Türen, Trennwände

Detaillierte Anweisungen zur Installation von Schiebetüren für sparsame Besitzer

Anfangs hatten die Türen nur die Funktion, die Wärme im Haus zu speichern, daher waren die Menschen mehr über diese Komponente als über ihr Aussehen besorgt. Moderne Technologien ermöglichen es Ihnen, Innentüren in jedem Stil und in jeder Richtung harmonisch in den Innenraum einzubauen, ohne deren Funktionalität zu vergessen.

Die beliebtesten auf dem Türmarkt waren Schiebedesigns. Durch die Installation von Schiebetüren können Sie der Raumgestaltung Einzigartigkeit und Originalität verleihen. Sie ermöglichen es, den Raum deutlich zu erweitern, ohne zusätzlichen Platz für das Öffnen der Flügel zu benötigen, und den Bereich um sie herum entsprechend dem allgemeinen Stil anzuordnen.

Inhalt

  • Hauptvor- und Nachteile
  • Klassifizierung nach Installation und Art des Mechanismus
  • Schiebetür Design
  • Was Sie brauchen, um Innentüren zu installieren
  • Installation einer Gleitstruktur
  • Demontage der alten Tür
  • Wir ordnen die Wände
  • Box Installation – verantwortungsvolle Arbeit
  • Wir reparieren die oberen Führungen
  • Wagenmontage und Begrenzerinstallation
  • Nut am unteren Rand des Türblatts
  • Wagenhalterungen – Ein wichtiger Teil
  • Türblattmontage
  • Schiebesystemdekoration

 

Hauptvor- und Nachteile

Die erste Generation von Schiebetüren bestand aus sehr dünnen Trennwänden, die in Läufern steckten und nur Irritationen verursachten. Aus diesem Grund trauen sich viele immer noch nicht, die bekannteren Schaukelstrukturen zu ändern. Auch der Mythos über die Komplexität eines Verfahrens wie Installation der Schiebetür zum Selbermachen. Dennoch versucht der Großteil der Bevölkerung unseres Landes zu vermeiden, einen Spezialisten zu Hause anzurufen oder zusätzliche Kosten zu verursachen, die durch die Bezahlung seiner Arbeit entstehen.

Schiebetür Beispiel

Moderne Schiebesysteme

Das Design von Schiebetüren wird mit jedem neuen Modell verbessert, und moderne Systeme bieten bereits eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • Einsparung des zum Öffnen der Schwingtür erforderlichen Platzes;
  • es ist unmöglich, eine solche Tür zu öffnen;
  • die Fähigkeit, die Größe und das Material zu wählen;
  • das Fehlen von Schleifen, die mit der Zeit zu knarren beginnen;
  • absolute Sicherheit – es ist unmöglich, mit einer solchen Tür den Finger einzuklemmen;
  • die Fähigkeit, jede Designidee umzusetzen;
  • harmonische Kombination mit der Umwelt;
  • Möglichkeit der Kombination benachbarter Räume.
Nachteile von Schiebetüren

Einer der Nachteile von Schiebesystemen ist die schlechte Schalldämmung

Natürlich gibt es eine Reihe von Nachteilen von Coupé-Systemen:

  1. Die Vorrichtung der Schiebetüren ist so, dass die Lücken zwischen der Box und der Leinwand nicht vermieden werden können. Daher weisen solche Konstruktionen viel weniger Schall- und Wärmeisolationseigenschaften auf. Sie isolieren den Raum praktisch nicht von den Geräuschen, die im nächsten Raum ausgehen.
  2. Solche Türen haben einen etwas höheren Preis..
  3. Infolge einer unsachgemäßen Installation oder aufgrund einer schlechten Qualität des Mechanismus können sich die Blätter ungleichmäßig entlang der Läufer bewegen, was zu deren Verklemmen führen kann.
  4. Es muss darauf geachtet werden, dass an der Seite der Tür, in die sich das Türblatt bewegt, freier Platz ist. Das Aufstellen eines Schranks oder eines anderen dimensionalen Objekts in der Nähe dieser Wand ist nur möglich, wenn die Tür in eine spezielle Tasche gelangt. Andernfalls kann der Schrank nur in einem bestimmten Abstand von mindestens 100-150 mm aufgestellt werden. Dies führt wiederum zu einer Verringerung der Nutzfläche, für die am häufigsten die Installation von Schiebetüren in Betracht gezogen wird. Das Fehlen einer Wand mit einer Tasche für das Türblatt – es kann nicht zur Montage von Wandleuchten, Gemälden, Dekorelementen sowie zur Installation von Schaltern und Steckdosen verwendet werden.
  5. In Ihrer Tasche sammelt sich eine große Menge Staub an, der extrem schwer zu entfernen ist.
  6. Sehr oft verklemmt sich in der Nische, in der der Flügel versteckt ist, das Schiebetürblatt aufgrund von Schräglauf der Rollen.

Tipp: Es ist besser, die Möglichkeit vorzusehen, eine Seite der Nische unter der Leinwand der Schiebetür zu entfernen. Dies hilft, die in den Absätzen 5 und 6 beschriebenen Probleme zu vermeiden..

Bevor Sie sich entscheiden, herkömmliche Schaukelstrukturen durch verschiebbare zu ersetzen, sollten Sie daher alles sorgfältig prüfen, die Vor- und Nachteile abwägen und erst dann entscheiden, ob dies wirklich notwendig ist.

Klassifizierung nach Installation und Art des Mechanismus

Die Installation von Schiebetüren ist nicht so kompliziert, wie sie sich normalerweise vorstellen. Maximale Zuverlässigkeit und hochwertige Konstruktion hängen vollständig von der Genauigkeit der Installationsarbeiten und der größtmöglichen Genauigkeit aller erforderlichen Abmessungen und Berechnungen ab. Zuerst müssen Sie entscheiden, welche Schiebetür Sie in Ihrem Haus sehen möchten.

Alle Schiebesysteme können in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • an der Wand montiert;
  • sichtbare Strukturen, die sich entlang der Wand bewegen.
Türen betreten die Wand

Schiebesysteme, bei denen Türen in die Wand gehen

Durch die Art des Mechanismus können solche Türen in drei Typen unterteilt werden:

  • Die Leinwand ruht auf der oberen Aufhängung – Systeme ohne Schwellenwert;
  • Die Leinwand wird an der unteren Aufhängung gehalten. Der Nachteil ist das Vorhandensein einer kleinen Mutter auf dem Boden, die ertrinken kann. Solche Konstruktionen gelten jedoch als am einfachsten zu installieren und auch als die billigsten.
  • Das System verwendet beide oben genannten Montagemöglichkeiten. Diese Art von Tür ist die zuverlässigste und bequemste im Gebrauch..

Tipp: Es ist zu beachten, dass der Preis einer Tür nicht nur von ihrem Typ abhängt, sondern vielmehr von der Qualität der Materialien und der Art der Hardware. Das heißt, wenn Sie teure Platbands, Türgriffe, Schlösser und Rollen durch billigere Analoga ersetzen, können Sie erheblich sparen.

Schwellenlose Schiebetüren

Schiebetüren, bei denen das Blatt nur an der oberen Aufhängung gehalten wird, werden als Nichtschwellen bezeichnet

Natürlich können Sie durch das Betreten der Tür in eine spezielle Tasche etwas Platz sparen, aber es erfordert zusätzliche Arbeit und die Zerstörung eines Teils der Wand in der Nähe Türöffnung.

Tipp: Sie können die Leinwand nicht nur durch Brechen der Wand montieren, sondern auch durch Installieren einer Überkopfstruktur aus Trockenbau. Infolgedessen verringert sich die Länge des Raums um ungefähr 100 mm, und Sie können einen ziemlich komplizierten Vorgang vermeiden.

Schiebetür Design

Schiebesysteme bestehen aus mehreren Komponenten:

  • Rahmen mit Glas oder fester Füllung;
  • einen Mechanismus bestehend aus einer Führung, Klemmen, Rollenwagen usw.;
  • Platbands und Extras;
  • dekorative Streifen zum Abdecken des Antriebsmechanismus;
  • Zubehör (spezielle Schlösser und Griffe).

Es gibt verschiedene Optionen für Türrahmen:

Glasschiebetür Design

Glasschiebetüren

  1. Verschiedene getönte MDF-Rahmen.
  2. Rahmen aus Aluminiumprofil. Sie zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und Haltbarkeit aus, sie haben absolut keine Angst vor Feuchtigkeit, sie lassen keine dekorativen Elemente zu, da sie in jeder Farbe lackiert oder eloxiert werden können.
  3. Türen aus gehärtetem Glas (rahmenlose Strukturen). Geeignet hauptsächlich für den Hightech-Stil, ideal zum Hervorheben von Besprechungsbereichen und für Nassräume.

Natürlich sind Türen mit Holzrahmen etwas teurer, aber sie haben eine höhere Wärmedämmung..

Der zur Ausführung der Bewegung der Schiebetür verwendete Mechanismus besteht aus einer oder mehreren Führungen mit Rollenwagen, die als Befestigung des Türblatts dienen. Ein Aluminiumprofil wird normalerweise als Richtlinie verwendet..

Die Walzen bestehen aus einem speziellen Polymermaterial, das äußerst widerstandsfähig gegen Beschädigungen und Abrieb ist. Die Drehung erfolgt durch Wälzlager, was eine leichte Bewegung des Schlittens gewährleistet.

Interessant: Zubehör für Schiebesysteme weist eine Reihe von Besonderheiten auf. Die Griffe müssen versenkt sein, da sie sonst den Betrieb der Tür beeinträchtigen. Ein gewöhnliches Direktschloss kann eine solche Struktur nicht schließen, sein Bolzen muss hakenförmig sein.

Mit einer großen Auswahl an Türblättern können Sie viele Optionen für die Innenausstattung implementieren. Verwenden Sie keine Leinwand aus massivem Holz, da die Schwere dieses Materials zu Verzerrungen der gesamten Struktur führt und die Laufruhe verringert.

Wichtig: Eine Schiebetür sollte mit leichteren Materialien wie Aluminium so leicht wie möglich gemacht werden. Wenn das Gewicht des Flügels 70-75 kg überschreitet, ist es besser, ihn auf jeweils vier oder mehr Rollen zu installieren.

Was Sie brauchen, um Innentüren zu installieren

Bevor Sie mit der Montage von Innenschiebesystemen fortfahren, müssen Sie alle Materialien und Werkzeuge vorbereiten, die Sie möglicherweise während des Installationsprozesses benötigen.

Was Sie brauchen, um Innenschiebetüren zu installieren

Bei der Installation von Innenschiebetüren ohne Schraubendreher oder Bohrer geht das nicht

Also brauchen wir:

  • ein Schraubendreher oder eine elektrische Bohrmaschine;
  • Stempel (wenn Sie die Innenseite der Wand abtasten müssen);
  • Kreuzschlitzschraubendreher;
  • zwei Platbands. Eine ist oben auf der Tür installiert und die zweite auf der gegenüberliegenden Seite der Tür, in die sich die Tür öffnet.
  • Anker;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Türgriffe – 2 Stk;
  • Nägel fertig machen;
  • Extras – 2 Stück;
  • ein Gestell zum Anschließen einer Tür in einem geschlossenen Zustand;
  • notwendiges Zubehör wie Rollen, Montagematerialien, Führungsschiene aus Metall (vorzugsweise Aluminium);
  • Tür Blatt;
  • trockener Holzbalken 50×50, dessen Breite doppelt so groß ist wie die Tür.

Tipp: Damit das Türblatt perfekt passt, messen Sie die Türöffnung sorgfältig und erhöhen Sie die linearen Abmessungen (Breite und Höhe) um siebzig Millimeter.

Installation einer Gleitstruktur

Um komplexe Optionen auszuführen (Installation von mehrblättrigen Türen, Glas, sehr großem Gewicht oder Ausstattung einer Tasche in der Wand), ist es besser, echte Experten einzuladen, da Fehler während des Installationsprozesses Ihre Tasche sehr hart treffen können. Eine Person, die sich noch nie mit Schiebestrukturen befasst hat, kann nur einfache Schiebetüren installieren.

Installation von Schiebetüren eines Faches

Die Installation von Schiebetüren kann problemlos unabhängig erfolgen.

Wenn Sie ein fertiges Kit gekauft haben, kostet die Installation weder viel Aufwand noch Zeit, da bereits das erforderliche Zubehör vom Hersteller bereitgestellt wird. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, ein Schiebesystem nach Ihren Wünschen zu erstellen, müssen Sie selbst einen kompletten Satz auswählen, und es ist sehr schwierig, diese Arbeit zum ersten Mal durchzuführen, um Fehler zu vermeiden.

Lassen Sie uns versuchen, solche Anweisungen für die Installation von Schiebetüren zu erstellen, die es einem Anfänger ermöglichen, alle erforderlichen Arbeiten schnell und genau auszuführen. Sammeln Sie sich, Sie werden äußerste Sorgfalt und Genauigkeit benötigen.

Die Installation sollte mit der Öffnung beginnen. Wir messen die Höhe der Öffnung an drei Stellen: links, in der Mitte und rechts und die Breite an drei Stellen: oben, auf der Mittellinie der Wand und unten. Als nächstes überprüfen wir die Vertikalität, Rechtwinkligkeit und Geradheit der jeweiligen Seiten. Wenn das Design eine Rahmung vorsieht, sollten Sie die minimale und maximale Wandstärke messen und die Messungen an den Ecken der Öffnung und nicht nur an den Seiten vornehmen.

Zum besseren Verständnis werden wir den gesamten weiteren Prozess in einfache Schritte unterteilen.

Demontage der alten Tür

Zuerst müssen Sie die alte Tür und die Türscharniere entfernen und nach dieser Demontage vorsichtig die Platbands auf beiden Seiten entfernen Türrahmen. Wenn es gut fixiert ist und die freie Bewegung der Flügel nicht beeinträchtigt, können Sie es verlassen, dies ist eine Fortsetzung der Wand.

Wir ordnen die Wände

Jetzt müssen Sie die Wände sorgfältig ausrichten und alle Risse und Risse füllen. Die Öffnung muss klare Abmessungen (Höhe, Breite und Dicke) haben, Teile aus Ziegel oder Schaumbeton dürfen nirgendwo hervorstehen, Trockenbau sollte geschnitten werden.

Wir prüfen den oberen Teil der Öffnung und den Boden auf Parallelität zueinander (Toleranz von nicht mehr als 5 mm) und auf Horizontalität. Mit einem Lot prüfen wir die Seiten der Öffnung, hier ist eine Abweichung von nicht mehr als 5 mm pro 2000 mm zulässig. Je gleichmäßiger die Wände sind, desto fester passt das Türblatt zu ihnen.

Box Installation – verantwortungsvolle Arbeit

Wenn die alte Box zerlegt wird, installieren Sie eine neue. Es ist sehr schwierig, alleine fertig zu werden, daher ist es besser, einen Partner einzuladen. Wir installieren die Box in der Tür und richten sie mit kleinen Keilen aus. Passen Sie den Winkel der Struktur relativ zum Boden und zu den Wänden an, indem Sie Keile bewegen oder versenken.

Einbau des Türrahmens beim Einbau von Schiebetüren

Installieren Sie den Türrahmen und richten Sie ihn mit den Keilen aus

Wir befestigen die Box mit Schrauben in der Wand. Wir arbeiten sehr sorgfältig mit einem Schraubenzieher, da jeder, auch geringfügige Schaden zu traurigen Folgen führen kann.

Wir reparieren die oberen Führungen

Nachdem der Türrahmen fertig ist, setzen wir das Türblatt in die Öffnung und markieren seine obere Ebene mit einem Bleistift an der Wand. Jetzt führen wir das gleiche Verfahren durch, installieren jedoch bereits die Leinwand direkt in der Türöffnung. Dies muss erfolgen, wenn die Bodenebene nicht glatt genug ist.

Wenn die resultierende Linie horizontal ist, messen Sie von dort aus 70 mm nach oben und zeichnen Sie eine weitere Linie. Hier wird die Führungsschiene installiert. Wir setzen einen vorbereiteten Holzbalken auf die markierte Linie und befestigen ihn mit Schrauben so fest wie möglich, unabhängig von der Gleichmäßigkeit der Wand. Verwenden Sie dazu so viele selbstschneidende Schrauben, wie Sie benötigen.

Einbau der oberen Schiebetürschienen

Befestigen Sie die Schiene an der Unterseite des Trägers

Jetzt befestigen wir die Schiene am unteren Ende des Holzträgers. Schrauben Sie zuerst die Führung locker auf eine Seite. Um die Position der selbstschneidenden Schraube genau zu bestimmen, muss die Türstärke in zwei Hälften geteilt und 3-5 mm hinzugefügt werden, um die freie Bewegung des Flügels (Abstand von der Wand) sicherzustellen. Wir führen den gleichen Vorgang auf der anderen Seite der Bar durch. Stellen Sie vor der endgültigen Befestigung der Schiene sicher, dass zwischen dem Türblatt und der Wand ein ausreichender Abstand besteht..

Wichtig: Die Führungsschiene muss streng gerade sein, es ist nicht die geringste Biegung zulässig, unabhängig von der Krümmung der Wand und des Holzes.

Jetzt können Sie endlich die Anleitung reparieren.

Wagenmontage und Begrenzerinstallation

Dann schrauben wir die Schrauben mit Rollen in die Wagen, während ihre Enden leicht aus dem Loch herausschauen sollten. Wir starten jeden Wagen in einer vorbereiteten Schiene und sorgen für ihre freie Bewegung.

Sammlung von Schiebetürwagen

Vor der Endmontage der Wagen muss sichergestellt sein, dass sie sich frei bewegen können.

Tipp: Schmieren Sie die Innenseite der Schiene nicht mit irgendetwas.

An den Rändern der Führungsschiene stellen wir die Hubbegrenzer ein und achten darauf, dass die Gummistoßdämpfer nach innen schauen.

Nut am unteren Rand des Türblatts

Wir fahren mit der Gestaltung der Nut am unteren Ende der Tür fort. Dazu ziehen wir uns 15 mm vom Rand des Flügels zurück und bohren auf jeder Seite zwei Löcher mit einem Durchmesser von 7 mm und einer Tiefe von 20 mm, zwischen denen wir in der Mitte streng eine Nut für die untere Führung schneiden.

Nut am unteren Rand des Türblatts beim Einbau einer Schiebetür

Eine perfekt gleichmäßige Nut ist selbst mit einem Fräser schwierig herzustellen. Anfängern kann empfohlen werden, Schienen oder ein U-förmiges Profil zu installieren.

Die Tiefe der Nut sollte mindestens 18 mm betragen und die Breite 2-3 mm größer sein als die Breite der unteren Führung, normalerweise eine Fahne oder ein Messer. Da es selbst mit einer elektrischen Bohrmaschine oder einem Fräser sehr schwierig ist, selbst einen perfekt gleichmäßigen Schnitt zu erzielen, ist es vorzuziehen, ein U-förmiges Profil oder zwei Schienen zu installieren.

Wagenhalterungen – Ein wichtiger Teil

Befestigungen an den Wagen sollten genau in der Mitte in einem Abstand von mindestens zwei Millimetern von den Seitenflächen des Flügels angebracht werden. In diesem Fall sollten die halbkreisförmigen Schnitte an den Halterungen zur Wand gedreht werden.

Türblattmontage

Für die Installation des Türblatts sind zwei Personen erforderlich. Nachdem wir die Klinge an der Schiene befestigt haben, kombinieren wir den Bolzen des rechten Wagens mit einem Ausschnitt an der Halterung auf derselben Seite. Dazu müssen Sie die Tür leicht anheben. Wir stecken das Ende der Schraube mit Unterlegscheibe in das Befestigungsloch der Einstellmutter, das außerhalb der Halterung bleiben sollte. Wir befestigen die Halterungen an den Schlittenschrauben, aber nicht vollständig.

Stellen Sie nun die untere Führung auf den unteren Endausschnitt. Dies ist einfach durch leichtes Verschieben des Wandbodens zu erreichen. Bringen Sie die Leinwand wieder in eine horizontale Position und versetzen Sie sie in den geöffneten Zustand. Markieren Sie mit einem Bleistift die längste Öffnungslänge. Um den Spalt zwischen der Wand und den Blättern einzustellen, müssen Sie den unteren Teil des Türblatts bis zum Erreichen zurückweisen und die Position des Messers auf dem Boden markieren.

Wichtig: Der Abstand zwischen Wand und Türblatt sollte 5 mm nicht überschreiten.

Nachdem wir die Wagenmuttern entfernt haben, entfernen wir die Leinwand und befestigen die untere Führung mit zwei Schrauben am Boden.

Wir richten die Nut mit der Führung aus und hängen das Türblatt wieder auf, wobei wir auch die Muttern nicht vollständig festziehen. Nachdem wir den erforderlichen Abstand zwischen dem Boden und dem Türblatt durch Anziehen oder Lösen der Einstellschrauben an den Wagen eingestellt haben, befestigen wir die Muttern, während wir die Einstellschrauben vom Drehen abhalten.

Schiebesystemdekoration

Wir installieren ein dekoratives Klappband über der oberen Führung und maskieren es entsprechend dem allgemeinen Stil des Raums (Sie können mit derselben Tapete oder Farbe überkleben, mit der die Wände des Raums gestrichen sind). Wir befestigen Griffe und ein Schloss.

logo

Leave a Comment