Kinder

Welcher Teppich für das Haus zu wählen: Kriterien und Nuancen der Auswahl der Abdeckung

Teppich ist eine der beliebtesten Arten von Bodenteppichen, die aufgrund ihrer Eigenschaften einen herausragenden Platz einnimmt. Es zeichnet sich durch gute Schalldämmeigenschaften, Haltbarkeit und Praktikabilität, Benutzerfreundlichkeit und eine Vielzahl von Farben aus, die es ermöglichen, die perfekte Option für eine bestimmte Designlösung zu wählen. Ein moderner Teppich für zu Hause ermöglicht es Ihnen, das Interieur einfach zu aktualisieren und ihm ein Gefühl von Gemütlichkeit und Komfort zu verleihen. Um die richtige Wahl unter den vorhandenen Optionen für diesen Boden zu treffen, müssen Sie sich ein Bild von den vorhandenen Typen machen.

Inhalt

  • Aufgabe: Wählen Sie einen Teppich
  • Klassifizierung nach Produktionsmethode
  • Welche Zusammensetzung des Teppichs ist besser
  • Unterschiede in der Webmethode
  • Abhängigkeit von der Färbemethode der Fäden
  • Teppich für einen bestimmten Raum
    • Was im Schlafzimmer auf den Boden zu legen?
    • Welcher Teppich ist besser für das Wohnzimmer
    • Korridormaterial
    • Teppich für Kinderzimmer
    • Aufgabe: Wählen Sie einen Teppich

      Um zu bestimmen, welcher Teppich gewählt werden soll, müssen die vorhandenen Typen je nach Produktionsmethode berücksichtigt werden..

      Klassifizierung nach Produktionsmethode

      Nadelgestanzter Teppich. Das Herstellungsverfahren besteht in zahlreichen Durchstichen der Faserstruktur mit speziellen Nadeln mit speziellen Kerben. Die von den Widerhaken eingefangenen Fasern werden in einer gemischten Reihenfolge gemischt, wodurch die Oberfläche das Aussehen eines Filzprodukts erhält. Von der falschen Seite werden die Fasern mit einer sekundären Basis fixiert, die normalerweise aus Gummi besteht. Der Nadel-Teppich ist fusselfrei und zeichnet sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit und gute Schallabsorptionseigenschaften aus. Diese Art von Bodenbelag ist unter anderen Teppicharten kostengünstig..

      Nadelgestanzter Teppich

      Nadelgestanzter Teppich – die haltbarste Option, die sich vor dem Hintergrund von Analoga der Verschleißfestigkeit abhebt

      Getufteter Teppich. Die Essenz der Produktionstechnologie besteht darin, dass eine Nadel mit einem Faden durch die Basis geführt wird und auf der Vorderseite des Produkts Schlaufen mit der gewünschten Höhe verbleiben. Durch den gleichzeitigen Betrieb einer großen Anzahl von Nadeln, die mit dem Fundament der zukünftigen Beschichtung arbeiten, entsteht ein geschlungener Stapel. Mit einem Fadenstapel können Sie sowohl eine gewebte als auch eine nicht gewebte Basis nähen. Darüber hinaus ist die Ausrüstung für die Herstellung von getufteten Teppichen mit zusätzlichen Schneidklingen ausgestattet, mit denen Sie die Schlaufen schneiden und einen gescherten Stapel bilden können. Nachdem die vordere Beschichtungsschicht fertig ist, bildet sich das „Substrat“. Befestigen Sie das Garn auf der falschen Seite mit Latex und tragen Sie dann eine zweite Basis auf.

      Die Beliebtheit von getufteten Teppichen beruht auf einer Vielzahl von Beschichtungsoptionen: Stapeloberseite (Vorderseite in Form von Zotten) oder Schlaufenoberseite (Vorderseite sieht aus wie Schlaufen), verschiedenen Farbschemata, Mustern, Höhe und Dichte des Stapels. Für diese Art von Teppich wird eine seidige Note und ein dichtes Material verwendet. Das fertige Produkt ist praktisch, leicht zu reinigen, behält lange Zeit ein marktfähiges Erscheinungsbild bei und nutzt sich nicht ab, nimmt fast keine Feuchtigkeit auf. Getufteter Teppich eignet sich zum Verlegen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

      Getufteter Teppich

      Getufteter Teppich ist praktisch: leicht zu reinigen, keine Angst vor Feuchtigkeit

      Beflockter Teppich. Für die Herstellung wird folgende Technologie verwendet: Geschnittene dünne Filamente mit einer Höhe von 3 mm unter Verwendung eines elektrostatischen Feldes werden auf eine bestimmte Weise auf Polyvinylchloridbasis platziert und dann mit Latex fixiert. Die beflockte Beschichtung ist aus Kunststoff, gleichzeitig aber sehr haltbar und verformungsbeständig, was dank der Sekundärbasis erreicht wird. Darüber hinaus verleiht die Verwendung von Latex dem Material zusätzliche Feuchtigkeitsbeständigkeit, sodass es in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden kann.

      Beflockter Teppich

      Beflockter Teppich kann in Räumen mit einem charakteristisch hohen Feuchtigkeitsgehalt installiert werden.

      Gewebter Teppich. Auf diese Weise werden berühmte Orientteppiche hergestellt. Normales oder mehrfarbiges Garn wird zu einem Flor verflochten und durch Verknoten auf fester und natürlicher Jutebasis fixiert. Dann werden die Enden dieser Knötchen abgeschnitten. Die Besonderheit der Produktionstechnologie besteht darin, dass der Stapel eng mit den Kettfäden verwoben ist, am Ende ist die Kette fest mit der Stapelbeschichtung verbunden. Dies führt dazu, dass selbst ein längerer intensiver Gebrauch und zahlreiche Waschvorgänge kein Abblättern der Basis verursachen. Gewebter Teppich ist unter anderen Typen am haltbarsten und zeichnet sich durch die Verwendung einer ausreichend großen Anzahl von manuellen Vorgängen aus, was sich auf die höheren Kosten auswirkt.

      Gewebter Teppich

      Die Herstellung von gewebten Teppichen basiert auf der Technologie der Herstellung von Orientteppichen.

      Welche Zusammensetzung des Teppichs ist besser

      Sehr oft ist es die Zusammensetzung der Beschichtung, die bei der Auswahl eines Teppichs für zu Hause die entscheidende Rolle spielt. In direktem Verhältnis zum Faden, der als Grundlage für die Herstellung dient, gibt es verschiedene Teppicharten: natürliche, künstliche und gemischte. Also, wie man einen Teppich in der Zusammensetzung wählt und nicht von der gewählten Option während des Betriebs enttäuscht wird.

      Natürlicher Teppich hauptsächlich aus 100% Wolle hergestellt. Außerdem werden manchmal Baumwolle, Leinen oder Jute verwendet. Teppichböden sind widerstandsfähig und feuchtigkeitsbeständig. Darüber hinaus zeichnet sich die Wolle durch eine geringe Entflammbarkeit aus. Der einzige Nachteil dieser Art von Teppich ist der schnelle Verschleiß. Der Bodenbelag aus Naturwolle sorgt für ein angenehmes Mikroklima im Raum – die Fasern können überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und in trockener Luft in Form von Dampf abgeben. Wenn Sie im Schlafzimmer einen Teppich wählen, ist ein natürlicher Teppich ideal, da er ein umweltfreundliches Material ist.

      Natürlicher Teppich

      Natürlicher Teppich hat neben gewichtigen Vorteilen einen wesentlichen Nachteil: Er ist nicht akzeptabel für Menschen, die anfällig für Allergien sind

      Faux Teppich hergestellt aus Polyester, Olefin (Polypropylen), Nylon (Polyamid), Acryl, unter Verwendung von Latex als Futter. Diese Fasern werden durch chemische Verarbeitung erhalten. Am beliebtesten ist Nylon. Es ist perfekt von Verunreinigungen gereinigt, die sich durch Duktilität und Verschleißfestigkeit auszeichnen. Gleichzeitig fühlt es sich angenehm an und ist weich. Die Nylonbeschichtung gilt als die teuerste unter den künstlichen. Die billigere Kategorie ist Acryl, Polyester und dann Olefin. Künstlicher Teppich ist ideal für stark frequentierte Räume, beispielsweise für einen Korridor.

      Faux Teppich

      Künstlicher Teppich ist langlebig, flexibel, schön und vor allem … billig

      Gemischter Teppich aus synthetischem Material unter Zusatz von natürlicher Wolle (10-30%). Diese Art von Teppich kombiniert die positiven Aspekte von zwei Arten von Flor. Es ist am besten für einen Flur oder ein Wohnzimmer geeignet.

      Unterschiede in der Webmethode

      Der Florteppich ist kurzflorig (Höhe bis 5 mm), mittelflorig (5 bis 15 mm) und hochflorig (15 bis 40 mm). Jeder dieser Typen ist für einen bestimmten Raum im Haus geeignet. Zum Beispiel eignet sich ein dicker Teppich, der durch einen hohen Flor gekennzeichnet ist, gut für ein Schlafzimmer, und ein Teppich aus glatter Wolle ist ideal für ein Wohnzimmer oder ein Arbeitszimmer. Es ist zu beachten, dass der Hauptfaktor bei der Auswahl des Bodentyps die Dichte des Teppichs ist. Je größer der angegebene Parameter ist, desto besser sind Aussehen, Form, höhere Abriebanfälligkeit und Lebensdauer. Durch Variieren des Stapels werden außerdem Muster erstellt.

      Es werden auch einstufige und mehrstufige Schleifenabdeckungen unterschieden. Bei mehrstufigen Beschichtungen sind unterschiedliche Schleifenhöhen charakteristisch, sodass Sie ein dreidimensionales Muster auf der Oberfläche erstellen können. Ein solcher Teppich hat ein ansehnliches und interessantes Aussehen, aber es gibt Schwierigkeiten beim Reinigen..

      Die wichtigsten Teppicharten nach der Webmethode

      Die wichtigsten Teppicharten nach der Webmethode

      Je nach Florart (Webmethode) werden folgende Teppicharten unterschieden:

      • Veloursteppich, gekennzeichnet durch einen kurzen Spalthaufen. Es gibt zwei Arten: hart und weich. Der obere Teil der Zotten fusselt so, dass die gesamte Oberfläche ein einheitliches Aussehen erhält und bei Berührung ein angenehmes Gefühl vermittelt. Zu den Vorteilen dieser Art gehört die einfache Pflege. Leider stechen Fußabdrücke und Schmutz auf einer ebenen Fläche stark hervor. Diese Art von Stapel eignet sich am besten für ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer oder ein Kinderzimmer.
      • Sachsen – Teppich aus Zwirn. Dieser Teppich zeichnet sich durch ein körniges Aussehen aus. Im Herstellungsprozess wird ein Stapel mit verschiedenen Längen, jedoch nicht mehr als 40 mm verwendet. Das Bedecken mit einem solchen Stapel gehört zu den elitärsten Teppichen;
      • Shag – ist eine Vielzahl von Sachsen. Diese Beschichtung besteht aus einem groben Flor mit einer Höhe von 30-40 mm;
      • Filz ist ein Teppich, bei dessen Herstellung mehrere Schichten Wollgarn imprägniert und vor der Verarbeitung mit einer speziellen chemischen Zusammensetzung imprägniert werden. Diese Art von Bodenbelag sollte weiter mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt werden, das die Oberfläche vor Flecken schützt. Der Filz sieht ziemlich zerbrechlich aus, ist aber ein praktischer und wartungsfreier Teppich.
      • Schriftrolle – eine Abdeckung, bei der es sich um einen mehrstufigen Schlaufenstapel handelt, der aus einer Kombination von gescherten und nicht gescherten Schlaufen besteht. Neben den Scharnieren an der Oberfläche gibt es einzelne Fasern, die dem Teppich ein elegantes Aussehen verleihen. Die Schriftrolle zeichnet sich durch gute Verschleißfestigkeitseigenschaften aus, die besser für Korridore, Wohnzimmer und Wohnzimmer geeignet sind.
      • Katloop ist eine Art Teppich, der sich durch eine interessante Kombination aus hoch geschnittenen Fäden und niedrigen Schlaufen auszeichnet. Es hat ein ungewöhnliches Reliefmuster, das am häufigsten im Schlafzimmer verwendet wird.
      • Frise – Bodenbelag mit einem hohen und stark gewellten Flor. Die Vorderseite sieht lockig aus. Die Torsion der Gewinde wird durch Wärmebehandlung fixiert. Fries wird in verschiedenen Versionen hergestellt – mit einem geteilten Flor, zwei Stoffen mit Fasern unterschiedlicher Dicke und Loopback, die sich durch eine erhöhte Knitterfestigkeit auszeichnen. Auf einem solchen Teppich sind Fußspuren von Schuhen und Schmutz kaum wahrnehmbar, aber es erfordert sorgfältige Pflege;
      • Boucle ist ein Teppich, der nach der Knotenmethode „mit Augen“ hergestellt wurde. Es unterscheidet sich in einer schönen Form und besonderen Haltbarkeit. Auf dieser Art von Boden sind keine Spuren von Möbeln erkennbar.
      • Print ist ein weit verbreiteter Teppich in Kinderzimmern. Diese Ansicht kann ungewöhnliche und fabelhafte Zeichnungen anzeigen..

      Abhängigkeit von der Färbemethode der Fäden

      Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie einen Teppich für zu Hause auswählen sollen, sollten Sie auf die Farbechtheit achten, die weitgehend von der Farbmethode abhängt. Es gibt drei Möglichkeiten:

      • Der Teppich besteht aus Fäden aus synthetischer farbiger Masse. Diese Methode ist die beste und bietet eine anhaltende Färbung.
      • Der Teppich besteht aus fertig gefärbtem Garn.
      • Eine gedruckte Zeichnung wird auf Schablonen auf die fertige Leinwand angewendet. Diese Methode ist weniger stabil, das Bild löscht sich ziemlich schnell, brennt aus.

      Teppich für einen bestimmten Raum

      Was im Schlafzimmer auf den Boden zu legen?

      Als Bodenbelag eignet sich ein gewebter oder getufteter Teppich auf natürlicher Basis für das Schlafzimmer. Es ist zu beachten, dass eine solche Beschichtung mit Hilfe von Trockenwaschmitteln gepflegt werden muss, da sich Naturfasern unter Feuchtigkeitseinfluss verformen und verkleinern können. Ein gewebter Teppich ist eine teure Option, aber das Schlafzimmer zeichnet sich nicht durch viel Verkehr und den Bedarf an aggressiven Reinigungschemikalien aus. Ein solcher Teppich im Raum hält so lange wie möglich.

      Welcher Teppich ist besser für das Wohnzimmer

      Das Wohnzimmer ist ein Ort, an dem die Jagd Praktikabilität und originellen Stil verbindet. Möglich wird dies durch einen getufteten Teppich auf synthetischer Basis. Diese Art der Beschichtung ist weich, schrumpft nicht und verformt sich nicht, ist leicht zu reinigen, verblasst nicht unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung, ist feuchtigkeitsbeständig und hat eine lange Lebensdauer. Tufted Teppich zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farblösungen aus, so dass Sie die beste Option für die Abdeckung wählen können, kombiniert mit der allgemeinen stilistischen Lösung des Raums.

      Korridormaterial

      Im Korridor und in anderen Räumen mit hoher Durchgängigkeit sollten Sie einen Teppich wählen, der mit Nadeltechnologie hergestellt wurde. Eine solche Beschichtung zeichnet sich durch geringe Kosten, Festigkeit und Verschleißfestigkeit aus. Nadelgestanzter Teppich besteht aus synthetischen Fasern und hält jeder Reinigung gut stand.

      Teppich für Kinderzimmer

      Hochwertige Fußböden für ein Kinderzimmer müssen höhere Anforderungen erfüllen. Es ist wichtig, Umweltfreundlichkeit mit maximaler Praktikabilität und Langlebigkeit zu verbinden..

      Teppich im Kinderzimmer für Mädchen

      Teppich im Kinderzimmer für Mädchen

       

      Teppich mit einem Farbmuster für ein Kinderzimmer

      Teppich mit einem Farbmuster für ein Kinderzimmer

      Der Teppich sollte nicht leicht verschmutzt, weich und leicht zu reinigen sein. Die angegebenen Parameter stimmen besser mit einer Beschichtung aus synthetischen Fasern überein. Besonderes Augenmerk sollte auf die Auswahl der Farben und das Vorhandensein lustiger Zeichnungen gelegt werden..

      Die Haltbarkeit des Teppichs hängt eng mit der Dichte seines Flores zusammen: Je größer er ist, desto länger hält die Beschichtung, da fest sitzende Fasern schwer zu pressen und zu zerdrücken sind. Teppich – ein moderner Bodenbelag mit einem vielfältigen Sortiment. Mit hochwertigen Teppichen können Sie das Interieur einfach dekorieren und ihm Persönlichkeit verleihen.

      logo

      Leave a Comment