Dach

Wir verstehen die Metallarten und ihre Vorteile

In den letzten zehn Jahren hat Metall eine wohlverdiente Popularität erlangt, da es eine lange Lebensdauer hat und sehr schön aussieht. Heutzutage ist dieses Material durch eine breite Palette vertreten, was bedeutet, dass es für eine Person, die die Feinheiten der Konstruktion nicht kennt, schwierig ist, eine Wahl zu treffen. Aus diesem Grund werden wir in der Veröffentlichung die Arten von Metallfliesen betrachten und dieses Problem so informativ wie möglich hervorheben..

Inhalt

  • Grundmaterial ist ein wichtiger Aspekt.
  • Profilgeometrie
  • Sorten von Beschichtungen – was zu wählen?

Grundmaterial ist ein wichtiger Aspekt.

Die Basis kann aus Aluminium oder Stahl sein. In Bezug auf die erste Option muss gesagt werden, dass dies ein leichteres Material ist, das mit einer Schutzhülle bedeckt und nicht korrosionsanfällig ist. Die zweite Option, das Stahlblech, gilt als die beliebteste: Sie ist mit einer Schutzhülle oder Aluzink bedeckt, was die Beständigkeit gegenüber der äußeren Umgebung erheblich erhöht.

Es lohnt sich, darauf zu achten: Der belgische Hersteller Metrotile stellt geprägte Metallfliesen aus Kupferblechen her. Dies ist ein hartnäckiges Material, das schließlich eine grüne Patina erhält. Es verleiht dem Dach ein edles Aussehen und dient als Schutz.

Profilgeometrie

Entsprechend der Form des Profils und der Tiefe der Stufe wird die Metallfliese in verschiedene Typen eingeteilt. Lassen Sie uns detaillierter über jede Art sprechen..

Metallfliesen

Die Monterrey-Metallfliese ist ziemlich leicht, so dass die Sparren der Beschichtung gut standhalten können

„Monterrey“ ist ein modernes Dachmaterial, das in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Russland auftauchte. Es besteht aus verzinktem Stahl und hat ein Relief, das natürliche Fliesen imitiert. Wenn man sich für diese Art von Metallfliesen entscheidet, erhält eine Person sowohl aus technischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht hervorragendes Material. Ein paar Worte müssen über seine Vorteile gesagt werden:

  • Beständigkeit gegen launische Temperaturänderungen – weder Kälte noch Schnee oder Hagel haben Angst vor dem Material. Aber im Sommer schützt er das Haus vor Sonne und Hitze;
  • Installationsgeschwindigkeit – alle Arbeiten zum Verlegen von Blechen dauern etwas Zeit;
  • Haltbarkeit – die Lebensdauer von Metall beträgt mehr als 50 Jahre;
  • Die betrachtete Metallfliese hat in der Regel folgende Abmessungen: Breite – 1180 mm, Höhe – 39 mm, Wellenabstand – 350 mm;
  • Umweltfreundlichkeit – Bei der Herstellung hochwertiger Metallfliesen werden sichere, ungiftige Komponenten verwendet.
  • relativ niedrige Preise – ein wichtiger Vorteil;
  • Eine Vielzahl von Farben – Kunden können die am besten geeigneten Optionen auswählen, angefangen bei einem dunklen Burgunder für Häuser mit strengen englischen Klassikern bis hin zu hellen Farbtönen für einen unvergesslichen Jugendstil. Mit einem Wort, diese Metallfliese hat verschiedene Farben, und dies ist ein bedeutendes Plus.

Keramikfliesen wiegen übrigens 38-40 kg, Metall: Gewicht 1 m2 – 4-5 kg. Der Unterschied ist signifikant, so dass die Leichtigkeit des Materials immer geschätzt wird.

Monterrey Metallfliesen werden von vielen Unternehmen hergestellt, zum Beispiel von Ruukki Concern, das Kunden eine gute Wahl bietet:

  • „Monterrey Standard“ ist eine wunderbare Lösung für Projekte mit hohen Anforderungen an Haltbarkeit und Dachfestigkeit.
  • „Monterrey Plus“ – das Material hat eine exklusive Purex-Beschichtung und besteht aus finnischem Stahl. Es ist ideal für schwierige klimatische Bedingungen und erfüllt die Anforderungen an Baumaterialien vollständig.
  • „Monterrey Premium“ – Die mattbeschichtete Beschichtung ist im Vergleich zu einer strukturierten matten Oberfläche und einer verbesserten Beständigkeit gegenüber der äußeren Umgebung günstig. Der Metallziegel sieht elegant aus und wird ausgewählt, wenn Sie ein perfektes Dach benötigen.
Arten von Metall

Die Metallfliese „Cascade“ eignet sich perfekt für seriöse Häuser

Die Metallkaskade „Cascade“ ist ein bekanntes Profil, das in geometrischen Formen einem Schokoriegel ähnelt. Aufgrund der größten Installationsbreite wird es jedoch als kostengünstiges Material angesehen. Gebäude mit einem solchen Dach haben klare geradlinige Konturen und ein klassisches proportionales Aussehen. Es ist unmöglich, die Vorteile des Materials nicht zu erwähnen:

  • Genauigkeit der Gelenkgeometrie;
  • Hervorragende Parameter – Die betreffende Metallfliese hat folgende Abmessungen: Profilhöhe – 25 mm, Metalldicke – 1 mm, Blechbreite – 1000-1500 mm;
  • die Möglichkeit, mutige architektonische Lösungen zu implementieren;
  • eine ausgezeichnete Auswahl an Farbtönen – Fans von Traditionen können einen rotbraunen oder einen kupfergrünen Farbton bevorzugen, und Kenner moderner Trends können metallische Farbtöne wählen.
  • Die doppelte Kapillarrille schützt vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Im Allgemeinen weist diese Metallfliese hervorragende Eigenschaften auf, so dass sie weit verbreitet ist.

 

Metallfliesen

Metallfliesen „Andalusien“ – ein Produkt der Klasse „Luxus“

„Andalusien“ ist Material, das noch nicht an Popularität gewonnen hat, aber erhebliche Vorteile besitzt. Es wird auf westlichen High-Tech-Geräten hergestellt, dank derer die Metallfliesen mit versteckten Befestigungen hergestellt werden. Zu den Vorteilen dieses Materials gehören die folgenden Indikatoren:

  • Das Hauptmerkmal des Metallziegels ist die horizontale Installation, die bei der Installation des Daches Freiheit und Handlungskomfort bietet.
  • fester Sitz der Blätter zueinander;
  • Stealth der Andockstelle;
  • edles Aussehen, das den romanischen Stil des Daches imitiert;
  • Metallgewicht – 5,15 kg / m2;
  • zweistufige Module haben eine gekrümmte Gesimskante.

Zusätzlich zu den oben genannten Profiltypen müssen einige weitere Metalltypen genannt werden:

  • „Modern“ – der Hauptunterschied zwischen dieser Art von Metall und „Monterrey“ ist das Vorhandensein von eckigen Flächen und nicht von halbkreisförmigen Formen;
  • Joker ”- Profil mit klassischer Geometrie: regelmäßige Welle mit abgerundeten Konturen des Kamms, Sohle;
  • „Banga“ ist eine neue Art, die vor nicht allzu langer Zeit aufgetaucht ist. Es zeichnet sich durch mehrere Merkmale aus: ausgefallene Profilgeometrie, hohe Wellenhöhe, einzigartiges Erscheinungsbild. Aufgrund der signifikanten Konvexität der Formen wird jedoch ein dreidimensionaler visueller Effekt erzielt. Ein solches Metalldach hat auch gute technische Eigenschaften und ist optimal für große Gebäude mit einem hohen Dach geeignet;
  • „Shanghai“ – eine frische Lösung, die aus China nach Russland kam.

Sorten von Beschichtungen – was zu wählen?

Der Metallziegel schmückt nicht nur das Gebäude, sondern erfüllt auch eine sehr wichtige Funktion und schützt das Dach vor den negativen Auswirkungen atmosphärischer Phänomene. An diesem Punkt schenken moderne Hersteller mehr Aufmerksamkeit und bieten verschiedene Arten von Beschichtungen an:

  • Polyester – eine Beschichtung mit einer glänzenden Oberfläche, die ein hohes Maß an Flexibilität aufweist. Diese Beschichtung verhält sich bei niedrigen Temperaturen gut und wird in verschiedenen Klimazonen eingesetzt. Mit Polyester beschichtete Folien sind beständig gegen die Einwirkung organischer Lösungsmittel und werden nicht durch Schimmelpilze und andere Reizstoffe beeinträchtigt. Polyester ist berühmt für eine gute Auswahl an Farben, daher passen Dächer aus solchen Metallziegeln organisch in jede Landschaft und betonen die Schönheit der Fassade.

Es lohnt sich, darauf zu achten: Die geringe mechanische Festigkeit ist eine negative Eigenschaft von Polyester – herabfallende Äste, sich nach unten bewegendes Eis, Hagel führen zu einer Verkürzung der Lebensdauer, da sich an den Stellen mit der Zeit Korrosionsflecken bilden.

  • mattes Polyester – in der chemischen Zusammensetzung ähnelt es der vorherigen Version, es gibt jedoch auch Unterschiede: Die samtige Oberfläche gibt keine Blendung und hat eine attraktive Textur. Mattes Polyester enthält Teflon, das die Schutzeigenschaften der Beschichtung erhöht.
  • Pural – eine Beschichtung auf Polyurethanbasis, die absolut keine Angst vor täglichen Temperaturabfällen hat. Darüber hinaus schützt das Pural die Metallfliese vor UV-Strahlung und Acrylpartikel rauen die Beschichtung auf. Das Dach eines Materials mit einer solchen Beschichtung behält lange Zeit sein ursprüngliches Aussehen, überträgt Oberflächenschäden und hält sehr lange. Was den Preis betrifft, sind die Metallkosten höher, aber die Qualität ist ausgezeichnet;
Plastisol-Beschichtung

Plastisol-Beschichtung – eine Verbindung aus Polyvinylchlorid und Weichmachern

  • Plastisol ist die dickste Beschichtung mit einer geprägten Oberfläche. Aufgrund dieser Dicke ist das Metall zuverlässig vor mechanischer Beschädigung geschützt. Plastisol hat ausgezeichnete Eigenschaften, unter denen Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit, Selbstheilungsfähigkeit und Festigkeit zu beachten sind. Es gibt jedoch einige Nachteile: Die hohe Intensität der UV-Strahlung beeinflusst die Farbqualität. Mit Plastisol beschichtete Dächer müssen regelmäßig gewartet werden – dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die poröse Oberfläche Schmutz und Staub aufnimmt..

Aus dem Vorstehenden können wir schließen, dass die Metallfliese durch ein reichhaltiges Sortiment dargestellt wird, was bedeutet, dass es eine große Auswahl gibt.

logo

Leave a Comment