Decke

Anleitung: Wie man mit eigenen Händen eine Zwischendecke macht, ohne auf die Dienste von Finishern zurückgreifen zu müssen

Wenn Sie einen Raum betreten, ist das erste, was irgendwie in Sicht kommt, die Decke. Die allgemeine Wahrnehmung des Innenraums und der Eindruck, den es erzeugt, hängen von seinem Design und Aussehen ab. Aus diesem Grund versuchen Designer, der Decke besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dank der Entwicklung von Bautechnologien und dem Aufkommen von Trockenbaukonstruktionen sind die Möglichkeiten zur Schaffung einzigartiger abgehängter Decken nahezu unbegrenzt. Dank der Fülle und Verfügbarkeit von Baumaterialien können Sie heute problemlos mit Ihren eigenen Händen eine abgehängte Decke erstellen. Die Hauptsache ist, dass Sie das Werkzeug verwenden und wissen, wie man eine abgehängte Decke herstellt. Trotz der Einfachheit der Installation allein ist dies nicht möglich. Laden Sie daher ein paar weitere Assistenten ein.

Inhalt

  • Gerät von Zwischendecken
  • Vorarbeiten: Stufen
  • Bereiten Sie die Bodenfläche vor
  • Entwurfsprojekt und Deckenschema
  • Wie man selbst eine Zwischendecke macht
    • Arbeiten Sie mit Marker und Maßband
    • Deckenrahmen montieren
    • Regeln für die Ausrichtung der GKL-Oberfläche
    • Gerät von Zwischendecken

      Wie sieht eine abgehängte Decke aus?

      Die Grundanordnung einer Zwischendecke

      Bei der Gestaltung von abgehängten Decken handelt es sich um einen einstufigen oder mehrstufigen Metallrahmen, der an der Decke und den Wänden des Raums angebracht ist und mit Trockenbauplatten mit montierten Beleuchtungskörpern ummantelt ist.

      Zur Herstellung des Rahmens werden verzinkte Metallprofile PP 60/27 und PPN 28/27 (importiertes Analogon von CD und UD) verwendet, deren Teile durch selbstschneidende Schrauben für Metall und spezielle einstufige (Krabben) oder zweistufige Steckverbinder miteinander verbunden sind. Zur Befestigung des Rahmens an der Decke werden Direkt- oder Federaufhängungen verwendet, die mit Ankern oder Dübeln an der Decke befestigt sind.

      Gipskartonplatten (GKL) mit einer Dicke von 9,5 mm, einer Breite von 600 oder 1200 mm und einer Länge von 1500 bis 2500 mm werden zum Umhüllen des Metallrahmens verwendet. Die Befestigung von GKL am Metallrahmen erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben für Trockenbau. Empfehlungen für die Auswahl der GCR für solche Parameter sind auf die optimale Kombination von Festigkeit und Gewicht der abgehängten Decke zurückzuführen. Je nach Technologie beträgt das Gesamtgewicht von 1 m2 der Struktur etwa 13 kg.

      Vorarbeiten: Stufen

      Wie bei allen anderen Bauarbeiten müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, bevor Sie eine abgehängte Decke herstellen. Dies betrifft die Oberfläche der alten Decke, die Erstellung eines Entwurfsprojekts und eines Aufhängungsschemas sowie die Berechnung der erforderlichen Materialien.

      Bereiten Sie die Bodenfläche vor

      Deckenoberflächenreinigung

      Die Oberfläche der Decke muss sorgfältig vorbereitet werden: Entfernen Sie die alte Oberfläche, reparieren Sie sie

      Obwohl die abgehängte Decke die Oberfläche der Decke verdeckt, müssen einige Vorarbeiten durchgeführt werden. Dies erleichtert die Installation der Decke und gewährleistet eine zuverlässige Befestigung der gesamten Struktur. Wir beginnen mit dem Entfernen der alten Oberfläche, die vor dem Kitt oder Gips vollständig entfernt wurde, und wenn es keine gab, dann bis zur Decke. Überprüfen Sie dann die Oberfläche sorgfältig auf Risse, teilweise oder vollständig abgezogenen Kitt oder Gips.

      Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Oberfläche grundieren und kitteln und dann mit der weiteren Arbeit fortfahren. Andernfalls müssen gründlichere Reparaturen durchgeführt und möglicherweise sogar die Decke neu verputzt werden. Idealerweise sollten Sie eine feste und ebene Oberfläche erhalten, an der der Metallrahmen befestigt wird.

      Entwurfsprojekt und Deckenschema

      Die Schaffung einer Zwischendecke beginnt ab dem Zeitpunkt der Entwicklung des Entwurfsprojekts. Dank verschiedener Architekturprogramme dauert die Erstellung eines solchen Projekts heute sehr wenig Zeit. Mit diesen Programmen können Sie die attraktivste zukünftige abgehängte Decke in Bezug auf Volumen und Farbe berücksichtigen und auswählen.

      Darüber hinaus können Sie mit Computerprogrammen ein Zwischendeckendiagramm mit allen erforderlichen Materialien und deren Menge erstellen und drucken. Aber diejenigen, die es gewohnt sind, alles auf altmodische Weise zu tun – auf Papier -, müssen ein bisschen mehr arbeiten. Das Erstellen eines Schemas und das manuelle Berechnen von Materialien ist wie folgt:

      • Das erste, was für Berechnungen erforderlich ist, ist die Messung des Raums und die Berechnung des Umfangs. Zum Beispiel haben wir einen Raum von 3 x 5 m. P ​​= (3 + 5) * 2 = 16 m. Dies ist auch die Länge des Führungsprofils PPN 28/27. Die Größe des Raums ist auf Papier skaliert.
      Layout einer abgehängten Decke aus Gipskartonplatten

      Beispiel für abgehängte Decken

      Wichtig! Bei der Vermessung des Raumes stellen Sie fest, dass die gegenüberliegenden Wände unterschiedlich lang sind. In diesem Fall nehmen wir den höchsten Wert für Berechnungen.

      • Der nächste Schritt ist die Berechnung des Drahtgitterprofils. Der Tragrahmen besteht aus dem Profil PP 60/27, das mit einem Abstand von 600 mm an der Decke befestigt ist. Zur Erleichterung der Installation entspricht die Länge eines Profilstreifens der Breite des Raums. Die Anzahl der Dielen wird wie folgt berechnet: 3000/600 = 8,3 und auf die nächste ganze Zahl gerundet. Um die Lamellen gleichmäßig zu verteilen, platzieren wir die erste und die letzte in einem Abstand von 100 mm von den Wänden und den Rest mit einer Stufe von 600 mm. Dieser Schritt wurde nicht zufällig gewählt. Tatsache ist, dass die Gipskartonplatte eine Standardbreite von 600 mm und 1200 mm hat und für eine zuverlässige Befestigung die Kanten der Bleche auf dem Profil liegen müssen. Die Platzierung der Profilstreifen ist im Diagramm markiert.
      • Jetzt müssen Sie die Anzahl der Suspensionen berechnen. Alle Aufhängungen werden in Schritten von 600 mm an der Decke befestigt. Für alle Streifen des Rahmenprofils sind (3000/600) * 8 = 40 Aufhängungen erforderlich. Wir befestigen die erste und letzte Aufhängung in einem Abstand von 300 mm von der Wand und alle anderen mit einem Abstand von 600 mm. Auf dem Diagramm ist der Ort ihrer Befestigung mit Kreuzen markiert;

      Wichtig! Direkte Suspensionen können in zwei Fällen verwendet werden. Die erste – wenn die Höhe der abgehängten Decke 120 mm nicht überschreitet, die zweite – wenn die Oberfläche der Decke absolut flach ist. Andernfalls wird empfohlen, Federsuspensionen zu verwenden und den Horizont ständig mit einer Wasserwaage zu überwachen.

      • Um das Design der abgehängten Decke steifer zu machen, müssen Sie zusätzlich Jumper aus dem Profil PP 60/27 installieren. Die Jumper selbst sind mit einem Abstand von 600 mm zwischen den Hauptstützstreifen installiert. Für ihre Fixierung wird ein spezieller Verbinder verwendet – eine Krabbe. Die Berechnung der Anzahl der Steckverbinder erfolgt wie folgt ((3000/600) -1) * 8 = 32 Stk. Warum genau 32 Stk. Und nicht 40. Tatsache ist, dass die erste Reihe von Steckbrücken in einem Abstand von 600 mm von der Wand installiert ist, die zweite 1200 mm, die dritte 1800 mm, die vierte 2400 mm. Die fünfte Reihe ist die Wand selbst. Jetzt markieren wir auf dem Diagramm den Ort der Befestigung der Krabben und, indem wir sie mit einer durchgezogenen Linie verbinden, erhalten wir den Ort der Installation der Jumper.

      Wichtig! Es gibt zwei Arten von Anschlüssen: einstufig (Krabben) und zweistufig. Der Unterschied in der Art der Befestigung und in der Höhe der endgültigen Struktur. Mit der Krabbe können Sie also alle Streifen des Profils auf gleicher Höhe platzieren, und die Gesamthöhe des Profils mit Gipsputz beträgt 27 + 9,5 = 36,5 mm. Die Höhe des Profils und des GCR mit einem zweistufigen Anschluss beträgt 27 + 27 + 9,5 = 63,5 mm. Außerdem ist der Profilverbrauch im zweiten Fall größer. Aber welchen Weg Sie wählen, entscheiden Sie direkt beim Meister.

      Es bleibt die erforderliche Anzahl von Trockenbauplatten zu berechnen. Hier ist alles sehr einfach, wenn man die Fläche des Raumes 5 * 3 = 15 m2 und die Fläche eines Blattes kennt, zum Beispiel 2,5 * 1,2 = 3 m2, erhalten wir 15/3 = 5 Blätter. Jetzt berechnen wir die Anzahl der Schrauben. Dies muss auf der Grundlage der folgenden Daten erfolgen:

      • Für die Befestigung an Decke und Wänden werden Dübel und selbstschneidende Schrauben 6×60 verwendet. Der Abstand für die Befestigung an den Wänden beträgt 300 mm, für die Decke 600 mm.
      • Zur Befestigung des Profils und der Aufhängungen, des Profils und der Krabben ist eine selbstschneidende Schraube LN 9, LN 11 erforderlich. Für das Profil und die Aufhängung werden 2 Schrauben benötigt, für die Krabben- und Profilschrauben 4;
      • MN 30 selbstschneidende Schrauben werden zur Befestigung von Gipsputz verwendet. 250 mm Abstand zwischen selbstschneidenden Schrauben.

      Am Ende bleibt es, die Position der Beleuchtungskörper auf den Stromkreis zu setzen und den erforderlichen Verdrahtungsaufwand zu berechnen.

      Wie man selbst eine Zwischendecke macht

      Über die Installation einer abgehängten Decke mit einer Liste verschiedener Installationsoptionen können Sie einen kleinen wissenschaftlichen Bericht schreiben. Im Rahmen dieses Artikels betrachten wir die einfachste Installationsoption, die Sie selbst durchführen können, ohne über die professionellen Fähigkeiten eines Builders zu verfügen.

      Arbeiten Sie mit Marker und Maßband

      Die Installation von abgehängten Decken beginnt mit der Markierung der Deckenoberfläche. Wenn die Oberfläche des Bodens flach ist, nehmen Sie ein Maßband und einen Marker. Wir messen die Höhe der zukünftigen abgehängten Decke ohne Berücksichtigung der Trockenbauplatte. Über die gesamte Länge an jeder Wand setzen wir 3 – 4 Markierungen, dann nehmen wir einen Maskierungsfaden und verbinden die Markierungen in einer Linie. Diese Zeile ist eine Richtlinie für das Führungsprofil PPN 28/27.

      Jetzt markieren wir die Obergrenze für das Hauptprofil der Software 60/27 und Aufhängungen. Wir ziehen uns in der erforderlichen Entfernung von den Wänden zurück, setzen ein paar Markierungen und schlagen die Linie mit einem Abdeckfaden ab. Wir wiederholen den Vorgang für alle anderen Verkleidungen des Stützprofils mit einem Abstand von 600 mm. Auf den markierten Linien für das Rahmenprofil kennzeichnen wir Orte für direkte Aufhängungen, wie in der Abbildung gezeigt.

      Deckenrahmen montieren

      Wir montieren einen Rahmen für eine Zwischendecke

      Wir befestigen die Profile an Wänden und Decke und bilden einen Rahmen für Gipskartonplatten

      Nachdem wir das grundlegende Markup abgeschlossen haben, fahren wir mit der Installation der Profile fort. Wir beginnen mit dem Führungsprofil PPN 28/27 um den Raumumfang. Wir nehmen einen Puncher oder Bohrer in unsere Hände und bohren Löcher für den Dübel 6×60 entlang der zuvor gezeichneten Linie. Wir bohren die gleichen Löcher in das Profil. Bohren Sie für eine zuverlässige Befestigung das erste und das letzte Loch 100 mm von der Wand entfernt, alle folgenden 300 mm von der Wand entfernt. Fahren Sie die Dübel in die erhaltenen Löcher und befestigen Sie das PPN-Profil.

      Wichtig! Während der Installation der abgehängten Decke müssen Sie viele verschiedene selbstschneidende Schrauben und Schrauben festschrauben. Verwenden Sie daher einen Schraubendreher. Dies wird alle Arbeiten erheblich beschleunigen und erleichtern..

      Der nächste Schritt besteht darin, die Suspensionen zu reparieren. Nehmen Sie dazu die Aufhängung und bringen Sie sie an der Markierung an der Decke an. Es sollte sich genau in der Mitte der Linie und im rechten Winkel dazu befinden. Wir markieren einen Platz für den Dübel und bohren ein Loch. Dann fahren wir in den Expansionsbolzenschutz und befestigen die Aufhängung. Wiederholen Sie den gesamten Vorgang für 40 Suspensionen.

      Wichtig! Die Aufhängung kann mit 1 oder 2 Dübeln befestigt werden. Dies hängt davon ab, wie zuverlässig die gewünschte Struktur ist.

      Jetzt reparieren wir den Hauptrahmen. Biegen Sie dazu die Antennen der Aufhängungen nach unten, so dass ein Profil frei zwischen ihnen eintritt. Wir starten das Profil nach innen und befestigen es in der erforderlichen Höhe an den Seiten mit Metallschrauben.

      Rahmen für abgehängte Gipskartondecke

      Beispiel: Wie ein mehrstufiger abgehängter Deckenrahmen aussehen könnte

      Nachdem wir alle Profilstreifen fixiert haben, nehmen wir ein Maßband und markieren die Befestigungsstellen der Krabben. Dann wickeln wir sie mit den Antennen nach unten auf das Profil und drücken sie fest nach unten, um sie einzurasten. Nachdem wir dies getan haben, schneiden wir die Jumper aus dem PP 60/27-Profil. Verwenden Sie dazu eine Schleifmaschine oder eine Metallschere und schneiden Sie das gesamte Profil in Stücke. Wir nehmen die Größe auf der Grundlage, dass der Jumper zwischen die Hauptstreifen passt. Nachdem wir die erforderliche Menge gekürzt haben, fahren wir mit der Installation fort. Wir machen einen Pullover unter der Krabbe und drücken sie fest zusammen, so dass die Krabbe hinein klickt. Nachdem wir alle Jumper auf diese Weise installiert haben, richten wir sie gemäß dem gezeichneten Diagramm in einer geraden Linie aus. Dann befestigen wir alle Krabben und Profile mit 4 Schrauben.

      Die Installation des Rahmens ist abgeschlossen. Es ist möglich, Wärme- und Schalldämmung sowie Kabel für die Beleuchtung zu verlegen.

      Regeln für die Ausrichtung der GKL-Oberfläche

      Gipskartonrahmen einer Zwischendecke

      Wir montieren die Gipskartonplatten am Deckenrahmen: Trockenbauplatten werden mit selbstschneidenden Schrauben an den Profilen befestigt

      Wir bringen Trockenbauplatten auf den vorbereiteten Rahmen und befestigen ihn mit Schrauben am Profil. Wir stellen sicher, dass die Kanten der GCR auf dem Profil liegen. Aus Gründen der Zuverlässigkeit befestigen wir alle Blätter auseinander. Um dies zu tun, müssen Sie einige schneiden, aber dies ist sehr einfach. Zuerst wird Pappe auf der einen Seite unter dem Lineal geschnitten, Gips wird leicht gebrochen und dann wird Pappe auf der anderen Seite geschnitten..

      Gipskartondeckenputz

      Nach der Installation müssen Sie zuerst die Verbindungsfugen und Stellen für die Installation der selbstschneidenden Schrauben mit Kitt kitt und dann die gesamte Decke mit einer Kittmischung abdecken

      Die Installation der Zwischendecke mit Ihren eigenen Händen ist abgeschlossen, es bleibt die Dekoration zu vervollständigen. Dazu alle Verbindungen und Stellen, an denen die Schrauben angeschraubt sind, sorgfältig verbinden und ausrichten. Wir warten, bis der Kitt vollständig trocken ist, und tragen anschließend die Deckschicht der Deckmaterialien auf. Am Ende montieren wir Beleuchtungsgeräte. Alle Installationsarbeiten an der Zwischendecke sind für Anfänger im Baugeschäft recht einfach. Die Hauptsache ist, die Technologie der Arbeit einzuhalten.

      logo

      Leave a Comment