Schlecht

Fliesen für die Auswahl einer Fliese für das Badezimmer: Richtlinien und Auswahlkriterien

Fliesen zur Auswahl einer Badezimmerfliese

Die Fliese ist ein traditionelles Veredelungsmaterial für Badezimmer. Dies geschah hauptsächlich, weil die Fliese keine Angst vor Feuchtigkeit hat. Dies ist jedoch nicht sein einziger Vorteil: Es ist auch leicht zu reinigen, umweltfreundlich, hat eine geringe elektrische Leitfähigkeit, zeichnet sich durch hohe Brandeigenschaften, Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit aus. Aber egal wie gut und beliebt Fliesen für ein Badezimmer – Nicht jeder weiß, wie man es richtig wählt. Aber die Fliesen sind anders. Lassen Sie uns schrittweise überlegen, wie sich eine Kachel von einer anderen unterscheidet und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Inhalt

  • Wählen Sie den Kacheltyp
  • Nach der Herstellungsmethode
  • Je nach Bestimmungsort
  • Je nach Herstellungsmaterial
  • Wir bestimmen die Qualität der Fliese visuell
  • „Gekachelte“ Standards und Spezifikationen
  • Wählen Sie die Farbe der Kachel
  • Wählen Sie den Kacheltyp

    Nach der Herstellungsmethode

    Die Verkäufer müssen die Herstellungsmethode der Fliesen klären. Diese Informationen helfen bei der Bestimmung der Qualität der Fliese und ihres Zwecks. Je nach Herstellungsverfahren werden verschiedene Typen unterschieden:

    1. Besetzung. Es wird durch Gießen hergestellt und es fällt ziemlich dick und uneben aus. Nicht für Badezimmer geeignet.

    2. Durch Extrusion erhalten wird bei weitem die fortschrittlichste Technologie bei der Herstellung von Fliesen. Sein Wesen ist, dass durch ein spezielles „Tonband“ und „Mundstück“ eine Rohstoffmasse gedehnt wird, die dann in Längen geschnitten wird. Die Breite / Dicke der Produkte variiert je nach Profil des Mundstücks.

    Extrudierte Fliese

    Extrudierte Fliese

    3. Gedrückt. Wird am häufigsten für Fußböden verwendet, da es eine geringe Porosität aufweist. Dies liegt daran, dass es unter hohem Druck aus einer Pulvermischung mit Additiven hergestellt wird. Zusatzstoffe enthalten 5-6% Feuchtigkeit.

    Je nach Bestimmungsort

    Extrudierte Fliese

    Gepresste Fliesen werden aufgrund ihrer hohen Dichte hauptsächlich für Fußböden verwendet.

    Alle notwendigen Informationen über den Zweck der Fliese können unter Berücksichtigung ihrer Verpackung erhalten werden.

    Darauf befinden sich normalerweise verschiedene Piktogramme, die dem Verbraucher die Navigation erleichtern.

    1. Draussen. Seine Dicke sollte im Bereich von 6-9 mm liegen. Auf der Verpackung solcher Fliesen befinden sich Füße. Befindet sich der Fuß auf einem schattierten Hintergrund, bedeutet dies, dass die Fliese eine erhöhte Verschleißfestigkeit aufweist.

    2. Wand (9-12 mm dick). Ihre Verpackung zeigt Hände.

    Je nach Herstellungsmaterial

    1. Aus Porzellanfliesen. Es ist rutschfest, hat eine matte, raue Oberfläche und passt auf den Boden. Eine solche Fliese für das Badezimmer ist in Bezug auf die Sicherheit gut. Auch in dieser Hinsicht gewinnen gerippte Materialien mit Rillen für Wasser, aber sie sind ziemlich teuer..

    Porzellanfliesen im Badezimmer

    Porzellan Steinzeug Badezimmer sieht vorzeigbar aus

    2. Mosaikfliesen. Es gehört zum Boden. Es ist langlebig, sieht wunderschön aus (besonders in Kombination mit großen Fliesen) und ist einfach zu montieren.

    Die Kombination aus Mosaik und normalen Fliesen

    Die Kombination von Mosaik und normalen Fliesen ist eine beliebte Designtechnik mit hervorragender Wirkung.

    3. Emaillierte Keramikfliesen. Es wird für Wandverkleidungen verwendet. Die Emaille, mit der die Oberfläche beschichtet ist, erhöht die Schutzeigenschaften der Fliese, bringt die Fliese zum Leuchten und ist gegen verschiedene Hygieneprodukte und Reinigungsmittel beständig. Dieses Produkt ist jedoch nicht haltbar und daher nur für Wände geeignet.

    Emaillierte Keramikfliesen

    Emaillierte Keramikfliesen – die ideale Lösung für Badezimmer, Duschen und Pools

    Wir bestimmen die Qualität der Fliese visuell

    Visuell können Sie die Qualität von Fliesen anhand verschiedener Kriterien bestimmen:

    1. Flugzeug. Es ist notwendig, die Ebene der Fliese zu überprüfen. Es hängt von ihr ab, wie schwierig es sein wird, in Zukunft Fliesen zu verlegen. Das Flugzeug zu überprüfen ist einfach: Nehmen Sie dazu 2 Kacheln und lehnen Sie sie mit den Vorderseiten aneinander. Je kleiner der Abstand zwischen ihnen ist, desto besser ist das Flugzeug. Sie können auch auf die gegenüberliegenden Ecken klicken und dann sehen, ob die Kacheln relativ zueinander „schwingen“. Ein Spalt von bis zu 1,5 mm wird als akzeptabel angesehen, und alles, was größer ist, ist nicht mehr sehr gut. Das Schlimmste ist mit dem Flugzeug für kommerzielle Granitkeramikqualitäten.

    2. Diagonale. Es muss mit einem Maßband für mehrere Produkte gleichzeitig gemessen werden. Das Beste ist, wenn es keinen Unterschied gibt, aber wenn es 0,5 – 1 mm beträgt, dann ist dies auch akzeptabel..

    3. Glasur (nur für glasierte Fliesen). Sie sollten ein paar Fliesenstücke nehmen und deren Vereisung gegen das Licht untersuchen. Es kommt vor, dass in einigen Fliesenchargen ein Defekt vorliegt: Die Glasur ist wie ein Spinnennetz mit einem Netzwerk winziger Risse bedeckt. Dieser Defekt ist immer gegen das Licht sichtbar, obwohl er bei einer Routineinspektion möglicherweise nicht erkennbar ist. Im Allgemeinen werden Fliesen mit Glasurfehlern (Risse, Chips usw.) fast immer gefunden, die Norm der Ehe ist 1 – 5 Fliesen pro hundert. Sie sind aber nur beim Legen zu sehen.

    Die Auswahl der Fliesen im Laden

    Sie können die Fliesen beim Kauf umfassend prüfen!

      „Gekachelte“ Standards und Spezifikationen

    In vielen Ländern werden verschiedene technische Standards und Eigenschaften von Fliesen detailliert entwickelt. Es gibt bestimmte Standardsysteme. In Deutschland ist es beispielsweise als DIN, in Frankreich als UPEG, in Großbritannien als BS, in den USA als ASTM-ANSI und in Italien als UNI EN gekennzeichnet. In Russland gibt es verschiedene GOSTs, wie z. B. Nr. 6887-90 für Bodenfliesen, auch Nr. 6141-91, für Wandfliesen Nr. 13996-93 für Keramikfassaden. Die am weitesten verbreiteten Normen sind jedoch die von CEN – der Europäischen Kommission für Normung unter dem UNI EN-Zeichen – entwickelten Normen. Sie sind überall in Europa und in einigen außereuropäischen Ländern gültig, die sie akzeptiert haben, obwohl sie keine Rechtskraft haben, sondern eher empfehlenswerter Natur sind. Befindet sich das UNI-Zeichen jedoch auf der Verpackung der Fliesen, weist dies definitiv auf die hohe Qualität hin.

    Eine der wichtigsten technischen Eigenschaften einer Fliese ist ihre Verschleißfestigkeit (Abrieb). Es gibt relevante Normen für die Verschleißfestigkeit, die in 5 Klassen unterteilt sind und sich je nach Zweck der Räumlichkeiten auch von der Bewegungsdichte unterscheiden.

    • Fliesen der Klasse I sind für Orte mit wenig Bewegung konzipiert, an denen keine Straßenschuhe verwendet werden (können als Fliesen für das Badezimmer verwendet werden)..
    • Fliesen der Klasse II werden an Orten mit geringer Dichte verlegt.
    • Fliesen der Klasse III werden für Fußböden von Wohngebäuden mit mittlerem Verkehr verwendet, die keinen Zugang von der Straße haben.
    • Fliese IV für öffentliche Gebäude.
    • Die Klasse V ist für Räume jeder Intensität geeignet.

    Wählen Sie die Farbe der Kachel

    Das Farbschema der Fliese kann beliebig sein. Es hängt alles von Geschmack, persönlichen Vorlieben und Ideen ab, die ich zum Leben erwecken möchte. Schauen Sie in modischen Innenmagazinen nach, wie berühmte Designer Fliesen im Badezimmer auswählen – das Foto kann viel aussagen. Wir geben Ihnen auch einige nützliche Tipps..

    Wir empfehlen nicht zu viel zu experimentieren. Schließlich kann sich eine trendige Fliese in ein paar Monaten als irrelevant herausstellen, und ihre Extravaganz in sechs Monaten kann Sie ebenfalls stören. Geben Sie ihr den Vorzug nur, wenn die Seele wirklich in einer solchen Farbe liegt, folgen Sie nicht blind Modetrends.

    Immer relevante Keramikfliesen im klassischen Design – rosa, blau, weiß, grün und ihre Schattierungen.

    Gefliestes Badezimmer in klassischer Farbe

    Gefliestes Badezimmer in klassischer Farbe

    Wenn Sie eine Fliese mit dunklen Farben und Schattierungen mögen, denken Sie daran: Auf dieser Fliese sehen Sie alle Seifenflecken sowie Spritzer aus dem Wasser, die häufig gereinigt werden müssen. Wenn Sie eine Spiegelfliese mögen, denken Sie daran, dass kleine Kratzer und Risse darauf sehr auffällig sind. Im Badezimmer, in dem Metallzubehör und zugehörige Möbel installiert sind, sieht es jedoch sehr stilvoll aus..

    Betrachten Sie die Gestaltung des Raumes. In einem großen Badezimmer sieht eine kleine Fliese schlecht aus, es ist besser, große Fliesen zu kaufen, und in einem kleinen Bad reicht eine kleine Fliese aus. In einem bescheidenen Raum sehen Fliesen in hellen Farben normalerweise spektakulär aus – sie tragen immer zu einer visuellen Vergrößerung des Raums bei.

    Fliesenfarben, die zu hell Reifen sind

    Zu helle Fliesenfarben können müde werden

    Seien Sie vorsichtig bei Fliesen, deren Farben zu hell sind – orange, gelb, rot. Im Bad drücken sie, lassen Sie sich nicht entspannen, schaffen eine Art zerquetschenden geschlossenen Raum, aus dem Sie schnell austreten möchten. Aber im Badezimmer gehen wir meistens zu entspannenden Wasserbehandlungen mit dem Wunsch, uns nach einem anstrengenden Tag zu entspannen.

    Setzen Sie im Badezimmer einen deutlichen Akzent - wählen Sie beispielsweise eine Fliese mit einem interessanten Muster!

    Setzen Sie im Badezimmer einen deutlichen Akzent – wählen Sie beispielsweise eine Fliese mit einem interessanten Muster!

    Fliesen im Badezimmer – das Foto ist so oft in Modemagazinen des Innenraums voll, manchmal ausgewählt, je nach der Bedeutung dieses Raumes für die Eigentümer. Wenn das Badezimmer einer der Haupträume ist, in denen Sie viel Zeit verbringen, lohnt es sich, einen besonderen Schwerpunkt zu legen, z. B. das Aufnehmen von Fliesen mit schönen Zeichnungen. Wenn es zweitrangig ist, ist es ratsam, es in Pastellfarben zu zeichnen. Wenn Kinder die meiste Zeit damit verbringen, machen Sie es einfach weiß – dann können die Kinder die Wände mit abwaschbaren Markierungen streichen.

     

    Versuchen Sie, eine Fliese für ein Badezimmer kompetent auszuwählen, und dann wird sie Ihnen lange und zuverlässig dienen und die Eigentümer mit all ihren besten Eigenschaften begeistern.

    logo

    Leave a Comment