Wohnzimmer

Kamine im Innenraum – Fotoauswahl verschiedener stilistischer Lösungen

Kamine im Innenraum

Es ist angenehm, kalte Winterabende im Wohnzimmer am Kamin zu verbringen, in dem die Holzscheite leicht knistern. Flammenzungen spielen schelmisch und ziehen ihren Blick an und zwingen sie, den grauen Alltag voller Trubel zu vergessen. Ein offenes Feuer gibt Ruhe, hilft beim Entspannen, verbessert die Leistung und verbessert den Schlaf. Die Vielfalt der Materialien, aus denen Kamine hergestellt werden, ist erstaunlich – die Fotoauswahl ist ein Beweis dafür!

Inhalt

  • Kamine – von den Anfängen bis zur Gegenwart
  • Vielzahl von Stillösungen
  • Klassiker – der aktuelle Hi-Tech-Trend: Kürze und Funktionalität
  • Modern: Raffinesse und Prägnanz
  • Eklektizismus: Nostalgie für die Blütezeit der Bourgeoisie
  • Land: Attraktive Einfachheit
  • Biofireplaces: Die Lösung für die Bürger des Imperiums – mit Blick auf die alte Kultur

Kamine – von den Anfängen bis zur Gegenwart

Ein Kamin ist ein offener Innenofen mit Kamin. Neben der Heizung des Gehäuses erfüllt der Herd eine Reihe weiterer Funktionen, darunter die Verbesserung der Luftzirkulation und die Trocknung des Raums. Ich möchte an seine ästhetischen Eigenschaften erinnern, denn der Kaminraum ist auf jeden Fall ein einzigartiger architektonischer Raum. Feuerskulpturen, die den individuellen Wünschen der Eigentümer entsprechen, bereichern unsere Kultur.

Kamin in modernen Wohnungen

Der Kamin passt perfekt in das moderne Interieur, neue technische Lösungen ermöglichen es den „Herden“, ein Minimum an Platz einzunehmen

Kamine sind seit der Antike zu uns gekommen – sie wurden von Adligen in Anwesen und Palästen installiert. So große Handwerker wie Gaudi, Vrubel und Shekhtel arbeiteten an der Gestaltung dieser Dekorationsgegenstände. Die Haupträume waren reich verziert mit Säulen, Skulpturen, Fliesen, Gesimsen, Möbeln aus teurem Holz und natürlich einem Zuhause.

Der Kamin ist mit Fliesen dekoriert.

Der Kamin ist mit Fliesen verziert – ein echtes Kunstwerk

Regale über den Kaminen dienten als Ständer für verschiedene Haushaltsgegenstände und Antiquitäten..

Die Wände über dem Kamin waren mit malerischen Gemälden und Spiegeln geschmückt. Die Schornsteine, die über das Dach ragten, waren mit einer eleganten Kappe verziert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Kamine für viele mit der Vergangenheit verbunden sind..

Schwermetallkamin im Innenraum

Ein Schwermetallkamin sieht schnörkellos aus

Allerdings kann nicht jedes Interieur vollwertige Kamine, massive Formen, schwere Materialien, raffiniertes Dekor und einen großen Feuerraum mit Naturstein oder Holzummantelung aufnehmen. Moderne Designer haben das Problem der umfangreichen Feuerstellen gelöst und riesige Kamine in dekorative Modelle verwandelt, die kompakt und perfekt gestaltet sind, um in modernen Wohnungen zu existieren.

Vielzahl von Stillösungen

Der Kamin im Haus ist ein kompositorisches Zentrum des Innenraums, ein malerischer Akzent, eine exotische Ecke. Abholen Kamin ins Innere folgt aus der Position der Stilanpassung und setzt die allgemeine Ausrichtung des Raumes fort. Den Verbrauchern wird heute eine große Auswahl an Portalen und Öfen jeglicher Art, Zubehör und Zubehör angeboten. Wenn Sie daran interessiert sind, wie Kamine im Innenraum aussehen – Fotos, Abbildungen und Beschreibungen von Stilentscheidungen helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie geeigneten Herdes.

Kamin im Innenraum - Lösung

Der Kamin setzt einen besonderen Ton für das Innenbild.

Klassiker – für immer aktuell

Klassische Kamine bestehen hauptsächlich aus Elite-Materialien – Marmor, Granit und anderen Natursteinen. Zur Dekoration werden Statuen, Reliefs, Stuckleisten und skulpturale Elemente verwendet. Das Design basiert auf einem U-förmigen Portal mit einem offenen und einem geschlossenen Feuerraum.

Kamin im klassischen Stil

Die klassische Version ist ein Marmorkamin mit einem U-förmigen Portal und einem vorzeigbaren Kaminsims

Klassischer Kamin im Innenraum

Ein klassischer Kamin mit wertvollem Holz ist hauptsächlich mit einem sicheren elektrischen Herd ausgestattet.

Hi-Tech: Kürze und Funktionalität

Eckige Kamine sehen fantastisch und schockierend aus – das Foto wird dazu beitragen, die ganze Pracht des Herdes im High-Tech-Stil zu präsentieren. Die Produkte bestehen aus feuerfesten Materialien – Stahl und hitzebeständigem Glas. Oft sind einzelne Elemente von Brennpunkten mit Marmor konfrontiert. Jedes Modell ist eine echte Kreation von Designern und ein helles Kunstobjekt im Innenraum.

Hightech-Kamin

Hightech-Kamin, der an einen Herd in einem nordamerikanischen Indianer-Wigwam erinnert

Kamin in einer Hi-Tack-Lösung

Hi-Tack-Kamin – Stilvoller, strikter Minimalismus

Modern: Raffinesse und Prägnanz

Im Herzen eines modernen Schornsteins können Sie das Vorhandensein einiger Elemente der Klassiker nachverfolgen – Wandlayout, Portalform und Feuerraum.

Und Minimalismus in der Gestaltung des Portals nimmt offensichtliche Änderungen an den klassischen Linien vor und bestimmt letztendlich die Zugehörigkeit des Objekts zum Jugendstilkurs. Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist das hohe Kamingehäuse, das in der Regel an der Decke ausgerichtet ist.

Jugendstilkamin

Jugendstilkamin

Jugendstilkamin

Kamin in einem modernen Interieur – der Hauptakzent

Eklektizismus: Nostalgie für die Blütezeit der Bourgeoisie

Eklektizismus beim Bau von Kaminen ist seit der Zeit der Königin von Großbritannien bekannt. Die Hauptidee dieser Richtung ist eine Kombination von unvereinbaren Dingen – Materialien und Farben, eine eigenartige Synthese aus neuen Ideen und modischen europäischen Traditionen. Viktorianische Kamine zeichnen sich durch ein U-förmiges Portal aus Holz und Gusseisen, eine elegante Dekoration mit Ornamenten aus Fliesen- und Baguettefliesen sowie einen offenen Feuerraum aus.

Kamin in der stilisierten Richtung des Eklektizismus

Kamin in der stilisierten Richtung des Eklektizismus

Viktorianischer Kamin im Innenraum

Viktorianischer Kamin im Innenraum: eine reichhaltige, aber harmonische Mischung aus Objekten und dekorativen Techniken verschiedener Stile

Land: Attraktive Einfachheit

Kamine im Landhausstil sind sehr beliebt, da sie sich harmonisch in Ethno-Interieurs und traditionelles Design einfügen. Ein solcher Kamin passt perfekt zum Wohnzimmer in einem Stadthaus und einem Landhaus. Wenn die Wahl auf gemauerte Kamine fiel – Fotos und Bilder aus dem Internet werden sich als nie zuvor herausstellen! Im Bauwesen werden häufig Muscheln und Sandsteine ​​verwendet. Fast jedes Modell ist mit einem massiven Eichenbalken ausgestattet.

Kamin im Ethno-Interieur

Kamin im Ethno-Interieur

Land Kamin

Ein Kamin im ganzen Land bringt außergewöhnliche Wärme in Ihre Umgebung.

Biofireplaces: eine Lösung für die Bürger

Biofireplaces sind perfekt für diejenigen Bewohner, die nicht die Möglichkeit haben, zu Hause einen Schornstein zu bauen. Dekorative Kamine Imitieren Sie elegant das Verbrennen von Brennholz und haben elegante Formen. Ein ähnlicher visueller Effekt wird dank der eingebauten Hintergrundbeleuchtung erzielt.

Biokamin im Innenraum

Der Biokamin ist sicher, benötigt keinen Kamin, kann in einer Wohnung eines mehrstöckigen Gebäudes installiert werden

Dekorativer Kamin im Hauptdesign

Dekorativer Kamin – ein spektakuläres Element der Innenausstattung, das weder bei der Bedienung noch bei der Installation Probleme verursacht

Reich – mit Blick auf alte Kultur

Architektonische Gebäude im Empire-Stil sind mit dem Geist der Antike gesättigt. Kamine zeichnen sich durch grandiose Monumentalität, Stabilität, strenge Formen, mangelnde Überladung mit Details, symmetrisches Dekor, rechteckige Formen, Säulen, eine Kombination aus geometrischen und floralen Ornamenten aus. Alle Arten von geschmiedeten Elementen sehen toll aus.

Pompöser Kamin im Empire-Stil

Pompöser Kamin im Empire-Stil

Kamin im Empire-Stil

Kamin im Empire-Stil

So verleiht der Kamin dem Inneren des Gehäuses Persönlichkeit und schafft eine ideale Atmosphäre, um Zeit im Familienkreis zu verbringen und die Flamme tanzen zu sehen.

logo

Leave a Comment