Schlecht

Das richtige Beleuchtungsgerät im Badezimmer: Optionen und Methoden, Designtechniken

Richtige Beleuchtung im Bad

Die Möglichkeit, in jedem Raum Ihres eigenen Zuhauses Komfort für sich und Ihre Familie zu schaffen, kommt nicht sofort. Und wie könnte es anders sein, schließlich wurden buchstäblich erst vor zwanzig Jahren verschiedene Geräte und Vorrichtungen mehr oder weniger zugänglich, was unser Leben leichter machte. Aber jetzt stehen uns viele neue Produkte zur Verfügung, mit denen Sie eine Wohnung oder ein Haus luxuriös und komfortabel gestalten können. Und Reparaturen geben uns nicht nur Frische, sondern meistens versuchen wir, sie mithilfe verschiedener Designtechniken vollständig zu aktualisieren. Zum Beispiel Beleuchtung im Badezimmer – Sie wissen, dass eine Badewanne mit verschiedenen Leuchten und Lampen einfach fabelhaft gemacht werden kann?

Inhalt

  • Neue Beleuchtung sein oder nicht sein?
  • Die Verkörperung von Designideen
  • Wie man Beleuchtung im Badezimmer macht
Optionen für die Zonenbeleuchtung

So können Sie ein Badezimmer aufhellen

Neue Beleuchtung sein oder nicht sein?

Hier müssen Sie selbst entscheiden. Da die meisten Badezimmer ohne Tageslicht gestaltet sind, können Sie zumindest ein gutes künstliches Badezimmer herstellen. Wenn Sie jedoch mit einer Glühbirne über der Tür zufrieden sind, in der Sie sich waschen, rasieren und andere Verfahren durchführen müssen, müssen Sie nichts ändern. Viele sind sich jedoch bereits bewusst, dass es viel angenehmer ist, Geschäfte (einschließlich Hygiene, einschließlich) in einer komfortableren Umgebung zu tätigen..

Denken Sie daran, was genau Sie im Badezimmer tun:

  • waschen
  • duschen (morgens oder abends spielt es keine Rolle)
  • ein Baby baden – mit einem Berg Schaum und einer Flottille Spielzeug
  • Rasieren (außerdem sind sowohl Männer als auch Frauen nur unterschiedliche Bereiche)
  • Nehmen Sie ein entspannendes Bad mit Schaum, Salz, Blütenblättern und anderen angenehmen Zusätzen
  • waschen (oder in einer Waschmaschine, oder Sie müssen sich dehnen oder so klein oder dringend waschen)
  • Salbe dich mit verschiedenen Cremes
  • Wasche einfach deine Hände
  • Vielleicht sogar Make-up auftragen oder Ihre Nägel pflegen (nur für Frauen)
  • Aber Sie wissen nie, was sonst noch, wenn das Badezimmer bequem ist, dann können Sie viele Dinge finden, die in diesem Raum am bequemsten zu tun sind
Von hinten beleuchtetes Bad

Romantisches Badewannen-Gefolge – Kerzen, Blütenblätter und Champagner

Und jetzt stellt sich die Frage: Ist die Beleuchtung im Badezimmer für all diese wichtigen und notwendigen Dinge geeignet? In der Tat sollte das Licht für jeden von ihnen geeignet sein – hell oder schwach, gerichtet oder diffus – und sogar genau den Bereich des Raums beleuchten, in dem Sie sich gerade befinden.

Die Verkörperung von Designideen

Die Entscheidung wurde getroffen – wir werden die Beleuchtung ändern, zumal wir Reparaturen durchführen. Bevor Sie jedoch mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sorgfältig überlegen, welche Armaturen und wo wir sie im aktualisierten Badezimmer platzieren möchten. Innenarchitekten bieten viele Optionen. Sie müssen nur herausfinden, welche Optionen Ihren Wünschen entsprechen und zu Ihrem Badezimmer passen. Es ist klar, dass sich die Beleuchtung in einem kleinen Badezimmer erheblich von der geräumigen Beleuchtung unterscheidet. Jedes Badezimmer kann jedoch schön und komfortabel gestaltet werden. Und wenn Sie das Innere dieser intimen Ecke selbst durchdenken, stellen Sie sicher, dass einzelne Elemente, einschließlich Lampen, harmonisch in das Gesamtbild passen.

Da die Beleuchtung nicht nur dekorativ, sondern auch funktional sein soll, lohnt es sich, das Bad in mehrere Zonen aufzuteilen, für die unterschiedliche Beleuchtung benötigt wird. Es gibt vier Hauptzonen, darunter:

  • das Bad selbst (Dusche, Whirlpool oder einfache Duschwanne), in dem Sie Wasserbehandlungen durchführen
  • Waschbecken mit Spiegel
  • Möbel (Schränke, Nachttische, Regale und andere)
  • Haushaltsgeräte, zum Beispiel eine Waschmaschine und ein Trockner

Natürlich ist die Unterteilung in alle oben genannten Zonen nicht für jedes Badezimmer geeignet. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in einer kleinen Chruschtschow-Version eine Waschmaschine mit einem Trockner und sogar Schließfächer mit Nachttischen vollstopfen können. Wenn der Ort es jedoch erlaubt, ist es wirklich bequemer, ihn hier zu platzieren..

Wir fangen an, jede Zone detaillierter zu malen. Also Bad, sie ist eine Schrift. Schauen Sie sich die Beleuchtung im Badezimmer an: Fotos der Beleuchtungsoptionen für die Badewanne.

Von hinten beleuchtetes Bad

Beleuchtung um den Umfang des Bades

Von hinten beleuchtetes Bad

LED Badleuchte

Standalone-Badleuchte

Autonome Badewanne

Von hinten beleuchtetes Bad

Eingebaute Beleuchtung rund um das Bad

Von hinten beleuchtetes Bad

Originelles Badewannendesign mit autonomer Beleuchtung

Von hinten beleuchtetes Bad

Badewanne im japanischen Stil

Von hinten beleuchtetes Bad

Dekorative Badbeleuchtung

Wie Sie auf dem Foto sehen können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Badezimmer selbst leicht zu betonen. Dies ist meistens ein schwaches Licht um den Umfang der Badewanne und eine helle Decken- (oder Wand-) Lampe darüber. Für eine entspannende Aufwärmphase in aromatischem Wasser ist es am besten, die erste Option zu haben – ein gedimmtes Licht, mit dem Sie in die volle Tiefe Ihrer angenehmen Empfindungen eintauchen können.

Als Hintergrundbeleuchtung können Sie in geringem Abstand voneinander angeordnete Halogenlampen und LEDs (LED-Streifen) verwenden. Spielen Sie für ein luxuriöseres und originelleres Design mit dem Farbschema der Hintergrundbeleuchtung, indem Sie beispielsweise mehrfarbige Linsen (Lampenschirme) herstellen. Diejenigen, die finanziell erlaubt sind und zu faul sind, um sich mit einer separaten Hintergrundbeleuchtung zu beschäftigen, sind eingeladen, ein Bad mit bereits eingebauten Lichtquellen zu kaufen. Ein bisschen teuer natürlich, aber was können Sie nicht tun, um den Status einer wohlhabenden Person mit gutem Geschmack aufrechtzuerhalten?.

Bei pragmatischeren Aktionen (Baden von Kindern, Waschen, Behandeln von Nägeln, Waschen usw.) ist eine hellere Beleuchtung besser geeignet, sodass Sie das Objekt klar sehen können. Und Sie können solche Lampen nach Ihrem Geschmack auswählen – von Kronleuchtern bis zu Wandlampen. Versuchen Sie, die Richtung zu ändern, dann kann eine Lampe die Beleuchtung mehrerer Zonen bewältigen.

Ein weiterer Bereich, der trotz seiner Abmessungen in jedem Badezimmer vorhanden ist, ist der Spiegel über dem Waschbecken. Diese Zone gilt übrigens als die Hauptarbeitszone. Und wieder stellen wir die Beleuchtung im Badezimmer vor – ein Foto mit verschiedenen Designs und Spiegelbeleuchtungen.

Beleuchteter Spiegel

Beleuchtung um den Spiegel – Tageslichtlampen

Arbeitsbereich Beleuchtung

Spiegel- und Waschbeckenleuchten

Beleuchteter Spiegel

Spiegel mit eingebauter Hintergrundbeleuchtung

Was ist die Hauptsache beim Beleuchten einer Spiegelzone? Es gibt nur drei Punkte – die Lampen neben dem Spiegel sind so ausgewählt, dass

  • Das Gesicht war gleichmäßig beleuchtet, ohne Schattenübergänge
  • Das Licht blendete die Augen nicht und wurde nicht im Spiegel reflektiert, was zu Blendung führte
  • Licht im Farbschema war dem natürlichen am nächsten

Laut anerkannten Designern ist ein Spiegel mit eingebauter Beleuchtung am besten für diese Bedingungen geeignet (Meister mögen teure und luxuriöse Dinge). In jedem Fall sollte die Hintergrundbeleuchtung ihrem Zweck entsprechen, sei es Leuchtstofflampen, ein Rahmen mit Halogenlampen oder eine Wandleuchte mit einem matten Lampenschirm.

Spiegelschrankbeleuchtung

Beleuchtung von Regalen in einem Spiegelschrank

Beleuchtete Kleiderbügel

Handtuchhalter mit dekorativer Beleuchtung

Wir gehen zu Möbeln. Egal wie klein das Badezimmer ist, mehrere Regale, Kleiderbügel unter Handtüchern oder sogar ein Nachttisch unter dem Waschbecken sind noch vorhanden. Aber lohnt es sich, Möbel separat zu beleuchten? Obwohl kleine LEDs nicht nur Regale, Türen, Schubladen oder Haken beleuchten, tragen sie auch dazu bei, eine originelle Beleuchtung zu schaffen, die eine fabelhafte, romantische oder fantastische Atmosphäre schafft. Die Fotos zeigen einige interessante Ideen dazu..

Bei Haushaltsgeräten ist die Situation fast dieselbe – mit einer kleinen Lampe über der Waschmaschine können Sie die Waschschritte ohne Verwendung der Hauptbeleuchtung ausführen.

Wie man Beleuchtung im Badezimmer macht

Der nächste Schritt nach der Festlegung unserer Ziele wird die Umsetzung von Plänen in die Realität sein. Und wie man es richtig macht, mit allen Sicherheitsstandards, muss jeder wissen. Denn ohne dieses Wissen ist es ziemlich schwierig, einfach die notwendigen Materialien zu kaufen.

Da es sich bei dem Badezimmer um einen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit handelt, muss die Beleuchtung so montiert werden, dass kein Dampf, keine Spritzer oder kein Wasser in elektrische Kontakte oder beheiztes Glas eindringen kann. Wir wollen keinen Kurzschluss oder eine Explosion einer Glühbirne arrangieren? Darüber hinaus können wir in einigen Situationen keine Schnitte aus dem Lampenglas entfernen, sondern auch einen solchen elektrischen Schlag bekommen.

Für die genauesten Regeln für die Position elektrischer Geräte im Badezimmer wenden wir uns an unsere ausländischen Kollegen – Elektriker. So kann das gesamte Badezimmer je nach Sicherheitsgrad in 4 Zonen unterteilt werden:

  • Null – die Zone, in der die Kollision mit der größten Wassermenge auftritt – im Bad oder in der Duschwanne
  • Die erste – es ist möglich, dass Wasser fließt – über die Badewanne bis zur Höhe des Duschaufsatzes beträgt standardmäßig 2 Meter bis 25 Zentimeter
  • Die zweite – eine Zone, in der Wasserspritzer möglich sind – umgibt die erste Zone seitlich um 60 Zentimeter und bis zur Decke (standardmäßig – bis zu 3 Meter).
  • Die dritte Zone – die sicherste Zone ohne direkten Wassereintritt – umgibt die zweite Zone, soweit die Wände und die Decke dies zulassen (Standards besagen, dass diese Zone einen Raum mit einem Radius von 2 Metern und 40 Zentimetern abdeckt). Offensichtlich fehlt in den Badezimmern Chruschtschows die dritte Zone einfach

Die Trennung ist einfach und unkompliziert – je näher am Badezimmer, desto wasserdichter sollten unsere Elektrogeräte sein. Über die Kennzeichnung der sogenannten Verdrahtungsprodukte lohnt es sich jedoch, näher darauf einzugehen. Der Schutz des Instrumentengehäuses ist mit den Buchstaben IP gekennzeichnet, der Schutzgrad wird durch die Zahlen von 00 (kein Schutz) bis 68 (maximaler Schutz) angegeben. Darüber hinaus gibt die erste Ziffer (von 0 bis 6) den Schutz vor festen Partikeln und Staub an, und die zweite (wieder bereits von 0 bis 8) gibt das Konzept des Schutzes vor Feuchtigkeit an.

Und jetzt können wir genau angeben, welche Markierungen auf den Armaturen (oder anderen Elektrogeräten) in jeder der Sicherheitszonen des Badezimmers angebracht werden sollen.

  • Nullzone – Schutzgrad nicht niedriger als IPx7, Spannung nicht mehr als 12 V (außerdem installieren wir den Transformator außerhalb dieser Zone)
  • Die erste Zone – Schutzgrad nicht niedriger als IPx5
  • Die zweite Zone – Schutzgrad nicht niedriger als IPx4 (hier können Sie bereits Sockets installieren)
  • Die dritte Zone – der Schutzgrad von mindestens IPx1, dh fast jedem Elektrogerät

Nun, die Badezimmer in guten Händen zu beleuchten, bewaffnet mit dem notwendigen Wissen des Eigentümers. Es blieben kleine Dinge übrig – um alles in der Praxis zu erledigen. Und hier sind keine Empfehlungen erforderlich. Sie können die Verkabelung an die richtigen Stellen bringen, die Lampen anschließen, die Lampen selbst einschrauben (oder installieren). In extremen Fällen können Sie sich jederzeit an einen vertrauten Elektriker wenden, dem Sie vertrauen. Habe eine gute Reparatur!

logo

Leave a Comment