Technologie zur Montage des Rahmens recht einfach und basiert auf dem Prinzip des Sammelns von Designerteilen. Die Elemente des Metallrahmens werden mittels einer Schweißverbindung befestigt, kombiniert durch Befestigung mit Schrauben und Muttern und Holz – durch selbstschneidende Schrauben und Nägel.

  • Dachmontage aus Polycarbonat

Einer der Vorteile von Polycarbonat ist seine Vielseitigkeit. Es kann nicht nur als Dachmaterial bei der Anordnung des Daches wirken, sondern auch als Wandbeschichtung dienen. Aus Polycarbonatplatten können Sie sogar verschiedene lockige Elemente mit einem Messer schneiden. Pergolen mit durchscheinenden Fenstern, die mit lockigen Löchern verziert sind, sehen ungewöhnlich spektakulär aus.

wie man Polycarbonat schneidet

Nachdem Sie sich für die Form und Größe der Paneele entschieden und die Umrisse der lichtdurchlässigen Strukturelemente auf diese übertragen haben, schneiden Sie sie mit einer Bügelsäge oder Stichsäge entlang der Kontur

Im Voraus müssen die Befestigungsstellen der Paneele am Rahmen umrissen und an den vorgesehenen Stellen Löcher gebohrt werden.

Polycarbonatplatten werden mit selbstschneidenden Schrauben an den Stützpfosten befestigt oder verwenden dafür spezielle thermische Unterlegscheiben. Die Hauptsache ist, das Dach in einem Winkel auszurüsten, um den Wasserfluss zu gewährleisten. Zur Isolierung von Platten- und Eckverbindungen werden typfestende Befestigungselemente, Manschetten und Dichtungsmittel auf Silikonbasis verwendet.

  • Anordnung des Innenraums und Dekoration des Pavillons

Um Komfort zu gewährleisten, ist der Pavillon mit bequemen Sitzen mit Rückenlehnen und Tischen ausgestattet. Es hängt alles von den Wünschen der Eigentümer ab: Einige bevorzugen tragbare Möbelstücke, die jederzeit auf die Freifläche gebracht werden können, andere entscheiden sich für feste stationäre Elemente.

Um dem Pavillon einen besonderen Reiz zu verleihen, können seine Außenwände mit Kletterpflanzen geschmückt werden..

Pavillon auf dem Gelände

Wunderbare Clematis, Rosen oder Glyzinienkriechpflanzen, die das Design miteinander verbinden, verleihen der Laube Eleganz und Geheimnis

Die Wartung der Struktur besteht nur in der rechtzeitigen Reinigung der Oberfläche mit Seifenwasser und dem Abwischen mit einem feuchten Tuch.

logo

Leave a Comment