Garagendekoration

Garagendachabdichtung: Materialien und Ausführungsmethoden

Garagendachabdichtung

Beim Bau der Garage ist besonderes Augenmerk auf das Dach zu legen, insbesondere auf seine Wasserdichtigkeit. Dies liegt daran, dass das Dach das strukturelle Element der Struktur ist, das den Inhalt der Garage vor atmosphärischen und anderen Einflüssen schützt. Die ordnungsgemäße Abdichtung des Garagendaches ist ein Garant für Langlebigkeit und Integrität. Der Schutz des Daches vor Feuchtigkeit ist besonders wichtig, wenn es isoliert ist, da das wärmeisolierende Material in relativ kurzer Zeit durch die Einwirkung von Wasser zerstört wird. Es ist nicht so schwierig, einen angemessenen Schutz Ihrer Garage zu gewährleisten. Nehmen Sie einfach hochwertige wasserdichte Materialien mit.

Inhalt

  • Grundvoraussetzungen für die Abdichtung
  • Dachmembransysteme
  • Abdichtung der Membran
  • Abdichtende Polymermast
    • Aufbringen von Mastix auf die Dachfläche
    • Grundvoraussetzungen für die Abdichtung

      Damit die Abdichtung des Garagendaches seine Funktionen voll erfüllen kann, muss es durch eine Reihe notwendiger Eigenschaften gekennzeichnet sein. Es ist üblich, sich auf sie zu beziehen:

      • Elastizität. Wenn sich die Abdichtungsschicht aufgrund des Elastizitätsgrades nicht unterscheidet, kann bei elastischen Verformungen ihre Zerstörung auftreten. Dies geschieht häufig auch bei geringen Belastungen, so dass die Elastizität der Abdichtung eine Voraussetzung für ihre Konstruktion ist.
      • Feuchtigkeitsresistent. Das wasserfeste Material sollte also Wasserdampf und direkt Wasser gut zurückhalten.
      • Hitzebeständig. Diese Eigenschaft der Abdichtungsschicht ermöglicht es Ihnen, eine bestimmte Temperatur in der Garage aufrechtzuerhalten und die Wärme darin zu halten..
      • Stärke. Das Material muss äußeren Belastungen unterschiedlicher Art standhalten und Verformungsprozessen standhalten.
      Garagendachabdichtung

      Die Abdichtung des Garagendachs schützt das Gebäude und die Baumaterialien vor Luftfeuchtigkeit und erhöht die Festigkeit

      Heutzutage bieten Hersteller eine große Menge an Materialien für die Abdichtung von Garagendächern an, aber nicht alle verfügen über die erforderlichen Eigenschaften..

      Deshalb sollte die Wahl der Abdichtung verantwortungsbewusst getroffen werden. Experten empfehlen, die Auswahl der beiden optimalsten Optionen zu unterbinden: Spezialmembranen und Polymermastics.

      Dachmembransysteme

      Eine Membranabdichtungsfolie ist ein Material mit einer Dicke von etwa 1 bis 2 mm und besteht aus mehreren hermetisch verbundenen Schichten. In der Regel kann die Leinwand eine Länge von 60 m erreichen und die Breite variiert zwischen 1 und 15 m.

      Eine solche Abdichtungsbeschichtung kann in einem ziemlich weiten Temperaturbereich betrieben werden, so dass die Anzeige eines Thermometers bei -60 ° C und + 120 ° C nicht zu befürchten ist. Darüber hinaus ist die Membran UV-beständig und ein haltbares Material, das etwa 50 Jahre lang nicht repariert werden muss.

      Abdichtungsbahn

      Membranabdichtung mit überlappenden Streifen verlegen, Fugen verschweißen

      Die Abdichtung der Polymermembran unterscheidet sich in den Diffusionseigenschaften, wodurch die Ansammlung unerwünschter Feuchtigkeit darunter verhindert wird. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Installation der Abdichtung sowohl bei negativen Lufttemperaturen als auch bei feuchter Basis durchgeführt werden kann..

      Die Abdichtungsbahn löst also zwei Hauptprobleme perfekt: Sie lässt keine Feuchtigkeit von außen durch und verhindert die Ansammlung von Dampf in der Garage.

      Abdichtung der Membran

      Die Installation ist nicht schwierig: Abdichtung Garagendächer zum Selbermachen nur unter bestimmten Bedingungen durchgeführt. Daher müssen Lüftungslücken vorhanden sein. Meistens beträgt dieser Abstand zwischen dem Dachmaterial und der Membran etwa 2,5 cm. Bei Vorhandensein einer Heizung erhöht sich dieser Abstand auf 5 cm.

      Das Verlegen der Membran ist ziemlich frei, wodurch Spannungen vermieden werden. Dies verhindert Schäden durch verschiedene Arten der Exposition..

      Das Abdichtungsmaterial wird in Überlappungsstreifen gelegt. Membranhersteller versuchen, die Installation so einfach wie möglich zu gestalten, daher sind die Verbindungen durch eine gestrichelte Linie gekennzeichnet. Das Verkleben von Leinwänden erfolgt mit wasserdichtem Klebeband. Das wasserdichte Material wird mit Eisenhaltern mit einem Bauhefter am vorgefertigten Rahmen befestigt.

      Abdichtende Polymermast

      Die Abmessungen der Abdichtungsbahnen ermöglichen den Schutz ziemlich großer Dachflächen vor Feuchtigkeit. Wenn sich Ihre Garage jedoch nicht in beeindruckenden Abmessungen unterscheidet, können Polymermastixverbindungen verwendet werden, um das Dach wasserdicht zu machen. Kitte erfüllen alle Anforderungen an hochwertiges Abdichtungsmaterial.

      So können Polymerflüssigkeitszusammensetzungen leicht direkt auf das Dach der Garage aufgetragen werden. Dieser Vorgang wird mit einer speziellen Walze durchgeführt. Die Konsistenz des Mastix ermöglicht es Ihnen, die Dächer verschiedener Designs unabhängig von Form und Material abzudecken. Mastix eignet sich perfekt zum Abdichten von Dächern aus Stahlbeton, Metall und Holz..

      Die Stärke der Mastixabdichtung ist bereits zur Legende geworden. Allerdings kein Mythos. Die Abdichtung mit flüssigem Polymer mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften hält mehr als ein Jahrzehnt und muss praktisch nicht repariert werden. Dies kann natürlich die Kosten für Betrieb und Wartung erheblich senken. Zusätzlichen Schutz für das Dach der Garage bietet die Tatsache, dass beim Aufbringen des Mastix keine Nähte gebildet werden. Dementsprechend gibt es keine „Risikozonen“ auf der Dachfläche..

      Wie kann ein dünner Film, der nach dem Auftragen von Mastix mit einer Walze gebildet wird, allen Wetterphänomenen und hellem Sonnenlicht widerstehen? Die Praxis zeigt jedoch, dass die Flüssigkeitsabdichtung ein zuverlässiges Werkzeug ist, das gegen atmosphärische Phänomene resistent ist.

      Die hochwertige Zusammensetzung der Kitte ermöglicht es ihr, ihre Betriebseigenschaften, insbesondere die Elastizität, auch unter schwierigsten klimatischen Bedingungen bei niedrigen Temperaturen im Winter beizubehalten. Gleichzeitig wirkt sich auch die heiße Sommersonne nicht negativ aus: Der Schutzfilm schmilzt nicht und verformt sich nicht..

      Die Mastixabdichtung hat keine Angst vor verschiedenen Vibrationsgraden (was besonders bei der Installation einer Garage wichtig ist) und vor Chemikalien: Benzin, Laugen, Säuren, Ölen.

      Aufbringen von Mastix auf die Dachfläche

      Mastix kann mit einer speziellen Spritzpistole, einem Pinsel oder einer normalen Walze aufgetragen werden. Die Verwendung der Bürste ist am besten an den Fugen und Ecken geeignet.

      Die Bildung eines Schutzfilms erfolgt wie folgt: Nach dem Auftragen der Zusammensetzung unter Lufteinfluss härtet die Abdichtungsschicht aus. Das Ergebnis ist eine dauerhafte gummiartige Beschichtung, die sich durch überlegene Leistung auszeichnet.

      Abdichtungsmastix für Garagendach

      Polymermastix, dessen Zusammensetzung und Struktur gummiähnlich sind, eignet sich für komplexe Dachabschnitte

      Der wasserfeste Mastix wird in zwei Schichten aufgetragen, wodurch Sie kleine Risse auf der Dachoberfläche der Garage erfolgreich abdecken können. Diese Technologie hilft, die Bargeldkosten für die zusätzliche Bearbeitung des Daches zu senken. Darüber hinaus können Sie Mastixabdichtungen bei Vorhandensein anderer geringfügiger Mängel verwenden.

      Experten empfehlen, die beiden angegebenen Arten der Abdichtung des Garagendaches zu kombinieren. Daher ist es zweckmäßig, eine flache Oberfläche mit einer wasserdichten Membran zu bedecken und schwer zugängliche Stellen und Fugen mit flüssigem Polymermastix zu behandeln.

      Garagendachabdichtung kann auch gesprüht werden.

      Somit ist der Schutz des Garagendaches vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit und anderen äußeren Einflüssen recht einfach und unkompliziert. Durch die Verwendung moderner Polymerabdichtungsmaterialien, die die bituminös gewalzten Analoga ersetzten, erhalten Sie eine zuverlässige und feuchtigkeitsbeständige Dachfläche. Es wird viele Jahre dauern, zur Freude der Eigentümer.

      logo

      Leave a Comment