Schlecht

Waschen und wie man die Fliesen im Badezimmer reinigt: über Chemikalien und Volksmethoden

Waschen und wie man die Fliesen im Badezimmer reinigt

Eine schneeweiße Badewanne, glänzend, glänzend poliert, Wasserhähne, funkelnde Fliesen, auffällige Schönheit – denken Sie, dies ist ein Bild aus einem Modemagazin? Überhaupt nicht. Nichts ist unmöglich – jeder kann Besitzer eines fantastischen Badezimmers werden! Natürlich ist es schwer, an so etwas zu glauben, wenn man sich die vergilbte Emaille und die angelaufenen Wände ansieht, aber wenn man Geduld mit relevantem Wissen hat, wird es nicht schwierig sein, glänzende Perfektion wiederzubeleben. Also, wie man Fliesen pflegt, damit der Aufenthaltsort der Reinheit mit Frische und Ausstrahlung auffällt?

Inhalt

  • Sie können nicht auf Zeremonie mit Fliesen stehen?
  • Folk und innovative Methoden
  • Wie man die Fliesen im Badezimmer wäscht, ist besser
  • Sehr wichtige Nuance
  • Nieder mit Reinigungsmitteln!
  • Noch ein paar Tipps
  • Sie können nicht auf Zeremonie mit Fliesen stehen?

    Einige glauben fälschlicherweise, dass eine dauerhafte Fliese jegliches Experimentieren toleriert. Es ist nicht so. Dieses Veredelungsmaterial ist zwar langlebig und widerstandsfähig gegen alle Arten von Einflüssen, dies schließt jedoch die Notwendigkeit einer sorgfältigen Einstellung nicht aus.
    Beispielsweise toleriert eine Fliese mit einer glänzenden Oberfläche die Verwendung von Schleifmitteln und Metallbürsten nicht. Möglicherweise bemerken Sie nach der Reinigung keine Kratzer, aber der Glanz ist weit vom Original entfernt. Missbrauche auch keine Produkte auf Säurebasis, die ungeschützte Nähte beschädigen..

    Es ist wichtig!
    Bei guter Beständigkeit gegen chemische Mittel sind die Nähte beschichtet Epoxidfarben.

    Um lange Zeit mit Helligkeit zufrieden zu sein, müssen nur spezielle Mittel verwendet werden. Die Verwendung von Reinigungslösungen, beispielsweise für einen Ofen oder eine Rohrleitung, ist nicht akzeptabel.

    Fliesen müssen sorgfältig gepflegt werden.

    Fliesen müssen sorgfältig gepflegt werden.

    Der moderne Markt zur Frage, was zu reinigen ist Fliesen im Badezimmer bietet viele Antworten, aber Pulver wie Sand oder Bimsstein sowie fetthaltige Seifen werden am besten vermieden. Die Kontamination sollte durch eine Bürste mit weichen Borsten beeinträchtigt werden, die Ablagerungen und Flecken sanft entfernt, ohne die Beschichtung zu beschädigen..
    Matte Fliesen müssen mit dafür vorgesehenen Emulsionen gewaschen werden. Danach ist es nicht mehr falsch, Wachsmastix aufzutragen, der die Farbe betont.

    Folk und innovative Methoden

    An Haushaltschemikalien mangelt es derzeit nicht. Jedes Haushaltswarengeschäft bietet viele Möglichkeiten für eine echte Reinigung. Hier finden Sie Badreinigungspulver, Bodenwaschgele und Fliesenemulsionen. Wenn man über das dringende Problem nachdenkt, wie man die Fliesen im Badezimmer wäscht, und die zahlreichen Gläser auf der Theke betrachtet, stellt sich unwillkürlich die Frage: Werden die neuen Errungenschaften der chemischen Industrie so aktiv beworben??

    Niemand wird die Vorzüge innovativer Entwicklungen herabsetzen. Diese Mittel sind gut. Desodorierende Komponenten und Bioenzyme, die in der Zusammensetzung enthalten sind, beseitigen Gerüche und Mineralablagerungen. Desinfektionsmittel helfen bei der Bekämpfung von Mikroben, und aromatische Zusatzstoffe füllen das Haus mit dem Geruch von Flieder oder der Frische von Zitronenmelisse.

    Moderne Werkzeuge haben viele Vorteile

    Moderne Werkzeuge haben viele Vorteile

    Es ist wichtig zu verstehen, dass es kein universelles Mittel für alles gibt. Lesen Sie daher die Etiketten auf dem Etikett sorgfältig durch. Wenn Sie die Fliese also mit einem Badezusatz waschen, der möglicherweise Kreide enthält und problemlos von der emaillierten Oberfläche abgewaschen wird, können Flecken zurückbleiben, die sich nur schwer entfernen lassen.

    Trotzdem verlieren bewährte Methoden der „Großmutter“ nicht an Relevanz, da sie keine besonderen Kosten erfordern und immer noch nicht die gleiche Effizienz aufweisen.

    Wie man die Fliesen im Badezimmer wäscht, ist besser

    Frische Plaque kann mit einem normalen Geschirrspülgel gewaschen werden. Fügen Sie es zu Wasser hinzu, tragen Sie die Seifenlösung auf, die Sie mit einem Schwamm auf der Fliese erhalten haben. 5-10 Minuten einwirken lassen, dann die Oberfläche mit sauberem Wasser behandeln..

    Es ist wichtig!
    Es ist besser, die Fliese mit einem Frotteetuch oder einem Mikrofasertuch abzuwischen.

    Wenn die Fliese sehr schmutzig ist, wird eine effektivere Waffe benötigt – Soda. Befeuchten Sie die Oberfläche, tragen Sie etwas Soda auf den Schwamm auf und wischen Sie die Fliese vorsichtig ab. Versuchen Sie nicht zu stark zu reiben – Sie können kratzen.

    Geben Sie Bleichfliesen ein makelloses Aussehen, um das Bleichen zu unterstützen. Verdünnen Sie es mit Wasser, sprühen Sie die Beschichtung mit einer Spritzpistole ein und wischen Sie die Fliese nach 5 Minuten mit einem feuchten Tuch ab. Vielleicht spricht ein stechender Geruch nicht alle an, aber Sie können Schimmel und Bakterien vergessen.

    Einer der effektivsten Helfer, der die anhaltende Verschmutzung beseitigt, ist Essig. Tragen Sie mit einer Sprühflasche Essigessenz auf die Fliese auf, verteilen Sie sie mit einem Pinsel auf der Oberfläche, warten Sie einige Minuten und spülen Sie sie aus.

    Es ist wichtig!
    Essig muss wie folgt gepflanzt werden: 3 Esslöffel pro 1 Liter Wasser.

    Essig ist übrigens eine würdige Alternative zum Bleichen, die sowohl für Fliesen als auch für Ihre Haut schonender ist.

    Diejenigen, die den Essiggeruch nicht ertragen können, können angewiesen werden, die Fliesen mit Zitronensäure zu reinigen. Tauchen Sie einen Schwamm in Kristalle, behandeln Sie Problembereiche, spülen Sie ihn aus.

    Sehr wichtige Nuance

    Erfahrene Hausfrauen wissen: Das Waschen der Fliesen ist der halbe Erfolg, die Hauptsache ist, die Fliesen nach der Verarbeitung trocken zu wischen. Dieser sehr wichtige Punkt wird von vielen vergebens übersehen.

    Der Stoff sollte Feuchtigkeit aufnehmen, ohne Rückstände zu hinterlassen. In diesem Fall sind Mohair (nur eines, das nicht zerbröckelt), Mikrofaser- oder Bambushandtücher, die keine Flecken oder Flecken hinterlassen, ideal.

    Nieder mit Reinigungsmitteln!

    Wissen Sie, dass Sie Fliesen ohne großen Aufwand und ohne Einsatz von Chemie waschen können? Glaube nicht? Dann lernen Sie den Melaminschwamm persönlich kennen. Das Geheimnis dieser schönen Erfindung in dem Material ist Melaminschaum, der in die Poren jeder harten Oberfläche eindringt, Schmutz, Flecken und Plaque ohne die üblichen Mittel entfernt.

    Ein Melaminschwamm benötigt zum Reinigen nur Wasser

    Ein Melaminschwamm benötigt zum Reinigen nur Wasser

    Das Interessante ist, je weniger Sie versuchen, desto effizienter funktioniert es. Jetzt ist das Waschen selbst der schwierigsten alten Flecken eine Frage von einigen Minuten. Ein Schwamm auf der Schulter ist nicht nur eine Fliese: Sanitär, Badewanne, Spiegel – alles wird wie neu leuchten.

    Noch ein paar Tipps

    • Die Arbeiten müssen unabhängig von der gewählten Reinigungsmethode in Gummihandschuhen durchgeführt werden.
    • Für die regelmäßige Wartung der Fliesen passt eine Lösung zum Reinigen von Gläsern und Spiegeln.
    Arbeiten sollten mit Handschuhen durchgeführt werden.

    Arbeiten sollten mit Handschuhen durchgeführt werden.

    • Die Fliesen werden von unten gewaschen und abgewischt – von oben;
    • Sie können die Nähte mit Wasserstoffperoxid bleichen, das zum Abwaschen nicht erforderlich ist.
    • polierte Fliesen nach der Reinigung werden mit Mastix behandelt, glänzend – mit Essig.

    Ein Staubsauger mit einem Dampferzeuger oder einem kompakten Haushaltsdampferzeuger hilft schnell, ohne Hände und Lungen beim Reinigen der Fliesen im Badezimmer zu gefährden.

    Jetzt wissen Sie, wie man die Fliesen im Badezimmer wäscht und das Bild aus der Zeitschrift in die Realität umsetzt, von der man nicht wegsehen kann. Eine Realität voller Reinheit und Ausstrahlung.

    logo

    Leave a Comment