Wände

So richten Sie die Wände mit Ihren eigenen Händen aus: zwei Möglichkeiten und Voraussetzungen für ihre Wahl

So richten Sie die Wände mit Ihren eigenen Händen aus

Eine schöne Wohnung und hochwertige Reparaturen, geschmackvoll ausgewählte moderne Möbel und ein komfortables Interieur sind der Traum eines jeden Menschen. Aber all diese Pracht verblasst in Räumen mit unebenen Wänden. Sehr oft versuchen Menschen, eine kleine Blockade zu verbergen und mit Möbeln zu bedecken oder auf andere Tricks zurückzugreifen. Vergebens, da unebene Wände geebnet und nicht maskiert werden müssen. Zum Beispiel betonen Möbel nur diesen Nachteil. In diesem Artikel wird daher erläutert, wie Wände ausgerichtet und das gewünschte Ergebnis erzielt werden..

Inhalt

  • Die Art der Krümmung der Wände
  • Vertikale Abweichungserkennung
  • Start – Oberflächenvorbereitung
  • Wandausrichtungsmethoden
  • Putznivellierung mit Leuchtfeuern
  • Beacon-Installationsprozess
  • Richten Sie die Wand besser aus?
  • Nasse Ausrichtung
  • So beseitigen Sie erhebliche Unregelmäßigkeiten?
  • Kochen Sie die Wände unter der Tapete
  • Das Badezimmer ist keine Ausnahme von der Regel
  • Die Art der Krümmung der Wände

    Die Gründe für unebene Wände können unterschiedlich sein. Decken und Wände in alten Häusern lassen oft zu wünschen übrig, aber in vielen neuen Gebäuden sind sie auch nicht ideal. Die meisten Fertighäuser haben gekrümmte Wände, da die Paneele leicht uneben sind. Aber nur nicht in dem Maße, wie das Haus nicht in Betrieb genommen werden kann – dieser Aspekt hat keinen Einfluss auf seine Zuverlässigkeit. Mit der Installation selbst könnte sich der Ofen ein wenig drehen. Für eine visuellere Darstellung der Situation müssen Sie ein Albumblatt Papier finden und auf den Tisch legen. Das Blatt ist flach, aber wenn Sie es diagonal an den Enden aufnehmen und dann ein Ende nach oben und das zweite nach unten ziehen, können Sie ein interessantes Bild beobachten. Was passiert mit dem Blatt? Hier kann sich nach dem gleichen Prinzip auch eine Betonplatte biegen. Diese Abweichung ist unbedeutend, reicht jedoch aus, um Wände zu blockieren und die Geometrie der Ecken des Raums zu verletzen.

    Vertikale Abweichungserkennung

    Es ist möglich, die Wände mit Ihren eigenen Händen auszurichten, aber zuerst müssen Sie feststellen, wo eine Verstopfung vorliegt. Um dies zu tun, sollten Sie auf die Ecken achten. Wenn davon ausgegangen wird, dass eine Wand uneben ist, müssen Sie die Richtigkeit Ihrer Gedanken überprüfen. Dies geschieht auf elementare Weise: Ein schwerer Gegenstand wird an ein Ende eines dünnen, aber starken Seils gebunden, und das gegenüberliegende Ende muss an der Ecke der Fuge des Obergeschosses und der Wand befestigt werden. Nun, sind die Linien der Wand und der Seile parallel? Die Wände sind also flach, und wenn Abweichungen beobachtet werden, liegt eine Verstopfung vor, die entfernt werden muss.

    Wichtig: Es ist ratsam, einen solchen Test gemeinsam durchzuführen – eine Person hält die Schnur und die zweite Person schätzt aus mehreren Metern Entfernung die Parallelität der Linien.

    Es gibt eine weitere Möglichkeit, den Zustand von Oberflächen zu beurteilen. Für diesen Vorgang benötigen Sie außerdem eine hausgemachte Lotlinie mit einem Gewicht, das sich nicht dreht. In jeder Ecke müssen Sie das sogenannte Aufhängen durchführen. Dazu wird das Lot an einem in die Wand eingetriebenen Nagel befestigt.

    Wichtig: Der Nagel wird in der Nähe der Decke gehämmert, sodass sich das Lot in der Nähe der Wand befindet, aber seine Oberfläche nicht berührt.

    Als nächstes muss das Lot entlang des Nagels bewegt werden, um seine optimale Position zu bestimmen. Anschließend wird ein weiterer Nagel auf die Unterseite der Wand gehämmert, bevor das Lot berührt wird.

    Ein ähnlicher Vorgang muss mit der anderen Wandkante durchgeführt werden. Der nächste Schritt ist das Ziehen der Kabel entlang vier Leuchtturmpunkten. Auf diese Weise erhalten Sie ein genaues Bild des Zustands der Wandoberfläche.

    Bestimmung des Krümmungsgrades

    Bestimmung der Vertikalität der Wände

    Mit einer kleinen Abweichung von 10 mm während der Reparatur muss das Spachteln mit Gips- und Zementmischungen zum Nivellieren durchgeführt werden. Und bei größeren vertikalen Abweichungen müssen Sie darauf zurückgreifen Trockenbauwände.

    Start – Oberflächenvorbereitung

    Wie werden die Wände richtig ausgerichtet, dh welche Reihenfolge sollte eingehalten werden? Zunächst wird die Oberfläche vorbereitet: Ein solides Fundament und das Fehlen bröckelnder Bereiche sind wichtig. Es ist auch notwendig, die Reste von alten Tapeten und schäbigem Stuck zu entfernen. Als nächstes wird die vorbereitete Wand sorgfältig mit einer Walze, einem Pinsel oder einem Spray grundiert. Das grundierte Substrat sollte etwa 12 Stunden lang trocknen, daher wird diese Arbeit am besten näher an der Nacht ausgeführt, um keine Wartezeit zu verschwenden.

    Wandausrichtungsmethoden

    Abhängig von den verwendeten Materialien gibt es zwei Möglichkeiten, die Krümmung der Wände auszurichten. Der erste ist roh (unter Verwendung von Gebäudemischungen) und der zweite ist trocken (Installation von Strukturen). Beide Methoden sind gut, aber nur unter strikter Einhaltung aller Prozesse. Und auch jeder hat seine eigenen Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Grundsätzlich findet die Nivellierung mit Gips ihre Anwendung in kleinen Unterschieden (30-50 mm). Natürlich ist ihre Verwendung auch für Oberflächen mit größerer Krümmung möglich. Dies ist jedoch ein zusätzlicher finanzieller Aufwand für Arbeit und Material. Eine optimalere Option ist daher in solchen Fällen die Installation des Rahmens und die Beschichtung mit Trockenbau.

    Putznivellierung mit Leuchtfeuern

    Wenn die Unebenheiten bereits bestimmt sind und die Oberfläche der Wände vorbereitet ist, können Sie mit der direkten Ausrichtung fortfahren.

    Wichtig: Vergessen Sie nicht den Strom – Sie müssen ihn zuerst ausschalten. Gehen Sie beim Reinigen der Wände vorsichtig vor, um die in der Wand verborgenen Elemente der elektrischen Verkabelung nicht zu beschädigen.

    Um den Putz fest zu befestigen, müssen die Wände grundiert werden. Dieser Prozess verhindert eine äußerst unerwünschte Delaminierung von Materialien und erhöht auch die Feuchtigkeitsbeständigkeit. Für Zementmischungen wird Zementmilch verwendet, die aus Zement, Wasser und Sand besteht..

    Ausrichtung der Leuchtfeuerkrümmung

    Installation von Beacons vor dem „nassen“ Putznivellieren

    Beim Nassnivellieren mit Gips ist es am besten, die Technologie der „Leuchtfeuer“ zu verwenden. Dies ist ein spezielles Metallelement aus flexiblem Aluminium. Der Leuchtturm ist in eine gekrümmte Wand eingebettet, entlang dieser erfolgt die anschließende Ausrichtung. Zur Verdeutlichung können wir ein Beispiel geben: Wenn die Wand oben verstreut ist, können wir verstehen, dass der Leuchtturm von unten gegen die Wand gedrückt werden muss und etwas Material, beispielsweise rotierend, zwischen der Wand und dem Leuchtturm platziert wird – dies beseitigt die Rauheit.

    Beacon-Installationsprozess

    Die Installation von Leuchtturmschienen beginnt mit der Installation von Profilen an gegenüberliegenden Wänden. Die Vertikalität jedes Leuchtturms wird durch ein Lot überprüft, und an der Wand werden solche Profile mit Bauputz befestigt. Gips wird an mehreren Stellen in einem Abstand von 50 cm auf die Schiene aufgetragen. Anschließend wird eine Schnur durch das untere, mittlere und obere Profil gezogen. Die folgenden Lamellen sind ebenfalls an der Wand montiert, so dass sich ihre Schnur kaum berührt.

    Wichtig: Der Abstand zwischen den Beacons wird basierend auf der Größe des Werkzeugs ausgewählt, mit dem der Putz aufgetragen wird.

    Es ist auch möglich, Leuchttürme mit Schrauben zu befestigen. Dies verlangsamt den Arbeitsfortschritt geringfügig, vereinfacht ihn jedoch erheblich. Selbst ein Laie kann die Vertikalität der Linien leicht durch Drehen oder Lösen der Schrauben einstellen.

    Richten Sie die Wand besser aus?

    Die Ausgleichszusammensetzung hängt von der maximalen Dicke der Ausgleichsschicht sowie von der Art der Bindemittelkomponente – Zement oder Gips – ab. Die Zementmischung eignet sich am besten für eine Nasszelle (Bad, Küche), und es ist ratsam, die Gipszusammensetzung in Wohnräumen zu verwenden, da sie das Raumklima perfekt unterstützt.

    Nasse Ausrichtung

    Wenn der Leuchtturm vorbei ist, bleibt es noch zu tun. Jetzt müssen Sie 10-15 Liter Gips verdünnen und zwischen den Leuchtfeuern auftragen. Die Mischung sollte eine bestimmte Konsistenz haben, nicht zu flüssig (rutscht) und übermäßig dick (schwer aufzutragen) sein. Wenn in der Arbeit Gipsverbindungen verwendet werden, sollte ihre Menge so sein, dass sich die Mischung innerhalb einer Stunde entwickelt.

    Nach dem Auftragen der Mischung wird eine Regel der gewünschten Länge genommen und gegen die Leuchtfeuer gedrückt, und dann wird die Oberfläche mit Bewegungen von unten nach oben oder umgekehrt geebnet, für die es bequemer ist. Wenn an einigen Stellen wenig Mischung vorhanden war, müssen Sie diese hinzufügen und die Regel erneut zeichnen. Diese Schritte werden wiederholt, bis die Wand vollkommen flach wird..

    Wenn die aufgetragene Putzschicht trocknet, können Sie die Rauheit der Wand feststellen. Aus diesem Grund besteht ein Bedarf für die Verarbeitung mit Endbearbeitung und Schleifen mit feinem Schleifpapier..

    Die Vorteile dieser Nivellierungsmethode bestehen darin, dass der Nutzbereich des Raums nicht genutzt wird, und die Nachteile sind, dass eine Vorreinigung der Wände erforderlich ist und dies ein ziemlich zeitaufwändiger Vorgang ist, nach dem viel Schmutz und Staub entstehen.

    Ecken mit einer Stuckecke ausrichten

    Putz-Ecke – ein Werkzeug zur Bildung idealer Winkel

    Ein separater Punkt im Ausrichtungsprozess sind Winkel. Wie werden die Ecken der Wände ausgerichtet, da dies die problematischsten Bereiche sind? Bei dieser Arbeit wird empfohlen, die Winkelkelle, die Wasserwaage und andere Hilfswerkzeuge zu verwenden. Das Ausrichten der Winkel ist eine mühsame Aufgabe, die Erfahrung und Wissen erfordert. Für ein schnelleres Abbinden der Lösung in den Ecken müssen Sie der Mischung eine kleine Menge Gips hinzufügen.

    So beseitigen Sie erhebliche Unregelmäßigkeiten?

    Wie kann man die Wände in einer Wohnung mit großen Unterschieden und der schrecklichen Krümmung der Wände ausrichten? In diesem Fall ist es sinnvoll, auf die Installation bestimmter Strukturen zurückzugreifen und diese anschließend mit Trockenbau zu verkleiden. Diese Methode hat den Hauptnachteil – das „Auffressen“ der Nutzfläche, ist aber auch durch positive Aspekte gekennzeichnet: Es sind keine Vorarbeiten erforderlich, und die Kommunikation kann im konstruierten Rahmen verborgen und Schall- und wärmeisolierende Materialien verlegt werden.

    Diese Methode hat das Recht auf Leben. Zunächst wird ein Rahmen montiert, der anschließend mit Trockenbau ummantelt wird. Es ist möglich, die Blockade auszugleichen, aber die Blockade verschwindet nirgendwo, sondern versteckt sich einfach unter der Haut. Wenn die Wohnung klein ist, wird der Wohnraum durch einen solchen Betrug noch kleiner.

    Kochen Sie die Wände unter der Tapete

    Wenn die Wohnung repariert wurde, stellt sich sicherlich die Frage, wie die Wände mit der Tapete ausgerichtet werden sollen. Tapeten und andere dekorative Beschichtungen erfordern eine glatte Oberfläche, die vorbereitet werden muss.

    Wenn die Unregelmäßigkeiten unbedeutend sind, können Sie die Wand sicher mit normalem Kitt behandeln. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, einen Spatel zu verwenden, der Risse und deren nachfolgenden Kitt ausfüllt. Die bequemste Option – die Verwendung von zwei mittelgroßen Spateln.

    Schöne glatte Wände

    Perfekt ebene Wände – ein wunderschöner Raum

    Mit viel Arbeit können Sie den Kitt im Becken verteilen, um nicht ständig auf und ab zu springen. Und für kleine Löcher und Spalten wird eine kleine Schüssel verwendet.

    Wichtig: Wenn die Volumina noch groß sind, ist es besser, die Mischung mit einem Bohrer mit einer speziellen Düse zu züchten.

    Und wenn die Schicht dick ist, muss die Oberfläche zuerst mit Startspachtel behandelt werden. Mit der richtigen Technologie wird der Kitt in mehreren Schritten aufgetragen, jedoch nur, wenn der vorherige Anstrich getrocknet ist. Normalerweise werden drei Schichten verwendet, die letzte, die den Auftrag abschließt. Anschließend wird die gesamte Oberfläche mit Sandpapier gereinigt.

    Das Badezimmer ist keine Ausnahme von der Regel

    Der häufigste Grund für die Nivellierung der Wände des Badezimmers ist die Art der zukünftigen Oberflächenbehandlung. Wenn es sich um eine Fliese handelt, müssen Sie wissen, wie Sie die Wände mit Fliesen ausrichten. Es ist zu beachten, dass das Arbeiten mit Fliesen ein verantwortungsbewusster und seriöser Prozess ist, der einen kompetenten Ansatz erfordert, und unebene Wände sind keine Ausnahme. Bevor Sie mit dem Hauptprozess beginnen, müssen Sie sich überlegen, wie Sie die Wände im Badezimmer unter Einhaltung der Technologie ausrichten können.

    Das Verlegen von Keramikfliesen ist nur an glatten Wänden möglich. Wenn Sie dieses Problem ignorieren, kann dies katastrophale Folgen haben: pralles Mauerwerk mit Hügeln und verdorbenes Erscheinungsbild des Raums. Die gebräuchlichste Art der Ausrichtung – alle gleichen Beacons.

    Einbau von Metallelementen

    Ausrichtungsschema für Leuchtfeuer

    Wände mit Leuchtfeuern sind langlebiger, da sie nach Abschluss der Arbeiten nicht von der Wand entfernt werden, sondern den Putz weiterhin tragen. Wenn Sie mit Gipsabschnitten arbeiten, erhalten Sie hervorragende Winkel bei 90 Grad.

    Putz wird nach dem Prinzip des „Gießens“ der Wand aufgetragen. Zu diesem Zweck ist es ratsam, eine Kelle zu verwenden. Es wird jeweils ein kleiner Bereich bedeckt und nicht die gesamte Oberfläche der Wand. Nachdem die Mischung aufgetragen wurde, müssen Sie ihr Zeit zum Trocknen geben, und dann können Sie die überschüssigen hervorstehenden Teile der Lösung abschneiden, die über die Leuchtfeuer hinausgehen. Der geschnittenen Lösung wird Wasser zugesetzt und die folgenden Intervalle werden erneut eingerieben..

    Installation von Leuchttürmen

    Installation von Gipsbaken

    Nach dem Trocknen des Putzes werden die Wände grundiert und anschließend die Fliesen verlegt. Der Primer fördert eine bessere Haftung des Klebstoffs auf der Basis.

    Es gibt Optionen zum Nivellieren der Wände. Wenn Sie alle Feinheiten und Tricks dieses zeitaufwändigen Prozesses kennen, können Sie ein gutes Ergebnis erzielen. Die Arbeit des Stuckateurs, des Meisters seines Fachs, basiert auf einer hochwertigen Oberfläche, der Zusammensetzung des Putzes und den genauen Leuchtfeuern.

    Die Hauptsache ist, nach etwas Besserem zu streben und nicht nach dem Prinzip „das wird reichen“ zu leben. Nein, das tut es nicht. Das Gehäuse einer Person sollte richtig gestaltet sein: mit glatten Wänden, schönem Dekor und geeigneten Möbeln. Das Leben in einem Raum mit solchen Bedingungen ist viel komfortabler, als jeden Tag über krumme Ecken und gehäufte Wände nachzudenken. Perfekt ebene Wände sind die Norm, nach der Sie streben müssen, da weder hochwertige Tapeten noch kompositorisch installierte Möbel die Krümmung verbergen.

    logo

    Leave a Comment