Die anordnung des bades

Geklebtes oder profiliertes Balkenbad: Bau- und Betriebsprioritäten

Geklebtes oder profiliertes Strahlbad

Wer aus einer Bar ein Haus bauen möchte, sich aber nicht sicher ist, kann mit einer einfacheren Struktur beginnen – zum Beispiel einem Bad. Seit jeher galt das Bad als Ort, an dem sich eine Person entspannen, ihre Gesundheit wiederherstellen und nicht nur den Körper reinigen konnte. Die Materialien für seine Konstruktion wurden ausschließlich natürlich gewählt. Bis heute gilt ein Baum als traditionell. Aber nicht jeder wird in der Lage sein, Mauern aus einem runden Baumstamm wie einem alten zu fällen, und es wird nicht erforderlich sein. Heutzutage gibt es einfachere, schönere, langlebigere und praktischere Materialien. Eine gute Lösung wäre ein geklebtes Strahlbad.

Inhalt

  • Die Vorteile von geklebten Trägern
  • Die Hauptphasen des Baus des Bades
  • Das Fundamentgerät unter dem Bad
  • Die Errichtung von Mauern aus Holz
  • Dachkonstruktion, Optionen

Die Vorteile von geklebten Trägern

Auf dem Markt der Bautechnologien ist gewöhnliches Holz seit langem beliebt, weist jedoch mehrere Nachteile auf. Um diese zu beseitigen, haben die Spezialisten die Herstellung von Leimträgern entwickelt und eingeführt, die zwar alle Vorteile des Holzes beibehalten, jedoch keine Mängel aufweisen. Neben der üblichen Form wird häufig ein geklebter Profilträger verwendet. Sein Merkmal ist das Vorhandensein von Rillen und Graten, die während des Aufbaus eine zuverlässige Verbindung der Stangen und deren festen Sitz gewährleisten. Verschiedene Technologien zur Herstellung von Klebebalken ermöglichen es, Baustoffe unterschiedlicher Qualität und Kosten zu erhalten. Der Balken kann aus massiven Platten oder aus einzelnen Teilen geklebt werden. Es gibt Optionen, wenn nur Gesichtslamellen massiv sind oder eine Stange aus verschiedenen Holzarten.

Klebebalken - eine großartige Alternative zu Baumstämmen

Klebebalken – eine großartige Alternative zu Baumstämmen

Es gibt mehrere Gründe, warum es besser ist, einen geklebten Träger zu wählen. Die wichtigsten sind:

• Gebäude daraus werden sehr schnell gebaut;

• Strukturen aus geklebten Trägern schrumpfen nicht;

• es verrottet nicht, wird nicht von Pilzen und Insekten befallen;

• Dieses Material reißt nicht, trocknet nicht aus und ändert seine geometrische Form nicht.

• Der Balken hat ein ästhetisches Erscheinungsbild, wodurch Materialien für die Endbearbeitung eingespart werden.

Die Hauptphasen des Baus des Bades

Der Bau eines Bades aus einem profilierten Holz steht sogar unter der Stärke eines nicht sehr erfahrenen Baumeisters, wenn er geduldig ist und über grundlegende Fähigkeiten verfügt.

Nach einer wichtigen Planungsphase, in der die Größe des Gebäudes und seine „Füllung“ klar bestimmt werden, können Sie zur Sache kommen.

Das Fundamentgerät unter dem Bad

Wie in jedem Gebäude beginnt ein Bad aus Profilholz mit dem Fundament. Einige raten, das Fundament nach dem Bau des Blockhauses zu gießen, aber die meisten neigen dazu zu denken, dass es viel bequemer ist, zuerst das Streifenfundament zu füllen und erst danach mit dem Bau des Bades fortzufahren. Es ist darauf zu achten, dass die Oberfläche gleichmäßig und streng horizontal ist und die Winkel gleichmäßig sind. In das Fundament sind Metallstifte eingebettet, die anschließend den Balken halten. Beachten Sie beim Bau des Fundaments Folgendes:

– seine Breite sollte etwa 10 cm größer sein als die Dicke des Trägers;

– Die Gesamthöhe des Fundaments hängt von vielen Faktoren ab, im Durchschnitt jedoch von etwa 500 mm.

– der oberirdische Teil ragt nicht weniger als 150 mm über die Blindlinie hinaus;

– Die Abdichtung erfolgt über den gesamten Umfang des Fundaments ohne Lücke.

Streifenfundament unter dem Bad

Das Streifenfundament ist die beste Option für ein Balkenbad

Für die Abdichtung verwenden sie häufiger Dachpappe, Dachpappe oder anderes feuchtigkeitsbeständiges Material, das zuvor in Streifen geschnitten wurde, deren Breite mindestens 50 mm breiter als das Fundament ist. Sie werden Ende an Ende ohne Durchgänge verlegt, vorzugsweise in zwei Schichten. Die Fugen der Bilder der ersten und zweiten Schicht sollten nicht zusammenfallen. Die Isolierung wird sauber auf die Isolierung gelegt. Dann wird das Gehalt gelegt, das die Grundlage des Blockhauses bildet.

Die Errichtung von Mauern aus Holz

Wände aus Holz sind viel einfacher zu falten als Baumstämme. Als Option bieten viele Unternehmen an, ein Bad in Form eines fertigen Sets wie ein großer Designer an einer Bar zu kaufen. Details sind markiert und vorbereitet, es bleibt nur die Montage gemäß den Anweisungen. Wenn diese Option nicht zu Ihnen passt, ist es durchaus möglich, alles selbst zu tun. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Verlegen der unteren Krone (wie die fertige Reihe des Trägers genannt wird) die wichtigste Phase ist, da sich der Träger, aus dem er besteht, unter den ungünstigsten Bedingungen befindet und sein Zustand die Lebensdauer der gesamten Struktur bestimmt. Die erste Reihe ist durchgehend – dies ist das Verbindungsglied zwischen dem Fundament und den Wänden.

Für Wände wird ein Balken mit einem Querschnitt von 15 x 150 oder 150 x 180 und für innere Trennwände 150 x 100 mm (150 mm Höhe) verwendet. Für die unteren 2-3 Kronen ist es ratsam, Lärche zu verwenden, da diese praktisch nicht verfällt. Die folgenden Reihen können aus anderen Holzarten hergestellt werden, Kiefer wird jedoch häufiger bevorzugt. Die erste Krone wird von allen Seiten mit einem Antiseptikum behandelt..

Arten von Verbindungsstangen

Arten von Gelenken für Winkelbündel

In Übereinstimmung mit dem vorhandenen Grundriss wird die Anzahl und Länge der Stangen für jede Wand einschließlich der Trennwände bestimmt. Anschließend werden Schablonen für alle Winkel- und Längsfugen erstellt. Unter Verwendung einer Schablone werden nach den Standards Rohlinge gleicher Größe für mehrere Kronen hergestellt. Es ist wichtig, 2-3 der einfachsten und bequemsten Verbindungen zum Spleißen von Balken und Eckenbündeln selbst auszuwählen. Das Prinzip ist einfache Implementierung und Zuverlässigkeit. Bei der Durchführung eines Gehalts wird empfohlen, die Eckverbindung (unabhängig von der Art der Verbindung der nachfolgenden Reihen der Box) mit einem Halbbaumschnitt herzustellen. Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit werden auch die Ecken der beiden oberen Ecken des Blockhauses gebildet.

Als nächstes beginnt der Montageprozess. Das Verfahren ist einfach: Der Balken wird nahe den Stiften auf das Fundamentband gelegt und markiert die Stellen, an denen Löcher entstehen. Danach werden Durchgangslöcher durch den Balken in die Mitte des darunter liegenden gemacht, und die entsprechenden Rillen oder Spitzen werden an den Enden der Stangen geschnitten, je nachdem, welche Art von Verbindung ausgewählt wird. Ein Nagel wird in den Boden gehämmert, dessen Länge zwei Höhen des Trägers beträgt, eine Heizung wird über die gesamte Länge des Werkstücks gelegt, dann wird der Träger angebracht. Die Achsen werden ca. 2 cm gekürzt, um Lücken zu vermeiden..

Beim Verbinden der Stangen ist darauf zu achten, dass die Fugen in benachbarten Reihen nicht zusammenfallen. Wenn sich in einer Reihe links ein ganzer Strahl und rechts ein Segment befindet, dann in der nächsten umgekehrt. Der Eingangstürblock ist auf ein Gehalt festgelegt, das nicht streng vertikal gekürzt wird. Dies trägt zur Stärkung des gesamten Blockhauses bei. Das Fenster ist besser, um ein kleines Dreifachfenster zu wählen. Über der Tür und den Fenstern wird empfohlen, einen freien Raum zu lassen, der anschließend geschlossen wird.

Geklebte Holzwände erfordern keine zusätzliche Nachbearbeitung

Geklebte Holzwände erfordern keine zusätzliche Nachbearbeitung

Wenn sich herausstellt, dass der erworbene profilierte Strahl nicht von zu hoher Qualität ist, müssen Sie auf kleine Tricks zurückgreifen, um ihm ein ansehnlicheres Aussehen zu verleihen. Vor der Installation wird nach dem Anprobieren des Trägers die Innenseite gehobelt und die obere Rippe leicht gemäht, damit Feuchtigkeit und Kondenswasser leichter an den Wänden abfließen können.

Somit wird in Innenräumen eine saubere Wandoberfläche erhalten. Draußen können Sie fast alle dekorativen Materialien veredeln. Das Badehaus wird nur gewinnen, weil es viel wärmer wird. Vervollständigen Sie den Bau der Wände mit der oberen Mauerlat, die als Stütze für Decke und Dach dient.

Dachkonstruktion, Optionen

Sie können eine Dachoption mit oder ohne Dachboden wählen. Bei der ersten Option muss zuerst die Decke und dann das Dach installiert werden, entweder mit einer Steigung oder mit einem Giebel. Die unbeschichtete Abdeckung ist ein Dach, das mit einer Decke kombiniert wird. Sie wird meistens als Schuppen hergestellt und für sehr kleine Badehäuser verwendet.

Dachkonstruktion

Der Bau des Baddachs erfolgt nach der Standardtechnologie für alle Holzgebäude

Für ein größeres Bad ist es auch geeignet, aber in diesem Fall ist es besser, die Giebeloption zu wählen. Unternehmer können die ursprüngliche Option wählen, bei der ein Solarium auf dem Dach des Bades angeordnet ist. Natürlich stellt er hohe Anforderungen an die Festigkeit und Isolierung des Daches, aber auf dem Gelände wird es ein weiteres Erholungsgebiet geben.

Das Badehaus ist ein großartiger Ort, um mit Freunden und der Familie zu entspannen. Und ein hölzernes Badehaus – umso mehr, als es sich positiv auf den Körper auswirkt und die Entspannung fördert. Nach sorgfältiger und genauer Fertigstellung der Bauarbeiten kann jeder Eigentümer eines Vorortgebiets auch Eigentümer eines schönen Badehauses werden, das mit eigenen Händen aus geklebtem Profilholz gebaut werden kann.

logo

Leave a Comment